LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
PAT SIMON - KOMPLIMENTE
Digitalisieren von Vinyls
suche ein techno lied
ABBA Teil 1
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
357 Besucher und 14 Member online
Members: bluezombie, bryc3, fleet61, Hijinx, jigsaw7911, klamar, lighthouse, mikijoli, miwu, nmr50, OBOne, sanremo, TravD, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

SUEDE - BLOODSPORTS (ALBUM)


CD
Warner Bros. SUELPCDX001


TRACKS
15.03.2013
CD Warner Bros. SUELPCDX001 (Warner) / EAN 0825646474349
1. Barriers
3:42
2. Snowblind
4:03
3. It Starts And Ends With You
3:51
4. Sabotage
3:45
5. For The Strangers
4:12
6. Hit Me
4:03
7. Sometimes I Feel I'll Float Away
4:12
8. What Are You Not Telling Me?
3:12
9. Always
4:42
10. Faultlines
4:04
   

MUSIC DIRECTORY
SuedeSuede: Discographie / Fan werden
SONGS VON SUEDE
ABC Song
All The Wild Places
Always
Animal Lover
Animal Nitrate
Another No One
Art
As One
Asbestos
ASDA Town
Astrogirl
Attitude
Barriers
Be My God
Beautiful Loser
Beautiful Ones
Bentswood Boys
Beyond The Outskirts
Black Or Blue
Bored
Brass In Pocket
Breakdown
By The Sea
Campfire Song
Can't Get Enough
Chalk Circles
Cheap
Cold Hands
Colours
Cool Thing
Crack In The Union Jack
Crackhead
Daddy's Speeding
Dead Bird
Digging A Hole
Dolly
Don't Be Afraid If Nobody Loves You
Down
Duchess
Electricity
Elephant Man
Europe Is Our Playground
Every Monday Morning Comes
Everything Will Flow
Faultlines
Filmstar
Flytipping
For The Strangers
God's Gift
Golden Gun
Graffiti Women
Hard Candy
Have You Ever Been This Low?
Head Music
Heroin
Heroine
He's Dead
He's Gone
Hi-Fi
High Rising
Hit Me
I Can't Give Her What She Wants
I Don't Know How To Reach You
Implement Yeah!
Indian Strings
Instant Sunshine
Introducing The Band
It Starts And Ends With You
Jubilee
Jumble Sale Mums
Just A Girl
Killer
Killing Of A Flash Boy
Lazy
Learning To Be
Leaving
Let Go
Life Is Golden
Like Kids
Lonely Girls
Lost In TV
Love The Way You Love
Metal Mickey
Mistress
Modern Boys
Money
Moving
My Dark Star
My Insatiable One
New Generation
No Tomorrow
Obsessions
Oceans
One Hit To The Body
One Love
Outsiders
Oxygen
Painted People
Pale Snow
Pantomime Horse
Picnic By The Motorway
Pieces Of My Mind
Popstar
Positivity
Rainy Day Girl
Read My Mind
Roadkill
Sabotage
Sadie
Sam
Saturday Night
Savoir Faire
Seascape
She
She's In Fashion
She's Not Dead
Shipbuilding
Simon
Since You Went Away
Situations
Sleeping Pills
Snowblind
So Young
Sometimes I Feel I'll Float Away
Starcrazy
Stay Together
Still Life
Streetlife
Superstar
The 2 Of Us
The Asphalt World
The Big Time
The Chemistry Between Us
The Drowners
The Fur And The Feathers
The Invisibles
The Living Dead
The Next Life
The Power
The Sound Of The Streets
The Wild Ones
These Are The Sad Songs
This Hollywood Life
This Time
Tides
Tightrope
To The Birds
Together
Trash
UFO
Untitled...Morning
W.S.D.
Wastelands
Waterloo
We Are The Pigs
What Are You Not Telling Me?
What I'm Trying To Tell You
When The Rain Falls
When You Are Young
When You Were Young
Where The Pigs Don't Fly
Whipsnade
Wonderful Sometimes
You Belong To Me
Young Men
ALBEN VON SUEDE
A New Morning
Beautiful Ones: An Introduction To Suede
Bloodsports
Coming Up
Dog Man Star
European Tour Live 2013
Head Music
Night Thoughts
Sci-Fi Lullabies
Sessions CD
Singles
Studio Albums 93-16
Suede
The Best Of
The Blue Hour
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.8 (Reviews: 5)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
So! Endlich ist sie also da, die Suede-Comeback-Scheibe. "Obsolet" sei sie und "wertlos", textete Kollege Ottifant, U-Musik-Aficionado, Bizepskünstler und Suedefan der ersten Stunde, aus einem Glasgower Fitnesscenter. Ich kann ihm da nur beipflichten. Dieses knapp vierzigminütige 10-Song-Set bringt nichts Neues zu Tage. Alter Kaffee ist das. Hat man alles schon '93 bis '96 von ihnen gehört. "Snowblind" hätte auf Dog Man Star gepasst, "It Starts And Ends With You" auf Coming Up, etc.. Und dann diese bisweilen schreckliche Produktion: die Blechdrums scheppern ohrenbetäubend, die Gitarren sind breiig, Andersons Stimme versinkt irgendwo im Raum... Schade!

Ein Detail gilt es allerdings anzufügen: bei aller Unmodernheit, Nichtneuheit und Überproduktion haben Suede auch 2013 noch eine unwiderstehliche Energie, einen grossartigen Leadsänger und das absolute Gespür für einen dramatisch perfekten, melodiösen Popsong.

Somit meine Gesamtwertung: eine deutliche 6*!

Barriers - 6*
Snowblind - 5-6*
It Starts And Ends With You - 6*
Sabotage - 5-6*
For The Strangers - 5*
Hit Me - 6*
Sometimes I Feel I'll Float Away - 6*
What Are You Not Telling Me - 4-5*
Always - 4*
Faultlines - 4-5*

Zuletzt editiert: 12.03.2013 13:00
******
Dieser Mümmelgreis, nimmt kein Blatt vor den Mund und lässt keine Emotionen sein Urteil trüben.

u-wanna-a-buaig als Teilzeit-Hitparade-Freak meldet sich aufgrund akuter Mitteilungsbedürftigkeit und Akkusativschwäche wieder einmal zu Wort.

Bloodsports. Welch erquickende Bezeichnung für ein Albumtitel. Sport, welcher das Blut in Wallung bringt. Musik? Was Anderes?
Ich denke, nach wie vor ist es einfach Musik.
Soooo genug gebrabbelt: DOWN TO BUSINESS:

Diese Platte ist sagenhaft divers. Die wirklich schlechte Abmischung bereitet mir ein wenig Bauchschmerzen und trifft mich mitten in meinen heulendjaulendes SUEDE-Herz. Im Song "For The Strangers" wird Brett Andersson anscheinend akustisch von einer Gitarre erwürgt. Der Arme.
Er ist eh recht oft im Hintergrund. Ist seine Stimme schlecht geworden über all die Jahre hinweg? Oder wollten einfach die ollen Blechtrommeln auch mal einen Auftritt?

Nichts desto trotz: I abso-fucking-lutely love it!
Meine Favoriten (so far):

HIT ME
WHAT ARE YOU NOT TELLING ME
BARRIERS
SOMETIMES I FEEL I'LL FLOAT AWAY

(verdienen alle 6*)
(das Album auch)


Zuletzt editiert: 12.03.2013 10:56
******
Meine lieben Herren Mümmelgreis und u-wanna-a-buaig. Was habt Ihr an der Produktion bitte auszusetzen? Sie ist so hervorragend retro wie man sich das nur wünschen kann! Das analoge T-Rex-Mischpult wurde gar nicht erst entstaubt, was für ein Genuss! Einzig "Faultlines" klirrt etwas zu aufdringlich.

Suede klangen bereits auf Ihrem Debut 1993 erfrischend gestrig, sie gehen hier konsequent mainstreamresistent ihren eingeschlagenen Weg weiter. Experimente? Pah, pfeiffen die Herren um Brett Anderson (mit nach wie vor mit verstörend schöner Stimme) drauf. Zurecht!

Ein wirklich schönes Album, ein wirklich gelungenes Comeback. Fuck You, Zeitgeist!
Zuletzt editiert: 21.03.2013 12:12
******
Hach wie schön, die Eiszeit ist vorbei.
edit: ach ja die Favs: Snowblind, What are you not telling me, Hit Me, Sometimes I Feel like floating away (und die Perle ''for the strangers'')
Zuletzt editiert: 13.04.2013 11:02
*****

Wow was für ein tolles Comeback!

Von mir 5,4!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds