LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Küchenhilfe
Film gesucht
Erektionsprobleme
Der Musikmarkt Radio Favourites
Musikmarkt Noten-Bestseller
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
736 Besucher und 18 Member online
Members: alibigout1956, bluezombie, dhauskins, diederikdebruyn@gmail.com, drogida007, ems-kopp, Hamburg-Oldie, Kamala, LAboy 456, marvl, patjev, Rela, remy, southpaw, spatz-98, staetz, yodance, youteke

HOMEFORUMKONTAKT

THE ZOMBIES - ODESSEY AND ORACLE (ALBUM)


CBS 63 280


TRACKS
19.04.1968
LP CBS 63 280
1. Care Of Cell 44
3:58
2. A Rose For Emily
2:17
3. Maybe After He's Gone
2:31
4. Beechwood Park
2:43
5. Brief Candles
3:28
6. Hung Up On A Dream
3:00
7. Changes
3:17
8. I Want Her, She Wants Me
2:50
9. This Will Be Our Year
2:06
10. Butcher's Tale (Western Front 1914)
2:45
11. Friends Of Mine
2:16
12. Time Of The Season
3:32
   
23.11.2007
CD Repertoire REP5089 / EAN 4009910508923
   

MUSIC DIRECTORY
The ZombiesThe Zombies: Discographie / Fan werden
SONGS VON THE ZOMBIES
A Moment In Time (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
A Rose For Emily
Another Day (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Any Other Way (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Beechwood Park
Breathe Out, Breathe In (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Brief Candles
Butcher's Tale (Western Front 1914)
Can't Nobody Love You?
Care Of Cell 44
Changes
Christmas For The Free (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Conversation Of Floral Street
Don't Cry For Me
Don't Go Away
Friends Of Mine
Goin' Out Of My Head
Gotta Get A Hold Of Myself
How We Were Before
Hung Up On A Dream
I Can't Make Up My Mind
I Do Believe (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
I Don't Want To Know
I Got My Mojo Working
I Love You
I Must Move
I Remember When I Loved Her
I Want Her, She Wants Me
I Want You Back Again
If It Don't Work Out
I'll Call You Mine
Imagine The Swan
In My Mind A Miracle
Indication
Is This The Dream
It's Alright With Me
Just Out Of Reach
Kind Of Girl
La Muralla China
Leave Me Be
Let It Go (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Maybe After He's Gone
New World
Play It For Real (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Remember You
Roadrunner
She Does Everything For Me
She Loves The Way They Love Me
She's Coming Home
She's Not There
Shine On Sunshine (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Show Me The Way (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Smokey Day
Sometimes
Sticks And Stones
Summertime
Tell Her No
The Way I Feel Inside
This Will Be Our Year
Time Of The Season
What More Can I Do
Whenever You're Ready
Woman
Work 'N' Play
You Make Me Feel Good
You Really Got A Hold On Me
You've Really Got A Hold On Me/Bring It On Home To Me
ALBEN VON THE ZOMBIES
Begin Here
Breathe Out, Breathe In (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
Early Days
In Stereo
Odessey & Oracle
Odessey And Oracle
Recorded Live In Concert At Metropolis Studios, London (The Zombies feat. Colin Blunstone & Rod Argent)
The Singles Collection: A's & B's, 1964-1969
The World Of The Zombies
The Zombies
The Zombies [1965]
The Zombies And Beyond
The Zombies Collection Vol. 1
Time Of The Season
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.4 (Reviews: 5)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Ähnlich wie Love's "Forever changes" ist dieses Kult Album bei vielen vergessen. Schade.
****
Eine gute Mischung aus Brit-Romantic und leichter Psychedelic.
In GB damals völlig ignoriert, zur Zeit (um lächerliche 40 EUR) neu abgemischt, wieder erhältlich..
Meine 4.5 wird angerundet, da doch der eine oder andere austauschbare Song dabei ist.
Zuletzt editiert: 23.03.2011 19:16
*****
Enthält neben dem Mega-Hit "Time Of The Season" noch
ein paar andere hörenswerte Stücke, ich denke da vor
allem an "Butcher's Tale" oder "A Rose For Emily".....

Für mich sicher nicht das Meisterwerk, für das es einige
Musikkritiker halten, aber allemal sehr hörenswert.....

Knappe 5.
******
Keiner der einzelnen Songs bekommt von mir volle 6 Punkte. Da aber jeder Song eine kleine Perle ist, bekommt das Album von mir die volle Punktzahl.
******
Die Zeit ist wieder reif für 'Odessey And Oracle'. So ab April/Mai jeden Jahres bis September lege ich mir dieses musikalische Kleinod regelmäßig auf, ist mein definitiver Soundtrack für den Sommer.
Schon die ersten 5 Sekunden des ersten Songs 'Care Of Cell 44', wenn Rod Argent die für mich so vertrauten Pianotöne erklingen lässt, und spätestens wenn die Stimme von Colin Blunstone mit 'Good morning to you, I hope You're feeling better, baby ...' einstimmt, ist es wieder da, dieses Gefühl für Urlaub, Sonne, Strand und Meer. Ein absoluter eingängiger Topsong, leicht luftig mit Beach Boys-Chorus.
Und dann folgt 'A Rose for Emily'. Auch hier schöne Pianoklänge am Anfang und Colin Blunstone singt 'The summer is here at last, the sky is overcast And no one brings a rose for Emily ...' und auch wenn die arme Emily keine Rose abkriegt, schmeckt der Song nach Sommer 'pur'.
Und so ähnlich geht es mir auch mit den anderen 10 Songs des Albums. Es sind keine fröhlichen Songs. Sie sind alle luftig-lockere kleine Meisterwerke, aber es schwebt fast immer ein Hauch von Melancholie darüber wie eine große, schwarze Regenwolke am Sommerhimmel.
Am Ende steht dann das grandiose 'Time Of The Season', das dann ein verspäteter, aber wohlverdienter US-Hit wurde.
'Odessey And Oracle' - es war erst das zweite Album der Band - verkaufte sich, als es 1968 erschien, enttäuschend. Die Band löste sich danach frustriert auf. Rod Argent gründete danach die Progressivband 'Argent' und Colin Blunstone versuchte es mäßig erfolgreich solo.
Erst später erfolgte die Rehabiltation des Albums. Heute steht 'Odessey And Oracle' in der 'Rolling Stone'-Wertung unter den 100 besten Pop/Rock Alben aller Zeiten und das völlig zurecht.
Meine Bewertung: natürlich 6*.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.41 seconds