LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Kennt wer diesen Song?
ABBA Teil 1
Der Musikmarkt Radio Favourites
Lieder aus OC California gesucht
Rap Song in Englisch und Latein
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 26 Member online
Members: Arannia, Bearcat, betmusic, Dancefloor-Chunk, DenisMichiels, emalovic, fakeblood, Farg0, fleet61, Ghost_Of_Download, gino.lietaer@skynet.be, Hamburg-Oldie, happyweekend07, klamar, Lilli 1, Meglos, oldiefan1, Pacadi, recon, RentnerHD, rhayader, vancouver, VNN, Voyager2, Widmann1, Zipel

HOMEFORUMKONTAKT

SARAH CONNOR FEAT. TQ - LET'S GET BACK TO BED - BOY! (SONG)


CD-Maxi
X-Cell / Epic XCL 671209 2 (at)


TRACKS
07.05.2001
CD-Maxi X-Cell / Epic XCL 671209 2 (Sony) [at] / EAN 5099767120927
1. Let's Get Back To Bed - Boy! (Radio/Video Klimax)
3:57
2. Let's Get Back To Bed - Boy! (Club RMX Radio 4Play)
3:58
3. Let's Get Back To Bed - Boy! (Sly's Dub RMX Chill Out)
4:17
4. Let's Get Back To Bed - Boy! (Club RMX Main Part)
5:25
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio/Video Klimax3:57Let's Get Back To Bed - Boy!X-Cell / Epic
XCL 671209 2
Single
CD-Maxi
07.05.2001
Club RMX Radio 4Play3:58Let's Get Back To Bed - Boy!X-Cell / Epic
XCL 671209 2
Single
CD-Maxi
07.05.2001
Sly's Dub RMX Chill Out4:17Let's Get Back To Bed - Boy!X-Cell / Epic
XCL 671209 2
Single
CD-Maxi
07.05.2001
Club RMX Main Part5:25Let's Get Back To Bed - Boy!X-Cell / Epic
XCL 671209 2
Single
CD-Maxi
07.05.2001
Radio/Video3:57Bravo Hits 34 [Swiss Edition]WMS
0927-40595-2
Compilation
CD
08.08.2001
3:57Top 2001 - Die besten Hits des JahresAriola
74321 90109 2
Compilation
CD
09.11.2001
3:56Green Eyed SoulX-Cell
504961 6
Album
CD
26.11.2001
Gena B. Good-Remix3:56Green Eyed SoulX-Cell
504961 6
Album
CD
26.11.2001
4:00Ö3 Greatest Hits Vol. 16EMI
5364382
Compilation
CD
26.11.2001
3:22Hits 51Warner
HITSCD511
Compilation
CD
03.12.2001
3:57MonsterhitsVirgin
8112750
Compilation
CD
2001
3:58Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Pop-Duette aller ZeitenPolystar
06007 5325583
Compilation
CD
19.03.2010
MUSIC DIRECTORY
Sarah ConnorSarah Connor: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Generation Sarah Connor
TQTQ: Discographie / Fan werden
SONGS VON SARAH CONNOR
¡Hasta la vista!
1 + 1 = 2
20,000 Feet
A New Kingdom
A Ride In The Snow
Act Like You
Anorak
Are U Ready To Ride?
Augen auf
Ave Maria
Back From Your Love
Be Thankful
Beautiful
Beautiful View
Bedingungslos
Better Man
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)
Bounce
Break My Chains
Call Me
Can't Get None
Can't Get Over You
Carry Me Home
Change
Christmas In My Heart
Close To Crazy
Cold As Ice
Come Home
Come Together
Daddy's Eyes
Dank dir
Das Leben ist schön
De Sarah tu amor
Deutsches Liebeslied
Dolce Vita
Drachen
En Mi Piel
Es war gut
Every Little Thing
Every Moment Of My Life
Faded
Fall Apart
Flugzeug aus Papier
For The People
French Kissing
From Sarah With Love
From Zero To Hero
Get It Right
Go, Get Your Girl!
Halt mich
Happy Anniversary
Have Yourself A Merry Little Christmas
He's Unbelievable
Hör auf deinen Bauch
I Believe In You
I Can't Lie
I Feel Lonely
I Just Started Being Bad
I Never Loved A Man (The Way That I Love You)
I Wanna Touch U There
I Want Some Of That
Ich atme ein
Ich wünsch' dir
If It's Magic
If U Were My Man
I'll Find You In My Heart
I'll Kiss It Away
I'm Gonna Find You (Osla Suite)
Imagining
In My House
It Only Hurts When I Breathe
I've Got To Use My Imagination
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)
Just One Last Dance
Keep Imagining
Keep The Fire Burnin'
Keine ist wie du (Sarah Connor & Gregor Meyle)
Keiner ist wie du
Keiner pisst in mein Revier
Kleinstadtsymphonie
Kommst Du mit ihr
Leave With A Song
Let Us Come 2gether
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Living To Love You
Love Is Color-Blind (Sarah Connor feat. TQ)
Love On A Two Way Street
Magic Ride (Whatever U Wish 4) (Sarah Connor feat. TQ)
Make My Day
Make U High
Man Of My Dreams
Mein Jetzt mein Hier
Mein König
Meine Insel
Miss U Too Much
Mit vollen Händen
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)
My Intuition
Nicht von dieser Welt
Ohhh (Private Party)
One Day I'll Fly Away
One More Night
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)
Paradise (Sarah Connor feat. Mr. Freeman)
Part Of Your World
Part Time Love
Play
Please Take Him Back
Put Your Eyez On Me
Quiero Encender Tu Piel
Real Love
Rodeo
Ruiniert
Same Old Story (Same Old Song)
Schloss aus Glas
See You Later
Sexual Healing
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Sexy As Hell
Skin On Skin
Soldier With A Broken Heart
Somethings Gotta Hold On Me
Son Of A Preacher Man
Soothe My Soul
Soulicious
Stand Up
Still Crazy In Love
Sweet Is The Song
Sweet Thang
Takin' Back My Love (Enrique Iglesias feat. Sarah Connor)
Teach U Tonite
Thank You
That Girl
That's The Way I Am
The Best Side Of Life
The Christmas Song
The Impossible Dream (The Quest)
The Loving Permission
Time 2
Tonight's The Night
Töten dafür
Touch
Turn Off The Lights
Under My Skin
Undressed
Unendlich
Unlove You
Unter alten Jacken
Versprochen
Vincent
Wait Till You Hear From Me
Warum du
Was würdest du tun?
We Love To Entertain You
Weisst du noch Herz
Wenn Du da bist
Whatcha Wearing?
When A Woman Loves A Man
When I Dream
When Two Become One
Where Did U Sleep Last Nite?
Where Do We Go From Here
White Christmas
Why Does It Rain
Wie geht glücklich
Wie schön du bist
Work It Right Tonight
You Are My Desire
Your Love Is Dangerous
Your Precious Love (Sarah Connor & Marvin Gaye)
You're The Kinda Man
Zelt am Strand
Zuckerpuppen
ALBEN VON SARAH CONNOR
Christmas In My Heart
Green Eyed Soul
Herz Kraft Werke
Key To My Soul
Muttersprache
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
Naughty But Nice
Real Love
Sexy As Hell
Soulicious
Unbelievable
DVDS VON SARAH CONNOR
Christmas In My Heart - Live In Concert
Live In Concert - A Night To Remember - Pop Meets Classic
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
 
SONGS VON TQ
All Of My Life
Better Days
Boyfriend - Girlfriend (Soulcrew feat. TQ)
Bye Bye Baby
Come See Me
Crockett's Theme (Jan Hammer Project feat. TQ)
Daily
Darlin' Mary
Gotta Make That Money (TQ feat. E-40)
I Get Around
If The World Was Mine
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Love Is Color-Blind (Sarah Connor feat. TQ)
Magic Ride (Whatever U Wish 4) (Sarah Connor feat. TQ)
My Melody
One More Lick (TQ feat. Tray Deee)
Paradise
Remembermelinda
Ride On
S.E.X.Y.
Summertime
The Comeback (TQ feat. Daz Dillinger and Kurupt)
They Never Saw Me Coming (TQ feat. Jay)
Way Of Life (Lil Wayne feat. Big Tymers & TQ)
Westside
What About U? (Ultra DJ's feat. T.Q.)
When I Get Out (TQ with Ericka Yancey)
Your Sister (TQ feat. Too Short)
ALBEN VON TQ
Listen...
The Second Coming
They Never Saw Me Coming
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.64 (Reviews: 173)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Guter Song, das Zusammenspiel zwischen der deutschen "Powerstimme" und dem US-Rapper ergibt ein flottes und sehr eingängiges Konglomerat!<br>Hätte übrigens anfangs nicht gedacht, dass die Connor 'ne Deutsche ist ...<br><br>Nachtrag; Die Connor geht mir mittlerweile sowas von aufn Wecker ...
Zuletzt editiert: 06.06.2015 11:42
***
weniger toll
*****
..sehr gut..
Zuletzt editiert: 18.06.2007 00:52
****
4.5
****
gut
****
...gut...
******
Hammer!
******
S.U.P.E.R.
******
***
geht so knapp
*****
knapp gut, knappe 5
*
Ist von "Like To Get To Know You Well" - Howard Jones geklaut.
****
Fand den Song am Anfang deutlich weniger gut, auf jeden Fall deutlich weniger gut, als die anderen Songs von TQ. Finde den Song aber auch heute noch nicht wirklich gut, aber flott ist er und auch nicht wirklich schlecht. Nett.
*****
Hat mir von Anfang an gut gefallen, nice lyrics ...
*****
Wirklich gut...
*****
kann mich nur anschliessen.wirklich gut!!!!
****
Netter Dance-Pop mit Hip Hop Elementen. Fand ich durchaus sexy und gut gemacht. Bei sonem Typen hätte ich wohl auch Ähnliches gesungen. Kann von daher den Text sehr gut nachvollziehen. *fg*
Zuletzt editiert: 16.03.2011 14:30
****
einziger Sarah Connor-Song der einigermaßen überzeugt
**
nicht unbedingt!!!
*
the brand new diva....Abfaaaaahre!
Zuletzt editiert: 13.07.2005 05:02
*****
tolles Debut von Sarah
Zuletzt editiert: 09.04.2005 16:03
****
Mit anderen Verbrechen verglichen eigentlich noch easy.
Zuletzt editiert: 22.07.2007 14:55
*****
Eines der besseren Tracks auf "Green Eyed Soul", ganz gut Tanz- und Singbar, gefällt mir.
*****
gut
****
gut
**
solide 2...hahahah!!!!
***
Ziemlich pseudomässig doof...so richtig schön unfreiwillig komisch. Aber zugegeben - der Song hat was.
***
not bad -->
******
stark!
****
Frau Connor wird nie wieder so klingen. Schade.
*****
gut
*****
gut
******
fendi jetz ächt geil
*****
sehr gut!
******
super
***
annehmbar... nich super.
***
Let's get back to Talentschuppen - Girl!
*****
super debut
****
hatte schon besseres
*****
das finde ich einer ihrer besten songs... das video naja
**
Ihre Debutsingle gefiel mir nie so wirklich gut
*****
so nice :-)
*****
sehr gut
*****
GUT
*****
ganz knapp 5<br>es gibt bessere von ihr
******
Good debut single...catchy r'n'b/pop song
**
schwach
**
Ach ja, hier nahm das Grauen namens Sarah Spinner seinen Anfang ... wer hätte damals gedacht, dass sie irgendwann einmal uns arme Menschen mit einer "(alles nur nicht) Reality"-Show auf den Geist geht??<br><br>edit 06/10/05: Hehe, seht ihr, "Sarah Connor feat. TQ" - ich hab da mitgemacht! Schon aus diesem Grunde muss ich doch runter auf 1* gehen!<br><br>edit 30/04/06: Doch 2* ...
Zuletzt editiert: 12.07.2007 16:02
*
ABGRUND-TÜÜF-SCHLECHT!!!!! Schlechter gohts würkli nüme! Erschtens isch de Text lächerlich und piinlich, zweitens isch's Video voll s'letchti...eifach nu en Witz das ganze! Gäbt eigentli 0 Punkt.
*
tragisch
*****
...gelungenes Chartdebut von Sarah Connor, damals noch mit der Unterstützung von TQ...
******
Superstart der grossen Sarah Connor !!!
*****
Ich höre den Soong gern aber nicht zu viel.
******
jawoll!!
***
oje, recht billig.
**
Nervt!
****
OK, aber voll austauschbar....
******
Ich war von diesem Lied gleich überzeugt, als ich es zum ersten ma härte und das ist nicht immer so! <br>Also ne gute 6!
*
njäääää... besser wieder ins Bett und Decke über'n Kopf, Sarah ;-)
****
Nicht übel, schade dass jetzt bei ihr alle Songs gleich klingen, man kann sie kaum voneinander unterscheiden..
*
schlecht²³
Zuletzt editiert: 14.03.2007 20:57
**
Wenn man weiß, was die Frau inzwischen schon alles geleistet hat, kann man angesichts dieses flachen Songs nur die Augen verdrehen... Und der Text erst. Niveaulos.
***
na ja
******
Supa!
*
wuaaaaaaahahaha!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
***
naja
****
Gefälliger Beat zum mitnicken! Melodieführung ist auch o.k.! Ziemlich eingängig, das Ganze! Ansonsten find' ich diese Trulla extrem nervig!
****
Hee, was habt ihr denn alle? Gibt doch echt Schlechteres! (ja, auch Euch Schwermetaller meine ich!)<br><br>Die Melodie-Hookline trifft doch wirklich ins Schwarze (mit dem ganzen "gemandoline" eh) und selbst der Schnelllaberer stört mich komischerweise nicht weiter .... <br>Logisch, auf Kommerz getrimmt ohne Ende, aber das lasse ich hier ausnahmsweise mal außen vor. Wichtiger ist mir da, was am Ohr ankommt. Und das klingt doch melodietechnisch und auch harmoniemäßig ganz ordentlich .....<br>Das das ganze keine "real handmade" music ist, klar, das schmerzt natürlich, aber trotzdem ist das Teil noch das beste von Sarah Lewe, ähm, nee, jetzt ja Sarah Terenzi ;-) Oder war's doch einfach nur Sarah Connor ?!?! ;-)<br><br>Eine 3,5 ist es allemal!<br><br>Grüße<br>Silvaheart
Zuletzt editiert: 16.09.2006 04:42
***
naja, ich hätts nicht wirklich gebraucht, vor allem wenn ich daran denke, wie sehr sie mich heute nervt.<br>wie sie an eine collabo mit diesem tq gekommen ist, weiss ich auch nicht...<br><br>
**
doof
****
Im Vergleich zu ihren Hammerballaden eher schwach!
***
Tja, damit hat die erfolgreiche Karriere von Sarah Connor begonnen. War für mich immer unverständlich, was man an diesem Song gut finden kann...
****
gut, aber es gibt viel besseres von sarah..
******
Groovy sound
**
Ziemlich eintönig und langweilig!
***
Übler gings damals kaum..der Anti-Hit des Jahres (Österreich #36) für mich gewesen damals..heute würde ich das Bett mit ihr schon teilen ;)
Zuletzt editiert: 02.03.2016 02:57
***
Na ganz so übel ist das Lied doch nicht. Etwas langweilig, aber eben Durchschnitt. Hätte viel mehr reinhauen können, leider kommt der Gesang der Connor langweilig rüber, oder auch gelangweilt.
*****
Jawohl! Einer ihrer besten Songs - unglaublich geil und extrem cool! Sarah Connor war immer schon eine Wucht
*****
für ein debut gut...
Zuletzt editiert: 12.01.2008 20:10
**
Nee - das gefällt mir noch immer nicht.
*****
sehr gut
Zuletzt editiert: 21.06.2007 13:45
**
<br>
Zuletzt editiert: 13.04.2008 15:49
***
war ein ganz ordentliches debut....nur immer eine spur billiger und trashiger als die angepeilten vorbilder....naja, wurde später ja zur teutonischen nationalheulboje!
***
...weniger...
***
One of her best songs!
*****
... da wirkte sie noch nicht so aufgesetzt und (trotz des Textes) nicht so wie heute zwanghaft in die "Sex sells"-Masche verstrickt ...
****
sehr gut
***
weniger...
**
bäääh
****
halbwegs gut und witzig
******
damals wars des besteeee
**
<br>Weniger...
*****
Toller Song.
***
na jaaaa
*
unglaublich billig.
****
Sexy Debüt von der mittlerwile zur Nervensäge mutierten Sarah. Für TQ gibts die 4+!
*
Schlecht.
****
in Ordnung
**
Alberne Nymphe....
**
Also ein Album von Sarah Connor im CD Regal stehen zu haben ist weit weniger schlimm als eine Britney Spears oder Alannah Myles...das nur so neben bei!<br><br>Das ist das Einzige was einigermassen hörbar ist von diesem möchtegern Star!<br><br>
Zuletzt editiert: 14.05.2008 13:12
***
Hat mir nie gefallen.
Zuletzt editiert: 08.11.2008 13:44
****
es geht
***
Weniger mein Fall!
***
Weder gut noch schlecht.<br>3+
****
War damals noch irgendwie erfrischend.
*****
Nicht schlecht!
****
...geht noch in Ordnung...
*****
Echt tolle Nummer
****
schlimme Sarah <br>- sie hat zweifellos ihre Qualitäten gg
***
Sorry, Sarah, aber bei Songs wie diesem ziehe ich mir lieber<br>den "Keuschheitsgürtel" an....<br><br>Nur mit viel, viel Goodwill noch eine 3.....
*
Peinlich wie immer
*****
Sehr gute Idee :)
*
Dass Time_Q sowas nötig hat, tse. ;)
Zuletzt editiert: 28.04.2009 04:20
*
auweh!
*****
kuul:)
******
Eines der besten von Sarah Connor, Guter Pop!
***
Damals ganz okey
*****
Ein angenehmer und herkömmlicher R&B-Pop-Track. <br><br>Da fing es an, mit der hübschen Sarah aus Germany u. dies gleich ordentlich erfolgreich. <br><br>Mit dem heißen, poppigen R&B-Song und der raffiniert-eingängigen Struktur des Songs, konnte es nur klappen. Mit der zudem sehr verführerischen, feinen Soulstimme von Connor, sowie mit TQ an der Seite.
Zuletzt editiert: 12.12.2015 19:35
*
Unnötiges Liedchen von Sarah (ich mag die eh nicht :D)
***
das ist nicht so der Brüller
****
Finde es noch ganz okay.
***
besser als Connors ekelhafte Schnulzen – 3+…
***
Monday until sunday, april til november... :S lolwut? Eher schlecht.
*
Das Pseudonym "Sarah Connor" ist natürlich von "Terminator" geklaut und das ist alles.<br><br>Naja, das Lied ist noch schlimmer :)
Zuletzt editiert: 13.08.2010 19:29
**
slutty as per usual....
****
gut gemacht - eingängiger Refrain.
***
Überraschend "frische" Nummer von Sarah Connor damals...<br><br>3+*
****
Solider Popsong!
**
weniger..
****
solide nummer.<br>ohne ausreißer nach unten oder nach oben.<br>aber ein nettes duett.
Zuletzt editiert: 28.07.2012 18:21
****
Damit wurde sie ja bekannt. Finde ich nicht so schlecht. Immerhin nicht so schwülstig wie vieles spätere von ihr.
***
Erträglich, aber Originalität gleich null.
*
schrottreif<br>
*****
toll
*
Einfallsloser Schrott
***
..aber, aber Sarah böses Mädchen, sowas sagt man doch nicht ;)...
****
Guter Einstieg
***
Sehr durchschnittlich Popsong.
*****
Ihr erster Single-Hit (mit T.Q.). Schöne funkige Nummer.
***
Nicht meine Musik, dazu noch der Rap von TQ.
***
mittelprächtig...
***
<br>...weniger...
****
Hat mir gut gefallen.
****
hip hop flip flop - hat durchaus gewissen Ohrwurm-Charakter.<br>Mal ganz nett zum Hören.
****
Durchaus gutes und hörbares Debüt der Sängerin.
*****
Gute Debütsingle. Irgendwie heißt es immer sie hätte mit "From Sarah With Love" ihren ersten großen Hit und Durchbruch erreicht aber das hier war doch davor und ein Riesenhit.
****
Mochte ich damals weniger. Jetzt ist es okay.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.24 seconds