LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Lied aus Sky Sport
Suche ein Lied mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Single-Charts Jan 1960 - Dez 1964
Aktuelle 50
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
453 Besucher und 30 Member online
Members: ahmetyal, Aniston, Benigthed, BingTheKing, Christian T. Anders, Ditti1311, drogida007, ems-kopp, ericwyns, fakeblood, fleet61, gherkin, hitcroco, honoDuAr, klamar, LAUREY, Lilli 1, Meglos, okingsolvstan, RentnerHD, rhayader, rolands, Schiriki, southpaw, staetz, Steffen Hung, Tequilo, Widmann1, Zephur, Zohariel

HOMEFORUMKONTAKT

THE PRODIGY - GIRLS (SONG)


CD-Maxi
XL XLS195CD (uk)


TRACKS
30.08.2004
CD-Maxi XL XLS195CD [uk] / EAN 0634904119522
1. Girls
4:14
2. More Girls
4:27
3. Under My Wheels (Original Mix)
3:41
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:07Always Outnumbered, Never OutgunnedXL
XLCD183
Album
CD
20.08.2004
4:14GirlsXL
XLS195CD
Single
CD-Maxi
30.08.2004
Rex The Dog Remix6:32Switch 6541 / N.E.W.S.
N01.1304.023
Compilation
CD
15.11.2004
4:08Pepsi More Music: Best Of 2004Rajon
CDRTV0159
Compilation
CD
15.11.2004
Rex The Dog Remix2:37Jam HotOXA
9494-2
Album
CD
11.07.2005
4:12Their Law - The Singles 1990-2005XL
190
Album
CD
17.10.2005
4:04Festival Summer 2007Universal
06007 5300459
Compilation
CD
15.06.2007
MUSIC DIRECTORY
The ProdigyThe Prodigy: Discographie / Fan werden
Konzertbericht MaagEventhall 12.11.2004
Offizielle Seite
SONGS VON THE PRODIGY
3 Kilos
Action Radar
Android
Baby's Got A Temper
Back 2 Skool
Beyond The Deathray
Black Smoke
Boom Boom Tap
Brainstorm (Rock 'N' Roll)
Break & Enter
Breathe
Charly
Claustrophobic Sting
Climbatize
Colours
Crazy Man
Death Of The Prodigy Dancers
Destroy
Diesel Power
Everybody In The Place
Fighter Beat
Fire
Firestarter
First Warning
Fuel My Fire
Full Throttle
Funky Shit
Get Up Get Off
Get Your Fight On
G-Force (Energy Flow)
Ghost Town
Girls
Give Me A Signal
Goa
Heatwave Hurricane
Hot Ride
Hyperspeed
Hyperspeed (G-Force Part II)
Ibiza (The Prodigy feat. Sleaford Mods)
Intro
Invaders Must Die
Invisible Sun
Jericho
Light Up The Sky
Medicine
Medusa's Path
Memphis Bells
Mescaline
Mindfields
Molotov Bitch
More Girls
Music Reach (1, 2, 3, 4)
Narayan
Nasty
Need Some1
No Good (Start The Dance)
No Tourists
Omen
One Love
One Man Army (The Prodigy & Tom Morello)
Out Of Space
Out Of Space (Audio Bullys Remix)
Pandemonium
Phoenix
Piranha
Poison
Rat Poison
Razor
Rebel Radio
Rhythm Bomb (The Prodigy feat. Flux Pavilion)
Rhythm Of Life
Rip Up The Sound System
Rise Of The Eagles
Roadblox
Roadblox (Paula Temple Remix)
Rok-Weiler
Ruff In The Jungle Bizness
Run With The Wolves
Scienide
Serial Thrilla
Shadow
Shoot Down
Skylined
Smack My Bitch Up
Speedway (Theme From Fastlane)
Spitfire
Stand Up
Take Me To The Hospital
The Day Is My Enemy
The Heat (The Energy)
The Prodigy - Brainstorm (Rock 'N' Roll)
The Trick
The Way It Is
Their Law
Thunder
Trigger
Under My Wheels
Voodoo People
Voodoo People (Pendulum Remix)
Wake The Fuck Up
Wake Up Call
Wall Of Death
Warrior's Dance
We Are The Ruffest
We Eat Rhythm
We Gonna Rock
We Live Forever
Weather Experience
What Evil Lurks
Who U Foolin
Wild Frontier
Wild West
Wind It Up
Wind It Up (Rewound)
World's On Fire
You'll Be Under My Wheels
Your Love
ALBEN VON THE PRODIGY
Always Outnumbered, Never Outgunned
Experience
Experience Expanded: Remixes & B-Sides
Invaders Must Die
Live - World's On Fire
Music For The Jilted Generation
No Tourists
Prodigy Present The Dirtchambers Sessions Volume One
The Day Is My Enemy
The Fat Of The Land
Their Law - The Singles 1990-2005
DVDS VON THE PRODIGY
Live - World's On Fire
Their Law - The Singles 1990-2005
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.9 (Reviews: 31)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
da hätte ich doch etwas mehr erwartet von der neuen Single
..trotzdem gefällts mir schon besser als zu beginn... verglichen mit dem üblichen langweiligen Mist heutzutage ist das sicherlich schon mal ein erwähnenswerter Song, obwohl er freilich niemals an die besten Songs von Prodigy rankommt
Zuletzt editiert: 24.08.2004 22:21
*****
Typisch Prodigy (wenn auch nicht ganz so genial wie früher). Auf jeden Fall hörenswert, natürlich sehr gewöhnungsbedürftig!
***
naja...
***
find ich überhaupt nicht typisch prodigy....tönt für mich eher abgehorcht bei daft punk, fatboy slim, chemical brothers und noch chicks on speed oder so...ungenügend für eine prodigy single
****
Kein Vergleich zu ihren 90s-Tracks. Mit Goodwill eine knappe 4.
**
Kein Wunder war das nie in den Charts, ist ja furchtbar...
***
naja ok
***
3.5
*****
Ich war eigentlich nie ein besonders großer Anhänger von "Fat of the Land" und hatte daher keine sonderlich immensen Erwartungen an den Nachfolger. Daher fand ich's in erster Linie auch sehr unterhaltsam, als sich dieser als billig zusammengeklatschter, aber herrlich spaßiger Haufen Müll entpuppte. Das funktioniert besonders bei dieser ersten Single wirklich ganz wunderbar.
*****
höre erstes mal. klingt interessant.
**
schwach
*****
einfach genial ;)
******
Geniale Single aus der kriminell unterschätzten 2004er AONO.
Absolut geil ist auch der Rex-The-Dog-Mix!
****
durchschnittliche Nummer von The Prodigy aus 2004: naja, meine Lieblingsnummer von ihnen bleibt klar der Leckerbissen aus den 90er 'No good (start the dance)' - 3.75 - sehr elektronisch verspielte Nummer, erinnert stark an Daft Punk oder die Soundspielereien eines Fatboy Slim...hiermit immerhin 2004 2 Wochen in den finnischen Charts mit Peak #18...
**
unglaublich penedrant..
***
UK # 19 im Herbst 2004 ... nur für Drögeler :-p
******
einer besten songs von the prodigy nach den sachen aus den 90ern
*****
geile Nummer, kaum bekannt
**
Very average.
**
... chaotisch ...
******
Hat weniger Power als "Firestarter", "Breathe", oder "Spitfire", ist aber trotzdem auf einem sehr hohen Niveau. War eine Zeit lang sogar mein absolutes Lieblingslied von Prodigy.
***
Hörbar
***
ist OLD-SCHOOL hat aber nix mit den alten Sachen gemein und so sind sie halt

geben nix auf Kommerz

schon 2000 sollte ein album rauskommen aber sie fühlten sich nicht bereit dazu

ganz zu schweigen, dass sie sich 7 Millionen Pfund entgehen liessen durch Verträge mit Madonnas MAVERICK Label haha

die Nummer hat über die Jahre an Sympathien gewonnen

ist sehr Oldschool und könnte auch stellenweise von 1983 sein können
Zuletzt editiert: 25.07.2017 09:08
****
Ich finde der klingt ein bisschen anders, gar nicht übel.
**
Gefällt mir gar nicht, viel zu überladen und das ist sogar für mich zu anstrengend, mit The Prodigy hat das nicht mehr viel zu tun, aber das Album war eh schlecht
****

Eine knappe 4 von mir.
*****
Cooler Sound, den ich nach etwas Eingewöhnungszeit ebenfalls zu schätzen weiß:
Der chaotisch anmutende Ablauf des Songs passt auch perfekt zum sehr abgedrehten surrealen Musikvideo!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds