LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
warum kommt der Song hier so schlech...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Automatenmarkt LP Top 50
Welche Sportart macht euch so richt...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 7 Member online
Members: Cel the girl, Collombin, Maddin12, mammut77, Nimfa Sound, remy, Ritter-des-Mondlichts

HOMEFORUMKONTAKT

TOKIO HOTEL X VIZE - BEHIND BLUE EYES (SONG)


Digital
Epic 88644927396


TRACKS
29.05.2021
Digital Epic 88644927396 (Sony) / EAN 0886449273966
1. Behind Blue Eyes
2:50
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:50Behind Blue EyesEpic
88644927396
Single
Digital
29.05.2021
2:50The Dome Vol. 98Nitron
19439876212
Compilation
CD
04.06.2021
MUSIC DIRECTORY
Tokio HotelTokio Hotel: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
VizeVize: Discographie / Fan werden
SONGS VON TOKIO HOTEL
1000 Meere
1000 Oceans
Alien
Alien [english]
An deiner Seite (Ich bin da)
As Young As We Are
Automatic
Automatisch
Behind Blue Eyes (Tokio Hotel x Vize)
Beichte
Berlin (Tokio Hotel feat. Vvaves)
Better
Black
Boy Don't Cry
Break Away
By Your Side
Chateau
Cotton Candy Sky
Covered In Gold
Dancing In The Dark
Darkside Of The Sun
Der letzte Tag
Dogs Unleashed
Don't Jump
Dream Machine
Durch den Monsun
Durch den Monsun 2020
Durch die Nacht
Easy
Elysa
Feel It All
Final Day
Forever Now
Forgotten Children
Frei im freien Fall
Freunde bleiben
Für immer jetzt
Gegen meinen Willen
Geh!
Geisterfahrer
Girl Got A Gun
Great Day
Heilig
Hey Du
Hey You
Hilf mir fliegen
Human Connect To Human
Humanoid
Humanoid [english]
Hunde
Hurricanes And Suns
Ich bin nich' ich
Ich brech aus
In die Nacht
Instant Karma
Invaded
It's So Hard To Live
Jung und nicht mehr jugendfrei
Kampf der Liebe
Kings Of Suburbia
Komm
Lass uns hier raus
Lass uns laufen
Leb' die Sekunde
Louder Than Love
Love & Death
Love Is Dead
Love Who Loves You Back
Mädchen aus dem All
Masquerade
Melancholic Paradise
Menschen suchen Menschen
Monsoon
Monsoon 2020
Nach dir kommt nichts
Never Let You Down
Noise
On The Edge
Pain Of Love
Phantomrider
Ready, Set, Go!
Reden
Rescue Me
Rette mich
Run Run Run
Sacred
Schrei
Schwarz
Scream
Scream America!
Screamin'
Something New
Sonnensystem
Spring nicht
Stich ins Glück
Stop, Babe
Stormy Weather
Strange (Tokio Hotel & Kerli)
That Day
The Heart Get No Sleep
Thema Nr. 1 - Demo 2003
Totgeliebt
Träumer
Übers Ende der Welt
Unendlichkeit
Vergessene Kinder
We Found Us
Wenn nichts mehr geht
What If
When It Rains It Pours
White Lies (Vize x Tokio Hotel)
Wir schliessen uns ein
Wir sterben niemals aus
Wo sind eure Hände
World Behind My Wall
Zoom
Zoom Into Me
ALBEN VON TOKIO HOTEL
Best Of
Best Of - English Version
Best Of - German Version
Dream Machine
Humanoid
Humanoid [English]
Humanoid City Live
Kings Of Suburbia
Room 483
Schrei
Scream
Zimmer 483
Zimmer 483 - Live In Europe
DVDS VON TOKIO HOTEL
Hinter die Welt
Humanoid City Live
Leb die Sekunde - Behind The Scenes
Schrei - Live
Tokio Hotel TV - Caught On Camera!
Zimmer 483 - Live In Europe
 
SONGS VON VIZE
Arrival (Vize x Alott)
Away (Vize x Alott)
Baby (Joker Bra & Vize)
Behind Blue Eyes (Tokio Hotel x Vize)
Bist du okay (Mark Forster x Vize)
Brother Louie (Vize x Imanbek x Dieter Bohlen feat. Leony)
Close Your Eyes (Felix Jaehn & Vize feat. Miss Li)
Core (That's Who We Are) (Vize & Papa Roach)
Directions (Vize x Alott)
Dynamite (Ilira x Vize)
Easy Peasy (Finch Asozial / Vize / Leony)
End Of Slaphouse (Vize x Alott)
Far Away From Home (Sam Feldt & Vize feat. Leony)
Glad You Came
I'm Losing Myself (Vize x Alott)
Like This (Vize x Alott)
Lissabon (Philipp Dittberner & Vize)
Lonely (Tujamo - Vize - Majan)
Merry Christmas Everyone (Leony & Vize)
Never Be Lonely (Gigi D'Agostino / Vize / Emotik)
Never Let Me Down (Vize & Tom Gregory)
Notorious (Vize x Alott)
Over You (Vize x Alott)
Paradise (Vize x Joker Bra x Leony)
Space Melody (Vize x Alan Walker feat. Leony)
Stars (Vize feat. Laniia)
Thank You (Not So Bad) (Vize & Felix Jaehn)
The One (Rea Garvey x Vize)
Thirteen (Vize x Alott)
Tomorrow (Vize x Alott)
Vital Rush (Vize x Alott)
White Lies (Vize x Tokio Hotel)
Zeitgeist (Vize x Alott)
ALBEN VON VIZE
Prock House (Vize x Alott)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 2.39 (Reviews: 23)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*
Ach Leute, ist das wirklich euer Ernst? Das musste echt nicht sein oder? Warum wird schon wieder ein alter Song, den ich mir eigentlich gerne anhöre, schon wieder so billig gecovert? Es ist halt meiner Meinung nach ein ziemlich derber Abklatsch, bei dem man wirklich merkt, dass es hier nur darum ging, wieder ganz weit oben in den Charts anzukommen. Die Lyrics sind vor allem im Refrain identisch und soundtechnisch ist es belanglos. Gefällt mir gar nicht. Und deswegen ist auch nicht mehr als 1 Stern drin für so ein "musikalisches Werk". Aber ich werde höchstwahrscheinlich nicht der einzige sein, der so eine Bewertung abgeben wird.
***
gefällt mir dennoch deutlich besser, als die songs zu beginn ihrer karriere
***
Vize Beatmaschine mit Dauerkopierfunktion. Würdelos. Irgendwie brauch das doch kein Mensch. Oder nennt mir jemanden, der sich darüber freut. Das hat der Fred Durst besser hinbekommen. 2,5*
**
Mein einziger Gedanke, als ich den Songtitel soeben las, war: "Bitte nicht!" - umsonst, denn sie tun es. Beatmatschige Haudruff-Version des einst so sinnlichen und fragilen Songs. Natürlich haben Limp Bizkit das etliche Male besser gemacht. Hier geht es nur darum, den Überraschungserfolg von "White Lies" zu konservieren und den Rückfall in die kommerzielle Bedeutungslosigkeit zu verhindern oder mindestens aufzuschieben. Musikalisch nahe an der Schande.
****
So mies, wie hier dargestellt, ist das ganze natürlich nicht. Allerdings frage ich mich, weshalb Bill hier seine Bandkumpels von TH überhaupt noch braucht.
****
Dito Schiriki.
*
Meine Güte, ist das schlecht. Bill hat für diesen Song definitiv nicht die richtige Stimme. Man könnte es glatt für eine Parodie halten.<br>Ohne GNTM wäre die Nummer wohl ziemlich untergegangen, so könnte es aber einigermassen gut charten.
**
schon im original eine extrem nervige nummer.<br>als limp bizkit nummer unerträglich.<br>hier noch etwas electronic dabei...rettet den 2. *
Zuletzt editiert: 28.05.2021 22:54
***
Schlimm vielleicht nicht, aber unpassend und überflüssig.
***
So werden heute Charts-Songs geschrieben. Nicht selber. 3
***
Ob die Interpreten hier überhaupt zumindest einmal in ihrem Leben das Who-Original gehört haben!? Und falls ja, was ging ihnen dabei durch den Kopf?
****
Des Songs wegen eine knappe 4-Sterne-Bewertung.<br>Das ist eine Form der Aneignung, die ich nur schwer ertragen kann. Immer wieder Fetzen, aus dem Original und dann zerstört der elektronische Bubberrhythmus die Stimmung. Vielleicht bin ich nostalgisch verbogen, aber das geht mir einfach zu weit.
**
Ein Wunder, singt Heidi nicht auch mit.... total unnötig, dieser Song!
*
Unglaublich grottig. VIZE machen es sich natürlich einfach. Einfach ihren bewährten Standard-Beat nehmen und irgendetwas drauf kopieren. Fertig ist der ?Hit?. Mal sehen. Ich find`s gruselig.
**
Ach nee, aus dem Who-/Limp Bizkit-Klassiker kann man doch keine Dance-Track machen.
***
Sogar wenn es sich hierbei um eine neue Eigenkomposition handeln würde, wäre mir der elektronische Beat zu penetrant. Als Cover vermag diese Version zwar dem Song durchaus neue Seiten abzugewinnen - richtig gefallen tut es aber nicht. Die leicht abgerundete 3 steht somit.
**
Bad men sind die, die das so präsentieren wie es mit dieser Version getan wurde. Zudem hat der Junge doch gar keine Stimme! Da kann ich nur den Kopf schütteln.
**
die immer gleiche beatmaschine, die dazu noch nicht mal fett klingt. soundmäßig wenig originell, stimmlich halbwegs okay. aber mich erreicht das gar nicht.<br>ich mag viele tokio hotel-songs echt gern, aber das ist hier murks.
*
Ufdada ufdada Man muss sehr krank sein, um dieses gut zu finden.
*
Schließe mich meinem Vorschreiber an. Und da gibt's Leute, die verteilen hier auch noch 3 und 4* für so eine Müllversion und finden's nicht schlimm.
**
Dieses Cover hätte die Welt nicht wirklich gebraucht...
***
...wenn ein Cover dieses Songs, dann von Limp Bizkit...
Zuletzt editiert: 12.06.2021 17:36
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.00 seconds