LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Musikvideo, Teil 4
Geschichte der Single Charts Deutsch...
65 Jahre Deutsche Single-Charts
Deutsche Singlecharts: Remixe, Neuau...
RnB Songs gesucht, eure Lieblingstra...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 20 Member online
Members: agentlee, AquavitBoy, BingTheKing, bluezombie, charlyb, Chuck_P, da_hooliii, Effluvium1, FranzPanzer, goodold70, Musikhörer97, niculy, olides54, Patrick3, qubick1961, RBL08, scheibi, ultrat0p, Voyager2, WitweScholz

HOMEFORUMKONTAKT

WINCENT WEISS - WER WENN NICHT WIR (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:43Bravo Hits 112Sony
19439716972
Compilation
CD
26.02.2021
2:43Bravo Hits 112Nitron
19439848492
Compilation
CD
26.02.2021
2:43Toggo Music Nr. 57Polystar
06007 5393555
Compilation
CD
26.02.2021
2:45Best Of 2021 - Frühling / SommerPolystar
060075393796
Compilation
CD
12.03.2021
2:43The Dome Vol. 97Polystar
060075393723
Compilation
CD
19.03.2021
2:43Vielleicht irgendwannVertigo
060243560781
Album
CD
07.05.2021
2:42Pop Giganten - Deutsche Poeten #2Polystar
060075394178
Compilation
CD
14.05.2021
2:43MegaHits - Sommer 2021Warner
5054197-1059-1-3
Compilation
CD
18.06.2021
2:43Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Sommer Party-HitsPolystar
060075394500
Compilation
CD
02.07.2021
2:45Bravo - The Hits 2021Polystar
060075395203
Compilation
CD
12.11.2021
2:44#Hits 2021: Die Hits des JahresWarner
5054197-1145-7-1
Compilation
CD
19.11.2021
2:43Vielleicht irgendwann [Deluxe Edition]Vertigo
060244540949
Album
CD
11.03.2022
Akustik Version2:47Vielleicht irgendwann [Deluxe Edition]Vertigo
060244540949
Album
CD
11.03.2022
2:43Fetenhits - Die Deutsche [2022]Polystar
0600753971819
Compilation
CD
30.09.2022
2:43Fussball Sommerparty 2024Polystar
0600753998540
Compilation
CD
31.05.2024
MUSIC DIRECTORY
Wincent WeissWincent Weiss: Discographie / Fan werden
SONGS VON WINCENT WEISS
1993
365 Tage
Alleine bin
An Wunder
Auf den Grund
Auf halbem Weg
Beigebracht zu lieben
Beste Zeit im Jahr
Betonherz (Wincent Weiss feat. Chakuza)
Bist du bereit
Bleiben wir
Blicke (Lea feat. Wincent Weiss)
Boom Schakkalakka (Dikka feat. Wincent Weiss)
Das alles ist Weihnachten
Der kleine Trommler
Die guten Zeiten (Wincent Weiss + Johannes Oerding)
Die Musik
Ein Jahr
Einmal im Leben
Endlich leichter
Feuerwerk
Frische Luft
Gegenteil von Traurigkeit
Halb so schön
Hass mich wenn Du willst
Herz los
Hier mit dir
Hoffe es geht dir gut
Hol mich ab
Ich fühl wie du (Yvonne Catterfeld & Wincent Weiss)
Ich komm nach Haus
Ich tanze leise
Ihr kriegt uns nie mehr klein (Dikka feat. Kool Savas / Nico Santos / Cro / Alvaro Soler / Lotte / Wincent Weiss / Massiv / Annett Louisan / Deine Freunde / Suena / Dikki)
In dem Ort
Irgendwie anders
Irgendwie auch nicht
Irgendwo ankommen
Ja / nein
Jemanden vermissen
Jetzt nicht mehr
Kaum erwarten
Kein Lied
Kinderaugen
Love's A Burden
Mehr mit Dir
Mittendrin
Morgen
Musik sein
Nur ein Herzschlag entfernt
Nur kurz vorbei
Nur wegen Dir
Ohne Dich
Pläne
Regenbogen
Regenbogen (Sidney & Wincent Weiss)
Right Now
Roundabouts
Schenk mir Zeit
Schnee
Silvester
So gut (Achtabahn x Wincent Weiss)
Spring (Wincent Weiss x Fourty)
Spring
Tabaluga
Unter meiner Haut (Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss)
Vergiss mich
Vielleicht irgendwann
Wann
Warum
Was die Menschen nicht wissen
Was für ein Jahr
Was habt ihr gedacht
Was machst du nur mit mir
Was weisst denn du schon über mich
Weck mich nicht auf
Weihnachten allein
Weihnachten zu zweit
Weit weg
Wenn mir die Worte fehlen
Wer wenn nicht wir
Wie es mal war
Wie gemalt
Wie zum ersten Mal
Winter
Wir sind
Wo die Liebe hinfällt
Wunder gesehen
Zeichen
Zeit bleibt
ALBEN VON WINCENT WEISS
Irgendwas gegen die Stille
Irgendwie anders
Irgendwo ankommen
Vielleicht irgendwann
Wincents weisse Weihnachten
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.31 (Reviews: 32)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Wincent Weiss haut seine nächste Single auf den Markt, die wie gewohnt keinen tiefergehenden Anspruch hat, als im Radio gespielt werden zu wollen. Ist okay und nachvollziehbar, gibt mir musikalisch aber kaum etwas. Gehört und vergessen, so läuft es bei diesem stampfenden Standard-Pop bei mir.<br><br>Gute 3.
*****
Gefällt mir gut.
****
Der klingt gleich sehr vertraut, so wie wenn er irgendwie zusammengeklaut ist, vielleicht auch bei mehreren Songs. Soundmäßig mag ich's nicht so.
****
gefällt mir deutlich besser als was er sonst so abgeliefert hat. der sound ist angenehm- auch wenn er mir irgendwie sehr bekannt vorkommt. der refrain ist catchy. stimmlich bleibt er weiterhin eher durchschnitt, aber optisch weiterhin ein highlight. das video ist originell, lustig und sehr gelungen.
**
nö - das gefällt mir gar nicht. ich befürchte aber einmal, dass das bald sehr oft im Radio zu hören sein wird.
***
Plätschert vor sich hin.
**
hier ist leider nicht mal ne brauchbare melodie vorhanden, die im kopf bleiben könnte.<br>eckt weder positiv noch negativ an.<br><br>
***
weniger
****
Kann man gut anhören.
***
kommt ein wenig belanglos wie so ein sommerliedchen daher
***
harmlos
*****
Ein fröhlicher Klopfer, der Lust auf Frühling ohne Corona machen würde, ein Lied, welches wie immer bei Wincent Weiss mit wunderbaren Harmonien ausgestattet wird und von den Kritikern zu Recht als tolle Radiomusik bezeichnet wird. Ein knappes Aufrunden ist da nur logisch.
*
Aua meine Ohren bluten wenn ich diesen Kommerz scheiss hoere
**
--2--
**
Menschen, Leben, Tanzen, Welt 3.0 - so wird mir der Spaß an Musik schnell verleidet. Das ist eine Art gesungener Poetry-Slam. Ich gönne jedem seinen Spaß hiermit, aber Wincent Weiss' Elaborate sprachen mich noch nie an. Auch dieses brandneue Lied ist trotz allerlei Worthülsen so unfassbar belanglos, wie es nichtssagend und kitschig ist. Wie schon geschrieben, ein ernstzunehmender Musiker wird er damit nicht.
****
Knappe vier.
***
Wann lässt es dieser Langweiler endlich sein "Musik" zu machen? Zugegeben, er hatte schnarchigere Songs (deshalb gebe ich fairerweise noch eine knappe 3), aber dennoch ist das alles andere als gut!
***
Gut gemeinte Deutschpop-Nummer vom Wincent ohne V. Juhu, die Radiosender dürfen sich freuen.<br> <br>Stimmige Lyrics (mit Tiefgang) sucht man an dieser Stelle natürlich vergeblich, Gesang + Begleitung halten o. W. dieses (mittelmäßige) Niveau. 3+
Zuletzt editiert: 19.12.2021 10:36
*****
Lustiges Video süss mit dem kleinen schön!
*
Für Leute die wenig Anspruch an Musik haben sicherlich der Burner. Bis auf Platz 12 der Charts? ist schon krass für so'n belangloses Liedchen.
Zuletzt editiert: 07.04.2021 21:04
***
Radiotauglich, also werd ichs nicht allzu viel hören müssen. 3
***
...weniger...
****
Klar ist das kommerzieller Krempel, aber noch einigermaßen erträglich. Es gibt aus der Menschen-Leben-Tanzen-Welt-Schublade nervigere Stücke. Reicht für knappe vier Sterne.
***
Gar nicht wirklich schlimm, aber zumindest für mich (und eine ganze Reihe von Vorrednern) ohne Bedeutung.
****
in Ordnung
****
Es haben hier schon "bedeutungslosere" Nummern viele Höchstwertungen bekommen, besonders im Bereich Foxschlager 😉 Diese Nummer von Vincent ist nicht grossartig aber auch nicht schlecht; der aufregendste ist der gute Mann halt nicht, muss man ja auch nicht
****
Konnte sein neustes Album in vielen Talk-Shows präsentieren, machte dabei stets einen korrekten netten Eindruck. Und so ist auch sein Sound
****
recht gut
****
macht doch ziemlich laune.
****
gut
**
Sehr belanglos und sehr nerven tötend , wie er dieses Lied präsentiert .
*****
Für mich ist das voll okay. Macht Laune. 🤗
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.70 seconds