LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Neuer Rekord durch Capital Bra??
TRANCE Tracks gesucht
Musikmarkt Schallplatten Bestseller
Musikmarkt Automaten Bestseller
Automatenmarkt LP Top 50
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
811 Besucher und 28 Member online
Members: !Xabbu, Andie123, AquavitBoy, christian1980, drogida007, edze, fakeblood, freemanmala, FXs Charts, gherkin, Hijinx, hugo1960, keithfromcanberra, matador, recon, rinleybrennan, rmarychristian, Rootje, Shanfa Chai, sophieellisbextor, southpaw, SportyJohn, staetz, sushi97, Uebi, ultrat0p, Voyager2, Wabe

HOMEFORUMKONTAKT

STING - RUSSIANS (SONG)


7" Single
A&M 390 061-7 (de,it,pt)
7" Single
A&M 3900 617 (nl,es)
7" Single
A&M 390 063-7 (se)



7" Single
A&M AM 292 (uk)



7" Single
A&M AM-2799 (us,ca)
7" Single
A&M K-9871 (au,nz)



7" Single
A&M 3900 617 (fr)



7" Single
A&M AM 292 (ie)



7" Single
A&M AMP-240 (jp)


TRACKS
11.1985
7" Single A&M AM 292 [uk,ie]
12.1985
7" Single A&M AM-2799 [us,ca] / EAN 0075021279971
1985
7" Single A&M 3900 617 [nl,fr,es] / EAN 0082839006170
1985
7" Single A&M 390 063-7 [se] / EAN 0082839006378
1985
7" Single A&M 390 061-7 [de,it,pt] / EAN 0082839006279
01.1986
7" Single A&M K-9871 [au,nz]
01.1986
7" Single A&M AMP-240 [jp]
1. Russians
3:57
2. Gabriel's Message
2:15
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:57The Dream Of The Blue TurtlesA&M
393 750-2
Album
CD
14.06.1985
3:57RussiansA&M
AM 292
Single
7" Single
11.1985
3:58If You Love Somebody Set Them FreeA&M
S12Y3010
Single
CD-Maxi
21.05.1988
3:57Fields Of Gold - The Best Of Sting 1984-1994A&M
540 307-2
Album
CD
04.11.1994
3:57Fields Of Gold - The Best Of Sting 1984-1994A&M
540 286-2
Album
CD
07.11.1994
3:57Fields Of Gold - The Best Of Sting 1984-1994A&M
31454 0269 2
Album
CD
08.11.1994
3:57Torhout Werchter 20: 1977-1996Mercury
535.981-2
Compilation
CD
01.11.1996
3:57The Very Best OfA&M
540 428 2
Album
CD
07.11.1997
3:57Fields Of Gold - The Best Of Sting 1984-1994A&M
540 321-2
Album
CD
04.09.2000
3:57Sanremo Millennium - InternationalEMI
7243 5254142 3
Compilation
CD
2000
Live4:5325 YearsA&M
2776022
Album
CD
23.09.2011
Live4:53The Best Of 25 Years [Special Edition]A&M
06025 2783931
Album
CD
14.10.2011
MUSIC DIRECTORY
StingSting: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON STING
16 Fathoms (Sting & Shaggy)
22nd Street (Sting & Shaggy)
44/876 (Sting & Shaggy feat. Morgan Heritage & Aidonia)
50,000
A Day In The Life
A Thousand Years
After The Rain Has Fallen
All For Love (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting)
All Four Seasons
All This Time
Always On Your Side (Sheryl Crow feat. Sting)
And Yet
Angel Eyes
Another Day
Another Pyramid
August Winds
Ballad Of The Great Eastern
Balulalow
Be Still My Beating Heart
Beneath A Desert Moon
Bethlehem Down
Big Lie Small World
Blake's Cradle Song
Brand New Day
Brimstone 2
Brimstone And Treacle
Can She Excuse My Wrongs (Sting and Edin Karamazov)
Catch Tomorrow (Afrojack feat. Sting)
Cherry Tree Carol
Children's Crusade
Christmas At Sea
Clear Or Cloudy (Sting and Edin Karamazov)
Code-Word Elvis (Eberhard Schoener feat. The Voice Of Sting)
Cold Song
Come Again (Sting and Edin Karamazov)
Come Down In Time
Come, Heavy Sleep (Sting and Edin Karamazov)
Consider Me Gone
Conversation With A Dog
Crooked Tree (Sting & Shaggy)
Dead Man's Boots
Dead Man's Rope
Demolition Man
Desert Rose (Sting feat. Cheb Mami)
Dienda
Don't Make Me Wait (Sting & Shaggy)
Don't Walk Away (Youssou N'Dour feat. Sting)
Down, Down, Down
Dreaming In The U.S.A. (Sting & Shaggy)
Driven To Tears
Ellas danzan solas (cueca solas)
End Of The Game
Englishman In New York
Englishman In New York [The Ben Liebrand Mix]
Every Breath You Take (Tammy Wynette & Sting)
Every Breath You Take (Robert Downey Jr. & Sting)
Every Little Thing She Does Is Magic
Everybody Laughed But You
Fantasy (Sting and Edin Karamazov)
Fields Of Gold
Fill Her Up
Fine Knacks For Ladies (Sting and Edin Karamazov)
Flow My Tears (Lachrimae) (Sting and Edin Karamazov)
Forget About The Future
Forlorn Hope Fancy (Sting and Edin Karamazov)
Fortress Around Your Heart
Frágil
Fragile
Fragile (Julio Iglesias feat. Sting)
Frágilidad (The Buena Vista Sound feat. Sting)
Frágilidad
Gabriel's Message
Ghost In The Strand
Ghost Story
Girl From The North Country
Gotta Get Back My Baby (Sting & Shaggy)
Gotta Get Back My Baby (Sting & Shaggy feat. Maître Gims)
Hadaway
Have You Seen The Bright Lily Grow (Sting and Edin Karamazov)
Heading South On The Great North Road
Heavy Cloud No Rain
History Will Teach Us Nothing
I Can't Stop Thinking About You
I Hung My Head
I Love Her But She Loves Someone Else
I Miss You Kate
I Saw Three Ships
I Was Brought To My Senses
If I Ever Lose My Faith In You
If I Ever Lose My Faith In You (Chris Botti feat. Sting & Dominic Miller)
If You Can't Find Love (Sting & Shaggy)
If You Can't Love Me
If You Love Somebody Set Them Free
If You There
I'm So Happy I Can't Stop Crying
In Darkness Let Me Dwell (Sting and Edin Karamazov)
Inshallah
Inside
Invisible Sun (Sting & Aswad)
Island Of Souls
It's A Lonesome Old Town
It's Not The Same Moon
It's Probably Me (Sting with Eric Clapton)
It's Probably Me
January Stars
Jeremiah Blues (Part 1)
Jock The Singing Welder
Just One Lifetime (Sting & Shaggy)
King Of Pain
La belle dame sans regrets
L'amour c'est comme un jour (Charles Aznavour & Sting)
Language Of Birds
Le rai c'est chic (Cheb Mami With Sting)
Let Your Soul Be Your Pilot (Matthew Morrison and Sting)
Let Your Soul Be Your Pilot
Lithium Sunset
Little Wing
Lo, How A Rose E'er Blooming
Love Changes Everything (Sting & Shaggy)
Love Is New Everyday (Charles Aznavour & Sting)
Love Is Stronger Than Justice (The Munificent Seven)
Love Is The Seventh Wave
Love Sneakin' Up On You (Les Paul feat. Sting & Joss Stone)
Lullaby For An Anxious Child
Lullaby To An Anxious Child
Lullaby To An Anxious Child (Gregg Kofi Brown feat. Sting)
Mad About You
Mariposa libre
Mo ghile mear - "Our Hero" (The Chieftains with Sting)
Moon Over Bourbon Street
Moonlight
Morning Is Coming (Sting & Shaggy)
Muoio per te (Zucchero with Sting)
My Funny Friend And Me
My Heart And I
My Lord Willoughby's Welcome Home (Sting and Edin Karamazov)
My One And Only Love
Narration
Ne Me Quitte Pas
Need Your Love So Bad
Never Coming Home
Next To You
Nice Work If You Can Get It
Night Shift (Sting & Shaggy)
Nothing 'Bout Me
Now Winter Comes Slowly
One Fine Day
Only You
Oo La La Hugh
Panis angelicus (Luciano Pavarotti & Sting)
Perfect Love... Gone Wrong
Petrol Head
Power's Out (Nicole Scherzinger feat. Sting)
Practical Arrangement
Pretty Young Soldier
Purple Haze
Rise & Fall (Craig David feat. Sting)
Rock Steady
Roxanne 97 (Puff Daddy Remix) (Sting & The Police)
Russians
Sacred Love
Sad Trombone (Sting & Shaggy)
Sail On Sailor (Lulu & Sting)
Saint Agnes And The Burning Train
Saint Augustine In Hell
Sea Dreamer (Anoushka Shankar / Karsh Kale feat. Sting)
Send Your Love
Seven Days
Seven Days (Chris Botti feat. Sting & Dominic Miller)
Seventh Son (Jools Holland & His Rhythm & Blues Orchestra with Sting)
Shadows In The Rain
Shape Of My Heart
She's Too Good For Me
Shipyard (Sting feat. Jimmy Nail, Brian Johnson and Jo Lawry)
Show Some Respect
Si estamos juntos
Sister Moon
Sister Moon (Herbie Hancock feat. Sting)
Sisters Of Mercy (Sting & The Chieftains)
Sky Hooks And Tartan Paint (Sting feat. Brian Johnson)
Snakes (Robert Downey Jr. & Sting)
So To Speak (Sting feat. Becky Unthank)
Someone To Watch Over Me
Something The Boy Said
Soul Cake
Spirits In The Material World (Pato Banton with Sting)
Spread A Little Happiness
Stolen Car (Mylène Farmer & Sting)
Stolen Car (Remixes 2) (Mylène Farmer & Sting)
Stolen Car (Remixes) (Mylène Farmer & Sting)
Stolen Car (Take Me Dancing)
Straight To My Heart
Strange Fruit
Terre d'oru (I Muvrini feat. Sting)
The Ballad Of Mack The Knife (Sting & Dominic Muldowney)
The Battle Galliard (Sting and Edin Karamazov)
The Book Of My Life (Sting feat. Anoushka Shankar)
The Boulevard Of Broken Dreams (Tony Bennett with Sting)
The Burning Babe
The Dream Of The Blue Turtles
The Empty Chair
The Hounds Of Winter
The Hurdy-Gurdy Man
The Last Ship
The Lazarus Heart
The Night The Pugilist Learned How To Dance
The Pirate's Bride
The Secret Marriage (Sting / Daniel Hope)
The Secret Marriage
The Snow It Melts The Soonest
The Soul Cages
The Wild Wild Sea
The Wind Cries Mary
There Is No Rose Of Such Virtue
They Dance Alone
This Cowboy Song
This Cowboy Song (Sting feat. Pato Banton)
This War
To Love And Be Loved (Sting & Shaggy)
Tomorrow We'll See
Tutti Frutti
Twenty Five To Midnight
Union (The Black Eyed Peas feat. Sting)
Until...
Valparaiso
Waiting For The Break Of Day (Sting & Shaggy)
Walking In Your Footsteps
Walking On The Moon (Sting And The Police)
Walsingham (Sting and Edin Karamazov)
We Work The Black Seam
Weep You No More, Sad Fountains (Sting and Edin Karamazov)
We'll Be Together (Sting feat. Annie Lennox)
We'll Be Together
We'll Be Together '94
What Are You Doing The Rest Of Your Life? (Chris Botti feat. Sting)
What Have We Got? (Sting feat. Jimmy Nail)
What Say You, Meg?
When The Angels Fall
When We Dance
Whenever I Say Your Name (Sting & Mary J Blige)
Why Don't You Answer? (Eberhard Schoener Dance Experience feat. Sting, Andy Summers)
Why Should I Cry For You?
Wilt Thou Unkind Thus Reave Me (Sting and Edin Karamazov)
Windmills Of Your Mind
You Know I Had The Strangest Dream
You Only Cross My Mind In Winter
You Still Touch Me
You Were Meant For Me
You Will Be My Ain True Love (Alison Krauss & Sting)
ALBEN VON STING
...All This Time
...Nothing Like The Sun
25 Years
44/876 (Sting & Shaggy)
57th & 9th
Acoustic Live In Newcastle
Amnesty International Presents The Secret Policeman's Concert (Jeff Beck / Eric Clapton / Sting / Phil Collins / Bob Geldof / Donovan)
Brand New Day
Bring On The Night
Demolition Man
Fields Of Gold - The Best Of Sting 1984-1994
If On A Winter's Night...
Jamaica 2003
Live In Berlin (Sting feat. The Royal Philharmonic Concert Orchestra)
Live In Japan 1994
Mercury Falling
Nada como el sol
Sacred Love
Songs From The Labyrinth (Sting and Edin Karamazov)
Symphonicities
Ten Summoner's Tales
The Best Of 25 Years
The Complete Studio Collection
The Complete Studio Collection: Volume II
The Dream Of The Blue Turtles
The Journey & The Labyrinth (Sting & Edin Karamazov)
The Last Ship
The Last Ship (Original Broadway Cast Recording) (Musical / Sting)
The Soul Cages
The Studio Collection
The Very Best Of (Sting & The Police)
DVDS VON STING
A Winter's Night... Live From Durham Cathedral
All This Time
Bring On The Night
Every Breath You Take - Live In Concert 2011
Inside - The Songs Of Sacred Love
Live At The Olympia Paris
Live In Berlin (Sting feat. The Royal Philharmonic Concert Orchestra)
The Brand New Day Tour - Live From The Universal Amphitheatre
The Journey & The Labyrinth - The Music Of John Dowland (Sting & Edin Karamazov)
The Journey & The Labyrinth (Sting & Edin Karamazov)
The Last Ship - Live At The Public Theater
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.11 (Reviews: 159)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Mein Lieblings-Song von Sting. Der kalte Krieg ist zwar vorüber, aber etwas abgewandelt könnte man den Text immer noch brauchen. Am Anfang konnte ich das Lied nicht ausstehen, aber mittlerweile finde ich die irgendwie drohende, düstere Atmosphäre des Songs genial.
******
gefällt mir auch sehr gut!
*****
Ja, ist wirklich eine schöne Ballade. Gefiel mir am Anfang überhaupt nicht...
******
toller song!
******
absolut genial...
******
hat was völkerverbindendes
******
Finde ich auch wirklich gut, knapp eine 6.
****
sorry, never thought much of this song
****
gibt viel bessere
******
...genial...
Der instrumentale Zwischenteil stammt aus Prokofiews "Lieutenant Kijé" (5. Satz)
Zuletzt editiert: 04.01.2008 22:04
******
Das Beste von Sting, viel besser als seiner Musik von Heute.
******
yo, the best song
******
Etwas kitschig, aber dennoch absoluter Ohrwurm.
*****
ein guter song
*****
War damals Kritikers Liebling. Sicher, die Message ist gut und Sting noch besser, aber musikalisch fehlt doch was.
****
Knapp gut
*****
Bin echt kein Fan von Sting, finde ihn sogar meistens langweillig ... aber der Song war schon stark, besonders textlich. Passte wohl auch sehr gut in die damalige Zeit. Hier in D ein recht grosser Hit: # 4 (1986).
Zuletzt editiert: 11.02.2011 11:11
******
Respekt! Ehrlich und schön.
******
wunderbar
***
Mir hat er am Anfang auch nicht gefallen, aber er gefällt mir auch heute noch nicht...
******
SUPER!
*****
sehr schönes Lied...

und immer wieder mussten die Ruskjs hinhalten..
**
Honestly absolutely not his best
Sting can be better
******
Sting ist einer der Musiker, der sich Qualität auch noch hinter die Ohren schreibt. Dieser Song zählt zu einen der Besten der gesamten 80er.
******
Super Song, starker Text
*****
absolut great
******
Ein Wahnsinns-Song von Sting! Auch weltbewegende Themen sind in seinen Songs perfekt dargestellt. Ein Klassiker aus den 80's.
*****
gut
******
brilliant
******
grandios
******
Textlich wie musikalisch auf allerhöchstem Niveau.
******
der sting kann gut stimmungen einfangen und in seinen songs weitergeben, wie zum beispiel hier. pop meisterwerk.
******
Unglaublich
*****
Historisch überholt, aber das ist kein musikalisches Argument. Unglaublich starke Nummer, gesanglich wie inhaltlich wie textlich. Ganz hart an der Höchstwerung dran, aber ich bin halt etwas knausrig...
****
ok
***
Ich konnte den Song noch nie leiden. Er langweilt mich und stimmt mich missmutig.
******
Sting definitely at his best! Ein russisches Klassikthema zu verwenden, um eine prophetische Warnung an die großen Staatslenker in Ost und West zu senden ist schon allein eine große Leistung. Aber sowohl der Text als auch die musikalische Gestaltung in Komposition und Arrangement sind genial miteinander verwoben. Ein Kunstwerk auf höchstem Niveau.
*****
starker titel
*****
Message is clear!
******
Hat immer schon zu meinen engsten Favoriten des Stingers gehört..genial gemacht!
Zuletzt editiert: 18.11.2011 20:52
******
schöön
******
Gefällt mir sehr gut
******
Klasse Song!!!Mit einem gutem Thema im Text.Geht voll unter
die Haut.Einer meiner lieblingssongs von Sting.
******
Weltbewegender Song !!!
*****
Ist alles gesagt, aber irgendwie braucht man für den Titel doch die richtig Stimmung, deswegen knapp keine 6
******
super
******
Genial und grandios. Melancholischer Song mit nachdenklich stimmendem Text. Es tickt und tickt, wie eine Zeitbombe! Wow! Meisterwerk von einem Song! Da kann ich nur die 6 geben!
***
nichts besonderes
******
phänomenal ...
******
düsterer Jahrhunderthit, läuft ab wie eine Spieluhr
Zuletzt editiert: 14.08.2013 18:27
*****
Trifft den damaligen Zeitgeist ganz hervorragend! Eine sehr sehr gute 5 von mir dafür.
*****
bewegender song von sting. aus den 80ern. irgerndwo zwischen 5 und mehr.
******
Sting's Hommage an den kalten Krieg. Hervorragend.
(Der Song könnte auch heute wieder schneller "aktuell" werden, als einem lieb ist, wenn man so die aktuellen politischen Verhältnisse sieht)
Zuletzt editiert: 06.06.2007 02:00
******
Mir geht's wie einigen hier: Mit dem Song konnte ich damals nicht viel anfangen, war mir wohl zu hochstehend. Heute finde ich ihn aber wirklich wunderschön. 6* sind absolut angemessen.
*****
Hervorragende 5*
*****
sehr gut
*****
5+. Ganz hohe Hausnummer.
******
der beste song von sting, inzwischen wissen wir ja, daß auch die russen ihre kinder lieben
******
Hervorragend!
*****
Meiner Meinung nach kein überragender Song. Ziemlich düster und Stings Gesang überzeugt mich hier nicht wirklich. Aber der Text und der Song an sich sind nicht nur sehr interessant, sondern auch heute noch von grosser Bedeutung. Dafür gibt's fünf Sterne.
***
konnte mich nie so recht begeistern.
**
Die Musik gefällt mir sehr gut, aber der Text ist einfach dämlich. Seit wann werden denn die Leute gefragt, die den Krieg führen, ob sie ihre Kinder lieben. Seit wann werden sie denn überhaupt was gefragt ausser:"Hunde, wollt ihr ewig leben?"
****
naja. etwas gar blauäugig, um authentisch zu wirken.
aber schöne Klänge von Prokofiev.
******
Ein ganz genialer Song: Tolle Message, geniale Musik mit intelligenten Harmonien und intelligentem Arrangement.
***
Nicht mein Fall..
******
Meiner schon, ich finde es hervorragend. In 12/85 GB #12 1/86 USA #16
*****
Sehr nachdenklich stimmender und atmosphärischer Song, das klassische Motiv wird herrlich integriert.
*****
...sehr schön...
*****
Hauntingly brilliant!
*****
War damals gar nicht mal schlecht....
******
...und ist es heute auch nicht.
******
Magistrale Adaption eines klassischen Themas. Mit dem Text natürlich auch ein Dokument der Zeitgeschichte. So macht der Kalte Krieg Spass.
****
Das Thema wurde wirklich ganz gut umgesetzt, klingt aus heutiger Sicht allerdings meiner Meinung nach extrem 80er-mäßig...aber paßt ja letztendlich dann auch wieder zum Text...^^
****
also mehr als 4 kan ich hier nicht geben, aber das lied hat schon was...
******
"I hope the Russians love their children too.", ich weiss nun auch nicht, wie ich den Song interpretieren sollte, aber ich habe den Eindruck, die UDSSR wurde in diesem Song noch etwas schlechter dargestellt, als sie es war.

Der Song selbst aber definitiv ein Meisterwerk.
****
konnte ich nie sehr viel mit anfangen...mit Police war Sting um Längen besser!
*****
guter text, guter song
******
..sehr schönes lied..
Da geb' ich doch wirklich sehr gerne 6*
****
Ziemlich ok.
****
good
******
Ein unter die Haut gehender Song von Sting. Das Grundthema stammt von S. Prokofiev, das Sting fantastisch in diesen Song umgesetzt hat.
******
Für mich Stings bester Solosong mit einem zugegeben etwas sehr treuherzigen Text. Zeithistorisch gesehen ist es aber klass: Die Perestroika war zum Erscheinen des Songs ja noch gar nicht so richtig im Gange afaik 6+
******
Exzellent!
****
Ganz knapp an der Fünf vorbei.

CDN: #35, 1986
USA: #16, 1986
Zuletzt editiert: 10.08.2013 20:11
*****
ganz okey
******
sehr schön
*****
Schöner Song, das Thema hat sich Gott sei Dank mittler-
weile ja erledigt. Na ja, eigentlich noch nicht ganz, vielleicht
sollte Sting mal den Mullahs in Teheran ein kleines
Ständchen bringen....

5 +
*****
Gut
**
düster
******
Einfach nur wunderschön !
****
Gut
******
Einer dieser Balladen-Klassiker über die man nicht mehr viele Worte verlieren muss.
*****
knapp keine 6*
******
ausgezeichnet!
*****
von der Atmosphäre/Arrangement her ein ganz starker Titel aus Mitte der 80er - 5*...
******
Wie bei so vielen auch bei mir der Lieblingssong von Sting. Zum Weinen schön.

Welch toller Satz: "I hope the russians love their children too."
Wie kann man besser den Kriegswahn beschreiben?

27.07.17: Gerade habe ich mich mit einem russischen Taxifahrer über den Irrsinn des Kalten Krieges unterhalten und dabei die obere Zeile zitiert.
Zuletzt editiert: 27.07.2017 16:37
****
Vierte Single aus "The Dream Of The Blue Turtles" und zumindest in Europa sein Durchbruch als Solokünstler.
Mit der KK-Thematik sicher ein wichtiges Zeitzeugnis damals, aber musikalisch bin ich nicht so überzeugt. Gibt 'ne 4.
******
Uneingeschränkt wahrer Text mit eindeutiger Botschaft, auch musikalisch ganz stark gemacht, einer meiner absoluten Lieblingssongs
****
....als Message schon ok.....
******
Mit einer meiner Lieblingsstücke von Sting.
******
Super Song mit einer Thematik, die damals sehr aktuell war.
****


Ein Ohrwurm, der Gänsehaut verursachen kann
und einen guten Text hat.




Die Militär-Strategen der USA hielten damals einen Atomkrieg
für gewinnbar und auf Europa begrenzbar.
Sie führten militärische Provokationen gegen die Sowjetunion aus.
In der Amtszeit von Präsident Ronald Reagan leiteten die USA eine
unsinnige, teure und gefährliche neue Runde des atomaren Wettrüstens ein.

Was in Ronald Reagans Kopf vorging, beweist ein makabrer Scherz,
den sich Reagan während einer Mikrofon-Sprechprobe erlaubte:
"Liebe amerikanische Landsleute, ich freue mich, Ihnen sagen zu können,
dass ich ein Gesetz unterzeichnet habe,
das Russland für immer für rechtlos erklärt.
Wir beginnen in fünf Minuten mit der Bombardierung!"



Im Jahr 1982 protestierten Millionen gegen
die Stationierung von Atomraketen in Deutschland.
Viele Menschen hatten große Angst vor einem Atomkrieg.
Aber kaum jemand wußte, daß diese Angst sehr berechtigt war.
Denn schon ein Jahr später
wäre die Geschichte der menschlichen Zivilisation
wirklich beinahe zu Ende gewesen, wie man erst heute weiß.
Es war reine Glücksache, daß der Weltuntergang nicht stattfand.


Helden, die die Welt retten, gibt es sonst ausschließlich in Spielfilmen.
Aber auch in der Wirklichkeit ab es einen: Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow.
(Meiner Meinung nach hätte er den Friedensnobelpreis verdient.)
Nur weil er am 26. September 1983 in der entscheidenden Situation
die Befehle seiner Vorgesetzten mißachtete,
gibt es in Europa und Nordamerika heute noch
unverstrahlte Landschaften und Städte,
in denen zivilisierte Menschen leben.
Eine unvorstellbar große Katastrophe wurde nur um ein Haar verhindert.

Hier ein beeindruckender ZDF-Dokumentarfilm
über die Ereignisse im Jahr 1983:



http://skjt.de/1Bh





******
Great song
******
war 1985 nichts für mich, heute um so mehr
****
früher Police mochte ich zwar schon ganz gerne, aber mit Sting kann ich einfach nicht mehr besonders viel anfangen, für mich ist der Song nur durchschnittlich...
******
... die Atmosphäre, die der Song erzeugt, ist einfach nur genial ... der Text gut ... eigentlich kann man hier nur vorwerfen, dass es sich insgesamt etwas monoton anhört ... aber das ist hier ja gewollt ... und deswegen sehe ich keinen Grund hier irgendwelche Abzüge vorzunehmen ...
****
schöne Nummer, aber nicht meines
******
Da kann man nicht meckern.
****
This interests me as on the surface it feels very unconventional. Seemingly there are no drums or rhythm guitar; it's just all those synths, strings and Sting's amazing vocals. It doesn't sustain for the whole thing, but I like it in a 'Video Games' kind of way.
****
Stark okay natürlich.
******
Also das ist wirklich mit Abstand der geilste Song von ihm aus den 80ern! Ganz klar die Höchstwertung!

Auch in Italien ein Riesen-Hit gewesen : #2!
Zuletzt editiert: 15.03.2015 13:32
******
Stärkste Solonummer von Sting generell
*****
Statt einer Rezension gibt es mal einen Aufruf von mir: Was derzeit an Eskalation passiert - egal ob in der Ukraine oder in Syrien oder sonstwo - ist nicht mehr hinnehmbar. Kriegshetze ohne Ende. Das muß ein Ende haben!

Wenn wir unseren Hintern jetzt nicht endlich bewegen und in die Puschen kommen, dann haben wir den 3. WK schneller als gedacht. Wer braucht das schon? Bestenfalls die Großaktionäre und Finanzmoguln, aber jeder andere kann dabei nur verlieren. Wenn nicht sein eigenes Leben, dann das seiner Angehörigen. Von wirtschaftlichen Schäden mal ganz abgesehen.

Seit 8 Wochen finden in knapp 70 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeden Montag Mahnwachen für den Frieden statt.

Derzeit organisieren wir uns über Facebook - eine Liste der beteiligten Städte findet Ihr hier: https://www.facebook.com/groups/1472453616316568/

Wir sind schon Tausende und wir müssen mehr werden. Nur dort auf der Straße werden wir überhaupt wahrgenommen, haben wir eine Chance einen Krieg zu verhindern. Die Mahnwachen sind friedlich und gewaltfrei aber hörbar ;-)
*****
Dieser Song ist ein Stück Zeitgeschichte.

Nicht ausgeschlossen, das dieser Song und z.B. der Film "The Day After" wirklich etwas bewegt haben...
****
gut
*****
Haunting is the right word. This does have that eastern-European vibe happening. Well produced.
#11 peak in Australia, 1986.
*****
gut
****
Gut!
******
Gehört für mich zu den stärksten Sting-Songs seiner Karriere. Beim Text bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich ihn etwas naiv oder in seiner Einfachheit genial finden soll. Sound und Video finde ich genial.

Macht eine knappe 6.
****
...die Musik kann mich nicht überzeugen...
******
schön
*****
Ein wunderschöner Antikriegssong, aufgenommen zur Hohezeit des kalten Krieges inmitten der 80er Jahre Hochrüstung.

Wir alle wissen mittlerweile, dass "the russians don't love their children too". So agressiv wie Russen heutzutage auftreten, glaube ich nicht an eine Völkerverständigung.
****
Recht guter 80er-Klassiker mit Aussage, aber ich muss das auch nicht dauernd hören.
****
Ein Antikriegslied für die 80er.
****
Naja eine vier muss hier ausreichen
*****
wunderbar und heute wieder aktuell
***

Ich mag den Song nicht so...ist mir zu depressiv.
***
Gefällt mir nicht.
***
Originelle Idee, aber recht monoton.
******
Sehr gutes Lied. Damals haben wir noch unsere Tonträger gegenseitig auf Cassetten überspielt. War eine tolle Zeit.
*****
Da schafft der Polizeiführer das erste mal mich zu begeistern. Majestätische, bedrohlich Atmosphäre, die ich mal gerade wage mit "Show must go on" zu vergleichen.

Gegen Schlaftablettentiteln wie "Fields of Gold" Balsam für die Ohren.
******
Für mich ebenfalls das Beste von ihm - jetzt macht er ja Wein in der Toskana... 🍷
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.41 seconds