LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Automatenmarkt LP Top 50
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Daniel Küblböck
Keine Gefühle - Suche ein Techno Lied
Neuer Rekord in den Album-Charts
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
537 Besucher und 26 Member online
Members: actrostom0, amberjillurne, axel1, BingTheKing, blackboy1967, bluezombie, Chartsfohlen, Chuck_P, DenisMichiels, Dominiek/Codo, entorresokath, fleet61, gherkin, jan256, matador, Ray-Fabs, ria.kl, ShadowViolin, Snormobiel Beusichem, speedbeertje, SportyJohn, Uebi, ultrat0p, vlyntje86, vntrs, ystine

HOMEFORUMKONTAKT

THE STROKES - REPTILIA (SONG)


Cover

TRACKS
2003
7" Single Rough Trade RTRADES155
1. Reptilia
3:35
2. The Strokes feat. Regina Spektor - Modern Girls & Old Fashioned Men
3:41
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:35Room On FireRCA
82876572332
Album
CD
20.10.2003
3:35ReptiliaRough Trade
RTRADES155
Single
7" Single
2003
MUSIC DIRECTORY
The StrokesThe Strokes: Discographie / Fan werden
SONGS VON THE STROKES
12:51
15 Minutes
50/50
80s Comedown Machine
All The Time
Alone, Together
Ask Me Anything
Automatic Stop
Barely Legal
Between Love & Hate
Call It Fate, Call It Karma
Call Me Back
Chances
Clear Skies
Drag Queen
Electricityscape
Evening Sun
Fear Of Sleep
Games
Gratisfaction
Happy Ending
Hard To Explain
Hawaii
Heart In A Cage
I Can't Win
Is This It
Ize Of The World
Juicebox
Killing Lies
Last Nite
Life Is Simple In The Moonlight
Life's A Gas
Machu Picchu
Meet Me In The Bathroom
Mercy Mercy Me (The Ecology) (The Strokes feat. Eddie Vedder and Josh Homme)
Metabolism
Modern Girls & Old Fashioned Men (The Strokes feat. Regina Spektor)
New York City Cops
Oblivius
Obstinate
On The Other Side
One Way Trigger
Partners In Crime
Razorblade
Red Light
Reptilia
Slow Animals
Soma
Someday
Take It Or Leave It
Taken For A Fool
Tap Out
The End Has No End
The Modern Age
The Way It Is
Threat Of Joy
Trying Your Luck
Two Kinds Of Happiness
Under Control
Under Cover Of Darkness
Vision Of Division
Welcome To Japan
What Ever Happened?
When It Started
You Only Live Once
You Talk Way Too Much
You're So Right
ALBEN VON THE STROKES
Angles
Comedown Machine
First Impressions Of Earth
Future Present Past EP
Is This It
Room On Fire
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.89 (Reviews: 44)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Cooles Intro, Hammer-Gitarrensolo, dazu ein typischer Strokes-Gesang, alles, was ein Hit braucht!
*****
Hat was. Das Gitarren Solo ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Doch es erinnert mich an Mando Diao. Vielleicht bild ich mir das aber auch nur ein, wäre gut möglich. Jedenfalls ist der Song cool.
*****
Seeeehr gut. Wenn der Song noch ein wenig eingängiger wär, gäbe es 6*...
Zuletzt editiert: 12.07.2005 16:10
******
der geilste song auf diesem Album! Ich dachte von Anfang an, das wird ne Single....und so wars dann auch
******
ich finds sehr sehr eingängig! geniales album, klasse song
******
wirchlich sehr gut
****
Ein guter Drive, aber die Stimme..., die gefällt mir weniger. Zuviel Geschrei, zu wenig Gesang.
**
leider nicht mein Ding
*****
sehr gut
****
Der Gesang stört mal wieder
****
...nicht übel...
Für heutige Musik schon ganz gut - wenn man überlegt, was es heute alles für Schrott gibt...
*****
sehr gut gelungen. solide arbeit an den instrumenten. aber der gesang ist echt sch...wach.
***
weniger (allein schon der Stimme wegen)
******
GENIAL
*****
hatte den songtitle vergessen gehabt und hab eher ein song mit namen krokodile gesucht, ist ja fast gleich
******
von 4 auf 6! der song ist richtig toll!
Zuletzt editiert: 24.04.2008 12:33
****
mit temposchwächen im zusammenspiel. auch stimmliche probleme. trotzdem. anschprechend gut.
Zuletzt editiert: 22.03.2008 19:48
******
Super, vor allem das Solo!

Zuletzt editiert: 02.01.2010 13:21
******
hammer, Zange
****
Akzeptablere Kost von diesem Album, trotzdem nicht gerade ein Heuler
******
Treibender Hit mit arschgeiler Bassline. Ich kann nicht anders: schon wieder 'ne 6!
******
Was sonst? Schließlich retteten die Jungs damals die Rockmusik.
******
Einer der besten Gitarrenparts kommt gleich nach dem Refrain!
***
sicher besser als Schnappi, aber auch nicht mehr..
******
Amazing. My favourite Strokes song by far!
*****
Das Gesamtpaket überzeugt
****
Mein 1.Strokes-Song - kann das Phänomen "Strokes" noch nicht begreifen. Ich versuch's mit weiteren titeln.
****
gutes Rockstück – gesanglich nicht über alle Zweifel erhaben, der Sänger will damit vielleicht sogar eine Bestie imitieren – 4.5 (abgerundet)...#17 im Februar 2004 in UK...
*****
Good one.
Zuletzt editiert: 04.01.2012 21:33
******
Würde hier sogar zur Höchstnote tendieren, und das gerade aufgrund der intensiven Vocals.
******
Soooooooooo great in soooooooo many ways
Zuletzt editiert: 15.04.2013 08:50
*****
Schnell, treibend und ziemlich eingängig....

Knappe 5.
*****
sehr gut
******
The Strokes's finest moment! That chorus is so infectious! And I love the clarity of every single instrument on this track, so kudos to the producers too!

"Yeah, the night's not over/You're not trying hard enough/Our lives are changing lanes/You ran me off the road/The wait is over/I'm now taking over/You're no longer laughing/I'm not drowning fast enough."
******
Cooler Song. Geht ab und die Gitarrenparts sind richtig klasse. Der Gesang ist sicherlich Geschmackssache, passt zu diesem Lied aber gut. 6-
*****
Kann man so sagen
*****
Grandioser Riff, reicht für 5 starke Sternchen!
****
Very cool.
****
Sehr viel Power, Stimme tatsächlich etwas gewöhnungsbedürftig.
*****

Rasanter Strokes Titel der einfach Spass macht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds