LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsches Lied für Breakdance
Morten Harket/ a-ha - Song gesucht
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Musikmarkt Schallplatten Bestseller
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
134 Besucher und 5 Member online
Members: bluezombie, Stefaan1d, theogsean, Trekker, Veerleken

HOMEFORUMKONTAKT

SILBERMOND - IRGENDWAS BLEIBT (SONG)


CD-Maxi
Columbia 88697 461622


TRACKS
20.02.2009
CD-Maxi Columbia 88697 461622 (Sony) / EAN 0886974616221
1. Irgendwas bleibt (Single Mix)
3:15
2. Hinters Licht
4:57
3. Irgendwas bleibt (Radio Mix)
3:14
4. Irgendwas bleibt (Remix)
5:06
Extras:
Irgendwas bleibt (Video)
   
20.02.2009
CD-Single Columbia 88697 461582 (Sony) / EAN 0886974615828
1. Irgendwas bleibt (Single Mix)
3:14
2. Hinters Licht
4:58
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:13VIVA Comet 2009EMI
50999 9 64545 2 7
Compilation
CD
15.02.2009
Single Mix3:14Irgendwas bleibtColumbia
88697 461582
Single
CD-Single
20.02.2009
Single Mix3:15Irgendwas bleibtColumbia
88697 461622
Single
CD-Maxi
20.02.2009
Radio Mix3:14Irgendwas bleibtColumbia
88697 461622
Single
CD-Maxi
20.02.2009
Remix5:06Irgendwas bleibtColumbia
88697 461622
Single
CD-Maxi
20.02.2009
3:19Nichts passiertColumbia
88697 412372
Album
CD
20.03.2009
3:19Nichts passiertColumbia
88697 460511
Album
LP
20.03.2009
3:19Nichts passiertColumbia
88697 460472
Album
CD
20.03.2009
3:16Bravo Hits 65 [Austrian Edition]Polystar
88697 507412
Compilation
CD
24.04.2009
3:16Bravo Hits 65 [Swiss Edition]Polystar
88697 52320 2
Compilation
CD
24.04.2009
Live4:33Ich bereue nichtsColumbia
88697 535062
Single
CD-Maxi
12.06.2009
3:11Ö3 Greatest Hits Vol. 46Ariola
88697 539282
Compilation
CD
03.07.2009
3:14Bravo - The Hits 2009 [Swiss Edition]Polystar
06007 5323549 (2)
Compilation
CD
13.11.2009
3:14Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2009Polystar
06007 5323876
Compilation
CD
04.12.2009
3:14Die ultimative Chartshow - Lieblingshits der DeutschenPolystar
06007 5337284
Compilation
CD
09.12.2011
Live in Dresden4:29Himmel auf - Live in DresdenColumbia
88765435052
Album
CD
23.11.2012
3:14Alles auf Anfang 2014-2004Verschwende Deine Zeit
88875035392
Album
CD
07.11.2014
Live5:33Leichtes Gepäck - Live in DresdenVerschwende Deine Zeit
88985483712
Album
CD
24.11.2017
MUSIC DIRECTORY
SilbermondSilbermond: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Silbermond (2009)
SONGS VON SILBERMOND
1, 2, 3
1000 Fragen
A Stückl heile Welt
Alles Gute
Allzu menschlich
An dich
Ans Meer
B 96
Bei dir
Bis zum Schluss (Curse mit Silbermond)
Bist du dabei
Blaue Augen
Das Beste
Das Ende vom Kreis
Das Gute gewinnt
Das Leichteste der Welt
Das Lied mit nur einem Akkord.
Der Deal (Udo Lindenberg feat. Silbermond)
Der nächste Sommer
Der Sonne entgegen
Die Gier
Die Liebe lässt mich nicht
Du fehlst hier
Du und ich
Durch die Nacht
Endlich
Es geht weiter
Es ist soweit
FDSMH - Für dich schlägt mein Herz
Fische im Teich
Gegen
Gehst du mit mir
Here We Go Again (Silbermond trifft Jenix)
Heut hab ich Zeit
Heute neu geboren (Curse mit Silbermond)
Himmel auf
Himmel in die Stadt
Hinters Licht
Ich bereue nichts
Ich wünsch dir was
Immer am Limit
In Zeiten wie diesen
Indigo
Intro (Die Mutigen)
Irgendwas bleibt
Irgendwo in der Mitte
Ja
Kartenhaus
Keine Angst
Krieger des Lichts
Langsam
Lass mal
Leb dich
Lebenszeichen
Leichtes Gepäck
Letzte Bahn
Liberty Of Action
Mach's dir selbst!
Meer sein
Mehr von Euch
Nach Haus
Nein danke
Nicht mein Problem
Nicht verdient
Nichts mehr
Nichts passiert
Ohne dich
Passend gemacht
Schick Love
Sehn wir uns wieder
So wie jetzt
Still stehn
Symphonie
Symphonie (Rhythms Del Mundo feat. Silbermond)
Tanz aus der Reihe
Teil von mir
Unendlich
Unendlich (Silbermond trifft Jenix)
Unerkannt
Unter der Oberfläche
Verschwende Deine Zeit
Waffen
Weg für immer
Weisse Fahnen
Wenn die anderen
Wir vermissen dich (Curse mit Silbermond)
Wissen was wird
Wofür
Zeit für Optimisten
Zeit zu tanzen
Zu weit
ALBEN VON SILBERMOND
Alles auf Anfang 2014-2004
Himmel auf
Himmel auf - Live in Dresden
Laut gedacht
Leichtes Gepäck
Leichtes Gepäck - Live in Dresden
Nichts passiert
Verschwende deine Zeit
DVDS VON SILBERMOND
Laut gedacht - Live
Verschwende deine Zeit - Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.49 (Reviews: 161)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Was bleibt? Aber klar, Steffis wunderbare Stimme - wieder einmal.
**
Ganz schwach!
****
Bei Silbermond bleibt alles beim alten - musikalisch wie inhaltlich. "Irgendwas bleibt" reiht sich unauffallend zu ihren anderen bisherigen Songs und wird, wie ich denke, eher erfolglos bleiben.

Trotzdem, nettes Liedchen....
*
Sprachlich und musikalisch sehr niedriges Niveau. Ich habe aber auch nichts anderes erwartet. Der Schunkelschlager steht ihnen aber recht gut.
*****
Die haben sich aber gesteigert... Sehr schön!
*****
Ich finde es auch sehr schön, alledings musste ich dieses Lied echt mehrmals hören, bis es mir gefiel.
****
Lyrics passen irgendwie in diese Zeit, gut gesungen - nette Ballade
*
Hört endlich auf.


PLATZ 1?! Ich könnt' kotzen!
Zuletzt editiert: 04.03.2009 06:53
****
Ein äußerst fein anzuhörender Deutsch-Radiopop/Rocksong. Enthält etwas das Feeling einer Hymne.

Was etwas fehlt ist die Besonderheit, die hervorstechendere Melodie. 4* sind es.
Zuletzt editiert: 10.12.2015 17:41
****
gut
Zuletzt editiert: 18.03.2009 10:37
****
3-4 ... mit Zimmer-frei-Bonus aufgerundet.
**
platt und dümmlich, wie gehabt
**
dümmlich
*****
ansichtssache... aber etwas als "dümmlich" zu bezeichnen und das direkt zwei Mal am stück finde ich dümmlich... mit welcher Begründung?

Ich muss gestehen, es gibt mit Sicherheit bessere Nummern, aber ein Lied, das Textlich daran appeliert, Ruhe und Beständigkeit einkehren zu lassen, in Zeiten in denen Stress, Geldnot, Jobangst und Ärger vielen den Alltag zur Hölle machen, finde ich weniger dümmlich, eher Zeitgeistig und "einfach" genug um eben die Masse anzusprechen.

P.S. "Modern Talking-Effekt" bei Silbermond gesichtet, Erfolgreich, obwohl's angeblich keinem gefällt :p
**
Oh... neue Single, neuer Versuch... und das finde ich gar nicht so schlecht... Immerhin ihr bester Song, den ich je gehört habe...von Silbermond natürlich... (4)
-----------------------------------------------------------------------
Wird mit der Zeit schon fad... und dadurch er auch so oft gespielt wird, wird er auch sehr nervig... Die so gute Chartplatzierung ist echt unnötig... (2+)
Zuletzt editiert: 09.03.2009 16:56
***
Nur durchschnittlich!
Zuletzt editiert: 03.01.2010 16:09
****
...durchschnittlicher song...
----------------
der kommt noch auf die 1?!...deswegen muss ich 'nen
Punkt abziehen...
----------------
...gefällt mir jetzt schon etwas mehr...4+
Zuletzt editiert: 11.05.2009 19:11
***
Keine musikalische Weiterentwicklung, weiter der simple Poprock mit den nett-harmlosen Lyrics. Scheint, dass diese Band ihr Konzept gefunden hat. Definitiv zu früh.
*
so angenehm wie an einer 1.-Mai-Demo zwischen die Fronten von Rechtsextremen und Linksautonomen zu geraten...

...vom Gesang bleibt wirklich so gut wie nichts übrig...vom Lied wird in 10 Jahren praktisch niemand mehr reden...
Zuletzt editiert: 10.07.2009 17:51
****
ok
***
Völlig austauschbarer Song.... 3++
***
So jetzt sind auch Silbermond wieder zurück mit einem ziemlich belanglosen langweilligen Song. Die Strophen durchschnittlich, der Refrain kaum raushörbar. Im ganzen Song aussert der kleine Ausbruch wo es lauter wird ist ohne Spannung und das wo fällt ist die gute Melodie! Also von dem Song ist mir wirklich nichts in meinen guten Musikgängen gebloben! Fazit: eine 2
Edit: Nach mehrmaligem hören stellt sich doch fest das der Song so schlecht gar nicht mal ist und es reicht knapp für eine 3 noch!
Zuletzt editiert: 23.02.2009 11:26
*****
Zuerst eher an mit vorbeigegangen, aber mittlerweile find ichs sehr schön.
****
Schöne neue Single der deutschen Pop/Rock-Band
****
Silbermond, Juli oder wie diese deutschen Pop-Bands alle heissen, machen alle sehr ähnliche Musik, die an Nena erinnert.

Ab und zu mag ich sie ganz gut leiden.
Und Silbermonds neue Single ist auch ganz ok.
**
langweilig
****
..ich sehe auch keine musikalische Weiterentwicklung, schöner Deutsch-Pop für die junge Generation mit Texten, die die Welt nicht unbedingt bewegen
*****
ist zwar gut, aber nie so ein ohrwurm für eine top-platzierung, wundert mich...
*****
der song ist super
Zuletzt editiert:
****
geht grad so...aber ich weiss der wird bald mal die 1 sein in Deutschland Schweiz Österreich.....
**
naja
*****
Klasse Song, diese Woche neu auf Platz 1 der deutschen Charts.
****
Netter Song, besser als viele Vorgägner. Ist überraschenderweise von 0 direkt auf 1 bei uns und in DE. Bei uns zudem erster Nr. 1 Hit von Silbermond.

4*
***
Naajaa... auf Platz 1 gehört das ja nicht!
**
Immer der gleiche mist!!!
**
Always the same, todlangweilig! Nummer 1 bei uns? Unmöglich, ist sicher ein Witz :)
***
zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
*****
Lost zwar gegen "Das Beste" ordentlich ab, doch eine gute 5 ists allemal
**
"Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit in einer Welt in der nichts sicher scheint" Aha, beschütze mich, lass mich nicht alleine in dieser bösen bösen Welt...sollte das nun eine Träne raus drücken oder was??
**
Abgerundet. Immer die gleiche Grütze in Moll.

Ich kann kaum noch unterscheiden, welche dieser julisilbermondwirsindheldenrosenstolzundsoweiter-Bands da gerade am Start ist.
***
definitiv nid mi gschmack...
****
Finde ich gerade noch annehmbar, aber mehr nicht. Von denen klingt halt vieles irgendwie so ähnlich. Knapp 4*.
*****
Für mich eine Mega-Überraschung, dass der Song so viel Erfolg hat. Der Text passt irgendwie halt gut in diese hektische Zeit, gerade auch in die Finanzkrise, das passt schon ganz gut. Musikalisch eher durchschnittlich!
*
und sowas ist Nummer 1 ? Schrecklich
**
Kann bandito nur recht geben. Alle diese gesichtslosen gleich geschalteten Bands produzieren den gleichen todlangweiligen primitiven Einheitsbrei.
****
nicht einmal sooo schlecht wie ich es von silbermond erwartet hätte....
*****
Sachte und harmlos, aber mit viel Seele gesungen, Steffi's Stimme ist fantastisch!
Die Interpretation, die hauptsächlich durch das interessante hoch und runter der Stimme lebt, ist recht ausgezeichnet.
****
Finde ich nicht schlecht. Eine Deutschsingende Band, die mir durchaus gefällt. Dem Lied fehlt jedoch das Gewisse Etwas um eine gute Bewertung zu bekommen.

Edit: Mittlerweile 4
Zuletzt editiert: 27.06.2009 19:14
*****
finds sehr schön.
**
Kalkulierend und kalkuliert. Ihre Balladen überzeugen mich gar nicht.
*
dreck
**
Jaja, direkt auf n. 1 - Abfahre!
***
mittlerweile reichlich absturzgefährdet
*
ach hört doch auf...
Grauenhaft schmalzig
*
Neeeeeeeeeeeein wieso auf #1 ???
Wer kauft sowas?
Bitte schnell weg von der #1.
Rette uns, Lady GaGa :D
Zuletzt editiert: 09.03.2009 21:07
*
Ich will, dass die endlich weggehen! Samt ihren plump anbiedernden Straßenschlachtenvideoclips und larmoyanten Pseudo-Weltschmerz-Attitüde. Wirklich, es ist Hass!
Zuletzt editiert: 09.03.2009 16:53
******
Zur Zeit meine eindeutige Nr 1.
***
Nichts neues, gewohnter sound, etwas langweilig.
*
Dieser Nena-Verschnitt gehört verboten.
**
nicht meins
****
Schlecht ist der Song nicht, aber gerade auf der 1??Nah ja...
****
schön!!
*
immer das gleiche, brauch ich nicht
*
das lied ist ned so gut für platz 1...trotzdem 2 punkte...es ist überhaupt nicht leicht songs zu schreiben;)))...wenigstens für die mühe und für die verlorene zeit um so eine kake zu schreiben
****
schön
**
Langweilig
*****
Bis dato hat mir von Silbermond nur "Unendlich" gut gefallen, nun kommt "Irgendwas bleibt" dazu - und zwar hab ich den Song schon beim 1. Mal Hören geliebt!
Wunderbar reduziert, konzentriert auf Steffis Stimme, den Text find ich auch nicht so schlimm wie jetzt da alle tun (dürft ihr euh viele englische Lieder nicht anhören) - die Message passt find ich gut in diese Zeit!!
Topsong!! Verdiente Nr. 1
**
Super - wie alles in den Charts heutzutage. Was ist aus der guten alten Musik geworden? Wird die nur noch an Reunion-Konzerten von 160 Jahre alten, trotzhaarausfalljeneslangtragenden Rockern gespielt?
Zuletzt editiert: 15.03.2009 11:53
*****
Auch ich mag die Stimme der 24 Jährigen sehr.
Wer die Bandits kennt, den kommt hier genau wie mir, hier einiges geklaut vor..gutes Come-back, nach 2 Jahren Pause.
Und der Text ist einfach zu schön..
Zuletzt editiert: 21.04.2013 11:36
***
Gefällt mir nicht.

Nachdem ich es öfter im Radio gehört habe finde ich es besser.
Zuletzt editiert: 15.04.2009 17:17
***
ohne text wäre das ein schönes lied
***
na ja, richtig schlecht ist der Song nicht, und stört auch nicht weiter, aber bei mir bleibt da kaum was! Eher belangloses und harmloses Gedudel.
Zuletzt editiert: 17.03.2009 22:30
*****
Mal wieder das übliche, Punktabzüge weil es auf 1 war und im Radio läuft, war ja klar, dann runde ich eben auf, vor allem ihre Stimme gefällt mir.
*****
irgendwas bleibt (hängen) bei diesem Song - schön
*****
Das ist wieder eine ganz typische Silbermond-Ballade.
Diese Band scheint zu polarisieren - mir jedenfalls singt die Steffi aus der Seele, da bleibt wirklich immer was...


Zuletzt editiert: 20.03.2009 14:52
******
Tolle Single
****
gut
***
langweilig und nix neues.
*
Stimmt.
Silbermond ist einfach langweilig, genauso diese Single.
*****
Ist zwar in Österreich nicht auf #1, hat aber viel Potenzial!
Zuletzt editiert: 04.06.2009 18:00
******
Nen typischer Silbermond-Song halt ...
aber Musik is ja Geschmacksache
mir jedenfalls gefällts
****
Ach kommt Leute... hier sind einige zu cool um Silbermond wenigstens ne 4 zu geben. Ist doch ein ganz netter Song. Nix für die Ewigkeit (sowohl Song als auch Band) aber wenn er im Radio läuft schalt ich nicht um.
**
Eine schrecklich langweilige Band, wiedermal mit einer öden Nummer. Und das war auf 1?!
*
Bei mir bleibt da nix als Übelkeit...
Zuletzt editiert: 04.04.2009 21:59
***
lady gaga verhindert in österreich zum glück den ersten platz für silbermond
*****
Natürlich gibts besseres, aber die Nr ist ganz OK.

@Der_Nagel: Kack-Kombo, Kackscheisse, fade Kacke, verpissen:
Bist frisch in die Pubertät eingetreten?
Ein bisschen Niveau (hat nichts mit Nivea zu tun) wäre schon angebracht..
*
Ganz schwach!
*****
Mag ich
Zuletzt editiert: 24.09.2012 19:25
**
Langweilig.
****
...gut...
****
Beständigkeit ist für viele heute eben schon ein Fremdwort - so mies ist der Song auch wieder nicht, speziell gegen Ende wo's instrumental etwas heftiger wird
*****
Ich hasse deutsche Songs. Aber der hier ist gar nicht Mal sooo übel.


Zuletzt editiert: 12.04.2009 18:58
*
Furchtbar
**
Zu diesem Song fallen mir folgende Wörter spontan ein: Schnulze, Geflenne, Langeweile. Jedenfalls nichts für mich. Es gibt andere Songs die reizen, aber das ist echt boring sorry. Extra-Bonus Punkt weil SM aus BZ kommt...
*****
Das finde ich ein cooles Lied. Die Gitarrenmelodie finde ich einfach wunderbar.
***
ist ganz nett - die sängerin wirkt zwar komplett dämlich, aber das ist das erste Lied von denen, dass mir ein bisserl gefällt. Andererseits klingt bei denen eh alles ähnlich - da wird wohl bald der Nervfaktor eintreten.
**
schwach
****
Kann man mal hören.
***
ab und zu ertragbar.....
****
Geht noch, auch wenns schon fast ein Schlager ist... allemal besser als dieser Lady Gaga Quatsch.
*****
...schöner Song mit gutem Text...
**
Nervt!
******
...sehr schöner Song mit Niveau...sehr guter Gesang und der Text ist irgendwie Lyrik pur....auch der Gesamtsound in diesem gut arrangierten Track ist hervorragend....

PS. diese Produktion mit Nena zu vergleichen....ich weiss nicht ob man da mehr Nena schmeichelt oder Silbermond beleidigt....
Zuletzt editiert: 23.04.2009 13:58
******
Sehr schöner Song
Ales gut arrangiert
****
sehr gut gelungen!!
****
Lustig, wie hier der Silbermondhass umgeht... : ) Ich finde dieses schmucke Popstückchen sehr angenehm und stehe offen dazu. Angenehm zu hören, und ja - auch für mich passt die Message.
**
bei der minimalistischen Musik zwingt sich der behämmerte Text geradezu auf
*****
mir gefällt der song doch recht gut
*
Irgendwas bleibt, und ich weiss was, Ohrenschmerzen
**
Mag ich nicht.
*****
Schöne Gitarrenklänge. Silbermond von der besseren Seite. Musikalisch haben sie sich gaaaanz wenig aber verändert. Nur die Melodieschublade gibt immer nur fast gleiche Melodien her... siehe den Vergleich hiermit mit Durch die Nacht, da wurde nicht viel anders gemacht... um jetzt die Band mit der Anfangszeit zu vergleichen.
Zuletzt editiert: 14.03.2010 18:39
*****
Klasse Song
***
Ich mag keine deutsche Musik
***
wenig beeindruckend
***
vom Fließband
******
Sehr geil, ich denke das ist ihr bester Song den sie je hatten!
*
langweilig
*****
gut
****
bin kein Silbermond-Freund, aber das kann man hören
*****
sehr gut
******
So was höre ich gerne im Radio!
Zuletzt editiert: 23.07.2009 19:19
*
Absolutes Album-Negativ-Highlight, schwache bis gar keine Melodie + null Gefühl = Nr. 1 in Deutschland

Da ist die zweite Single wesentlich besser. Ergo: Platz 20 in Deutschland.
******
Schönes Lied
**
Kann mich nicht wirklich begeistern.
**
schwach.
*
Bis dieses Lied raus kam, hatte ich tatsächlich noch immer gehofft, es könnte noch was werden. Ich wollte ihnen ja wirklich gönnen, mal ein Stück von ihnen zu mögen.

Und dann das - eine einzige Farce. Schon wieder dasselbe. Midtempo-Halbballade mit laaangweiligen Standard-Gitarrenakkorden, immergleichen bemüht betroffenen Lyrics und ohne zündende Melodieidee. Und dazu noch diese Stimme - traut sich die Sängerin nicht, den Mund mal richtig zu öffnen und dafür die Vokale ein wenig zu kürzen?

Nein, tut mir leid, jetzt ist sämtlicher Kredit (von wegen Entstehungsgeschichte über die lobenswerte Jugendarbeit-Organisation TEN SING) endgültig verbraucht.
*
Stupides Lied von einer deutschen Göre
****
Schöner Song. Mag ich ab und zu im Radio.
*****
schönes Lied - aufgerundete 5
******
...wunderschön...
***
gewohnte Silbermond-Langeweile. Belanglos und hoffentlich bald vergessen. Knappe 3*
****
Ich mag den Song. Punkt, Ende, Schluss.
******
ich finde das Lied ganz toll.
Ansonsten konnte ich bei Silbermond noch nicht finden, was mir gefällt, obwohl ich sie sehr sympathisch und am Boden geblieben finde.
*
Hört sich alles gleich an von denen.
***
Naja...Ihre Songs klingen in meinen Ohren immer gleich. Und sie berühren mich auch immer etwa gleich. 3.5
****
Gefühlssong...leider nicht meine Welt, aber trotzdem ganz gut anzuhören!
****
schöner Song
*****
Klare 5*
*****
bester song des albums
*****
Ich war dann doch ziemlich überrascht, als dieser Song bei uns direkt auf der 1 einstieg, hätte ich nicht gedacht, obwohl mir dieser sehr gut gefällt.
****
Da kann ich Phil zumindest bei seiner ersten Bemerkung nur zustimmen. Eine eher überraschende Nr. 1. Für mich allerdings insgesamt trotz schönem Gesang knapp an der 5 vorbei.
*****
die 1. Single aus dem Album......ganz gut eigentlich
******
super lied!
****
Überraschender #1-Erfolg auch in der Schweiz. Angenehme Silbermond-Single.

4*
**
nicht meins
******
Ihr bester Song, gefällt mir gut. Steh sonst nicht so auf Silbermond. Angenehme Single für Zwischendurch. Der Erfolg sei ihnen mal gegönnt.
Zuletzt editiert: 08.01.2014 19:54
***
Durchschnittlich - reines Mittelmaß. Nicht so prickelnd gut, aber auch nicht grottenschlecht.
****
Starke 4 Sterne. Mich spricht der Song direkt an. Ein einfühlsamer Text mit zugegebener Maßen viel Wiederholung. Eine nette Melodie und eine bombige Steigerung gegen Ende des Songs. Das ist solide Songschreiberkunst. Vielleicht ein bisschen zu sehr auf Markttauglichkeit gebürstet, trägt der Song aber dennoch klar die Handschrift von Silbermond.

#1 der deutschen Single-Charts am 6. März 2009, blieb dann noch 8 Wochen in den Top 5.
*****
Doch das gefällt mir. Mag auch die Aussage des Songs.
****
Nett gemachter Song, der sich im Verlauf schön steigert, dazu eine hübsche Melodie, lieb vorgetragen. Das wäre ganz schön anzuhören, wenn da nicht dieser furchtbare Text wäre.
***
Durchschnittliches...
*****
Süsser Song
****
...kein schlechter Song - schöne Melodie, einfache, mit zarter Stimme gesungene Worte - was soll daran schlecht sein? -...
*****
Etwas besser als 4.5*
*****
Sehr schön, man mags gar nicht glauben...
****
Gut.
****
Kann man hören.
*
Schlager-Musik für Jugendliche.
*
das ist melodisch so unerträglich träge...
****
durchaus anhörbar, aber Platz 1 in den Charts ist nicht zu verstehen
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds