LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Witze
Der mysteriöse Fall JESUS JONES = ON...
Schweizer Sänger aus den 2000er Ben-...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 5 Member online
Members: Cel the girl, clublover, da_hooliii, Maxx78, okingsolvstan

HOMEFORUMKONTAKT

ATB X TOPIC X A7S - YOUR LOVE (9PM) (SONG)


Digital
Ride 1532261586


TRACKS
15.01.2021
Digital Ride 1532261586
1. Your Love (9PM)
2:30
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:30Your Love (9PM)Ride
1532261586
Single
Digital
15.01.2021
2:30Bravo Hits 112Nitron
19439848492
Compilation
CD
26.02.2021
2:30Bravo Hits 112Sony
19439716972
Compilation
CD
26.02.2021
2:31Now That's What I Call Music! 108Now
CDNOW108
Compilation
CD
26.03.2021
MUSIC DIRECTORY
atbatb: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
TopicTopic: Discographie / Fan werden
Alexander TidebrinkAlexander Tidebrink: Discographie / Fan werden
SONGS VON ATB
9 PM (Till I Come)
9 PM Reloaded
A Dream About You
A New Day
A New Life EP
A Place Like You (atb feat. Mister Blonde)
A Rainy Afternoon
A Whiter Shade Of Pale (Sarah Brightman vs. atb)
After The Flame
Alcarda
All I Need Is You (atb feat. Sean Ryan)
Apollo Road (atb with Dash Berlin)
Arms Wide Open (atb feat. Vanessa)
Authentic Reaction
Back Home
Basic Love
Be Like You (atb feat. Jansoon)
Beam Me Up (atb feat. Boss and Swan)
Beautiful Worlds
Behind (atb presents Flanders)
Believe In Me
Better Give Up
Black Nights
Body 2 Body
Body 2 Body (atb feat. Conor Matthews & LAUR)
Breach (atb feat. Ethan Thompson)
Break My Heart
Breathe (atb feat. Anova)
Bring It Back
Cabana Moon
Careless
Chapter One (atb with Josh Gallahan)
Circular Symetry
City Of Hope
Close Enough To Touch (atb vs. Alyx Ander feat. Maria Z.)
Collides With Beauty
Communicate (atb feat. Jades)
Connected (atb & Andrew Rayel)
Contact
Could You Believe
Cursed By Beauty
Dedicated
Desperate Religion
Distant Earth
Do You Love Me
Don't Stop!
Dooley's World
Ecstasy
Emotion
Endless Silence
Engrossing Moments
Enigmatic Encounter (atb And Enigma)
Eternal Swells
Everything Is Beautiful (atb and Taylr)
Everything Is Wrong
Expanded Perception
Face To Face (atb feat. Stanfour)
Fahrenheit 451
Faith (atb feat. Tilsen)
Fall Asleep
Far Beyond
Feel Alive
Feel You
Feel You Like A River (atb & Heather Nova)
First Love
Flash X
Future Memories
Galaxia
Gentle Melody
Get High
Gold (atb feat. JanSoon)
Gravity
Green Sand
Halcyon
Hard To Cure (atb and Jes)
Heart Of Stone (atb feat. Mike Schmid)
Heartbeat (atb with Amurai feat. Melissa Loretta)
Here With Me
Hero
Hold You
Horizon
Humanity
Hypnotic Beach
I Am Only Human (atb & Natalie Major)
I Can't Stand...
I Don't Wanna Stop
I See It
I Wanna Cry
I Will Not Forget
If It Takes All Night (atb feat. Cavale)
If It's Love (atb feat. Melissa Loretta)
Illuminated Mind
I'm Here (atb feat. Jan Loechel)
In And Out Of Love (atb with Rudee feat. Ramona Nerra)
In Love With The DJ
IntenCity
It's A Fine Day (atb feat. Miss Jane)
Jetstream (atb feat. Anova)
Justify
Kayama
Killer
Killer 2000
Killing Me Inside (atb feat. Sean Ryan)
Klangwelt
L.A. Nights
Let U Go
Let U Go (2005 Reworked)
Listen To Me
Living Life Over
Long Way Home
Loose The Gravity
Love The Silence
Love Will Find You (atb & Heather Nova)
Luminescene (atb feat. Josh Gallahan)
Made Of Glass (atb & Heather Nova)
Magnetic Girl
Malibu Road
Marrakech
Message Out To You (atb with F51 feat. Robbin & Jonnis)
Missing
Moments In Peace
Move On (atb feat. JanSoon)
Movin' Melodies
Moving Backwards (atb feat. Kate Louise Smith)
Moving Cloudbreak (atb feat. Fade)
My Dream
My Everything
My Saving Grace
Mysterious Skies
Never Give Up (atb feat. Ramona Nerra)
Never Stop
Never Without You (atb feat. Sean Ryan)
Night Watch
No Fate
Now Or Never (atb feat. JanSoon)
Obsession
One Million Miles
One More (atb feat. Cristina Soto)
One Small Step
Orbit
Pacific Avenue (atb feat. Fade)
Pages (atb feat. Haliene)
Peace=Illusion
Perfect Silence
Project X
Pulsar
Raging Bull (atb with Boss and Swan)
Rain
Ready To Flow
Red Sun
Remember
Remember When (atb feat. Lenachka)
Renegade (atb with Heather Nova)
Repulse
Restart
Right Back To You (atb and York feat. Jes)
Rising Moon
Route 66 (atb & Anova)
Running A Wrong Way (atb with Rea Garvey)
Searching For Satellite
See U Again
Sensuality
Shine On
Silent Meaning
Some Things Just Are The Way They Are
Stars Come Out
Stay With Me (atb feat. Mike Schmid)
Sternwanderer (atb feat. Anova)
Still Here (atb feat. Tiff Lacey)
Straight To The Stars (atb feat. Sean Ryan)
Summer Rain
Summervibes With 9PM
Sun Goes Down
Sunburn
Sunset Girl
Supersonic
Swept Away
Take Me Over
Talismanic
Terra 260273
The Autumn Leaves
The Chosen Ones
The Fields Of Love (atb feat. York)
The First Tones
The Mission
The Only One (ATB feat. Karra)
The Summer
These Days
This Is Your Life (atb feat. Fuldner)
Time
Timeless
Together (atb and Jes)
Touch & Go
Trace Of Life
Trilogy
Trilogy (The Final Chapter)
Trinity
Tristan da Cunha
Tune
Tune (Spacekid meets atb)
Twilight
Twisted Love
Under The Sky
Underwater World
Vice Versa (atb and Armin van Buuren)
Voices
Wait For Your Heart
Walking Awake (atb with Boss and Swan)
Wanderer
We Belong
What About Us
What About Us / L.A. Nights
What Are You Waiting For (atb feat. JanSoon)
When Angels Travel (atb feat. Stefan Erbe)
When It Ends It Starts Again (atb feat. Sean Ryan)
Where You Are (atb feat. Kate Louise Smith)
White Letters (atb feat. Melissa Loretta)
Within A Dream
Wrong Medication (ATB pres. Jades)
Your Love (9PM) (atb x Topic x A7S)
You're Not Alone
ALBEN VON ATB
Addicted To Music
Contact
Dedicated
Distant Earth
Future Memories
Movin' Melodies
Next
No Silence
Seven Years
Sunset Beach DJ Session
Sunset Beach DJ Session 2
The DJ 6 - In The Mix
Thorny Road Home
Trilogy
Two Worlds
DVDS VON ATB
Addicted To Music
 
SONGS VON TOPIC
Break My Habits
Breaking Me (Topic feat. A7S)
Find You (Topic feat. Jake Reese)
Fly Away (Topic feat. Lili Pistorius)
Home (Topic feat. Nico Santos)
Keep On Loving (Topic feat. René Miller)
Let's Rave (Topic feat. Lili Pistorius)
Light It Up (Topic & Jona Selle)
Like I Love You (Nico Santos & Topic)
Never Gonna Get It (Sean Biggs feat. Topic & Akon)
Perfect (Topic & Ally Brooke)
Real Stars (Topic feat. Marco Minella)
Sólo contigo (Topic x Juan Magan x Lena)
Why Do You Lie To Me (Topic x A7S feat. Lil Baby)
Your Love (9PM) (atb x Topic x A7S)
ALBEN VON TOPIC
Miles
 
SONGS VON ALEXANDER TIDEBRINK
Addicted (Vigiland & Ted Nights feat. Alexander Tidebrink)
Be Your Friend (Vigiland feat. Alexander Tidebrink)
Breaking Me (Topic feat. A7S)
Destiny (Nicky Romero & Deniz Koyu feat. Alexander Tidebrink)
Follow You (Alle Farben feat. Alexander Tidebrink)
Nice To Meet You (Vigiland feat. Alexander Tidebrink)
We're The Same (Vigiland & Alexander Tidebrink)
Why Do You Lie To Me (Topic x A7S feat. Lil Baby)
Work Of Art (Wankelmut & Alexander Tidebrink)
Your Love (9PM) (atb x Topic x A7S)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.55 (Reviews: 38)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Schön, mal ein Cover zu finden, dass wirklich gut geworden ist. Die Melodie des Originals wurde optimal eingebaut und um diese Melodie hat man ein ganz neues Soundgewand gestaltet inklusive guten Vocals von A7S. Das einzige, was mich so bisschen stört, ist, dass es den Text so schon in etlichen Formen gibt, mittlerweile fast ausgelutscht. Etwas schade aber das wäre auch das einzige, was ich zu kritisieren habe. Ansonsten echt sehr gut gemacht. Topic hat endlich seinen Stil gefunden und zurecht hat er damit durchaus Erfolg. Kann mir gut vorstellen, dass der Song hier an den gigantischen Erfolg von Breaking Me anknüpfen könnte
***
Kann man drauf verzichten.<br>Bleibe dann lieber beim Original.
****
nicht so stark wie das original, aber soweit nett und zeitgemäß umgesetzt
****
Zufälligerweise habe ich zuvor das Original gehört ohne zu wissen, dass es jetzt mal wieder ein Remake gibt.<br>Weil die Melodie so gut ist tönt das hier auch nicht ganz schlecht. Aber kann im direkten Vergleich nur verlieren.
****
Die von "Breaking Me" bewährte Gesangsstimme von A7S (was ein schwacher, nichtssagender Künstlername) macht dieses Cover in erster Linie reizvoll, musikalisch dagegen empfinde ich das Original doch als reizvoller und interessanter. Unterm Strich aus meiner Sicht nicht mit dem ganz großen Hit-Potenzial ausgestattet, aber eine gelungene Neuauflage ist das allemal.
***
Darauf hätte man wirklich verzichten können. Gerade der Gesangspart ist ziemlich langweilig und das Original lebt total vom Beat.
****
3-4
****
So dazwischen. Schon das Original (zurecht ein Hit!) gehört nicht zu meinen persönlichen Klassikern des Trance und/oder House Genres. Hier wird das Sampel neu und modern eingebracht, und so wie das gemacht wurde, gefällt es mir. Somit vergebe ich eine klare 4. Aber nötig wäre es nicht gewesen. Naja.
***
Nur dank dem Sampel überhaupt Daseins berechtigt... 3
***
Almost 9 p.m. And no reason to come here.
***
atb eben...da profitiert man von seiner nummer damals.<br>wenn leute involviert sidn, die von ihrme fach etwas verstehen, kann es nur vernünftig werden.<br>so wirklich von nutzen ist dieser song hier allerdings nicht. daher 3*<br>
****
Ein weiteres eher unnötiges Cover, das aber niemandem wirklich weh tut. Hier war schon das Original eher mittelmässig und zu Recht kein grosser Hit - und das Cover bewegt sich im gleichen Fahrwasser. Eine ganz knappe 4.
****
Natürlich kann das mit dem Original nicht mithalten. André Tanneberger hat damit seit fast 12 Jahren wieder mal eine Chartsingle.
***
lieber das tolle Original
****
Nach über 20 Jahren eine gelungene moderne Version von 9PM.
***
Absolut unnötig und total uninspiriert - 3* noch dank das Original.
***
--
***
Okay<br>
*****
Ein ganz gut gemachter Remix! An das Original kommt er nicht heran, ist aber ein erfrischender Song in den Charts.
****
Der Song lebt extrem vom Sample und der tollen Stimme, die ja von "Breaking Me" bereits bekannt ist. Ansonsten ist das guter Durchschnitt
Zuletzt editiert: 28.02.2021 22:56
***
Not something I was particularly craving but it's okay.
***
.
****
Recht gute Nummer.
****
Das Original war für mich schon immer völlig wertlos, aber jetzt mit "X Topic X A7S X mehr Boom Boom X BlablaBla) kann auch ich endlich ein wenig mit dem 9pm-Track anfangen
***
Das Originale war toll, in dieser neuen Version muss ich das nicht unbedingt haben, kann ich drauf verzichten!
****
Die Stimme macht's. Den Schweden Alexander Michael Tidebrink Stomberg alias A7S werde ich mir fotographisch ins Gedächtnis zoomen. Alles Weitere ist sicher gekonnt gemacht, rührt mich aber nicht an.
*
Wenn man bei irgendeinem Track hört, dass er aus 2 Tracks besteht, dann bei diesem. <br>Das wirkt sooooo künstlich und zusammengequetscht. Obwohl ich ATB und Topic mag, das ertrage ich kaum
*****
Mag ich sehr
*
oh nein völlig unnötig. Das original war damals sehr cool und innovativ
****
Hier macht einzig und allein das geile Sample das "Kraut fett".
**
Diese ganzen Kirmestechno-Typen scheinen auch nur von einem Song zu leben, der irgendwann mal bekannter war. Die Neuauflagen machen es aber auch nicht besser.
****
Kann ich hören, wenn auch nicht zu oft und ...... ja, die Stimme machts!
****
Catchy and memorable dance track, though prefer the original. UK#8 and Ireland#8.
*****
Eigentlich sträubt sich in mir alles, diese Neuauflage gut zu finden. Trotzdem, es gefällt mir sehr gut. Leider geil!
*
Mit den alten Singles von ATB hat diese Aufnahme wenig zu tun, aber einige Musiker machen manchmal komische Dinge, um wieder in den Charts zu landen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.16 seconds