LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Hitparade aus "Rocky"
Hitparade aus "Leg auf"
Deutsche Musicassetten Hitparade "Sc...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1099 Besucher und 30 Member online
Members: 392414, actrostom0, BeansterBarnes, bryc3, DJ Axel, drogida007, Fritzef, gino40300, Hijinx, hotokenogg, ivan.masschelein@be.abnamro.com, Jointarmy, klamar, lvitielloshawn, marcstrobbe, Mikele158, Mykl_77, Nugs, Patrick3, Radio Totaal, rhayader, Snormobiel Beusichem, southpaw, sushi97, TheChrisss, Uebi, ultrat0p, vancouver, VNN, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

SIMPLE MINDS - BALLAD OF THE STREETS (SONG)


7" Single
Virgin 111 998



CD-Maxi
Virgin 661 998


TRACKS
1989
7" Single Virgin 111 998
1. Belfast Child (Full Length Version)
6:39
2. Mandela Day
5:42
   
1989
CD-Maxi Virgin 661 998
1989
CD-Maxi Virgin SMXCDT 3
1. Belfast Child (Full Length Version)
6:40
2. Mandela Day
5:43
3. Biko
7:33
   

MUSIC DIRECTORY
Simple MindsSimple Minds: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Simple Minds (2009)
SONGS VON SIMPLE MINDS
"C" Moon Cry Like A Baby
20th Century Promised Land
7 Deadly Sins
70 Cities As Love Brings The Fall
A Brass Band In African Chimes
A Life Shot In Black & White
A Song From Under The Floorboards
African Skies
Alive & Kicking
All For You
All The Things She Said
All Tomorrow's Parties
And The Band Played On
Androgyny
Angel Underneath My Skin
Banging On The Door
Barrowland Star
Bass Line
Being Boiled
Belfast Child
Belfast Trance (John '00' Fleming vs. Simple Minds)
Big Music
Big Sleep
Biko
Bird On A Wire
Bittersweet
Blindfolded
Blood Diamonds
Blood Type O
Book Of Brilliant Things
Boys From Brazil
Bring On The Dancing Horses
Broken Glass Park
Cacophony
Calling Your Name
Capital City
Careful In Career
Carnival (Shelter In A Suitcase)
Celebrate
Celtic Strings
Changeling
Chelsea Girl
Christine
Citizen (Dance Of Youth)
Colours Fly And Catherine Wheel
Come A Long Way
Concrete And Cherry Blossom
Constantinople Line
Criminal World
Cry
Dancing Barefoot
Death By Chocolate
Destiny
Different World (Taormina.Me)
Disconnected
Dolphins
Don't You (Forget About Me)
E 55
East At Easter
Face In The Sun
Factory
Film Theme
For Your Pleasure
Garden Of Hate
Get A Grip
Ghostdancing
Ghostrider
Glitterball
Glittering Prize
Gloria
Good Night
Graffiti Soul
Great Leap Forward
Happy Is The Man
Hello
Hello, I Love You
Home
Homosapien
Honest Town
Human
Hunter And The Hunted
Hypnotised
I Travel
I Wish You Were Here
If I Had Wings
Imagination
In Dreams
In Every Heaven
In Trance As Mission
Jerusalem
Jeweller To The Stars
Kaleidoscope
Kant-Kino
Kick It In
Kill Or Cure
Killing Andy Warhol
King Is White And In The Crowd
Kiss And Fly
Kiss The Ground
Lazy Lately
League Of Nations
Let It All Come Down
Let The Children Speak
Let The Day Begin
Let The Day Begin [2014]
Let There Be Love
Liaison
Life In A Day
Light Travels
Lightning
Long Black Train
Love Song
Love Will Tear Us Apart
Magic
Mandela Day
Midnight Walking
Monster (Liquid People vs. Simple Minds)
Moscow Underground
Murder Story
My Life
Naked Eye
Neon City Cowboys
Neon Lights
New Gold Dream (81-82-83-84)
New Sunshine Morning
New Warm Skin
Night Music
No Cure
Oh Jungleland
Once Upon A Time
One Step Closer
Peace, Love And Understanding
Pleasantly Disturbed
Premonition
Promised You A Miracle (Simple Minds feat. KT Tunstall)
Promised You A Miracle
Promised You A Miracle (Live)
Real Life
Real To Real
Riders On The Storm
Rivers Of Ice
Rockets
Rockin' In The Free World
Room
Sad Affair
Sanctify Yourself
Saturday Girl
Scar
See The Lights
Seeing Out The Angel
Sense Of Discovery
Shadows And Light
Shake Off The Ghosts
She Knows
She's A River
Sign O' The Times
Silent Kiss
Slave Nation
Sleeping
Sleeping Girl
Sloop John B
Somebody Up There Likes You
Someone
Someone Somewhere (In Summertime)
Song For The Tribes
Sons And Fascination
Soul Crying Out
Sound In 70 Cities
Soundtrack For Every Heaven
Space
Spaceface
Special View
Speed Your Love To Me
Spirited Away
Stagefright
Stand By Love
Stars Will Lead The Way
Stay Visible
Stranger
Street Fighting Years
Street Hassle
Sugar
Summer
Superman v Supersoul
Sweat In Bullet
Swimming Towards The Sun
Take A Step Back
Teardrop
Tears Of A Guy
The American
The Floating World
The Jeweller (Part 2)
The Kick Inside Of Me
The Man Who Sold The World
The Needle & The Damage Done
The Signal And The Noise
Theme For Great Cities
Thirty Frames A Second
This Earth That You Walk Upon
This Fear Of Gods
This Is It
This Is Your Land
This Time
Today I Died Again
Travelling Man
Twist/Run/Repulsion
Underneath The Ice
Up On The Catwalk
Utopia
Veldt
Waiting For the End Of The World
Walk Between Worlds
Wall Of Love
War Babies
Wasteland
Waterfront
When Spirits Rise
When Two Worlds Collide
Whiskey In The Jar
White Hot Day
Woman
Wonderful In Young Life
Year Of The Dragon
ALBEN VON SIMPLE MINDS
5 Album Set
5x5 Live
Acoustic
Acoustic In Concert
Big Music
Black & White 050505
Celebrate
Celebrate - Live At The SSE Hydro Glasgow
Celebrate - The Greatest Hits+ Tour 2013
Celebrate - The Greatest Hits+ Tour 2013 - 30.11.2013 O2 Arena London
Celebration
Classic Album Selection
Cry
Early Gold
Empires And Dance
Glittering Prize 81/92
Good News From The Next World
Graffiti Soul
Icon
Life In A Day
Live - In The City Of Light
Live In Paris 1995
Néapolis
Neon Lights
Neon Lights + Cry
New Gold Dream (81/82/83/84)
New Gold Dream (81/82/83/84) - Remastered 2016
New Gold Dream + Sparkle In The Rain
Once Upon A Time
Our Secrets Are The Same
Real Life
Real To Real Cacophony
Sister Feelings Call
Sons And Fascination
Sons And Fascination + Sisters Feelings Call
Sparkle In The Rain
Sparkle In The Rain - Remastered 2015
Sparkle In The Rain + Street Fighting Years
Street Fighting Years
The Best Of Simple Minds
The Promised (Night Of The Proms)
The Vinyl Collection (79,84)
Themes
Themes - Volume 5
Walk Between Worlds
x5
DVDS VON SIMPLE MINDS
Acoustic In Concert
Celebrate - Live At The SSE Hydro Glasgow
Live In Paris 1995
New Gold Dream (81/82/83/84)
Seen The Lights - A Visual History
 
REVIEWS
Reviews für Simple Minds - Belfast Child
Durchschnittliche Bewertung: 4.93 (Reviews: 153)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
ungemein traurig, ungemein kraftvoll, ruhig und laut, schlicht und einfach sensationell
******
... der Haupttrack heisst ja "Belfast child" und dieses Stück ist GENIAL!!!
Zuletzt editiert: 14.10.2007 23:34
****
Hab kurz reingehört und finde es nicht so speziell gut.
******
Review zum Hauptsong "Belfast Child": Starker Song, thematisch vergleichbar mit manchem von U2
Zuletzt editiert: 13.06.2011 22:37
*****
Schöne Ballade, doch kommt nie und nimmer an "Don't You" und "Alive & Kicking" ran.
******
genial
******
Kann mich erinnern, im Frühling 1989 einmal mit dem Velo auf den Zugerberg gefahren zu sein, um den Sonnenuntergang zu geniessen und dabei die Hitparade zu hören. "Belfast Child" war dabei sicher der Höhepunkt. Ein toller Song für ruhige, besinnliche Gänsehaut-Momente, wie eben jenen Sonnenuntergang. Sehr schön.
******
ganz starker Sound - Simple Minds lässt nichts zu wünschen übrig, geniale Band
******
Dramatisch schön.
******
dito
******
Wunderbar und von der Message des Songs sollten sich einige ein grosses Stück abschneiden
**
The lyrics are great but the melody is a bit boring I think
****
schön, etwas zu schwerfällig
******
...schlicht bewegend...
*****
Höre ich auch sehr gerne.
*****
schön
****
Bewegende Worte, weniger eindrückliche Musik. # 1 in GB Anfang 1989.
****
langweilig
******
SSSSSS UUUUUU PPPPPP EEEEEE RRRRRR !!!!!!!!!!!
******
Dieser Song vereint sovieles und das sieht man glaub ich auch an den Reviews.
Zum einen recht anspruchsvoll, geniale Lyrics, hymnenhaft, tolles Arrangement und doch ein Pop-Song fürs Radio geeignet. Absolut top!
****
...ich zähle 'Simple Minds' nicht gerade zu meinen Lieblingsbands, dieser Song gehört jedoch zu den klar besseren. Vielleicht reicht's beim nächsten Mal hören sogar zu einer fünf...

******
*wow* gesungen ergreifend und etwas demütig , der Song wird "gross" und geht "klein"
Ein wirklich toller Song - *Speechless*
*
mit einem Wort: FURCHTBAR !!!!!!!!!

Kann ich nicht nachvollziehen, weshalb dieses Lied derartig gute Bewertungen bekommen hat
******
Dieser sehr emotionale Song ist bis heute unvergesslich geblieben! Ein starker Sound und Jim Kerr ist als Sänger eine Wucht.
*****
SUPER
*****
Einfach nur schön...
*****
War mir zu schwerfällig, als es rauskam. Aber inzwischen muss auch ich sagen: starkes Stück!
******
wunderschöner Song.
*****
Trauriges Thema, schönes Lied. Ein kurzer Teil der Melodie ist auch zu hören in einer Bier-Werbung.
******
perfekt arrangierte rockballade,ein würdiges stück musikgeschichte!
warum hab ich damals nur 5 gegeben?war wohl restalkohol*g*
Zuletzt editiert: 24.07.2010 15:47
******
Ihrer Grösste erfolg war dieser song in NL auf das Maxi-CD "Ballad Of The Street"..... natürlich war es auf Platz # 1 anfang 1989 in NL Top 100 !
******
super
*****
Sicher sehr beeindruckend. Mir ist das Ganze aber dennoch etwas zu schwerfällig und schwelgend geraten. Zu viel Epik, aber die dafür ganz groß. Kanppe 5.
*****
Schließe mich da vollkommen meinem Vorredner an.
******
ein kleines Meisterwerk
******
Fantastischer Song!
Zuletzt editiert: 17.09.2006 10:56
******
ein Stück Musikgeschichte
******
Väga ilus! Sehr sehr schön!
******
genialer gehts kaum..
******
Hammer.
******
ouh .... when the belfast child sings again

*****
Ein zeitloser Klassiker. Mehr braucht man nicht sagen!
******
Hammer.
******
Sehr schöner Titel,regt zum nachdenken an.Geht unter die Haut!
*****
Atmosphärisch sehr dichter Song über den Nordirland-Konflikt. Einer meiner Lieblingstitel der Band. Sie lassen sich Zeit beim Spannungsaufbau und - siehe da - ein ganz starkes Arrangement, das in der Geschichte der Popmusik nicht oft gelingt. Einziger Kritikpunkt der übermäßige Einsatz von Hall, nicht ganz untypisch für Simple Minds im Allgemeinen.
Zugrunde liegt der traditionelle irische Folksong "She Moved Through The Fair".
Zuletzt editiert: 16.12.2007 20:49
******
!
*****
ich bekomm Durst
******
Anspruchsvoll ist der Titel allemal, aber ein bisschen zulang geraten, deswegen Abzug in der B-Note. Der Song zieht sich meines Erachtens wie ein Kaugummi. Der Sterne sollen es dennoch 6 sein, da die A-Note einfach stimmt.
******
Sowohl politisch, melodisch und vom Text her für mich einfach ein Meisterstück und absoluter Klassiker.
*****
Ganz grosser Song!
****
...gut...
*****
ein Wahnsinnssong!
****
gut
***
Weniger
******
Klasse!

"Krombacher, eine Perle der Natur", heisst es in der Werbung :D
Zuletzt editiert: 22.03.2008 23:35
****
Der ist aber auch toll... =)
Zuletzt editiert: 16.12.2007 01:49
****
Kannte ich zunächst nur aus der Werbung...
******
******
Hammer-Song da kann man nur eine 6 geben. In 2/89 D #3
Zuletzt editiert: 11.11.2007 17:34
******
Krombacher lässt grüßen ...ein der wenigen, richtigen Hymnen ...when the Belfast child sings again!
******
wahnsinn, was so alles aus einem volkslied rauszuholen ist
***
Ist mir allzu pathetisch
******
Für mich einer der schönsten Songs des vergangenen Jahrhunderts. Da stimmt einfach alles, sodass sechseinhalb Minuten noch zu kurz sind.
*****
schon stark
*****
Denke dabei auch gleich an ein kühles Blondes...bin halt ein Berliner Kindl.
*****
Ein sehr gefühlvoller Song mit Inhalt. Enthält viele beeindruckende Stellen - eine sehr schöne Ballade.
******
Fantastisches Lied aus einer insgesamt sehr guten CD
******
Jahrhundertsong
******
Sensationell!!
***
Die ruhigen Momente des Songs sind ja ganz ok, aber der aufgeblasene Pseudobombast stört mich dann doch.
*****
Zwischen 4,5 und 5.
******
Das hat was episches an sich. Einer der besten Simple Minds-Songs.
*****
etwas für die ruhigen und besinnlichen Minuten
*****
ein monumentalwerk
***
Gut gemeint immerhin.
******
bombastisch gut
**
eher nicht
******
... when the Belfast child sings again ...

das ist natürlich ganz große Musik, für mich das "Meisterstück" von den S. M., überzeugend vom Anfang (irische Klänge) bis zum langen Ende

... life goes on ... --> das Leben geht weiter
******
Sehr schön
******
Jepp, einer ihrer besten Titel
*****
Auch gute Werbemelodie für die Krombacher-Werbung. Passt gut.
Zuletzt editiert: 12.12.2009 00:08
****
Beeindruckend in allen Belangen, aber nicht ganz mein Fall. Es fehlt irgendwas. Aber 1x im Jahr durchaus gerne gehört.
*****
Zeer mooi.
*****
Fantastisch
Zuletzt editiert: 18.12.2016 21:00
******
wow, wie kann man nur so einen Song machen und das auch noch als Single veröffentlichen
****
Diese Flötenmelodie aus der Krombacher-Werbung kenn ich schon. Aber dieses dazugehörige Lied habe ich anscheinend gerade zum ersten Mal gehört. Anfangs hatte ich etwas Mühe. Aber der Song ist schön aufgebaut und steigert sichnoch gegen Ende. 4+
*****
damals gern gehört !
*****
Mich erinnerts irgendwie an Adiemus' Panflöte.
****
gut
*****
Wird zum Ende hin deutlich stärker, wo hingegen der Song anfangs durchaus ein wenig lahmt.

Ich denke aber, eine knappe 5 ist auch bei mir drin.
***
Recht ermüdend
*
ein Langweiler
*****
wow!
*****
4 für den Song, 1 für die Aussage = 5
****
Titel der schottischen Rockband aus Ende der 80er greift auf einen irischen Folksong zurück - die Folkelemente gefallen, der Gesang vor allem zu Beginn hingegen weniger - 4*...
*****
gut
******
Diesen Song liebe ich. Abgesehen vom Text verbreitet er eine Stimmung, die mich dazu animiert auszubrechen aus dem tristen Alltagsleben. Man nehme einen besonderen Menschen mit und lasse all seine Sorgen und Nöte hinter sich. Solche Musik ist einfach nur wunderschön!
*****
Starker Song. Die Message kommt an. Find aber Mandela Day besser.
Das Instrumental wurde für Bierwerbung missbraucht. Eine Perle der Natur.
****
one day we'll return here, when the belfast child sings again...

und no immer goht dä hirn- u sinnlos chrieg wyter. söu mer no eine säge, ds chrischtetum syg die einzig wahri religion, wenn sie sech sogar ungerenanger bekämpfe...
Zuletzt editiert: 11.07.2011 19:13
***
La la.
*****
Gänsehauthymne mit irischem Einschlag, da fehlt wirklich nicht viel zur Höchstnote. Ein echt schöner Song der Briten.
**
Dull!
****
Schöner hintergründiger Song
******
Gänsehaut-Song zum Nachdenken.
***
die irischen Synthiflöten, die ab und zu zu hören sind, sind der einzige Lichtblick dieses langweilig vor sich hin plätschernden Stückes und das Ganze über eine Länge von 6 ½ Minuten...

vermag mich in keinster Weise zu berühren!
******
Great
******
... geniales Stück ...
*****
Like this track a lot. It's very atmospheric and smooth, although a little long.
****
Great Simple Minds track; they've had better, however.
***
1989 kam das heraus. Textlich ist das Lied besser als musikalisch.
******
Für mich ein Highlights in den Charts im Frühjahr 1989. Gelungener Kontrast zwischen dem zärtlichen Beginn und dem bombastischen zweiten Teil, dazu immer wundervoll schwermütig. 5,5-6*.
*
nicht meins ...
**
2 stars
****
"She moved through the Fair" ist eines dieser unkaputtbaren/unsterblichen Traditionals: es klingt IMMER schön, egal wer es covert. Auch die Version der Simple Minds - dank Werbespot Ende der 80er ein kommerzieller Riesenerfolg - gefällt durchaus trotz bandtypischen Arena-Sounds und Pathos-Gesangs.
***
Boring and the complete opposite to 'Don't you forget about me'. UK#1 and Ireland#1.
******
Einfach nur wunderschön, mein liebster Simple Minds Song!
IRE#1,IT#2,ESP#8
Zuletzt editiert: 21.07.2015 21:18
**
Teilweise zu lahm...
****
Sicher gut gemeint, aber ein Hauch von Langeweile stellt sich hier dann
doch spätestens ab Min.4 bei mir ein.....

4 +
Zuletzt editiert: 04.11.2014 00:13
******
ein Highlight ihrer Karriere, bärenstark
******
...einer der Songs, die mein Herz tief berühren - das erste Review^ bringt es auf den Punkt -...♛♛♛♛♛♛
**
Nein, viel zu gewollt und groß aufgetragen. Da hat es Jim Kerr aber unbedingt wissen wollen - er hatte es überhaupt nicht mehr nötig.
****

Das ist mir doch eine Spur zu Schwermütig!
*****
Sehr schöne Ballade. Lediglich die Überlänge und der Bombast im Mittelteil verhindern hier die Höchstnote.
******
Die ganze Maxi damals war stark... auch Biko und Mandela Day auf der Maxi waren super... typisch : natürlich wieder mal mitproduziert vom genialen Trevor Horn... wer die 80er liebt kommt an den Simple Minds eh nicht vorbei ;o)
***
Song mit Steigerungspotenzial:
Von gähnig langweilig in den ersten zwei Minuten, ist der Rest nur gepflegte Langeweile. 3,31*
****
Mittelmässig.
****
o.k., aber auf Dauer etwas langweilig und pathetisch
*****
So frisch und rein wie seine Natur.
******
Sehr gutes Lied, welches ich auf einer alten Aufnahmecassette gefunden habe.
*****
schön
******
Ein wunderschöner Song.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds