LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Automatenmarkt LP Top 50
Maxi Singles Aktuelle 30 Automatenma...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Boxenfavoriten amerik.Clubs in Deuts...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 21 Member online
Members: !Xabbu, 80s4ever, Andy2, clarias, daanengbers, Geejeedewarm, gherkin, Ghost_Of_Download, hassa0, meikel731, remy, Richard (NL), San_dy, sbmqi90, Snoopy, SportyJohn, staetz, Steffen Hung, Trille, Vivien22, voex

HOMEFORUMKONTAKT

TILL LINDEMANN - ICH HASSE KINDER (SONG)


Cover


MUSIC DIRECTORY
LindemannLindemann: Discographie / Fan werden
SONGS VON LINDEMANN
Любимый город (Lubimiy gorod) (Till Lindemann)
Ach so gern
Alle Tage ist kein Sonntag (Till Lindemann / David Garrett)
Allesfresser
Blut
Children Of The Sun
Cowboy
Fat
Fish On
Frau & Mann
Golden Shower
G-Spot Michael
Gummi
Helden (Apocalyptica feat. Till Lindemann)
Home Sweet Home
Ich hasse Kinder (Till Lindemann)
Ich weiss es nicht
Knebel
Ladyboy
Let's Go (Emigrate feat. Till Lindemann)
Mathematik
Mathematik (Lindemann feat. Haftbefehl)
Platz eins
Praise Abort
Schlaf ein
Schtiel (Till Lindemann feat. Richard Kruspe)
Skills In Pills
Steh auf
That's My Heart
Wer weiss das schon
Yukon
ALBEN VON LINDEMANN
F & M
Live In Moscow
Skills In Pills
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.35 (Reviews: 17)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Meine Meinung; ja man darf Kinder hassen. Und auch über sie lachen.<br><br>Der Song würde ganz klar auch zu Rammstein passen. Ich hoffe aber das Till sich nicht noch mehr von der Band abkapselt. 4
**
Ja ja, Ironie und Sarkasmus und so. Wenn ich ihn als Arschloch bezeichne, ist das auch nur lieb gemeint und man sieht das Zwinkern in den Augen.<br><br>Arschloch!
*
Auch wenn Herr Lindemann vermutlich nur provozieren will ... für mich ist das abgrundtiefer Müll.
******
Klingt nach Rammstein 2000. Man fragt sich schon, weshalb dieses Lied nicht unter dem Label Rammstein erscheint... Haben die anderen Mitglieder keine Lust mehr?
*****
musikalisch ziemlich stark, video eher abartig. sowas macht lindemann halt aus
*
Der Lindemann dreht wohl langsam durch. Was ist denn das für ein bodenloser Unsinn? "Kinder hassen, ausser es sind die seinen". Und die Moral' von der Geschicht': Till hatte wohl eine verkackte Kindheit, denn in jeder Ironie liegt ein Stückchen Wahrheit!<br>(Abscheulich blutrünstiger Clip!)<br><br>
*
Nein, nein, nein. Das ist für mich wirklich völlig daneben.<br>Soll das wirklich ein Fanal für Kinderliebe sein, dann verstehe ich nicht, wie man es verantworten kann sich so abgrundtief der Mittel der menschenverachtenden Gegenseite zu bedienen.<br>Ansonsten kann ich nur verachtungsvoll die Nase rümpfen.<br>Ich gebe selten eine 1 Sterne-Wertung. Hier ist für mich nichts anderes möglich.
*
Diesen Dreck braucht man gar nicht erst zu hören, da reicht schon der Titel! Ich hasse Lindemann, abgrundtief und von ganzem Herzen, dieser widerwärtige Charakter löst in mir einen nichtendenwollenden Kack-/Brechreiz aus💩🤮⚡💥👺!!!!!
****
Es fasziniert mich doch immer wieder, dass es Till Lindemann auch nach fast drei Jahrzehnten noch gelingt, so viele Menschen zu provozieren - die jüngsten drei Reviews zeugen ja von einer großen Emotionalität im Umgang mit diesem Song.<br><br>Ich habe mir den Song sogar angehört. Den Sound finde ich ziemlich cool und knallig, das hat Rammstein-Niveau. Das Video aber ist mir auch zu überzeichnet und das viele Kunstblut, das durch die Gegend spritzt, verfehlt seine intendierte Wirkung bei mir ziemlich. Alles in allem eine meines Erachtens ziemlich leicht durchschaubare Lindemann-Provokation, die mich gut unterhält.
Zuletzt editiert: 05.06.2021 13:07
****
Chartsfohlen hat alles gesagt. Faszinierend, aber durchschaubar. Wie widersprüchlich ;)<br><br>Und ein ambivalentes Verhältnis zu Kindern ist auch nichts Ungewöhnliches. <br><br>Aber weil der Song so polarisiert, nehm ich ihn mit auf in die Playliste, zum Amüsement.<br><br>Tja, fast hätte ich vergessen, daß ich ein Misanthrop bin. Danke für die Erinnerung ;)
*****
Hass ist übertrieben, aber die besungene Situation ist schon höchst unangenehm. Wo andere Künstler ein Blatt vor dem Mund nehmen, traut sich der Herr Lindemann auch solche Sachen rauszuhauen.<br>Der Song als solcher gefällt auch total.
****
Wie sagte doch der legendäre Schauspieler und Zyniker W.C. Fields einmal: "Wer Hunde und kleine Kinder hasst, kann kein ganz schlechter Mensch sein". <br>Das Video von Lindemann habe ich mir erspart. Musikalisch nichts Neues von ihm. Textlich hält er uns den Spiegel vor. Wir lieben halt nur unseren eigenen Nachwuchs.
*****
So ein Song muss polarisieren, vor allem mit dem brutalen Video.<br>Klingt mehr nach Rammstein als das, was er bisher gemacht hat.<br>Ich kann Bewertungen mit * sehr gut nachvollziehen.
**
Nun ja
***
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.52 seconds