LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Wo findet man die meisten Infos zu M...
Lied mit tanzenden Skeletten im Video
PAT SIMON - KOMPLIMENTE
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: harleyrules170, Hijinx, irelander, villages, Zacco333
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
926 Besucher und 26 Member online
Members: 392414, bluezombie, Bruce13b, DerUdo62, Ditti1311, gherkin, harleyrules170, Hijinx, irelander, Kamala, Lilli 1, lORD oF tHE bOARD1, Lord56, Patat, Porthoss, Rewer, rhayader, ria.kl, rpydroryo, selveste, SportyJohn, surfer57, Trille, Uebi, ultrat0p, womamail

HOMEFORUMKONTAKT

THE CORRS - DREAMS - THE ULTIMATE CORRS COLLECTION (ALBUM)


CD
Atlantic 5051011 7995 2 5


TRACKS
17.11.2006
CD Atlantic 5051011 7995 2 5 (Warner) / EAN 5051011799525
1. Goodbye (2006 Remix)
3:45
2. Forgiven, Not Forgotten
4:15
3. Dreams (Tee's Radio Mix)
3:52
4. Radio (Unplugged)
4:47
5. The Corrs feat. Bono - When The Stars Go Blue
3:58
6. Only When I Sleep
4:17
7. Breathless
3:25
8. So Young (K Klass Remix)
4:12
9. Runaway
4:20
10. Summer Sunshine
2:51
11. What Can I Do (Tin Tin Out Remix)
4:14
12. Laurent Voulzy avec Andrea Corr - All I Have To Do Is Dream
3:34
13. No Frontiers
4:24
14. Angel
3:25
15. Old Town
3:44
16. The Corrs feat. Ronnie Wood - Ruby Tuesday
3:23
17. Haste To The Wedding
2:27
18. The Corrs feat. The Chieftains - I Know My Love
3:25
19. Brid og ni mhaille
3:36
20. Toss The Feathers
2:50
   

MUSIC DIRECTORY
The CorrsThe Corrs: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON THE CORRS
A Love Divine
All In A Day
All The Love In The World
Along With The Girls
Angel
At Your Side
Baby Be Brave
Black Is The Colour
Borrowed Heaven
Breathless
Brid og ni mhaille
Bring On The Night
Buachaill On Eirne
Bulletproof Love
Butter Flutter
Carraroe Jig
Catch Me When I Fall
Chasing Shadows
Closer
C'mon, C'mon (Sheryl Crow feat. The Corrs)
Confidence For Quiet
Dear Life
Dimming Of The Day
Don't Say You Love Me
Dreams
Dreams (Live At The Albert Hall, St. Patrick's Day March 17th 1998)
Ellis Island
Erin Shore
Even If
Everybody Hurts
Forgiven, Not Forgotten
Gerry's Reel
Give It All Up
Give Me A Reason
Goodbye
Harmony
Haste To The Wedding
Head In The Air
Heart Like A Wheel
Heaven Knows
Hideaway
Hit My Ground Running
Hopelessly Addicted
Humdrum
Hurt Before
I Do What I Like
I Know My Love (The Corrs feat. The Chieftains)
I Know My Love (The Chieftains with The Corrs)
I Never Loved You Anyway
Intimacy
Irresistible
Judy
Kiss Of Life
Leave Me Alone
Lifting Me
Little Wing
Live Before I Die
Long Night
Looking In The Eyes Of Love
Love Gives, Love Takes
Love In The Milky Way
Love To Love You
Make You Mine
Miracle
Moorlough Shore
My Lagan Love
No Frontiers
No Go Baby
No Good For Me
No More Cry
'o surdato 'nnammurato (The Corrs / Luciano Pavarotti)
Old Hag
Old Town
On My Father's Wings
One Night
Only When I Sleep
Paddy McCarthy
Peggy Gordon
Queen Of Hollywood
Radio
Rain
Rainy Day
Rebel Heart
Road To Eden
Ruby Tuesday (The Corrs feat. Ronnie Wood)
Runaway
Say
Season Of Our Love
Secret Life
Silver Strand
So Young
Somebody For Someone
Someday
Son Of Solomon
SOS
Spancill Hill
Stay
Strange Romance
Summer Sunshine
The Long And Winding Road
The Minstrel Boy
The Right Time
The Sun And The Moon
The Winner Takes It All
Time Enough For Tears
Toss The Feathers
Una noche
Unconditional
What Can I Do
What I Know
When He's Not Around
When The Stars Go Blue (The Corrs feat. Bono)
White Light
With Me Stay
Would You Be Happier?
ALBEN VON THE CORRS
Absolute Corrs
Best Of / Unplugged
Best Of The Corrs
Borrowed Heaven
Dreams - The Ultimate Corrs Collection
Forgiven, Not Forgotten
Forgiven, Not Forgotten - Australian Tour 1997
Home
In Blue
Jupiter Calling
L'essentiel
Live
Original Album Series
Talk On Corners
Unplugged
VH1 Presents: The Corrs - Live In Dublin
White Light
DVDS VON THE CORRS
All The Way Home - The History Of The Corrs
Best Of The Corrs - The Videos
Live At Lansdowneroad
Live At The Royal Albert Hall
Live In London
Unplugged
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.33 (Reviews: 12)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
"Goodbye" und "When the Stars Go Blue" mit Bono von U2 sind auch neu abgemischt immer noch gute Tracks, die neuen Tracks "Ruby Tuesday" gesungen mit Ronnie Wood und Andrea's Version von "All I Have To Do Is Dream" gehen okay.

Mir wär's lieber sie hätten bei "So Young" auf den K- Klass Remix verzichtet und dafür das Original drauf gepackt (K-Klass war schon auf dem 2001er Best of drauf) oder die starke Live Version des Songs gewählt.

Die Single "Long Night" fehlt auf dem Album.

Insgesammt reicht das für solide 3 Sterne.
***
...das dritt unnötigste Best Of des Jahres nach Ärzte und Jamiroquai...
**
wirklich unnötig
**
Nicht, dass die Titel auf der CD alle schlecht wären, nein, aber alleine schon der CD-Titel ist irreführend. Auf einer "Ultimate Collection" erwarte ich mir die erfolgreichsten und bekanntesten Songs. Hier wurden aber viele der breiten Masse wohl nicht so bekannte Songs und neue Titel draufgepackt, dafür einige grosse Hits weggelassen.
Das befriedigt weder den Fan noch Nicht-Fans, die sich besser die 2001-er Best-Of besorgen um sich einen Überblick zu verschaffen.
****
ultimate muß nicht immer ganz groß heißen..4* sind es trotzdem locker..
***
Hätten sie zu diesem Zeitpunkt die "Best of Corrs" (von 2001) veröffentlicht - die Singlehits, die besten Unplugged-Nummern und meinetwegen auch zwei, drei neue Sachen reingepackt - es hätte genau gepasst!
So kam eine unispirierte "Ultimate Collection" zustande, die ihren Namen wirklich nicht verdient. Schade, liebe Plattenfirma. Da habt ihr ziemlich Mist gebaut!
****
ein äusserst schöner radiotitel...
****
Gute Best Of (4,00)

Ich hab' die Einzelalben grad nicht präsent um überprüfen zu können, ob das Wichtigste drauf ist oder ob diese Best Of im Hinblick auf die erste Best Of unnötig ist. Für sich genommen sind hier 'ne Menge schöne Songs drauf, ich mag die Musik der Geschwister Corr. Die Hälfte der Songs sind erstklassig.

Album-Bilanz: 10 starke, 5 durchschnittliche und 5 schwache Songs

Highlights:

* Only when I sleep
* Breathless
* So young (ich mag den K-Klass Mix)
* Summer sunshine
* Ruby Tuesday (feat. Ronnie Wood von den Stones)

**
Nicht unbedingt mein Sound; wenn ich ehrlich bin, haben mich die belanglosen Popsongs der Corrs, deren herausragendes Kennzeichen ihr gigantisches Nerv-Potential ist, schon vor rund fünfzehn Jahren beim großen "Hype" ziemlich genervt. Unangenehme Formatradio-Mucke par excellence; damit kann man mich schnell auf die Palme bringen. Dabei konnte das (fast) keiner meiner Schüler. Sagt viel aus, nicht?!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds