LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
techno lied gesucht
Airplaycharts Teil 2 ab Okt.92
Jahreshitparaden Singles 1959-2023
Suche Musikvideo
Wer kennt dieses Mundart Lied?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 14 Member online
Members: agentlee, chartwatchNL, Chuck_P, DennyB52, fleet61, Hijinx, Innocent_Eyes, opelscatweasel, RichieNL, sbmqi90, Snoopy, southpaw, Steffen Hung, trekker

HOMEFORUMKONTAKT

UDO LINDENBERG & APACHE 207 - KOMET (SONG)


Digital
Warner -
CD-Single
Warner 5054197-5021-1-8 (de)


TRACKS
19.01.2023
Digital Warner - (Warner)
1. Komet
2:47
   
25.01.2023
CD-Single Warner 5054197-5021-1-8 (Warner) [de] / EAN 5054197502118
17.03.2023
7" Single Warner 5054197-5546-9-8 (Warner) [de] / EAN 5054197554698
1. Komet
2:47
2. Komet (Instrumental)
2:47
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:47KometWarner
-
Single
Digital
19.01.2023
2:47KometWarner
5054197-5021-1-8
Single
CD-Single
25.01.2023
Instrumental2:47KometWarner
5054197-5021-1-8
Single
CD-Single
25.01.2023
2:47GartenstadtFour
19658813622
Album
CD
09.06.2023
2:47Bravo Hits 122Warner
5054197-6779-5-3
Compilation
CD
28.07.2023
2:47The Dome Vol. 105Nitron
19658826052
Compilation
CD
01.09.2023
2:47Bravo - The Hits 2023Polystar
060075398778
Compilation
CD
10.11.2023
MUSIC DIRECTORY
Udo LindenbergUdo Lindenberg: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Apache 207Apache 207: Discographie / Fan werden
SONGS VON UDO LINDENBERG
0-Rhesus-Negativ (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
14 oder 40
16 Jahr
98 Luftballons (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Affenstern (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Airport (Dich wiedersehn...)
Alexanderplatz
Ali (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Ali 2 (Naziland ist abgebrannt)
Alkoholmädchen
All My Love Girl
All She Left Was The Old Procol-Harum-Record (Udo Lindenberg & das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Alles das bist du für mich
Alles im Lot auf dem Riverboat (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Alles klar auf der Andrea Doria (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Americans In Europe
Americans In Europe [english]
Amiland
Angelika (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Arschgesicht
As Time Goes By
Astronaut (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Auf heißer Spur
Augen in der Großstadt
Baby, wenn ich down bin (Udo Lindenberg & Leata Galloway)
Baltimore
Bananenrepublik
Bei uns in Spananien
Bel ami
Belalım (Sezen Aksu feat. Udo Lindenberg)
Belalım
Benedictum benedactum
Benjamin
Berlin (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Berlin Light My Fire
Bett-Män (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Big Brother's Töchter
Bin nur ein Jonny (Udo Lindenberg mit Helge Schneider)
Biochemon
Bis ans Ende der Welt (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Bist du vom KGB...?
Bist 'ne Frau und ich ein Mann
Bitte keine Love-Story (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Blaues Auge
Bodo Ballergek (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Bodo Ballermann (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Body Building Braut (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Boogie Woogie Mädchen (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Born To Be Wild
Bremerhaven
Brief an den Jungen, der ich vor 30 Jahren war
Bumerang
Bunte Republik Deutschland
Bunte Republik Deutschland (Live) (Udo Lindenberg feat. Gentleman & Daniel Wirtz & Ole Feddersen)
Candy Jane (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Cello (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Cello (Udo Lindenberg & das deutsche Filmorchester Babelsberg)
Cello (MTV Unplugged) (Udo Lindenberg feat. Clueso)
Chubby Checker (Udo Lindenberg feat. Helge Schneider)
Club der Millionäre
Come On Let's Be Together
Commander Superfinger (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Coole Socke
Cowboy (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Cowboy Rocker (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
D-4718161
Da war so viel los (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Dach der Welt
Damals in der DDR
Daniel's Time Machine
Daniel's Zeitmaschine (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Darum lieb' ich dich noch mehr
Das kann man ja auch mal so sehen (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Datenbank
Daumen im Wind
De dirigent Votan Waanzin (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Der Amerikanische Traum
Der Astronaut muss weiter
Der blaue Planet
Der Boß von der Gang
Der Countdown läuft
Der Deal (Udo Lindenberg feat. Silbermond)
Der Dirigent (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Der einsamste Moment
Der Exzessor
Der frische Wind von Berlin
Der Generalsekretär
Der Greis ist heiss
Der Greis ist heiss (Klaus Doldinger's Passport feat. Udo Lindenberg)
Der große Frieden (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Der Kurt Richter-Blues
Der Lindische Ozean
Der Malocher (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Der Millionär hat keine Kohle mehr
Der Panther
Der sizilianische Werwolf (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Der Teufel ist los (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Desperado
Detektiv Coolman
Deutsche Nationalhymne
Devil Don't Get Me (Klaus Doldinger's Passport feat. Udo Lindenberg)
Die Augen zu (Udo G. Lindenberg)
Die Bühne ist angerichtet (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Die größte Liebe (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Die Heizer kommen
Die Kinder deiner Kinder
Die Klavierlehrerin
Die kleine Stadt
Die kleine Zockerin
Die Nacht ist nicht allein zum schlafen da...
Die Polizistin
Dirty Old Man
Dr. Chicago (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Dr. Feeel Good
Dr. Jekill
Dr. Kimbel auf der Flucht (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Dröhnland Ouvertüre (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Du bist um die 70 (und gut drauf)
Du heisst jetzt Jeremias (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Du knallst in mein Leben (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Du und ich - und dann ganz lange gar nichts (Udo Lindenberg & das deutsche Filmorchester Babelsberg)
Du warst wie ein Erdbeben
Durch die schweren Zeiten
Eifersucht
Ein Herz kann man nicht reparieren
Ein Herz kann man nicht reparieren (MTV Unplugged) (Udo Lindenberg feat. Inga Humpe)
Ein Kommen und Gehen
Eine Stadt (Billie's Bounce) (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Einer muss den Job ja machen
Einmal küssen und dann sterben
Einmal um die ganze Welt (Udo Lindenberg & Das deutsche Filmorchester Babelsberg)
Einmal um die ganze Welt
Einmal um die ganze Welt (Karel Gott mit Udo Lindenberg)
Einsamkeit (Udo Lindenberg & Till Brönner)
Eldorado
Eldorado (Live)
Elli Pyrelli (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Elli Pyrelli (Udo Lindenberg & Elli Pyrelli)
Elli Pyrelli [English Version]
Elli Pyrelli [Nederlands] (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Emanuel Flippmann und die Randale Söhne (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Epilog: Walzer mit Hermine
Er wollte nach Deutschland
Er wollte nach London (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Es bedeutet mir nichts mehr
Es fängt immer wieder an
Es reicht gerade noch zum Überleben
Es sind die finsteren Zeiten
Es war einmal eine Liebe
Exodus (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Extremisten (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Familie Kabeljau
Father You Should Have Killed Hitler
Fäuste aus Stahl
Fernweh
Find ich gut (Ede Ödelmann)
Fliesenlied (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Flipper (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Frau Lindi
Frau Schmitz
Frauen
Fremde in der Nacht
Ganz anders (Udo Lindenberg feat. Jan Delay)
Ganz egal (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Gegen den Strom, gegen den Wind
Gegen die Strömung (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Geh nicht weg
Geile Götter (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Geleee
Gene Galaxo (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Gerhard Gnadenlos (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Gerhard Gösebrecht (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Germans
Gesetz (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Gespenster (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Gitarrenlied
Glitzerknabe (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Good Bye Jonny (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Good Life City
Good Life City [deutsche Version]
Goodbye Sailor
Goodbye, Norma Jean
Gott, wenn es dich gibt
Göttin sei Dank
Grande Finale (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Gretna Green Divorce Jive (Aufgerollter Schotten-Rock) (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Grüne Mauer (Hans Hartz / Heinz-Rudolf Kunze / Udo Lindenberg / Hendrik Schaper / Rolf Zuckowski)
Gummi in Berlin
Gustav (Udo G. Lindenberg)
Guten Tag, Herr Filmproduzent (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Guten Tag, ich heiße Schmidt (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Gutes tun
Hallo Angie, das merkel ich mir
Hallo DDR (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Hallo Uri Uno (Jürgen Drews & Udo Lindenberg)
Hasse dich jetzt schon!
Helmut Owiewohl
Hermine
Heyooh Guru (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Hinterm Horizont geht's weiter (Udo Lindenberg und Josephin Busch)
Hoch im Norden
Höllenfahrt (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Honky Tonky Show (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Horizon
Horizont
Horizont (Udo Lindenberg & Nena)
I Don't Know Who I Should Belong To
I love me selber (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Ich bin beim Bund (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Ich bin ein Single
Ich bin Rocker (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt (Udo Lindenberg mit Nathalie Dorra)
Ich brech' die Herzen der stolzesten Frau'n
Ich hab noch einen Koffer für Berlin
Ich hab noch einen Koffer in Berlin
Ich lieb' dich überhaupt nicht mehr
Ich mache alles mit den Beinen
Ich schwöre
Ich sitz' den ganzen Tag bei den Docks
Ich steh' ja so auf Disco
Ich träume oft davon, ein Segelboot zu klau'n (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Ich weiss nicht zu wem ich gehöre (Udo Lindenberg mit Ellen ten Damme)
Ich weiss nicht zu wem ich gehöre
Ich will den Platz in meinem Herzen neu vermieten
Ich will dich haben
Ich zieh' meinen Hut
Illusions
Im Arsch (Jan Delay feat. Udo Lindenberg)
I'm On My Way
Immer noch hier (Udo Lindenberg & das Panikorchester)
Immer noch verrückt nach all den Jahren
In den dunklen, tiefen Gängen der Vergangenheit
In den Ruinen von Berlin
Interview mit Gott
Irgendwo auf der Welt (Udo Lindenberg mit den Prinzen)
It Is Allright Again
It Was All So New
Jack (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Jacques Gelee
Jamaika
Jenny (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Jetzt bist du weg (Nena & Udo Lindenberg)
Johnny Boxer [English]
Jonny als de dood (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Jonny Boxer
Jonny Controlletti (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Jonny Controlletti [English Version]
Jonny Gigolo (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Kann denn Liebe Sünde sein (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Kannst du pfeifen Johanna?
Katze
Kein Blick zurück (Udo G. Lindenberg)
Keine Staaten
Kentucky Mädchen
Killer-Kino (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
King Kong And His Love Affairs (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Kleiner Junge (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Knock Out
Komet (Udo Lindenberg & Apache 207)
Komm' doch zu uns
Kompass
König von Scheißegalien
König von Scheißegalien 2018 (Walk On The Wild Side) (MTV Unplugged 2)
Körper (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Körper (Udo Lindenberg & Die Prinzen)
Kosmos
Kosmosliebe
Kralle (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Kriminal Tango (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Kugel im Colt (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Lady Whisky (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Land in Sicht
Leider nur ein Vakuum (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Leinwand
Let The Sunshine In (Udo Lindenberg - Nina Hagen - Ron Williams - Uwe Ochsenknecht)
Lililiputaner (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Lolita (Udo G. Lindenberg)
Look At It My Way
Lost Paradise
Lover Man
Mackie Messer
Mädchen (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Madonna
Mama (Udo Lindenberg feat. Eddy Kante)
Manchmal bist du sowas von bescheuert
Meer der Träume
Mein Body und ich
Mein Ding
Mein Onkel Joe (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Meine erste Liebe (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Messer (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Messer in mein Herz (Seni Kimler Aldi) (Udo Lindenberg & Sezen Aksu)
Metropolis
Mijn eerste grote liefde (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Mister Nobody (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Mit dem Sakko nach Monakko (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Mit dir sogar 'n Kind
Mittendrin
Modezombies
Moskau (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Muss da durch
My Ship
Na und?! (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Nana M.
Nangijala (Udo Lindenberg mit Yvonne Catterfeld)
Narkosegespenst (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Nasses Gold
Nathalie aus Leningrad
Nessaja (Peter Maffay & Udo Lindenberg)
New York
Nicht einfach nur mon amour
Nichts haut einen Seemann um (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Niemals dran gezweifelt
Niemandsland
Niemandsland (Udo G. Lindenberg)
Niemandsland (Udo Lindenberg mit Yvonne Catterfeld)
Nimm Dir das Leben und lass es nicht mehr los
Nina (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Nina [Nederlands] (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
No Future?
Noch nicht reif für dich
Nonnen (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Nostalgie Club (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Notausgang
Nothing But A Vacuum
Odyssee (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Öh-öh-öh
Øle Pinguin (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
O-Rhesus-Negative
Palais d'amour (Udo G. Lindenberg)
Panik-Panther
Paradise Now
Peter Gunn (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Phantom (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Pimmelkopp!
Piratenfreunde
Plan B
Polyesterliebe (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Precious
Radio Song (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Radio Song (MTV Unplugged 2) (Udo Lindenberg feat. Andreas Bourani)
Raketen-Rocker
Rätselhaftes Bielefeld (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Ratten (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Reeperbahn (Udo Lindenberg und das Panik-Orchester)
Reeperbahn [1989]
Reeperbahn 2011 (What It's Like) (MTV Unplugged) (Udo Lindenberg feat. Jan Delay)
Reggae Meggi (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Renate von Stich
Resus-negatief (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Rhythm-A-Ning (Raubtier) (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Riki Masorati (Udo Lindenberg und das Panik-Orchester)
Riskante Spiele (Udo Lindenberg mit Selig)
Riskante Spiele (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Rock 'n Roller (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Rock Tell (Jürgen Drews, Alexis Korner, Udo Lindenberg, Su Kramer, Jackie Carter & Romy Haag)
Rockin' And Rollin'
Rock'n roll band [Nederlands] (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Rock'n'Roll Arena in Jena (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Rock'n'Roll Band
Romeo & Juliaaah (Udo Lindenberg & Nina Hagen)
Rudi Raadloos (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Rudi Ratlos (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Rudi Ratlos [English Version]
Russen
Russisch Roulette
Sachliche Romanze
Sachliche Romanze [English]
Sag mir wo die Blumen sind (Udo Lindenberg + Shanna Bitschewskaja)
Salomon (Das Hohe Lied) (Udo Lindenberg & Esther Ofarim)
Salty Dog
Samenbank
Sandmännchen (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Sänger (Udo Lindenberg & Freya Wippich)
Sängerin
Satellit City Fighter (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Say No
Say No [english]
Scarborough Man, That Was Not Fair (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Schneewittchen (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Schütze mich
See You At The Rum-Bar (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Seid willkommen in Berlin
Sein Song (Clueso mit Udo Lindenberg)
Sex im Radio
Sex in der Wüste
Sex in der Wüste (Udo Lindenberg & Annette Humpe)
Sie brauchen keinen Führer (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Sie brauchen keinen Führer (Udo Lindenberg feat. Peter Maffay)
Sie ist 40 (Udo Lindenberg und das Panik-Orchester)
Sie kennen ihre Namen nicht
Sie liebten sich gigantisch (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Sie wollte Liebe
Sie wollte Liebe (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Siebzehn Jahr, blondes Haar
Sister King Kong (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Smog-Rock
So ein Gezappel
So oder so ist das Leben
Soko Wismar
Soldaten der Liebe
Sommerliebe
Sonderzug nach Pankow
Sonderzug nach Pankow 2003 (Udo Lindenberg & das Panikorchester)
Spion
Spy
Stardance
Stark wie zwei
Stärker als die Zeit
Stars die niemals untergehen
Sternenreise
Sternentaler
Strassen-Fieber (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Sündenknall
Süße kleine Sechzehn
Süße Lippen
Süsse Sucht
Süßes Leben
Svenska Flicka (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Sympathie für den Teufel
Teddi (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Tell, was wär' passiert? (Jürgen Drews & Udo Lindenberg)
The Children Of Your Children Won't Even Know Your Name
The Conductor
The Night
The Shadow Of Your Smile
They Coming (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Tief im Süden
Totales Paradies
Tutti Frutti
Udo Lindenberg & Panik Orchester
Udo On The Rocks (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Und es sind die finstern Zeiten
Und trotzdem lieb' ich dich so sehr (Udo Lindenberg & Dorkas Kiefer)
Und über uns der Himmel
Unterm Säufermond (Udo G. Lindenberg)
Urmensch (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Verbotene Stadt (Udo Lindenberg feat. Till Brönner)
Verdammt, wir müssen raus aus dem Dreck
Verführung von Engeln
Vom Opfer zum Täter
Vopo
Votan Wahnwitz (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Votan Wahnwitz [English Version]
Wanderin' Man
Was hat die Zeit mit uns gemacht?
We Could Be Friends
Weisst du, wieviel Sternlein stehen?
Weltreise (Udo G. Lindenberg)
Weltreise
Wenn die Nachtigall verstummt
Wenn die Sonne hinter den Dächern
Wenn du durchhängst
Wenn du durchhängst (Rhythms Del Mundo feat. Udo Lindenberg)
Wenn du gehst
Wenn du mein Kind wärst
Wenn du mit ihm schläfst
Wenn ich 64 bin (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Wenn ich mir was wünschen dürfte
Wenn ich mir was wünschen dürfte (Udo Lindenberg & Marlene Dietrich)
We've Had Our Time
When The Sun Sets
White Cliffs Of California (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Wieder genauso
Wie'n alter Freund (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Wilhelm Tell (Udo Lindenberg, Alexis Korner, Jackie Carter & Romy Haag)
Wir rasen durch's Heute
Wir wollen doch einfach nur zusammen sein (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Wir ziehen in den Frieden (MTV Unplugged 2)
Wo ich meinen Hut hinhäng...
Woddy Woddy Wodka
Wohin gehen wir
Wozu sind Kriege da (Udo Lindenberg & das Panikorchester feat. Die Kurzen Hosen)
Wozu sind Kriege da (Udo Lindenberg & Joan Baez)
Wozu sind Kriege da? (Udo Lindenberg & Pascal)
Wozu sind Kriege da? (Live) (Udo Lindenberg & Alla Pugatschowa)
You Are My Lucky Star / Du sollst mein Glücksstern sein
You Can't Run Away (Udo Lindenberg feat. Freundeskreis)
Zeitmaschine
Zwischen Hildesheim und Alzheim
Zwischen Rhein und Aufruhr (Udo Lindenberg & Panikorchester)
ALBEN VON UDO LINDENBERG
2 In 1: Alles klar auf der Andrea Doria / Ball Pompös (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
30 Jahre Lindenberg
5 Original Albums
5 Original Albums Vol. 2
5 Original Albums Vol. 3
75 Jahre Panik
Absolut
Airport (Dich wiedersehn...)
Alles klar
Alles klar auf der Andrea Doria (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Alles klar auf der Andrea Doria
Alles unter Kontrolle (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Atlantic Affairs
Atlantic Affairs / Panik Präsident
Ball Pompös (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Balladen
Belcanto (Udo Lindenberg & Das deutsche Filmorchester Babelsberg)
Benjamin
Bunte Republik Deutschland
CasaNova
Club der Millionäre
Damenwahl
Das 1. Vermächtnis ... 50 Songs aus 30 Jahren
Das Beste... mit und ohne Hut
Das Beste... mit und ohne Hut - Die 2te
Das Vermächtnis der Nachtigall 1983-1998
Daumen im Wind
Der Detektiv - Rock Revue 2
Der Exzessor
Desperado
Die großen Erfolge
Die weisse Serie
Dröhnland Symphonie (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Feuerland (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Galaxo Gang - Das sind die Herren vom andern Stern (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Gänsehaut
Geen paniek (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Gegen den Strom
Glanzlichter
Götterhämmerung (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Gustav (Udo G. Lindenberg)
Hermine
Hinterm Horizont (Musical / Udo Lindenberg)
Honky Tonk Show (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Horizont
I Don't Know Who I Should Belong To
I Make You Feel Good (Das Waldemar Wunderbar Syndikat)
Ich mach mein Ding - Die Show (Udo Lindenberg & das Panikorchester)
Ich schwöre: Das volle Programm (Udo Lindenberg & Das Panikorchester)
Ich will dich haben
Icon
Intensivstationen
Keule (Udo Lindenberg & Panikorchester)
Kompletto - Alle Hits
Kosmos
Lindenberg
Lindenberg Tracks - Lebendigital
Lindenberg! Mach Dein Ding (Soundtrack / Udo Lindenberg)
Lindenbergs Rock Revue
Lindstärke 10 (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Live (Udo Lindenberg & das Panikorchester)
Live - 50 Jahre (Udo Lindenberg / Panikorchester)
Live '96 (Udo Lindenberg und das legendäre Panikorchester)
Live In Leipzig
Livehaftig
Meine Panik
MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic
MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik
No Panic
Odyssee (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Original Album Classics
Original Album Series
Original Album Series Vol. 2
Original Album Series Vol. 3
Panik mit Hut - Die Singles 1972-2005
Panik-Panther
Panikpräsident
Panik-Udo (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Panische Nächte (Udo Lindenberg und das Panikorchester)
Panische Zeiten
Phönix
Profile (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Radio Eriwahn präsentiert Udo Lindenberg + Panikorchester (Udo Lindenberg + Panikorchester)
Raritäten... & Spezialitäten
Rock in Deutschland Vol. 2
Rock'n'Roll und Rebellion - Ein panisches Panorama
Rudi Ratlos
Sister King Kong (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Sonderzug nach Pankow
Stark wie zwei
Stark wie zwei - Live
Stärker als die Zeit
Stärker als die Zeit - Live
Stars & Schlager
Sündenknall
The Collection [3 CD]
The Platinum Collection
The Studio Recordings - Warner Music Years 1971-2016
The Triple Album Collection
Udo (Hörbuch / Thomas Hüetlin, Udo Lindenberg und Charly Hübner)
Udopia (Udo Lindenberg & Panik Orchester)
Udopium - Das Beste
Ultimative Hits
Und ewig rauscht die Linde
Unter die Haut.
Von Kopf bis Fuß... (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Votan Wahnwitz (Udo Lindenberg & das Panik-Orchester)
Wendezeiten
Wir wollen doch einfach nur zusammen sein
Zärtliche Rocksongs
Zeitmaschine
DVDS VON UDO LINDENBERG
30 Jahre Udo Lindenberg & Das Panikorchester
Ich mach mein Ding - Die Show (Udo Lindenberg & das Panikorchester)
Mit Udo Lindenberg auf Tour - Deutschland im März 2012
MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic
MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik
Stark wie zwei - Live
Stärker als die Zeit - Live
 
SONGS VON APACHE 207
2 Minuten
200 km/h
2002 (Sido feat. Apache 207)
28 Liter
2sad2disco (Kapitel I)
An der Uhr gedreht
Angst
Auf und ab
Beef
Beifahrersitz
Bläulich
Boot
Breaking Your Heart
Brot nach Hause
Capri Sonne
Coco Chanel
Der Teufel weint
Doch in der Nacht
Durch die Straßen
Ein letztes Mal
Fame
Famous
Ferrari Testarossa
Fühlst du das auch
Geblitzt
Gefunden
Grey Goose
Kapitel III Thunfisch & Weinbrand (2sad2disco)
Kapitel IV Sport (2sad2disco)
Kein Problem
Keine Fragen
Kleine Hure
Komet (Udo Lindenberg & Apache 207)
Kurz vor 4
Lamborghini Doors
Loser
Madonna (Bausa feat. Apache 207)
Matrix
Nebengasse
Neunzig
Nicht wie du
Nie mehr gehen
Nie verstehen
No No
Nur noch einen Schluck
Ohne Gnade
Raus hier
Rhythm Of The Night
Roller
Sag mir wer
Schimmel in der Villa
Schrei
Sex mit dir
Sidechickz
Sie ruft
So weit
Stimmen
Unterwegs
Vodka - 2sad2disco (Kapitel II)
Vorstadt
Was weißt du schon
Weißes Kleid
Wenn das so bleibt
Wieso tust Du dir das an?
ALBEN VON APACHE 207
2sad2disco
Die glorreichen Drei
Gartenstadt
Platte
Treppenhaus
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.39 (Reviews: 75)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Ohne dass ich deren Musik besonders gut kenne, kann ich sagen, dass die wohl gut zusammenpassen. <br>Wie diese überraschende Kollabo zeigt, von der sicher beide profitieren.<br>Eine weitere Gemeinsamkeit: Zwei "echte" Typen sind das, Udo mit angewachsener Hut/Haar-Kombi und seinem Schmollmund, der inzwischen ein Eigenleben zu führen scheint, und das Indianer-Riesenbaby Apache. Die Sonnenbrillen könnten sie sich teilen.
Zuletzt editiert: 20.01.2023 20:34
*****
tatsächlich eine überraschende kollaboration. gerade, weil der gute apache ansonsten ganz genre-untypisch äusserst selten mit anderen künstlern zusammenarbeitet und trotzdem hit an hit reiht. nach einer kleineren ruhepause meldet er sich also mit udo zurück und das ganze klingt richtig nett. könnte bewertungstechnisch noch wachsen.<br><br>Edit 2023: ich muss da mittlerweile aufrunden. Richtig eingängiger titel, super kollabo.
Zuletzt editiert: 04.03.2023 06:15
*****
Ui....was für ein Duett! Ich bin begeistert von diesem Song der auf mich sehr, sehr besinnlich wirkt und mich berührt - Klasse! - vielleicht kann ich den Urteilsspruch gegen das Ende hin irgendwann auch noch mögen, jetzt verhindert er die volle Sternenpracht.
****
Udo auf der Höhe der Zeit.
*****
Das ist eine ebenso überraschende wie schöne Kollaboration, da Udo auf seine alten Tage nochmal richtig angesagte musikalische Gesellschaft erfährt und Apache wohl auch aus Respekt seinem Gesangspartner gegenüber hier auf Style-Getue und Vulgarismen verzichtet, die er ohnehin nicht nötig hätte. Der daraus entstandene Song ist ordentlich, die Beiden ergänzen sich gut, der Refrain hätte etwas aufregender sein können. Alles in allem voll in Ordnung.<br><br>Edit (6.12.23): Ich denke, manchmal können Songs auch einfach dadurch größer werden, weil sie zum Hit werden - und das ist in meiner Gunst so ein Paradebeispiel dafür. Diesen Song verbinde ich so sehr wie kaum einen anderen mit dem Jahr 2023, ich freue mich ungemein, dass Udo auf seine alten Tage dann doch endlich seinen Nummer-1-Hit geschafft hat - und zwar keinen dieser wertlosen 1-Wochen-und-dann-Tschüss-Pseudo-Hits, sondern einen echten.<br>Musikalisch möchte ich aus heutiger Perspektive erwähnen, wie schön ich den Einstieg in den Song und den Übergang von Udo zum Apachen finde. Wenn ich in der richtigen Stimmung bin, bekomme ich da schon manchmal eine kleine Gänsehaut.<br><br>Hoch von 4 auf eine knappe 5.
Zuletzt editiert: 06.12.2023 20:17
******
Da haben sich zwei gefunden....passt hervorragend.<br><br>Der Song selbst würde als Akustiknummer besser funktionieren.<br>Mir ist im Sound zu viel Bombast...vor allem im Refrain.<br><br>5* gehen aufgrund der Melodie aber auf jedne fall klar.
Zuletzt editiert: 29.01.2023 16:09
*****
Starkes Duett wenn auch in ungewöhnlicher Konstellation.
****
Udo kann mit jedem und beide werden profitieren.<br>Noch bin ich nicht richtig überzeugt.<br><br>20.12.23: Im Podcast "Dr. Pops Tonstudio" wurde dieser Song auch vorgestellt. Herrliche Parodie, unbedingt anhören, geht nur rund 3-4 Minuten.<br>https://open.spotify.com/episode/0LqJxW7WnJEKhqyLTaqqKb?
Zuletzt editiert: 20.12.2023 11:52
******
Wirklich ein sehr seltsames Duett. Aber es passt - da bin ich der selben Meinung wie alle bisherigen Bewerter. Sehr gut!
*
Okay.... dann bin ich halt der erste, dem dieses Werk überhaupt nicht gefällt.
***
2-3. für mich passen die beiden gar nicht zusammen
****
Ähnlich eigenwillig wie die legendäre Zusammenarbeit von Karel Gott und Bushido im Jahr 2008 - aber nicht schlecht und auf seine Art überzeugend, wobei Udo hier eindeutig hervorsticht. Musikalisch schwankt das Ganze zwischen Retro-Pop und der aktuellen Zeit; es ist passabel.
***
es dauert ja erstmal eine weile bis es überhaupt richtig los geht... dann ist mal kurz ganz cool, wird dann wieder lahm... der song hat seine momente, überzeugt mich aber als ganzes nicht.
*****
Interessante Zusammenarbeit, die mich nach einiger Anlaufzeit doch auch irgendwie beeindruckt hat. Musikalisch ist das eigentlich nichts Grosses, aber die Situation stimmt absolut. Auch das Video kann für einmal auf ganzer Linie überzeugen.
Zuletzt editiert: 27.01.2024 22:58
**
Naja, nach dem ersten Mal hören bin ich von diesem Song nicht überzeugt. Vielleicht ändere ich meine Meinung noch.
***
Ne
*****
Mein 80ger-Buzzer hat grad vibriert. Berührt mich irgendwie.
****
gut
*****
Ein tolles Duett.
*****
Stark! Ich liebe Udo...
****
Erstaunlich gut funktionierender Song.
****
Der Apache zieht auch hier den Song runter - aber ohne ihn wäre das nie ein Hit geworden. Was wiederum andererseits so schlimm auch nicht gewesen wäre. Die ruhigen ersten Sekunden versprechen mehr, als der restliche Song mit dem billigen Beat schlussendlich halten kann. Nett, knappe 4.
*****
Toll!
****
Naja, ganz sicher nicht der schlechteste Song. Crosspromotion eben! Apache holt ein paar Fans von Udo Lindenberg rüber und umgekehrt. <br>Was ist an dem Apache-Knaben denn so sympathisch? Folgt man dem Video... <br>Dass er für Tiere bremst? Dass er keine Knete hat? Und mit dem Geschädigten bloß anstoßen will? Dass er ja eigentlich nur dem Besitzer des Wagens einen noch viel stylischeren Außenspiegel schenken wollte? Dass einer sein Leben leben will wie ein Komet, der glühend am Nachthimmel untergeht?<br>Einzig sympathisch, dass er dem Typen, der der Frau K.O.-Tropfen einflößen will, das Handwerk legt, weniger dass er ihn dafür krankenhausreif schlägt.<br>Ein Gangster mit Herz und kleinen Fehlern und Ausrastern. Ja, das mag alles beabsichtigt ironisch gemeint sein, überzeugt mich aber nicht. <br>Musikalisch geht das in Ordnung, bringt mich aber auch nicht zum Schwärmen.<br><br>
*****
Gutes Duett der zwei! Hätte es<br>von Apache 207 nicht gedacht!
*
perfekte Kombi um Müll zu erschaffen, naja heutzutage wird sowas gefeiert keine Ahnung was mit der Jugend so kaputt ist
*
Die passen beide musikalisch überhaupt nicht zusammen . Glücklicherweise wurde ich im Radio mit dem Titel bisher verschont .
Zuletzt editiert: 06.03.2023 18:48
*
Sehr armselig, daß sich Udo auf diesen niveauniederen "Auto-Tune-Brei" für die anspruchslose Klientel herablässt. Hat er das wirklich nötig?<br>Daumen runter von mir
*
Bitte nicht!
****
Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Scheint bei ihm auch noch mit 76 zu funktionieren. Respekt Udo, nochmal neu erfunden. Geiler Song.
***
Also, ich finde die Kombination an sich spannend, aber natürlich Udo alleine so viiiiel besser. Knappe 3.
***
Der Mann mit dem Hut macht sich recht gut (oh haua XXX schlechter Reim)<br>Aber im Ernst. Schöner Song, der für mich aber darunter leidet, das Udo dank<br>Melodyne nun technisch vernuschelt. Das hat unser Udo doch nicht nötig<br>und ent-charkterisiert ihn hier leider.
****
überraschend gelungen
****
Zweifellos ein guter Song. Allerdings trübt der Part von Apache den Eindruck tatsächlich etwas, weshalb ich mich nicht zu 5* durchringen kann. Dennoch klar auf der guten Seite.
*
langweilig
****
interessante Kombination, die überraschenderweise echt gut passt. Natürlich wurde hier das Rad nicht neu erfunden, es ist aber ein Song, der nicht weh tut und Udo zu einem würdigen Chart-Comeback verhilft.
**
Mir gefallen die von Udo gesungenen Parts natürlich besser. Trotzdem hat auch der Stammesbruder von Winnetou seine guten Momente. Aber wenn er rappt, das stört einfach, was aber zum Glück nur kurz mal vorkommt. Knapp 4*.<br><br>Edit 14.6.2023: Inzwischen nervt das Lied nur noch. Ich gehe auf 2 runter.
Zuletzt editiert: 14.06.2023 16:29
***
Geht an mir vorbei
****
beide haben Solo bessere Lieder rausgebracht
*****
...sehr gut...
****
Ach, Du lieber Augustin, ach, Quatsch, Du guter, alter Autotune: Verbrechen von Udo Unkenntlich zusammen mit Kastrophalstimme XY-Ungelöst Kennzeichen 207. Darf man dank Mr. Peinlich sogar hassen - voll die Legitimation, eben das Gewohnheitsrecht.<br><br>Über Headphones, Headsets, Kopf kaputt aber gar nicht mal so lustig, unfortunatley, sondern subjektiv gut. Und dann hat das Ding auch noch eine Aussage, welche auch immer.<br><br>Ja, tut mir leid, what should I do!? Zwischen 4* und 5* - das ist so.<br><br>Aber versprochen, wenn es wieder im Radio läuft, wird man es wieder scheiße finden. Schizophrenic on!
***
Hat Udo auf seine alten Tage doch noch einen Duett-Partner gefunden, der der schlechtere Sänger ist. Ansonsten: Durchschnittssound, der mich nicht berührt.
*
Udo Lindenberg ist über alle Zweifel erhaben und hat sich längst seinen Stand in der deutschen Musiklandschaft verdient.<br>Diesen Apache 0815 kannte ich bisher nicht und, wie ich feststellen muss, habe ich auch nichts verpasst.<br>Dieses dämliche Autotune-Geträller geht fürchterlich auf den Sack und dazu noch dieses "isch, isch, isch". Das nervt fürchterlich. Eine absolut unverdiente deutsche Nummer 1. Aber das konnte Deutschland ja schon immer gut - man erinnere sich an "Schni Schna Schnappi"...
***
Kein guter Song, aber nach Dauerbeschallung kann man dem Titel zumindest ein "ordentlich" bescheinigen.
**
Ziemlich mies, aber bezeichnend, dass es sich so lange auf der 1 hält. Ist nur das Resultat einer seit vielen Jahren stattfindenden Entwicklung.
****
eine "kometenhafte" Nummer 1 für Lindenberg ㋛ irgendwie erinnert mich der Song dann doch an Maffay "Und wenn ich geh, dann geht..." ist zwar eine andere Melodie, aber vermutlich durch den alten Schlager inspiriert.
Zuletzt editiert: 10.05.2023 22:41
**
Fürchterlich. Ich weiß nicht, was schlimmer ist, der Beat, der Text oder Autotune auf Rechtsanschlag. Nichts für mich.
****
Udos Songs in diesem Stil mag ich ja noch, aber Apache 207 ist mir unbekannt. Insbesondere diesen Titel finde ich auch schnell sattgehört.
****
Ganz nette Nummer. Udo gewohnt souverän, wieder mit einer altersweisen Nummer die er dann bitte nicht mehr wiederholt. Den Verkaufserfolg kann sich aber eigentlich keiner erklären, oder?
*
Mein Gott ist das schrecklich! Wer nach den ersten gesungenen Zeilen meint das die Stimme von Udo Lindenberg inzwischen schlimm ist, sollte warten bis APACHE 207 einstimmt.... GRAUSAM!
*****
Hier verstehe ich ausnahmsweise den Hype hinter dem grossen Erfolg, allen voran in DE ist Komet das, was Flowers sonst überall war: Der grösste Hit des ersten halben Jahres 2023 - und klarer Anwärter für den erfolgreichsten Song des Jahres. Ein Duo, dass unerwartet, aber überraschend stark aufgeht. Gute 5+*
**
Langweilig.
**
2----
****
Ui, ich kenne mal wieder eine #1 aus Deutschland anno '23. Dank Udo ist das eine 4.
***
Das Lied ist ganz okay:<br>Udo's Parts sind eine glatte 3.<br>Apache hätte ohne Autotune auch eine 3 erhalten, so aber nur eine 2.<br>Aufgerundete 3 für dieses Lied.
*****
Es ist schon traurig, dass Udo mit weit besseren Songs zumindest in seinem Heimatland weniger Erfolg hatte als mit diesem Ohrwurm, der aber sicher nicht sein Meisterstück ist. Trotzdem ein fast ein kometenhafter Abgang, wenn es denn so geplant ist, und die Kooperation Alt&Jung finde ich generell immer wieder eine gute Idee und hier ist sie gelungen. Knappe 5-.
Zuletzt editiert: 28.06.2023 10:01
*****
Einer der wenigen Udo Lindenbergs Songs, die ich gerne höre.
**
Unglaublich... in D steht der Song zum 17. Mal an der Spitze der Single-Charts und löst damit den Matthias-Reim-Hit «Verdammt – ich lieb' dich» mit 16 Wochen auf Platz eins ab. Reim's Lied stand 1990 16 Wochen lang auf dem ersten Platz...
*
Boah eeeh is dat lied voller emotiooonen!!<br>Anstatt komet wohl eher ein voll gefülltes robidog säckli! Hahaahaha<br>Wüüürg
***
Man will es kaum glauben: „DESPACITO" ABGELÖST: „KOMET" JETZT GRÖSSTER NUMMER-1-HIT ALLER ZEITEN<br>Lindenberg schlägt Latin, Deutschpop besiegt „Despacito"! Der erfolgreichste Nummer-1-Hit der Offiziellen Deutschen Single-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, heißt ab sofort „Komet". Die gemeinsame Nummer von Udo Lindenberg & Apache 207 führt die Top 100 zum mittlerweile 18. Mal an – und damit häufiger als jeder andere Song in der Geschichte der Hitliste. Den bisherigen Bestwert hatten Boney M. („Rivers Of Babylon") und Luis Fonsi feat. Daddy Yankee („Despacito") gehalten, die jeweils 17 Wochen lang oben standen. Dies nur für die Statistik. <br>Den Song selbst finde ich wohlwollend bewertet mit 3 Sternen. Hier steckt wohl ein Bonus für die lange Chartplatzierung drin. Er dudelt so vor sich hin, hat für mich aber keinen so hohen Wiedererkennungswert.
*****
Mittlerweile 20 Wochen Nr.1 in Deutschland, stimmlich sicher kein Knaller, aber die Crew um Apache muss irgendwas etwas richtig gut machen, nach Roller der zweite absolute Dauerbrenner in den Charts.
****
Fande ich anfangs nicht so dolle, muss aber heute zugeben das der Song wirklich nicht schlecht ist.
****
Ungewöhnliches Duett, der Song ist nicht schlecht aber für mehr reicht es dann auch wieder nicht. 3-4
****
Hab den Song einige Male im Radio gehört, eigentlich wirklich nicht schlecht. Packt mich dennoch nicht ausserordentlich, knappe 4.
****
Da sich dieser Song seit nunmehr 28 Wochen hartnäckig in den Top 4 der österreichischen Charts hält, musste ich ihn also doch einmal anhören. Da wurde mir bewusst, dass ich den Refrain von irgendwoher eh schon gekannt habe. Sehr passables Duett, dessen immensen Erfolg ich zumindest im Ansatz nachvollziehen kann.
****
20 Wochen an der Spitze. Hätte früher wo LPs und CDs verkauft wurden eine wesentlich größere Bedeutung.<br>Hätte nie gedacht diesen Apache Macker mal im Radio zu hören. Das kann man sich anhören. Finde aber dass Apache lieber rappen sollte. Klingt dann besser.
Zuletzt editiert: 20.08.2023 18:03
*
Abgesehen vom schrecklichen Gesang, sehr wahrscheinlich verstehen viele Jugendlichen Fans auch nicht das die Sache mit dem Komet Quatsch ist. So nach dem Motto - ja warum soll er nicht zweimal einschlagen ?
Zuletzt editiert: 21.08.2023 15:27
*
Bodenlos
****
An sich ist das Lied ganz gut, doch irgendwann hat man genug davon.
****
Voll okay
*****
Finde ich schon cool und geht auch ins Ohr
***
udo machts noch halbwegs erträglich
*
Das ist nun also der erfolgreichste Song in Deutschland aller Zeiten. na bravo! <br>erinnert mich an so anbiedernde Nummern wie Astronaut. <br>Gruselig, mit Lindenberg sowieso
**
Udo Lindenberg mag zwar echt einer der grandiosesten Sängern der deutschen Musikgeschichte sein, keine Frage. Er kann singen, er kann Gefühle bewegen und mag auch sehr sympathisch sein. Das gleiche gilt für Apache. Jedoch besitzen beide Interpreten Stimmen, die mir persönlich eher Unbehagen bereiten als ein Wohlgenuss des Liedes. Zumal der Akzent von Apache aus der Unterschicht, deren Gegenden man nachts eher meidet, sein Übriges tut. Es gibt aber wahrlich schlechtere Lieder.
Zuletzt editiert: 10.01.2024 11:23
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 2.71 seconds