LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Welche Sportart macht euch so richt...
Lustiger Oldie Gesucht
Seite fehlerhaft
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Electro-House Songs
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 4 Member online
Members: hirkenhagelij, okingsolvstan, Tempest, Windfee

HOMEFORUMKONTAKT

TIM PETERS - SO WIE DU (SONG)


Digital
Polydor -


TRACKS
30.10.2020
Digital Polydor - (UMG)
1. So wie du
3:32
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:32So wie duPolydor
-
Single
Digital
30.10.2020
3:32Pop Giganten - Schlager 2.0Polystar
060075394012
Compilation
CD
02.04.2021
MUSIC DIRECTORY
Tim PetersTim Peters: Discographie / Fan werden
SONGS VON TIM PETERS
Awake
Du süßer dicker Teddy
Girl aus'm Pott
Limit
Nie mehr mit Laura
Nur noch 5 Minuten
So wie du
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.8 (Reviews: 5)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Ok wirklich innovativ ist der zweite Solostreich jetzt nicht. Das Thema empfinde ich als ziemlich ausgelutscht, auch melodisch klingt das wie schon tausendmal gehört.<br><br>ABER...Ich mag seine Stimme (auch oder gerade wegen autotune), es ist ein süffiger Stampfer mit einem gewissen Sehnsuchtsfaktor und es ist top, modern und druckvoll produziert (Brötzmann kann es einfach).<br>Somit gefällt es mir dennoch ziemlich gut und deswegen gibts von mir großzügige 5 Sterne.<br><br>Bin schon gespannt wie das Album wird welches im Frühjahr 21 erscheinen soll.
**
***
gutes intro- klingt wie "ein lied auf das leben" von feuerherz.<br>dann viel autotune, ein mäßiger refrain und vor allem ein peinlich auf teenage-sprache getrimmter text. schade, denn der sound ist ja nicht so verkehrt. der telegene interpret hat allerdings auch eine stimme ohne wiedererkennungswert.<br>song 4, text 1, stimme 3. knappe 3 punkte insgesamt.
*****
Klingt zwar von der Struktur und Harmonik sehr nach "Sieben Sünden" (Uwe Busse bzw. Ötzi), aber der Song ist wirklich gut. Knallt rein, ist satt produziert (der Feuerherz Vergleich ist nicht schlecht, aber auch "Nicht verdient" ist drin) und hat hörenswerte Momente (die Bridge z.B. oder der Schlusston, den ich gerne mal live hören würde).<br>Man wird aber bei Tim Peters das Gefühl nicht los, als sei das alles immer etwas zu sehr aufgesetzt und gewollt auf Hetero gemacht. Vor allem scheint er mit seiner ganzen Attitüde zu vergessen, dass er 30 und nicht 13 ist.
****
Ordentlicher Schlager-Pop
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.56 seconds