LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
Sehr sehr wichtig!
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
825 Besucher und 21 Member online
Members: Aapjedorien@hotmail.com , austinpowell, BingTheKing, Bruce13b, christian1980, fille17, fleet61, freemanmala, Hijinx, HolgerHeidt, Lilli 1, Marie-Anna, olivier75be, Ponchovil, Schnulzenkoenig, SFL, Skay, TheChrisss, vmgeert, Voyager2, Windfee

HOMEFORUMKONTAKT

T.A.T.U. - 200 KM/H IN THE WRONG LANE (ALBUM)


CD Limited Edition
Interscope 06024 9807313


TRACKS
02.12.2002
Limited Edition - CD Interscope 06024 9807313 (UMG) / EAN 0602498073131
1. Not Gonna Get Us
4:22
2. All The Things She Said
3:34
3. Show Me Love
4:15
4. 30 Minutes
3:17
5. How Soon Is Now?
3:15
6. Clowns (Can You See Me Now?)
3:12
7. Malchik Gay
3:09
8. Stars
4:08
9. Ya shosla s uma
3:34
10. Nas ne dagoniat
4:22
11. Show Me Love (Extended Version)
5:10
12. 30 Minutes (Remix)
5:52
13. Ne ver, ne bojsia, ne prosi
3:04
Extras DVD:
25-minute documentary
   
02.12.2002
CD Interscope 066 231-2 (UMG) / EAN 0044006623122
1. Not Gonna Get Us
4:22
2. All The Things She Said
3:34
3. Show Me Love
4:15
4. 30 Minutes
3:17
5. How Soon Is Now?
3:15
6. Clowns (Can You See Me Now?)
3:12
7. Malchik Gay
3:09
8. Stars
4:08
9. Ya shosla s uma
3:34
10. Nas ne dagoniat
4:22
11. Show Me Love (Extended Version)
5:10
12. 30 Minutes (Remix)
5:52
Extras:
Behind The Scenes with Julia and Lena (Part 2)
All The Things She Said (Video)
   

MUSIC DIRECTORY
t.A.T.u.t.A.T.u.: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite (Englisch)
Offizielle Seite (Deutsch)
Offizielle Seite (Russisch/Englisch)
SONGS VON T.A.T.U.
220
30 minut
30 Minutes
All About Us
All My Love
All The Things She Said
Beliy plaschik
Belochka
Chelovechki
Chto ne hvatayet
Chto nie hvatayet
Clowns (Can You See Me Now?)
Cosmos (Outer Space)
Craving (I Only Want What I Can't Have)
Dangerous And Moving
Divine
Don't Regret
Doschitai do sta
Fly On The Wall
Follow Me
Friend Or Foe
Gomenasai
How Soon Is Now?
I Know
I Lost My Mind
Imperfect Girl
Kalinka
Klouny
Kosmos
Little People
Loves Me Not
Ludi invalidi
Lyudi invalidy
Malchik gay
Malchik-gay (Russian)
Marsianskie glaza
Martian Eyes
Monkey Zero
Nas ne dagoniat
Ne ver, ne bojsia, ne prosi
Ne zhaley
New Model
Nich'ya
Not Gonna Get Us
Novaya Model'
Null And Void
Obezyanka nol
Obez'yanka nol'
Obizienka Nol
Perfect Enemy
Poeziya
Pokazhi mne ljubov
Polchasa
Prostye dvizhenya
Reach Out
Robot
Running Blind
Sacrifice
Sex
Show Me Love
Skazhi zachem
Snegopady
Snowfalls
Sparks
Stars
Time Of The Moon
Ty Soglasna
V kosmose skvoznyaki
Veselye ulybki
Vremya luny
Vse Normalno
Vsia moya lubov'
Vsya moya lubov
Waste Management
We Shout
White Robe
Wrapped Around Your Finger
Ya budu zashishatsya ochkami
Ya shosla s uma
Ya tvoi vrag
Ya tvoya ne pervaya
You And I
Yugoslavia
Zachem ya
ALBEN VON T.A.T.U.
200 km/h In The Wrong Lane
200 po vstriechnoj
Dangerous And Moving
Ludi Invalidy
Remixes
The Best
Veselye ulybki
Waste Management
DVDS VON T.A.T.U.
Screaming For More
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.83 (Reviews: 29)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Ein tolles Album aber anstelle der russischen Versionen wären mir ein paar neue Songs lieber gewesen
**
schrott
******
This Cd IS ONE OF THE BEST CD's i hvae ever had. It has a little of everything and the ;lyrics of each songs are just the best!!! I hope that everybody that listen to this album buy it!!!
****
Sie brachten Russland auf die Landkarte der Popmusik ... musikalisch kein Meisterwerk, aber auch nichts für die Schrottpresse.
******
Absolut GEIL! Die 3 Singles sind perfekt, und auch die anderen Songs wie zB Show Me Love oder Malchik Gay sind brilliant! Hoffentlich sind die 2 bald zurück...
Zuletzt editiert: 03.10.2005 17:28
****
als gesamtes eine 4 - Durchschnitt, welcher inzwischen auch schon wieder vergessen ist
***
Das Album hat zu viele schwache Nummern, und diese gleich noch ein zweites Mal in Russisch oder als Remix!!!
******
*****
Gefällt mir gut. Allerdings etwas schwach, dass nur acht Songs drauf sind (der Rest sind Remixe oder Versionen auf Russisch)..
******
Super Album mit vielen tollen Songs darin.
*****
Sehr gutes Album, viel Variation und Melodie drinnen. Gutes Paket!
******
Das grenzt bereits an höhere Kunst! Grossartiges Pop-Trash-Album der pseudo Lesben.
Highlights neben den Singles: "Show Me Love" / "Clowns" / "Malchik Gay".
******
Crazy Sexy Marvellouse
Zuletzt editiert: 09.06.2005 20:57
******
genial!
*****
gut
*****
Ganz so schnell gehts hier zwar nicht zur Sache, auch wenn die beiden ersten Songs - vor allem die Hits - auch noch so ordentlich fahren..ein starker Longplayer der beiden sexy russian Girlies.
Zuletzt editiert: 12.08.2014 17:21
****
War mal mein Lieblingsalbum. Auch heute finde ich es nicht so schlecht, würde allerdings nicht mehr meine (Musik-hör)Zeit damit verschwenden...

Highlights: All The Things She Said/Ya Shosla S Uma/Nas Ne Dagoniat

Die russischen Versionen gefallen mir ziemlich gut, wirken aber gemeinsam mit den Remixes und Extended Versionen auf dem Album eher als Füller.
Zuletzt editiert: 03.08.2007 19:25
*****
gutes album
****
eigentlich ganz ok
**
Das Konzept und die Idee waren überraschend erfolgreich. Die Musik selbst ist mehr als bescheiden.
*****
...........
******
Das Album besteht zwar eigentlich nur aus 8 verschiedenen Nummern, aber die haben es allesamt in sich! Für mich ein absolutes Pflichtalbum mit dem atemberaubenden Song "How Soon Is Now"! Erfreulich, dass das Album in Österreich zwei Wochen auf Platz 1 war!

Anspieltipps:

Alle :)

"200 km/h In The Wrong Lane" ist für mich eines der besten Pop-Alben überhaupt. Auch heute höre ich es noch fast jede Woche!
Zuletzt editiert: 06.09.2011 19:07
******
Liebe das Album - selbst nach 7 Jahren!

Dieser Elektropop war damals Neuland machte echt süchtig.

Highlights:
- All The Things She Said
- How Soon Is Now
- Show Me Love
- Stars
*****
Überaus passable Debütplatte der beiden Girls. Was ist wohl aus ihnen geworden?

Highlights: How Soon Is Now? / Ne ver, ne bojsia
Zuletzt editiert: 27.05.2011 18:19
*****
I'm surprised I enjoyed this as much as I did. The girls have intriguing vocals and sounds on here, the production is top notch and for me it was a very enjoyable listen. I knew five of the tracks beforehand, and those five (bar Not Gonna Get Us) hold up the album for me. 30 Minutes is fantastic and an emotional listen, and is probably my favourite track on here. Good stuff. 4.5 rounded up.
**
Ein Kumpel von mir hat die Alben der beiden Trulla's kürzlich mal wieder ausgegraben. Ich nur so: „Alter, ist das dein ernst?“ Ich musste mir das Lachen verkneifen... Auch wenn ich ehrlich zugeben muss, dass ich die von meinem 9.-13. Lebensjahr wie so viele vergöttert habe. Im Prinzip genau das, was Vanilla Ninja 2004 rum verzapft haben: The Rasmus in weiblich, nur poppiger, elektronischer – und zehn Klassen darunter (wenn's überhaupt reicht).

„All the things she said“ finde ich immer noch gut, der Rest ist reif für die Schrottpresse.
Lena war ja wirklich ein nettes Gesamtpaket. Hübsch, kann gut singen. Aber Yulia.... Kein Kommentar... Audiovisueller Brechreiz vom Feinsten würde ich meinen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds