LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Automatenmarkt LP Top 50
Der Musikmarkt Radio Favourites
Musik Markt Singles Charts 1959 - 1965
Die Britischen #1-Hits 1952 - 2020
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 29 Member online
Members: BingTheKing, boultje, davebaerts, djibril, entorresokath, Foolio, gastonanne, Geerthau, geertvanlier, gerdrobb, gherkin, Hildavdh, ilserobb, janvanlier, jimmyd, jooootje, Kirin, Lilli 1, longlou, louisake, luc vanderstadt, meikel731, Pottkind, rinaanne, sbmqi90, Steffen Hung, Uebi, ul.tra, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

STEFANIE HEINZMANN - MY MAN IS A MEAN MAN (SONG)


CD-Maxi
Polydor 1757982



CD-Maxi
Polydor 1757981


TRACKS
11.01.2008
CD-Maxi Polydor 1757982 (UMG) / EAN 0602517579828
1. My Man Is A Mean Man
3:33
Extras:
Stefanie Heinzmann-Desktop Player:
Extra lange und unveröffentlichte Videodokumentation
Fotos und Making-Of Bilder von Stefanie Heinzmann
Musikvideo aus der Show
   
11.01.2008
CD-Maxi Polydor 1757981 (UMG) / EAN 0602517579811
1. My Man Is A Mean Man
3:33
2. Gregor Meyle - Niemand
3:44
3. Steffi List - Break The Silence
3:30
4. Mario Strohschänk - Don't Feel Sorry For Me
3:47
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:33My Man Is A Mean ManPolydor
1757982
Single
CD-Maxi
11.01.2008
3:33My Man Is A Mean ManPolydor
1757981
Single
CD-Maxi
11.01.2008
3:32Bravo Hits 60Sony BMG
88697 227702
Compilation
CD
15.02.2008
3:32Toggo Music 18Universal
06007 5306339
Compilation
CD
22.02.2008
3:32MasterplanPolydor
06025 1764297
Album
CD
07.03.2008
3:32The Dome Vol. 45Polystar
06007 5307064
Compilation
CD
14.03.2008
3:32Bravo Black Hits Vol. 18Polystar
06007 5307731
Compilation
CD
04.04.2008
3:32Fetenhits - Best Of 2008Polystar
06007 53135303
Compilation
CD
31.10.2008
3:34Die grössten Schweizer Hits - Herz & SchmerzUniversal
531 360-4
Compilation
CD
07.11.2008
3:32Best Of 2008EMI
2373632
Compilation
CD
07.11.2008
3:32Masterplan [Limited Deluxe Edition]Universal
06025 1787219
Album
CD
14.11.2008
3:32Masterplan [Extended]Universal
06025 1787218
Album
CD
14.11.2008
3:34Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2008Polystar
06007 5313490
Compilation
CD
28.11.2008
3:33Nachtexpress - Folge 1Universal
532 001-6
Compilation
CD
26.06.2009
3:32Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Download-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5323198
Compilation
CD
13.11.2009
3:3450 Jahre Schweizer Hits - Hits und Raritäten - Die Nuller Jahre 00'sUniversal
060075334022
Compilation
CD
25.11.2011
3:33Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten deutschen Sängerinnen & SängerPolystar
06007 5337789
Compilation
CD
17.02.2012
MUSIC DIRECTORY
Stefanie HeinzmannStefanie Heinzmann: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Stefanie Heinzmann (2008)
Interview mit Stefanie Heinzmann (2009)
SONGS VON STEFANIE HEINZMANN
#Wiehnachtshit (Galaxus Xmas-Singers)
Ain't No Mountain High Enough (Stefanie Heinzmann with Ronan Keating)
Ain't No Way
All We Need Is Love
All We Need Is Love (Stefanie Heinzmann feat. Jake Isaac)
Alperose (Büne Huber, Jaël, Knackeboul, Sina, Stefanie Heinzmann)
Another Love Song
Bag It Up
Best Of Us (WIER)
Best Thing You Ever Did
Bet That I'm Better
Bigger
Brave
Build A House (Stefanie Heinzmann feat. Alle Farben)
Can You Feel The Love Tonight
Can't Get You Out Of My System
Chance Of Rain
Closer To The Sun
Coming Up For Air
Dancing On The Ceiling (Lionel Richie with Rascal Flatts feat. Stefanie Heinzmann)
Där Sohn vom Pfarrär
Devil On My Shoulder
Diggin' In The Dirt
Do Your Thing
Don't Call This Love
Every Day Is A Good Day
Everyone's Lonely
Falling
Father And Son (Shem Thomas feat. Stefanie Heinzmann)
Fire
Free Love
Glad To Be Alive
Hasta el amanecer
Heimweh
Holunder
Home
Home To Me
How Does It Feel
How Things Change
I Betcha She Doesn't Feel It
I Don't Know How To Hurt You
I Wrote The Book
Ich süächu dich (Sina, Stefanie Heinzmann, Michael von der Heide, Gigi Moto, Nicole Bernegger, Kunz, Anna Känzig, Sacha Oberholzer & Adrian Stern)
Ich zwingu di nit (Sina feat. Stefanie Heinzmann)
If I Don't Love You Now
In The End (Stefanie Heinzmann & Gregor Meyle)
In The End
Kiosk
Like A Bullet
Lisa
Little Too Long
Little Universe
Lost (Seven feat. Stefanie Heinzmann)
Love Fever
Masterplan
Mother's Heart
My Man Is A Mean Man
My Man Is A Mean Man (Stefanie Heinzmann & Gregor Meyle)
No One (Can Ever Change My Mind)
No Substitute
Not At All
Not Giving It Up
Numb The Pleasure
Old Flame
On Fire
Only So Much Oil In The Ground (Stefanie Heinzmann feat. Tower Of Power)
Painfully Easy
Plain Sailing (Rea Garvey feat. Stefanie Heinzmann & Marlon Roudette)
Proud Mary (Andreas Gabalier feat. Stefanie Heinzmann)
Revolution
Roots To Grow (Stefanie Heinzmann feat. Gentleman)
Schlaf siäss, chleis Mämmi (Sina feat. Stefanie Heinzmann / Erika Stucky)
Second Time Around
Shadows
Show Me The Way
Since You've Been Gone (Baby, Baby, Sweet Baby)
Stain On My Heart
Still Have Love
Stop
Stranger In This World
Superstition
Thank You
The Unforgiven (Stefanie Heinzmann & Gregor Meyle)
The Unforgiven
There's A Reason
This Old Heart Of Mine
Unbreakable
Üses Läbe
Wasting My Time
Waterfall
We Are One (Angie Ott feat. Stefanie Heinzmann)
What I Do
What's On Your Mind
Work It Hard (Stress feat. Stefanie Heinzmann)
World Of Distortion (Jason Mann mit Stefanie Heinzmann)
World On Fire
Xtal (Stefanie & Claudio Heinzmann)
You Can't Stop The Rainfall
You Get Me
You Made Me See
ALBEN VON STEFANIE HEINZMANN
All We Need Is Love
Chance Of Rain
Masterplan
Roots To Grow
Stefanie Heinzmann
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.85 (Reviews: 294)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
absolut süffiger und grooviger sound einer charismatischen jungen persönlichkeit...wirklich toll
*****
Klasse Song. Hier brauchen nicht die Instrumente/Melodie den Song zu retten, sondern die Stimme der Kleinen trägt das Ganze grandios. Insbesondere unter dem Aspekt, dass sie erst 18 J. alt ist. 1A. Der Song kann ohne Probleme sich international sehen lassen.
Zuletzt editiert: 12.01.2008 10:35
*****
****
Nicht schlecht! (4.25)<br><br>Schön, dass sie in Deutschland und in der Schweiz so erfolgreich war!
Zuletzt editiert: 19.04.2008 14:08
*****
sehr, sehr cool
*****
mir gefällts gut!
******
...grandios...
****
Das Lied ist gut. Wie die Jury schon mehrfach sagte: Könnte ein echter Motown-Song sein.<br><br>So toll Stefanies Stimme aber klingt, wenn's lautstärkemäßig kräftig zur Sache geht: An den leisten Stellen fehlt es mir bei diesem Lied leider an Ausdruck.
*****
Sehr starke Persönlichkeit aus dem Wallis und guter grooviger Sound.
****
Also singen könnten sie irgendwie alle, was man von anderen Casting-Shows nicht gerade behaupten kann, aber bis auf diese junge Dame hier, war musikalisch nicht wirklich was interessantes dabei, wie ich finde. Ich fand viele ziemlich profillos und teilweise auch noch furchtbar gestrig..<br><br>Die erste Single ist ganz nett, ein cooler Radiotitel.. mehr aber eben nicht, eigentlich schade. Ich hätte ihr einen funkieren Song als erste Single gewünscht, sie hat definitiv mehr drauf. Dieses "Tower of Power"-Cover wäre vlt sehr gut gewesen, was mir persönlich, gestern Abend viel besser gefallen hat als das Original.<br>
Zuletzt editiert: 12.01.2008 02:34
****
Respekt...
**
jetzt hat auch die Schweiz ihren Daniel(a) Küblböck
***
um mich Freund toolshed in Kurzform anzuschließen: netter Radiotitel
****
Nicht schlecht.. viel besser als der 90% des Mülls der aus anderen Castingshows kommt.
****
Na ja, singen kann sie schon, aber der Song...? Knapp genügend.
*****
eins vorneweg: es ist halt zig mal fescher bei raab zu gewinnen, als bei bohlen. dazu ist das ganze halb so störrisch und ernst, vor allem aber nicht so imageschädigend. habe die show zwar kaum mitverfolgt, aber stefanie konnte dort bestimmt weder auf den walliser-bonus hoffen noch machte sie einen auf obercool, wie dies bei den letzten musicstars der fall war (bei dsds ists kaum anders). sie war einfach so wie sie halt ist und überzeugte durch ihre "leichtigkeit des seins". dass sie nebenbei stimmlich noch voll abgeht, sei es zu norah jones oder wie hier einer funkigen stampfnummer, finde ich zudem sympathisch. ich runde wohlwollend auf, zumal ich konstant am schmunzeln bin.
Zuletzt editiert: 12.01.2008 18:43
****
Ihre Stimme ist toll, jedoch nicht unbedingt mein Fall... Aber sympathisch ist sie natürlich schon, auf jeden Fall ist sie mir lieber als unsere gumpu-Salomé...
*****
finde ich recht cool!
****
<br>Gut
****
Ja, ist ganz ok, aber nicht mehr. Ihre Stimme ist gut, aber auf die Dauer etwas aufdringlich. Schade, dass bezüglich der Komposition nicht mehr herausgeholt wurde. Tönt etwas gar offensichtlich wie ein Amy-Winehouse-Abklatsch. Halbwertszeit wohl (leider, da wäre Potenzial vorhanden) im Bereich der meisten Music- und Pop-Stars, da muss man sich keine Illusionen machen.
Zuletzt editiert: 13.01.2008 15:55
****
Leider gut.
******
supar sympatisch ( die stimme ist mischung von amy winehouse, joss stone und norah jones, so etwa in der richtung)<br><br>find mitlerweile echt supar
Zuletzt editiert: 25.02.2008 10:28
******
Toller Song im Winehouse-Stil. Gut gesungen und eine sehr sympathische und bodenständige Person!
****
Bis jetzt 4*...sie hat eine super Stimme und eine gute Präsenz auf der Bühne. Ich hoffe sie schafft den Sprung in die Welt der Musik.
******
Ganz toller Song der jungen Walliserin. Hier ist das Musikvideo:<br><br>http://tvtotal.prosieben.de/components/videoplayer/9980/9980-03-04-index.html<;br><br>SSDSDSSWEMUGABRTLAD heisst übrigens "Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er (oder sie) möchte und gerne auch bei RTL auftreten darf"
******
schön
*
Müll, so wie RAAB.
*****
coole nummer, starke stimme, in den strophen aber manchmal zu eintönig, dafür im refrain und schlussteil verdammt stark.
Zuletzt editiert: 20.01.2008 12:36
***
Erinnert leider tatsächlich an A.W. - eine wohl nicht ganz unbeabsichtigte Parallele. Wenn's dort mit der 60s-Retroschiene geklappt hat, warum nicht auch hier? Dieses Motown-Gedudel brauch ich def. nicht zum Leben. Nur aus Sympathie ne widerwillige rausgequetschte 3.
****
Aufgerundete 4* .<br>Das Einzige, was mir bisher von ihr einigermassen, aber nicht wirklich, gefällt. <br>
***
Hmmm... war es ein Fehler von mir, dass ich keine Minute "SSDSSdingsbums" geschaut habe? Vielleicht könnte ich dann den drohenden Hype um Stefanie besser verstehen.<br>Gestern sehe ich ihr Video zum ersten Mal bei Raab. Da ist sie also, mit ihrer Hornbrille, ihrem Lippenpiercing und den Schuhen mit den verschiedenfarbigen Schnürsenkeln... und trällert "My Man is a mean Man".<br>Natürlich finde ich toll, dass eine Schweizerin eine deutsche Castingshow gewonnen hat. Aber wenn ich mir das Ganze so ansehe, denke ich mir... Salomé Clausen hätte das also auch noch hinbekommen!
*****
erstaunlich dass so viele diesen song so super finden. ich auch.<br><br>und im gegensatz zu RTL hat RAAb wenigstens geschmack und sinn für gute musik. wie bei der letzten ausscheidung als max gewonnen hat. einfach SCHÖNE MUSIK.
*****
toller song, super gesungen.
******
Hammer! Richtig eingängiges Lied! Ich hoffe sehr das Sie erfolg haben wird!
*****
die ist wirklich gut, auch der Song...
**
versteh den Hype um ihre Person auch nicht... Der Song geht mir jetzt schon auf den Sack..
******
wow! einfach super track! sie geht voll auf in dieser nummer
***
Sympathisches Mädel, sehr gute Stimme, aber musikalisch leider nicht so sehr mein Geschmack.<br><br>Von den vier Final-Songs der SSDSS-Kandidaten für mich der Song, an dem man sich am schnellsten "satthören" kann.
*****
Het scho Pfäffer im Fuudi, muessi sage...niiid schlächt :))
*****
toller Titel, tolle Stimme
****
Keine Ahnung, was hier an Amy Winehouse erinnern soll. Ihre Stimme klingt komplett anders. Ich würde sagen eine Mischung zwischen Pink und Joss Stone. Für einen Finalsong äusserst extravagant, gar nicht so poppig auf Teufel komm raus. Und genau das macht diese Performance, dieses Mädel und auch Raabs Show sympatisch. 4.5
******
Super, freue mich dass eine so gute Stimme aus der Schweiz gewonnen hat. Der Song ist gut, aber live war der Song noch besser als auf CD.
****
Da kann ich mich mal wieder zu 100% meinem Geburtstagsvetter anschliessen. Von Winehouse keine Spur (und Küblböck...? Hallo? Wieder mal ein klassischer Fehlgriff des Herrn Sacred, der so gerne anecken würde...) Eigentlich ein ziemlich eigenständiger Song und eine extravagante Stimme... schön, dass sowas nun im Formatradio zu hören ist. Knapp (noch) keine 5.
Zuletzt editiert: 17.01.2008 08:50
****
Ziemlich gut, live kommt das natürlich noch n'Tick besser daher. Wird noch spannend zu sehen, wie sich das jetzt entwickelt.
******
Habe den Song gerade erst im Radio gehört.<br>Ich bin positiv überrascht! Sowohl musikalisch als auch stimmlich ist das absulut über dem deutschsprachigem Casting Show-Niveau! Die Stimme von Stefanie Heinzmann hat Charakter und Wiedererkennungswert. Der Song ist auch nicht schlecht, er ist recht süffig und erinnert an alte Soul-Platten.<br>Die Schweizer Antwort auf Amy Winehouse, nur ohne Drogen.<br><br>Edit: 6 Sterne! (gefällt mir je länger je besser)
Zuletzt editiert: 06.03.2008 20:54
****
cooooooooooooool
*****
super liäd! mol luägä wiä sichs entwicklet mit ere...
***
Leichtfüßiger Popsong, der nicht wehtut und besser in den Sommer gepasst hätte.
****
Ist nicht massentauglich, schätze ich...<br>Mir gefallen der Song und der Stil der jungen Dame aber, aber das hätte sie kraftvoller singen können. Fehlt was...
Zuletzt editiert: 29.01.2008 02:47
**
naja, ist eigentlich nicht so gut, find ich klingt mir genremäßig zu zwiespaltig,<br><br>hab mir den song jetzt gerade noch einmal angehört, man muss sagen, dass sie es zwar stimmlich nicht schlecht bringt (4*), dann merke ich aber wieder wie sehr mir dieses lied schon von anfang an auf die nerven geht (1*) , da ich aber nett bin gebe ich eine 2+<br>auf dem album findet man aber besseres
Zuletzt editiert: 22.03.2008 20:06
****
Ein an sich recht schnuckeliger Pop-Song mit schönen Sommer-Feeling, der bei einer anderen Sängerin richtig geil hätte werde können. Jedoch fehlt es der blassen Stefanie, trotz guter Stimme, eindeutig an Ausstrahlung und Charisma (was auch schon bei Max Mutzke der Fall war). Schade um das schöne Lied!
Zuletzt editiert: 22.01.2008 00:02
*****
...sehr gut...
***
Sie hat eine tolle Stimme und Respekt für den Sieg.<br><br>Aber dieser Song gefällt mir nicht. Es wird von ihr sicherlich noch Besseres zu hören geben.
**
Ich kenne Besseres...
***
Nichts überwältigendes, kann aber was aus dieser Frau werden.
****
Ganz passabler Song und ohne Zweifel verfügt Stefanie Heinzmann über eine spezielle Stimme - trotzdem nur ein weiteres Beispiel von jemandem, der innert kürzester Zeit in den Himmel hinauf gelobt wird und den man Monate später bereits wieder nicht mehr kennt...
******
Sehr gut
***
Da gibts besseres.
***
Fängt an zu nerven!
Zuletzt editiert: 19.01.2014 21:09
******
wow. da hat sie ne bombe gelandet :)
Zuletzt editiert: 27.01.2008 15:42
*
puuh...<br>noch schlechter als max mutzke
**
mies,billig
Zuletzt editiert: 28.10.2008 17:37
****
gefällt mir eigentlich noch ganz gut, hörenswert für die sparte Castingwinner (naja, war ja auch eine von Pro7, die haben meistens höheres niveau)
****
Ganz gut, jedenfalls Lichtjahre besser als jegliche DSDS-Kandidaten.
****
das problem ist der verpopte refrain. der vers mit stimme und instruments ist durchaus ansprechend. und dann kommt der typische 1000 fach gehörte refrain 0815. trotzdem ich erhöhe auf 4.
Zuletzt editiert: 12.06.2008 01:57
******
ein wirklich gelungener song!! 6*
****
Ganz gut, aber der Song ansich ist nichts spezielles.
****
gute stimme, mässiger song
*****
Gratulation zu Platz 1. Und Gratulation zum Gewinn der Sendung.<br>Den Song find ich eigentlich nur mässig. Aber die Stimme ist schon sehr herausragend. Und um all die schönen Umstände zu würdigen gibt's ne wohlwollende 5 von mir.
**
Wer hat das denn nun wieder auf uns losgelassen? Gefällt mir nicht.
***
Keineswegs speziell.
***
gefällt mir genauso wenig wie unsere MusicStars Fabienne usw....
**
weniger
*****
<br>Song ist OK, aber sie kann mehr. Das Album von ihr werd ich mir sicher kaufen, denn so einem Talent wie ihr muss man eine Chance geben!<br><br>TalentAlarm: http://tvtotal.prosieben.de/components/videoplayer/1114/1114-00-06-index.html<;br><br>
**
schwach
Zuletzt editiert: 25.01.2008 13:28
*****
toller song... platz 1 in CH! yeah... =)
*****
Hört sich ganz nett an.
**
War ja klar dass so Zeug zu weit oben in der Hitparade landet...<br><br>Super Stimmt hat sie ja, aber muss man es kaufen?
Zuletzt editiert: 26.01.2008 23:10
******
für super Stimme + Walliserbonus gibts von mir 6 points!
****
geht in Ordnung ...
***
Talentiert, von mir aus - aber dieses Lied haut mich nun wirklich nicht vom Hocker.
*****
besser als erwartet. stimme ist top. song auch ziemlich stark.
*****
schöner Song, super Sängerin...glaub aber nicht, dass er sich lange weit oben in der Hitparade halten kann, der Song selber hat zu wenig Substanz...
*****
Dieser Song gefällt mir sehr gut...
******
gutgut
***
Nervig ...
*****
Soo.. Jetzt kann ich auch mitreden. Habe mir den Song endlich mal angehört. Und zwar sowohl in der CD-Version als auch live, bei ihrem Auftritt.<br>Den Song find ich eher durchschnittlich, aber sicher nicht schlecht. Ihre Stimme hat definitiv etwas, gefällt mir. Ansonsten kann ich nur sagen, dass sie auf mich sehr sympathisch und bodenständig wirkt. Das ist doch durch und durch positiv :)<br>Bin gespannt, mit was uns Stefanie noch überraschen wird!
******
verglichen mit dem schrott der oft im radio läuft ist dieser song echt stark. bin da mal gespannt was da noch kommt. der letzte raab sieger max mutzke hat ja auch stark angefangen und ist wohl wieder im schwarzwald untergetaucht. in zwei jahren wissen wir mehr ob das eine eintagsfliege war oder nicht.
*
Schade um die schöne Stimme
****
Bin wirklich positiv überrascht! Weiter so!
******
Fröhliche junge Frau,cooler und schöner song.<br>Ja kann nicht jedem immer bei jedem gut ankommen aber mir gefällts!!!<br>:) No.1 ist ja klar(OHRWURM):)
Zuletzt editiert: 02.03.2008 20:21
*****
War positiv überrascht vom Song, doch wenn sie live singt, klingt es nicht immer so perfekt wie in der Albumversion......:-)
******
finde ich cool! cool das eine schweizer in im ssdss......... gewonnen hat! ich bin ein apsoluter raab fän! und sie hat echt ne tolle stimme!
Zuletzt editiert: 25.03.2008 21:02
*****
...ich wünsche dieser Frau viel Erfolg...sie hat das Zeug zu einer steilen Karriere, wenn sie nicht vorher mit billigem Songmaterial verheizt wird....mal sehen<br><br>Der Song wäre nich mal eine 4 bei mir, aber ich bin von der Stimme der jungen Frau aus dem Wallis überzeugt....übrigens, ich habe sie noch nie gesehen, kenne auch die Sendung nicht mit Raab...aber was ich höre, überzeugt mich total....
*****
Am Anfang hat mir dieses Lied nicht so gefallen aber nach mehrmaligem hören im Radio muss ich sagen, nicht schlecht! Die kleine Walliserin hat eine geile Stimme!
*****
sehr guter Popsong.
******
wow, wenn man bedenkt dass sie erst 18 ist...cooles lied...
****
Das Lied ist ganz ok. Cooler Groove. Trifft halt meinen Geschmack trotzdem nicht richtig.
******
super song<br><br>beim einen ohr rein und beim anderech nicht mehr raus
****
die Stimme überzeugt, sounds good, aber der Song selber ist nur durchschnitt
****
Von allen "Casting"-Sisters der letzten Jahre eine der besten, aber Danny hat recht - der Song selber ist sehr durchschnittlich. Auch die Begleitband scheint zu schwächeln.
****
..gut..
Zuletzt editiert: 12.09.2009 10:33
***
Find ich jetzt nicht so den Burner. 2mal gehört und man kann das Lied schon in- und auswendig nachträllern. 3, gerade noch.
******
Guter Sound- 6------------------
*****
Geht ganz gut ab. Feine Stimme, Lied so ganz OK.
***
Die Stimme find ich schön... Das Lied anfangs auch, jedoch seit es täglich im Radio 10x gespielt wird... Ist es mittlerweile nervig...
*****
Guter Song. Gefällt mir, die Stimme hat was und lässt auf weiteres für die Zukunft hoffen.
****
guter radiotrack mit eingehender melodie und guter produktion. Ich denke aber, der Song wird bald als eine Eintagesfliege vergessen sein.
*****
Mag ich gut. Für die Höchstnote ist der Song aber viel zu lasch und konzeptlos. Auch die 5* ist nur aufgerundet - der wirklich guten Stimme wegen.
*
Nervt Total
******
Finde ich gut!!!<br>Ihre Stimme klingt wie die von P!nk.
*****
tolle stimme
******
Einfach Toller Song!!<br>Kompliment an Stefan Raab :-)<br><br>Kann unter umstenden wiedermal seit langen beim Eurovision-Songcontest durch eine gesangliche Leistung Punkte holen<br><br>Ob das den Osteuropäern gefählt!???<br><br>Die Leistung hierzulande ist aber beachtlich!<br><br>Platz 1 in der Schweiz, Platz 3 in Deutschland und Platz 7 in Österreich..............und das erst in der ersten Woche!!!
******
wie ***music*** schon geschrieben hat: tönt wirklich wie pink.<br>tolles stück
*****
Nicht schlechte Stimme Die gute Frau kann singen, was man nicht von jedem gecasteten "Star" behaupten kann.
****
Ich finde Stefanie eine sehr symphatische Person mit einer tollen Stimme, jedoch hätte ich das erste Lied ein bisschen rockiger erwartet. Das Lied gefällt mir trotzdem.
**
08/15 radio gedudel<br><br>Absolut schlimm find ich die Zeile "Doing what he do, Doing what he dooohhhooo..." nach 1:40 Spielzeit.<br>Tut leid wenn es nicht mal für Grundschulenglisch reicht....
Zuletzt editiert: 31.01.2008 09:39
****
gute Stimme - Song ist mittelmässig - das "nanana" nervt mit der Zeit.<br><br>@ User5: du hast verm. noch nie was von "slang" gehört.<br>Es handelt sich um einen Trend (aus den USA kommend), dass man die 3. Pers. nicht mehr unterscheidet.<br>
******
isch auso würkli es supers lied.. <br><br>
*
Einfach nur grausig....<br><br>Sorry Stefan langer Show Titel, lange gesucht... nichts gefunden...
*
Der Song an sich ist ja schon OK, vielleicht 4 Sterne.. Wenn nicht 5.. Aber der grosse, einzigartige TIMBO mit OneRepublic vom eins verdrängen?! Neeeeeeeeh.... Sorry.. Das ist illegal!!! :p
***
^lol. objektiv betrachtet reichts für mich nur für ne 3, mir gefällt der song einfach nicht besonders
****
Eine sehr gute Stimme hat sie definitiv. Der Song selbst ist allenfalls ganz nett, keinesfalls herausragend. Gute 4*.
*****
So da hat Herr Raab wieder ma en guten Riecher gehabt^^ <br>Tönt echt gut^^ <br>Simpel aba trotzdem genial=) <br>Das ist halt der unterschied zwischen DSDS und Raabs Format!!5*
***
besonders gut ist es nicht ... aber OK
**
ich verstehe bis heute nicht, warum sie gewonnen hat, sogar warum sie woche für woche weitergekommen ist<br><br>in den ganzen shows hat sie mich einmal geradeso überzeugt den rest fand ich nicht so dolle
**
Nervt und langweilt schon beim ersten Anhören.
*****
Joss Stone. Wurde die gute schon zum Vergleich herangezogen? Ah ja, von aschlietuna...<br>Stefanies Stimme ist phantastisch und lässt noch viel erwarten. Das einzige, was nicht so recht ins Bild passen will, ist ihr Gesicht. Die Piercings, die Küblböck-Brille, das wird noch lange brauchen, bis ich mich daran gewöhnen werde. Bei Daniel ist es mir bis heute nicht gelungen. Aber der hatte auch keine so hervorragende Stimme.
******
Gute Stimme; weiter so ("Ich bin ein Eyholzer...")<br><br>Nun zum Lied: Entweder man mag es oder eben nicht, Musik ist bekanntlich Geschmacksache! <br>**************************************************<br>Wer aber der zweifellos talentierten Stimme von Stefanie miserable Rezensionen zuteilt, sollte besser hier nachfolgend nichts hineinschreiben oder er/sie ist nur neidisch auf ihren unerwarteten Erfolg, der ihr recht geben wird (warten wir's ab). <br>Ich freue mich jedenfalls mit ihr und gönne es ihr.<br>=======================================
Zuletzt editiert: 24.02.2008 01:17
****
Der Song nervt mich nur etwas. Ich sage nur: I swear to tell the truth, only the truth!
***
Eigentlich nichts besonderes
******
Super Song. Weltklasse Stimme. Ich hoffu, dass wier an der Stefanie nu e Hüffu Freid chänne hä.
*****
...mir gefällt vor allem der Rhythmus des Songs, doch auch Stefanie's Stimme überzeugt mich. Vielleicht wird's noch eine sechs...
*****
sie war von Anfang an mein Liebling bei SSDS...aber trotzdem reichts nich ganz zu 6 sternen
**
ist halt ne schweizerin und dazu noch aus einem casting entstanden das mag ich nicht also zweiteres<br><br>die stimme ist nicht wirklich gut und wie ich es auch schon gelesen habe nervig und langweilig nach dem ersten hören.
****
Also erstens kann man das Casting nicht mit den anderen Casting's vergleichen. Das Musikalische Niveau ist bei Raab's Show eindeutig höher! Zudem ist die Gewinnerin sehr bescheiden und ich gönne ihr den Erfolg von Herzen!
**
überzeugt nicht
*
Gfallt mir gar nit...
Zuletzt editiert: 11.02.2008 14:31
****
Ist in Ordnung, aber die Frau sieht furchtbar aus. Vor allen Dingen dieses grässliche Piercing!!! Das hätte sie bei mir erstmal rausnehmen dürfen. Ansonsten halte ich es mit BetteDavisEye... keine Ausstrahlung bzw. die einer alternativen Vorstadtsekträrin.
***
gar nicht mein Ding, aber mit Schweizer Bonus versehen...
*
gäähhhnnn
****
Also ich finde das Lied ganz gut, auch wenn es sich evtl. recht schnell abnutzt.<br><br>"Mean Mean Man" von Wanda Jackson auch nicht schlecht...<br><br><br>
*
Was für ein Dreck...die Leute müssen an geschmacksverwirrung leiden,und dann beschweren sie sich über Alex C mit Doktorspiele LOL !Ein peinlicher Song,mehr nicht!
*****
Gelungene Darbietung... Schöne Stimme, guter Song. Erinnert mich an meine Freundin.
****
nettes liedchen.. bisschen pseudo-amy winehouse.. aber hat schon was eigenes
****
4+. Wüsste jetzt nicht, was es da groß zu meckern geben könnte. Okay die Nummer.
*****
knappe fünf, der refrain ist schwach
***
weniger
***
Eine gute Stimme aber die Melodie ist sowas von 0815!
*****
Sie hat's voll drauf... das Lied ist eigentlich auch O.K..
****
schöne Stimme, aber leider ist die Melodie und der Refrain ziemlich langweilig...noch 4*
******
sehr guter Song
*****
Cooler Pop Track.<br>Irgendwie fast ein Winter-Hit... bin gespannt auf das Album
****
Ick weiß nicht, irgendwie lustig aber nicht so meine Tasse Tee.
*
Ich habe noch nie etwas Schrecklicheres gehört... Tut mir leid, aber damit kann ich gar nix anfangen!
***
haut mich nicht vom hocker
*****
coooler sound!
******
hammer stimm!<br>de stefan raab isch halt scho de geilst!^^
**
trash
***
Stimmlich hat die Kleine ordentlich was drauf - Respect. So ein Rockröhrenstimmchen und das mit 18. Obwohl es natürlich kein Geheimnis ist, dass man eine tolle Stimme einfach hat oder nicht hat, das zeigt sich oft schon mit 16, 17... Celine Dión hat beim ESC auch nicht viel anders geklungen als heute. <br><br>Dem Song selbst kann ich nicht sooo viel abgewinnen. Aber das ist Geschmackssache. Der Text ist ziemlich billig, und das ganze Thema dann repetitiv und zu beabsichtigt catchy abgehandelt. Eher unterer Durchschnitt, aber ab und zu im Radio gut hörbar.
****
WOW! Guter Song und tolle Soul-Stimme!
******
Cool.... und echt 'ne geile Stimme!
******
Der Song passt zu ihr und sie hat ne Hammer-Stimme!! Trotz dem Rummel bleibt sie weiterhin sehr authentisch und aus diesem Grund gibt es ne glatte Sechs. Besser als dieses DSDS oder POP-SUPER-Star-Scheisse.
****
Der ist noch ganz okay.
**
Song, Stimme, Aussehen - hier nervt einfach alles!<br>Tatsächlich so ne Art Daniela Küblböck. Mit Talent zwar, doch Kübelbock bleibt Körblbacke ..!!<br><br>Nachtrag; Song jetzt zweimal innerhalb einer Stunde bei VIVA gehört - Mann, geht einem das aufn Zeiger ..!
Zuletzt editiert: 07.03.2011 11:16
*****
aufgerundete 5....dank ihrer Interpretation und Stimme
*
Der Nervigste Song seit Jahren
***
ich stimme redsonnya zu
****
der song ist noch ok. für ihr album hätte sie sich aber besser etwas zeit gelassen...
*****
I like it.
***
Harmloses Liedchen von Nana Mouskouri's Tochter - fällt nicht weiter auf - und ab.
****
ertragbar, nicht schlecht
*****
wirklich toller song
Zuletzt editiert: 06.03.2014 22:49
******
Geniös!!! Echt ganz genial gemacht! Hab das Album Masterplan schon bei GoMusic gezogen für nur CHF 2.50:<br><br>http://www.gomusic.ru/album.aspx?interpret=Stefanie_Heinzmann&album=Masterplan&id=65989&ref=10473<;br><br>Greez Dani
Zuletzt editiert: 11.03.2008 23:36
****
ja die stimme ist geil aber der song nicht..<br>knappe 4
***
Ganz nett anzuhören, aber trotzdem absolut überflüssig.
*****
Ich muss zugeben, es ist keine schlechte Produktion!
****
Sehr 'einfacher', eingängiger und dadurch leider auch recht oberflächlicher Song, i.e. ein für die heutige Zeit typisch gewordenenr, massentauglicher Popsong.<br><br>Dank ihrer sensationellen Stimme reichts noch für 4*.
Zuletzt editiert: 19.03.2008 23:46
******
i cha do nur eis säge:<br>voll de hammer song,chönti di ganz ziet lose!!!echt hamma!!!
*
total nervig
*
Ich verstehe diesen Hype um sie herum nicht.<br>Sie hat keine tolle Stimme und das Lied ist auch nicht gut.<br>Eine aufgerundete 1 von mir.
*
antifrau
***
finde ich nicht, gute stimme, aber dürftiger song..
*****
wirklich erfrischender Sound der jungen Walliserin, etwas vom besten aus einem Casting
******
Anfangs fand ich den Song nicht so gut!! Aber mittlerweile find ich ihn echt gut!! Echt toll! Weiß auch nicht, warum er mir vorher nicht gefallen hat!! Die Stimme von Stefanie find ich allerdings nicht so gut! Aber keine Angst Stefanie, den Song find ich so gut, dass deine Stimme vergessen ist!! Von mir kriegt der Song eine 6!
***
der Refrain is ja noch ganz fetzig, aber sonst doch eher belangloses liedchen, sorry, aber mehr is nicht drinnen
******
Hammer!
****
hebt sich aus dem anderen casting mist heraus
***
Nachschlagen im Duden:<br><br>.....<br>einbiegen; Einbiegung<br>einbilden sich <sw. V.; hat> [mhd. īnbilden = (in die Seele) hineinprägen, dann: vorstellen]: 1. ...<br>eingebildet sein = Stefanie Heinzmann<br>Einbildungskraft<br>......<br><br><br>aber wir sprechen ja vom song: knappe drei...
***
Ganz nett so... fürs Radio.
*
Übel.
****
Netter Radiosong. Besser als anderer Casting-Quatsch, aber für eine 5* fehlt einiges. Eine gute Stimme hat sie aber.
*****
Sehr Guter Refrain, Sehr Gute Stimme, gutes Lied und sypathische Sängerin.<br>5
****
Ich finds (noch) richtig klasse . <br>1 a Stimme von der kleinen . <br>Song finde ich auch sehr gut . Sowas geiles traute ich "der Schweiz" ja gar nicht mehr zu .<br><br>Auf repeat bringts der Song allerdings nicht .
Zuletzt editiert: 18.04.2008 17:53
*****
den song finde ich super cool!<br>wen man ihn immer hört kann er<br>einem auf den geist gehen.
****
geht i.o., sollte aber nicht zur Masche werden
****
hier passt alles, solide Komposition
*****
sehr gut
****
knappe 4
*
Sorry, aber das ist nicht mein Ding.
******
Mir gefälltes auf jeden fall!!! Weiter so!!!
Zuletzt editiert: 12.05.2008 21:11
*
Das Lied nervt nur noch tierisch... BITTE NICHT MEHR IM RADIO SPIELEN!!!
**
nervt
*****
wenn man das Lied einmal gehört hat oder vielleicht bis 10mal so ist es nicht mehr so gut. Etwa 4,6*
**
langweiliger lala-song, da schalt ich eher weg.
******
Bei 2kW (Sinus) Bass ist die mucke zum ertragen :D
*
BITTE, Stefan Raab, hör auf mit deinen Musikcontests. Erst Max Mutze und jetzt Stefanie Heinzmann... das ist doch Not gegen Elend.
****
Ganz ok.
**
Your song is a mean song.<br>Nein, mal ehrlich, die hat ja vielleicht was drauf, und ist mir im Gegensatz zu den Bohlen-Opfern auch nicht von vornherein unsympathisch - bei dem Song schüttelts mich trotzdem!
*****
Starker Song, bin überrascht.
******
gefällt mir sehr gut
*****
Wirklich ein guter, qualitativ hochstehener Ohrwurm von einer charismatischen Sängerin!
***
Durchschnittlich.<br>
*
So ein dämliches gekrächtze...<br><br>Goldene Zeiten der Abfallwirtschaft!
****
Ganz nettes Debut der jungen Schweizerin.<br><br>4*
*****
Feiner Song von Stefanie Heinzmann.
******
Stark!
****
Ganz gut
***
Hinterlässt keinen Eindruck.
*
Mittlerweile totgedudelt im Radio. Toter geht´s nimmer....<br><br>ICH KANN´S NICHT MEHR HÖREN ..... BÄÄÄÄÄHHH<br><br>EinsLive: Bitte vernichet diese Datei und NICHT MEHR SPIELEN !!!!!!!
Zuletzt editiert: 11.12.2008 12:21
****
Eigentlich ja ein recht guter Song...aber mitlerweile wurde das so oft im Radio durchgejodelt das ich es langsam auch nicht mehr hören kann...trotzdem für daas Lied 4 1/2 Sterne...
****
Unglaublich das ich diesen Song noch nicht bewertet haben aber nichts desto trotz. Kommen wir zum Song denn habe ich am Anfang nicht einmal so schlecht gefunden aber jetzt ist der doch ziemlich nervig. Ich passe mich dem Durchschitt an und gebe da mal eine glatte 4!!
*
Ist wirklich bäh bäh bäh!
*
schwach
***
Stefanie Heinzmann - die Person - ist erfrischend natürlich. Ihre Musik ist auf Chartsbasis durchaus wohltuend. Aber ich würde lügen, wenn ich behauptete, "My Man Is A Mean Man" würde mich mittlerweile nicht in Grund und Boden nerven.
Zuletzt editiert: 06.12.2008 14:39
******
Gefiel mir immer und immer besser, bis es mir total gut gefiel!!! :-)
****
4,4/6
******
sehr gut
**
mittlerweile etwa so lästig wie eine Mäuseplage...
***
is nicht mehr so toll wie anfangs...
**
Weniger!
***
Die Frau hat eine super gefällige Soulstimme zu bieten. Hat schon so manchen Song damit veredelt.<br><br>Ob biegen oder brechen, bei "My Man Is A Mean Man" komme ich nicht über 3* drüber, denn melodisch trifft der Song etwas ungut mir auf den Nerv. Oder ist es diese überheitere Aufmachung...(?).
Zuletzt editiert: 12.11.2015 22:53
*****
auf ne 4 bring ich sie jetzt noch schnell rauf....toller song.xD
****
Na ok, 3.75...
*****
hetma haut scho abartig viu ghört, abr isch glich super:)
*****
Die Stimme ist wirklich der Hit! Der Song ist eher durchschnittlich.
*****
Stark!
*
Müll
*
Bitte nicht!!!!
******
Endlich mal eine Sängerin aus der Schweiz, die wirklich Talent hat und auch ne richtig super Stimme. <br><br>Super Song, ihre Stimme ist einfach perfekt.
***
Geht als Radiotitel in Ordnung, weitaus sympathischer als andere Castingkonsorten.
*
Nerviger Müll.
***
radiolied mit leichtem nervfaktor
*
find ich voll scheiße. sie denkt ja sogar, sie ist ein teenie idol, bloß weil sie mord drohungen bekommt. lol
Zuletzt editiert: 11.06.2009 22:33
*****
Hab das Casting ja damals mitverfolgt... Sie hat es zurecht gewonnen...
**
War schon mal Nummer 1, Omg!
*****
"Ich hasse Stefan Raab, also hasse ich Stefanie Heinzmann!" So oder ähnlich kann man einige Wertungen interpretieren. "Cogito ergo sum" ist das nicht.<br><br>Was wir hier haben, ist eine überragende Sängerin mit der von Stefan Raab festgestellten "Untussigkeit". Das passiert, wenn man bei einer Castingshow tatsächlich nach musikalischen Talenten mit Charakter sucht und dieses Ziel nicht bloß Corporate BS wie bei DSDS darstellt.<br><br>Danke, Stefan, daß Du uns Stefanie beschert hast (und auch für Max Mutzke).
*
das Lied konnte ich nie hören und schalte sofort den radio ab, wenn ich schon nur den ersten ton höre. überhaupt nicht mein geschmack!!!
*****
Guter Song einer jungen, talentierten Sängerin.
*
Einfach grauenvoll ! Beim Anhören dieses Songs bekomme ich Magenkrämpfe ! Und wieso fahren Millionen Leute auf diesen Scheiß ab ? Und das wurde in der Schweiz ein Nr. 1 -, und in mehreren Ländern ein Top 5 - Hit! Note 1 !
****
Schwaches Debut, besonders im Vergleich zum Gros der Nachfolger. - 3- -> 4+<br><br>
Zuletzt editiert: 27.03.2011 16:42
*
Zum Davonlaufen
*
Konnte ich nie leiden.
***
solide Musik fürs Radio und so rein gar nichts besonderes... 3*
***
Guter Start 3+
***
seltsamerweise einer ihrer Songs, die ich gar nicht gut finde<br><br>vielleicht weil sie damit ständig präsent war über Monate
Zuletzt editiert: 10.07.2018 18:39
****
Brauchte auch seine Zeit bei mir, aber mittlerweile hab ich<br>mich doch sehr gut mit ihm arrangiert....<br><br><br>4 ++
****
gefällt mir ganz gut
****
Da ich kein Format-Radiofreak bin, muss ich gestehen, dass ich den heute zum ersten Mal wahrgenommen habe. Aber auf jeden Fall guter Song und die Stimme ist auch ok. Knapp 4*.
**
Nein, das ist nichts für mich.
Zuletzt editiert: 01.08.2011 12:32
****
Aufgewecktes Mädel, tolle Stimme, aber nichts spezielles...<br><br>-4*
*
lahm, öd, fad!
*****
Die Stimme ist gut und nur weil Raab da seine Finger drin hatte, muss es nicht gleich schlecht sein!
*
Ist es in diesem Fall aber.
**
Tut mir leid liebe Schweizer, aber so eine tolle Stimme wie immer behauptet wird, hat die Heinzmann jetzt auch nicht. Der Song ist absolut nicht mein Fall.
***
hat was nerviges, vor allem wenn sie auf Rockröhre macht, auch der Song ist nur durchschnittlich...
*****
Richtig starke Debutsingle von Stefanie. 5*
**
Mir gefällt diese Nummer nicht.
******
Super!
****
Vier Sterne kann man für dieses leichte Nerven geben.
******
gefällt mir sehr gut, auch ihre Stimme
******
super nummer
**
Da hat sie aber später deutlich besseres gemacht
******
Die Debutsingle von Stefanie Heinzmann ist wirklich stark. Da hat Stefan Raab wirklich eine talentierte Sängerin entdeckt. <br><br>Schön poppiger Rhytmus der sofort in's Ohr geht und hängen bleibt. Nervt auch nicht, auch nach Dauerbeschallung. Sehr gut.
****
Debüt Pop-Song von der Schweiz-Popstar. Ähnlich von Amy Winehouse, P!nk, Joss Stone...
Zuletzt editiert: 20.12.2014 19:30
******
sehr geil, wie die da kräht!
*****
Respektable erste Nummer, geht gleich ins Ohr.
**
geile Piercing <3
*****
<br>Das war der erste Streich von Stefanie.
*
Ich mag diese Tante der Raab und das Lied nicht. Also,bin ich mir sehr schnell einig geworden.
***
Kann man noch hören aber mehr auch nicht.
***
Mittlerweile überrascht mich nicht mehr, was ich damals alles zu bewerten vergessen hatte. Wahrscheinlich habe ich schon seit Jahren nicht mehr so viele Songs an einem Tag bewertet wie heute! Egal, fand den Song schon damals eher nervig, gute 3.
*
Das Gekrächze hat mir schon bei seinem Erscheinen nicht gefallen und das hat sich bis heute auch nicht geändert.
**
nervige Nummer
****
Solider Song - bleibt aber nicht im Gedächtnis.
****
Guter Titel.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.81 seconds