LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Hit-Mix Top 10
techno lied gesucht (teil 2)
ABBA Teil 1
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Witze
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 24 Member online
Members: 777s, actrostom0, Ale Dynasty, ans.delaat@ziggo.nl, BeansterBarnes, Besnik, bluezombie, bussibär, Chris A, chris.roose@telenet.be, gherkin, Lefteris, mariamg, nicolenium, Nugs, pede1, Pottkind, sbmqi90, scheibi, ShadowViolin, spatz-98, SportyJohn, Tom, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

VANESSA MAI - RUF NICHT MEHR AN (SONG)


Digital
Ariola 88644906244


TRACKS
12.02.2021
Digital Ariola 88644906244 (Sony) / EAN 0886449062447
1. Ruf nicht mehr an
2:21
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:21Ruf nicht mehr anAriola
88644906244
Single
Digital
12.02.2021
2:21Mai TaiAriola
19439822432
Album
CD
26.03.2021
MUSIC DIRECTORY
Vanessa MaiVanessa Mai: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON VANESSA MAI
1000 Lieder
Auf anderen Wegen
Augenblick
Beste Version
Blue
Der Eine
Der Himmel reißt auf (Joel Brandenstein & Vanessa Mai)
Dieser eine Augenblick
Du bist mein Highlight (No puedo estar sin ti) (Vanessa Mai / Lérica)
Du und ich
Echo
Ein letztes Mal
Eine Sekunde
Everlasting Love
Fallschirm
Feuer und Eis
Forever
Fort von hier
Für Dich
Gib nie auf
Glücksbringer
Hast Du jemals (Vanessa Mai & Xavier Naidoo)
Herz an Herz
Highlight
Highlight - Ti si moja snaga
Ich hätte niemals gedacht
Ich hör auf mein Herz
Ich kann heut Nacht nicht schlafen
Ich liebe dich
Ich seh' den Engel in Dir (Raphaela & Vanessa Mai)
Ich sterb für dich
Ich vermiss dich so
Ich wollt dich nur für eine Nacht
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Ja bei Nacht da leuchten all die Sterne
Ja nein vielleicht (Stereoact feat. Vanessa Mai)
Kann's nicht glauben
Landebahn (Vanessa Mai x Ardian Bujupi)
Leichter
Letzte Weihnacht
Liebe fragt nicht
Love Song
Mai Tai
Maisterwerk
Megamix
Meilenweit
Mein Herz schlägt Schlager (Vanessa Mai - Wolkenfrei)
Mein Herz schlägt Schlager 2.0
Mein Sommer
Meine grösste Schwäche
Mit dem Herz durch die Wand
Mitternacht (Vanessa Mai x Fourty)
Morgenlicht
Nachts an meinem Fenster
Nie wieder
Niemals
Ohne dich
Phänomenal
Regenbogen
Ruf nicht mehr an
Safe Du
Schönster Moment
Solange es dich gibt
Sommerwind
Spiegel Spiegel
Spiegel, Spiegel (Vanessa Mai mit Axel Prahl)
Stärker
Sternenmeer
Stille Nacht, heilige Nacht
Unbekannter Engel
Und wenn ich träum
Unser Lied
Venedig (Love Is In The Air)
Verdammter Engel
Vergessen dich zu vergessen
Wenn das wirklich Liebe ist
Wie ein Blitz
Wie es einmal war
Wiedersehen
Willst du oder nicht
Wir 2 immer 1 (Vanessa Mai feat. Olexesh)
Wir sind heut schwindelfrei
Wo du bist
Wolke
Wunder gibt's nicht nur im Himmel
Zuhause (Christmas Time)
Zusammen mit Dir
ALBEN VON VANESSA MAI
Für Dich
Für Dich - Akustik Best Of
Für Dich live aus Berlin
Für immer
Mai Tai
Regenbogen
Schlager
DVDS VON VANESSA MAI
Für Dich live aus Berlin
Regenbogen - Karaoke Party
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.24 (Reviews: 17)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Überzeugende neue Single von der nimmermüden Fleißbiene. Schlägt gekonnt die Brücke zwischen dem geraden angesagten Dance-Sound und ihrer musikalischen Heimat, dem Schlager. Ein bisschen lieblos dahin produziert klingt es dann doch, etwas nach Fließband, aber die mollastige Melodie weiß zu überzeugen.
***
Der Song als Solcher ist für eine Vanessa-Mai-Single okay und relativ unterhaltsam mit kurzer Halbwertszeit, aber er zündet nicht. Da klingelt bei mir absolut nix, das ist nach dem zweiten Mal des Hörens langweilig wie noch was - kompositorisch und arrangementtechnisch ist das eine amorphe Masse ohne Wohlklang, stimmlich hat Vanessa Mai nicht viel zu bieten. Irgendwo wurde sie hier mal als "No-Voice-Vany" betitelt in einem Review, das könnte man so stehen lassen. Ich bin bei drei Sternen anzusiedeln und auf das "Mai Tai"-Album gespannt.
**
Also ich rufe ganz sicher nicht an.
***
Dass ich ihre Nummer oder ihren Skype-Account ganz gerne kennen würde, lässt sich nicht verleugnen. Ändert aber an der Vorhersehbarkeit des Songs wenig.
***
Sie wurde in letzter Zeit etwas elektronischer. Finde ich besser als ihre übliche Schlager-Musik. Richtig gut ist das aber auch wieder nicht.
*****
Bis anhin der beste Song auf dem kommenden Album "Mai Tai". Besonders der Sound weiss zu gefallen.<br><br>Mit 2:21 leider gar kurz geraten.
***
Electro-Schlager-Pop mit schwachem Text. 3
*****
Vanessa Mai macht sich auf, neue Zielgruppen zu erschließen und biedert sich hinsichtlich Songlänge und Artwork noch mehr als sonst dem Deutschrap an. Zum Glück ohne Autotune und dafür mit ordentlich BPM. Vom Beat her fühle ich mich fast zurückversetzt ins Jahr 2007 (Stichwort: Du hast den schönsten Arsch der Welt). Das muss honoriert werden. Mir gefällt es einfach gut.
***
Ganz nett aber mehr auch nicht.
*****
Im Gegensatz zu einigen über mir zündete diese neue Single bei mir erst nach mehrmaligem Hören.<br><br>Doch, durchaus interessante Komposition - aufgerundete 5*!
*
Die ideale Hintergrundbedudelung für die streaming Generation, die völlig befreit von jeglichem musikalischen Anspruch und ausgestattet mit einer arg verkürzten Aufmerksamkeitsspanne, solch einem Machwerk "lauscht". Die Länge von 2:21! sagt da alles, alleine für diese Unsitte Songs unter 3 Minuten aufzunehmen gehört kein Stern gegeben. Was kommt als nächstes, ein einziger Piieeep auf 20 Sekunden?<br>Keine catchy Melodie, grottiger Text, kein richtiger Dance, kein Schlager, kein Pop....wirklich das ist gar nichts, stimmlich ohnehin wie immer eine Katastrophe. Sorry ich mag Dance, Pop, Schlager wirklich gerne und ich habe auch nichts gegen Fräulein Mai, mir gefielen die Bohlen Alben hervorragend, das war eingängig, mitreißend. Danach gings mit Gauder schon bergab, aber seither lässt sich die Gute nur mehr musikalischen Müll auf ihren leicht bekleideten Leib schneidern. Rein marketingtechnisch nachvollziehbar, es werden sich schon "Konsumenten" dafür finden, aber wer auf wirklich gute Musik steht bitte Hände weg!<br>Und was soll man vom kommenden Album schon erwarten? Alles bisherigen Auskopplungen (und das waren schon soviele dass sie gar nicht mehr untereinander unterscheidbar sind) waren furchtbar, bleibt kaum noch Platz auf dem Rohling für eventuell einen passablen Song. Kann man auch schon ungehört 1/5 geben.
*
Ich rufe bestimmt nicht an!
***
sehr elektronischer sound, hat egtl nicht mehr viel mit schlager zu tun- zumal der refrain gar nicht eingängig ist. in meinen ohren so ein soundtrack zum nebenei musik laufen lassen. das ist mir zu wenig. und ich finde ihre permanente nacktheit fast etwas nervig...
***
Der Sound und die Stimme nähern sich immer mehr meinen Hörgewohnheiten an. Der Song ist mir aber zu banal.
****
Besser als ihre letzten Veröffentlichungen, flotter Beat der in Erinnerung bleibt, Vocals austauschbar
*
Nichtssagender Elektro-Pop. Nervt!
*****
Die meisten Mai Tai-Singles klingen zwar relativ ähnlich, aber sind irgendwie genau das, was ich von Vanessa Mai-Singles erwarten und sogar auch erhoffen würde. Toller Dance-Pop, welcher die Zeit zum Album-Release gut überbrücken konnte und nun auch auf dem Album Spass macht. 5*
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.64 seconds