LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Automatenmarkt LP Top 50
Daniel Küblböck
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Keine Gefühle - Suche ein Techno Lied
Neuer Rekord in den Album-Charts
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1350 Besucher und 27 Member online
Members: 392414, BassGuitarSlide, Besnik, BingTheKing, Collombin, dhauskins, ems-kopp, Hijinx, Insta@ari_yakopow, keithfromcanberra, Lilli 1, lvitielloshawn, merlin77, musicfan, musikmannen, otterobb, rpydroryo, Shanfa Chai, tabloidjunkie007, Teddy Wer Auch Immer, Topaz, tvratte, ultrat0p, vancouver, villages, Voyager2, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

THE VERVE - FORTH (ALBUM)


CD
Parlophone 2355842


TRACKS
22.08.2008
CD Parlophone 2355842 (EMI) / EAN 5099923558427
1. Sit And Wonder
6:52
2. Love Is Noise
5:29
3. Rather Be
5:38
4. Judas
6:19
5. Numbness
6:35
6. I See Houses
5:37
7. Noise Epic
8:14
8. Valium Skies
7:34
9. Columbo
7:30
10. Appalachian Springs
7:34
   
22.08.2008
Limited Special Edition - CD Parlophone 2355892 (EMI) / EAN 5099923558922
Extras:
DVD
   
22.08.2008
LP Parlophone 2355841 (EMI) / EAN 5099923558410
   

MUSIC DIRECTORY
The VerveThe Verve: Discographie / Fan werden
SONGS VON THE VERVE
(Reprise)
6 O'Clock
A Man Called Sun
A New Decade
A Northern Soul
All In The Mind
Already There
Appalachian Springs
Back On My Feet Again
Beautiful Mind
Bitter Sweet Symphony
Blue
Brainstorm Interlude
Butterfly
Catching The Butterfly
Chic Dub
Columbo
Come On
Country Song
Dance On Your Bones
Deep Freeze
Drive You Home
Echo Bass
Endless Life
Feel
Gravity Grave
Grey Skies
History
I See Houses
I See The Door
Judas
Let The Damage Begin
Life's An Ocean
Life's Not A Rehearsal
Little Gem
Lord I Guess I'll Never Know
Love Is Noise
Lucky Man
Major Force
Make It 'Til Monday
Monte Carlo
Mover
MSG
Neon Wilderness
Never Wanna See You Cry
No Come Down
No Knock On My Door
Noise Epic
Numbness
On Your Own
One Day
One Way To Go
Rather Be
See You In The Next One (Have A Good Time)
She's A Superstar
Sit And Wonder
Slide Away
So It Goes
So Sister
Sonnet
Space And Time
Stamped
Star Sail
Stormy Clouds
The Crab
The Drugs Don't Work
The Longest Day
The Rolling People
The Sun, The Sea
This Could Be My Moment
This Is Music
This Time
Three Steps
Twilight
Valium Skies
Velvet Morning
Virtual World
Weeping Willow
Where The Geese Go
You And Me
ALBEN VON THE VERVE
A Northern Soul
A Storm In Heaven
Forth
This Is Music - Singles 92-98
Urban Hymns
Urban Hymns - 20th Anniversary Edition
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.36 (Reviews: 11)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Starkes neus Album! Typisch The Verve. Ist sicher nicht ein Album für den Komerz doch für Insider natürlich ein Top-Album! Und sackstarkes Cover!
*****
muss ehrlich gesagt sagen, bin etwas enttäuscht vom album. nach dem ersten durchhören, gefällen mir ledglich 2-3 songs... nr 3, 6, 10

was auffällt, ist dass jeder song extrem lang ist, da hat man wenigstens etwas fürs geld :)


edit: mit jedem hören wirds besser!!
Zuletzt editiert: 23.08.2008 19:19
**
Sit & Wonder okay, Rest zum Vergessen
**
nach so langer pause hätte man mehr erwarten können. die meisten songs kann man, wie sacred schon gesagt hat, vergessen!
******
Also, ich sehe das etwas anders: Top-Album mit sehr langen Tracks. Das Titelbild verrät genau wie der Sound auf The Verve Forth ausfällt, es sind sphärische (fast psychedellische) Songs, also "up in the sky and dream!" (Bild des offenen Himmels mit Wolken) Bravo!

Uebrigens Kollegen von Coldplay, oder? = BritPop, oder?

Nein, ich finde dieses Album besser als das Neue von Coldplay.

Warum ist dieses Album nicht auf der ganzen Welt Nr. 1 geworden wie Coldplay? Das ist mir schleierhaft!
Zuletzt editiert: 26.09.2008 19:01
******
Ja Gutes Album verpasst aber Knapp die 6!!!
negativ: Es sind mir zu lange Songs, gegen Ende schwächt das Album ein bisschen ab.
positiv: wunderschönes Cover mit den Wolken
Lieblingssongs:
01. Sit & Wonder
02. Love Is Noise
03. Rather Be
06. I See Houses
08. Valium Skies

Sacred hats schon gesagt mit jedem hören wird das Album besser!
Zuletzt editiert: 30.09.2008 21:58
******
die erste hälfte ist einfach sensationell. ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass the verve ein solch tolles album auf den markt werfen würden...habe eher an einen müden abklatsch von urban hymns gedacht. nun, weitgefehlt, the verve zeigen klasse und begehen leicht neues terrain. SUPER SACHE!!!
****
Ein Album mit Auf und Abfahrten und darum geb' ich auch nur ne 4, aber diese Band macht gute, moderne Musik die leider etwas lang ist und manchmal etwas wirrwarrmässig.
****
@kravitz: Sacred sagte "zum vergessen", nicht es wird besser..

Ich persönlich finde dieses Album wie auch das Come-back mässig interessant, wirklich überzeugend ist nur der wirklich starke Opener..ein Album das den guten Ruf vergangener Tage nicht gerade fördert..
Mit 3.7* schon Sympathiebonus.
Zuletzt editiert: 17.03.2011 20:10
***
Ziemlich schwaches Album. --3.
Anspieltipp: Appalachian Springs,
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds