LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Französisches lied
Neuer Rekord durch Capital Bra??
TRANCE Tracks gesucht
Musikmarkt Schallplatten Bestseller
Musikmarkt Automaten Bestseller
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
617 Besucher und 21 Member online
Members: billbeast, Bruce13b, christian1980, DaveNT, emalovic, fien01, gherkin, heinbloed, littlejune, meikel731, Rewer, Shanfa Chai, Snoopy, sophieellisbextor, staetz, surfer57, Trille, Uebi, ultrat0p, variety, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

ULLA WIESNER - ABENDS KOMMEN DIE STERNE (SONG)


7" Single
Polydor 52 244


TRACKS
1964
7" Single Polydor 52 244
1. Abends kommen die Sterne
2. Der rote Mohn
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Abends kommen die SternePolydor
52 244
Single
7" Single
1964
MUSIC DIRECTORY
Ulla WiesnerUlla Wiesner: Discographie / Fan werden
SONGS VON ULLA WIESNER
Abends kommen die Sterne
Azteka
Blütentanz in Santa Fé
Charade
Chico de favella
Das Wunder der Liebe
Der rote Mohn
Die große Freiheit
Dieses Jahr
Geh deinen Weg
Haut an Haut
Ich bin ein total moderner Typ
Im Wartesaal zum großen Grlück
Joe oder Jonny
Mann der Träume
My Darling, My Love
Our Small World
Paradies, wo bist du
Sag, weisst Du denn, was Liebe ist
September Love
So lang' die Welt sich für uns dreht
Sommer in Paris
Sun Of Jamaica
Tanz keinen Tango mit Django
The Wide Blue Sea
Träume von gestern
Tristezza
Twilight Mood
Vergessen und vorbei
Warum nur, warum
Wenn dieser Tag zu Ende geht
Wenn es Nacht wird in Paris
Wiedermal verliebt
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.25 (Reviews: 4)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
schnulzige Schlager Ballade von 1964. Braucht man nicht !
*****
Wunderschön melodische Interpretation von Ulla Wiesner, sauber produziert und arrangiert. Bedauerlich, dass diese großartige Sängerin nun an ihrem Misserfolg beim ESC 1965 gemessen wurde. Was hätte diese Dame für tolle Lieder aufnehmen können!
*****
Ein Vorgang, den es in der jungen Bundesrepublik seinerzeit eher seltener gab: Dieser schöne Schlager mit seinen erhabenen Melodienbögen kam ursprünglich aus der DDR - erschaffen von Harry Seeger und Willy Schüller. So weit ich weiß, war die Schwedin Jane Swärd die Erst-Interpretin. Auch Helga Brauer und Bärbel Wachholz begeisterten sich für diesen Titel. Ulla Wiesner nähert sich der Vorlage respektvoll und auch das westdeutsche Ergebnis ist superb und kann sich hören lassen.
*****
tolle Harmonien..toll interpretiert
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.03 seconds