LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Musikmarkt Automaten Bestseller
Musikmarkt Noten-Bestseller
Der Musikmarkt Radio Favourites
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Automatenmarkt LP Top 50
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
275 Besucher und 26 Member online
Members: BingTheKing, Deinonychus, drogida007, emalovic, entorresokath, fille17, fuedlibuerger, gailcarlyle, GroteM, Hänsi, Hijinx, Kanndasdennsein, keithfromcanberra, klamar, lighthouse, Lord56, lvitielloshawn, Musicfreaky_93, nightwishfan, Redhawk1, Rewer, robert ramakers, spatz-98, tabloidjunkie007, Tommy1958, Udo Extra

HOMEFORUMKONTAKT

SNAP! FEAT. NIKI HARIS - DO YOU SEE THE LIGHT (LOOKING FOR) (SONG)


7" Single
Logic 74321 14762 7 (de)


TRACKS
10.05.1993
CD-Single Logic 74321 14762 2 (BMG) / EAN 0743211476225
1. Do You See The Light (Looking For) (7")
4:09
2. Do You See The Light (Looking For) (Dance 2 Trance Mix)
8:01
3. Do You See The Light (Looking For) (12")
6:39
   
10.05.1993
7" Single Logic 74321 14762 7 [de] / EAN 0743211476270
1. Do You See The Light (Looking For) (7")
4:09
2. Do You See The Light (Looking For) (Deep Ethno Dub 7")
3:55
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
7"4:09Do You See The Light (Looking For)Logic
74321 14762 7
Single
7" Single
10.05.1993
7"4:09Do You See The Light (Looking For)Logic
74321 14762 2
Single
CD-Single
10.05.1993
Dance 2 Trance Mix8:01Do You See The Light (Looking For)Logic
74321 14762 2
Single
CD-Single
10.05.1993
Deep Ethno Dub 7"3:55Do You See The Light (Looking For)Logic
74321 14762 7
Single
7" Single
10.05.1993
12"6:39Do You See The Light (Looking For)Logic
74321 14762 2
Single
CD-Single
10.05.1993
4:12Best Of 93Electrola
8281992
Compilation
CD
11.11.1993
JamminCookie Jar
JARCD 7
Compilation
CD
1993
4:09Top 13 (93) 18 Top-Hits brandheiss aus den Charts 5/93Top 13
78 490 0
Compilation
CD
1993
4:19Hot And Fresh [1993]Ariola
21 14380 2
Compilation
CD
1993
12''6:39Maxi Dance Sensation 10Ariola
Compilation
CD
1993
7"4:09Snap! Attack - Best OfAriola
74321 38486 2
Album
CD
26.08.1996
4:10The Cult Of Snap! - 1990>>2003Anzilotti & Münzing
089-66032
Album
CD
08.09.2003
4:11The Power - Greatest HitsLuma
2564681962
Album
CD
14.05.2010
4:1120 Jahre Intro - Die Hits der Leser und die Lieblingslieder der RedaktionEmbassy
5053105160723
Compilation
CD
02.03.2012
MUSIC DIRECTORY
Snap!Snap!: Discographie / Fan werden
Niki HarisNiki Haris: Discographie / Fan werden
SONGS VON SNAP!
Angel (Rays Of Love)
Beauty Queen
Believe In It
Believe The Hype
Blasé Blasé
Colour Of Love
Cult Of Snap
Do You See The Light (Snap! vs. Plaything)
Do You See The Light (Looking For) (Snap! feat. Niki Haris)
Don't Be Shy
Dream On The Moon
Etrenity
Excited (Snap! feat. Sarah Martin)
Exterminate! (Snap! feat. Niki Haris)
Ex-Terminator (Snap! feat. Einstein)
Ex-Terminator
Gimme A Thrill (Snap! feat. Maxayn And Turbo B.)
Green Grass Grows (Earth Follows)
Homeboyz
I'm Gonna Get You (To Whom It May Concern)
It's A Miracle (People Need To Love One Another)
It's Not Over
Jumping
Keep It Up
Madman's Return
Mary Had A Little Boy
Mary Had A Little Boy (Remix)
Mega Mix
Megamix 2009
Money
Only Human
Ooops Up
Ooops Up! (Snap! feat. NG3)
Rame (Snap! feat. Rukmani)
Rhythm Is A Dancer
Rhythm Is A Dancer (Remixes 2010)
Rhythm Is A Dancer 2003
Rhythm Is A Dancer 2008
Rhythm Is A Dancer Remix '96
Sample City
See The Light
Syn Perk Dump (Snap! feat. Summer)
The Cult Of Noise (Infernal feat. SNAP!)
The First The Last Eternity (Snap! feat. Summer)
The Power (Tom Novy feat. TV Rock & Snap)
The Power
The Power (Of Bhangra 2003) (Snap! vs. Motivo)
The Power '96 (Snap! feat. Einstein)
The Power Of Shanghai
The World In My Hands (Snap! feat. Summer)
Waves
Welcome To Tomorrow (Snap! feat. Summer)
When You're Near (Snap! vs. Twin)
Where Are The Boys, Where Are The Girls?
Who Stole It?
Witness The Strength
ALBEN VON SNAP!
Snap! Attack - Best Of
Snap! Attack - The Remixes
The Cult Of Snap! - 1990>>2003
The Madman's Return
The Power - Greatest Hits
The Power Of Snap! - The Greatest Hits
Welcome To Tomorrow
World Power
DVDS VON SNAP!
The Best
 
SONGS VON NIKI HARIS
Bad, Bad Boy (The Perry Twins feat. Niki Haris)
Do You See The Light (Looking For) (Snap! feat. Niki Haris)
Exterminate! (Snap! feat. Niki Haris)
I Will Always Be There
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.42 (Reviews: 77)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
weníger gut!
******
...sehr gut...
***
gefällt mir nicht so
*****
ich schwanke zwischen 4 und 5
Zuletzt editiert: 07.04.2004 22:44
****
mehr 4 als 5
****
Nun ja, mit dem moderneren Sound von Snap ohne Turbo B konnte ich noch weniger anfangen. Die Lieder waren mir zu glatt, zu mainstreammässig. Das ist keine Ausnahme. Nett, nicht mehr.
*****
Besser als Ex-Terminate. Gefiel mir damals verdammt gut - heute immer noch gut! Die Album Version ist allerdings etwas besser als die Neuabmischung (lag wohl an der Alt-Besetzung).
02.11.2004 20:50
Hannes
germancharts.com
*****
Fast noch besser als "Ex-Terminate" aber für ne 6 reicht es denn auch noch nicht.
Zuletzt editiert: 02.11.2004 20:51
****
...abgerundete vier, die früheren Stücke gefielen mir tendenziell besser...
*****
gut
*****
# 10 in GB im Sommer 1993. Langweiliges Intro, doch dann wird's richtig gut.
*****
schöne melodie einmal mehr...und auch die sounds sind heiss (und damals modern, wie fast immer bei snap)...aber an die top songs kommt er sicher nicht heran
Zuletzt editiert: 25.08.2005 19:10
****
Vom Hersteller Snap nur Kompaktklasse
***
ist mir eine spur zu fad.
**
Unterdurchschnittlich
***
naja
****
GUT
****
ok
******
Das war dann noch einer der letzten ansprechenden Hits von Snap.
****
Für die Guter Rhythm/Musik gibt es noch 4 Punkten.... sang ist zu langweilig für ein bessern Noten....Hit # 9 für Snap! und 2.Hit zusammen mit "Niki Haris".... ende frühling 1993 war es noch knapp ins Top 10 in NL Top 100.....auf # 9 !
*****
Sehr gut
***
eher nervend..
******
sehr gut
Zuletzt editiert: 30.05.2014 12:43
*****
Grandioser Titel!Schon länger nicht mehr gehört.
******
super
Zuletzt editiert: 17.06.2007 19:37
***
War okay, aber seit damals nicht mehr gehört. Im Bereich 90s-Dancefloor waren Snap noch mit am besten - und das will was heißen.
***
und schonwieder schlecht...
******
einer meiner Favs
****
gut
***
schon besseres von snap gehört
*****
Fast so geil wie "Exterminate", da im gleichen leicht düster-mystischen Soundgewand. Beinahe schon leicht sphärisch-trancig und schön treibend, zu diesen mystischen Klängen passt die geile Stimme von Niki Haris natürlich absolut perfekt. Atmosphärisch passend auch der Videoclip. Meiner Ansicht nach war dies die stärkste Phase von diesem Projekt!
# 13 in Deutschland
*****
Recht gut
******
Für mich das absolute Hammer Teil von SNAP!
#10 UK, #13 DE
****
So langsam wurden Snap qualitativ wirklich besser!
***
Ø
******
...sehr gut...
***
mäßig. sie hatten Besseres 3+
*****
Klare 5.
*****
Schon sehr poppig und geschmeidig im Vergleich zu früheren Werken. Eine verdiente Fünf trotz viel Monotonie.
****
Geht noch
***
nett
****
ansprechende Dance-Scheibe aus 1993 – die Neuauflage mit Plaything 10 Jahre später gefällt mir jedoch erstaunlichereweise besser – 4+...

*****
Sogar sehr ansprechend ... aber ich spreche hier über die Original Version. 5-
****
guter Song
******
super
****
Die zweite Single mit Niki Haris, dass sie damit nicht die Top10 knackten war ja schon fast floppig! Für mich keine ihrer besten Singles, bißchen mehr Variation wäre schön gewesen. Knappe 4.
*****
schön
****
Im Vergleich zu "Exterminate", ist mir dieser Song dann doch eine Spur zu seicht geraten. Hervorheben muss man hier natürlich die starke Gesangsleistung von Niki Haris.
*****
Sehr gelungene Platte.
****
... für einen Dance-Song recht gut ... 4+ ...
******
sehr gut! gut produzierter track! siehe exterminate :-)
*****
prägt sich nach ein paar Mal Hören stark ein, klingt zwar etwas eintönig, hat aber ein tolles Arrangement - eine aufgerundete Fünf!
****
Solider Dance Track. Die Songs die aber ein Jahr später mit dem Welcome To Tomorrow Album folgten, gefallen mir aber besser.
****
ganz ok
******
Für mich sind heute die Titel mit Niki Harris klar die stärksten von Snap!. Ich mag diese leicht düstere Stimmung und dann natürlich diese wahnsinnig starke Stimme dazu.
******
Auch für mich ist die Phase mit Niki Harris die stärkste Phase von Snap gewesen. Während man bei der Album Version noch den völlig deplatzierten Turbo B hat rappen lassen, hört man hier einen von Two Tribes inspirierten/gesampleten Groove bzw. Niki Harris selber und eben keinen Rapper mehr.

Insgesamt einer meiner Favoriten von Snap. Ziehe ich auch den späteren Singles vom "Welcome To Tomorrow" Album vor, die mir im Vergleich schon zu poppig geraten sind. Übrigens erinnert mich die Refrain-Melodie besonders anfangs an Hymn von Ultravox, bin mir fast sicher, dass sich Münzing/Anzilotti davon inspirieren ließen.
******
Einer meiner Lieblingssongs der ansonsten eher drögen 90er Jahre und ein weiterer Meilenstein von Snap.
******
Ich finde alle Snap Singles aus den ersten 2 Alben megageil, da macht diese Nummer auch keine Ausnahme! Und mit Niki Haris am Start kann auch nicht viel schief gehen! Sehr geiler Dancetrack! IRL #9, IT #16
******
Sehr gut!
*****

Hypnotisch gut.
****
Unter ferner liefen, hat man aber dennoch gehört und war auch recht hübsch. Überhaupt sind dezent aufgetragene Dance- (oder auch House-)Songs fast immer was Feines 4+
***
erinnere mich nicht an diese Nummer, ein schlechtes Zeichen
***
Kein Vergleich mehr zu den früheren Tracks.
*****
sehr gut

war noch in den Top 10 im UK

schwierig zu sagen, ob die Dame im Video auch NIKI HARRIS ist

hier wird kräftig bei GIORGIO MORODER(The Chase) kopiert
***
Hab ich schon damals schwach gefunden.
***
Gefällt mir nicht.
**
in meinen ohren die schwächste snap-single. das ist natürlich hochwertig produziert, aber es ist weder eingängig noch originell. kein vergleich zu "the power" oder "rythm is a dancer".
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 2.48 seconds