LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche aktuellen Club Song mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Wo findet man die meisten Infos zu M...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
886 Besucher und 4 Member online
Members: fuedlibuerger, hirkenhagelij, nmr50, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

SARAH CONNOR - UNDER MY SKIN (SONG)


CD-Maxi
Universal 06025 17794733



CD-Maxi
Universal 06025 17794733


TRACKS
01.08.2008
CD-Maxi Universal 06025 17794733 (UMG) / EAN 0602517794733
1. Under My Skin (T.S.O.B. Mix)
3:16
2. Under My Skin (Delta Lab Mix)
3:16
3. Touch
4:10
4. Under My Skin (Club Remix)
3:07
Extras:
Photo-Gallery
Song Lyrics
Wallpaper
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
T.S.O.B. Mix3:16Under My SkinUniversal
06025 17794733
Single
CD-Maxi
01.08.2008
Delta Lab Mix3:16Under My SkinUniversal
06025 17794733
Single
CD-Maxi
01.08.2008
Club Remix3:07Under My SkinUniversal
06025 17794733
Single
CD-Maxi
01.08.2008
T.S.O.B. Mix3:18Sexy As HellX-Cell
06025 1782423
Album
CD
22.08.2008
3:17The Dome Vol. 47Polystar
06007 5311903
Compilation
CD
05.09.2008
3:14Bravo Hits 63Ariola
88697 353802
Compilation
CD
10.10.2008
3:14Bravo Hits 63 [Austrian Edition]Polystar
88697 391652
Compilation
CD
10.10.2008
3:15Fetenhits - Best Of 2008Polystar
06007 53135303
Compilation
CD
31.10.2008
3:15Best Of 2008EMI
2373632
Compilation
CD
07.11.2008
3:16Millennium The Next Generation Vol. 1Columbia
88697 412022
Compilation
CD
14.11.2008
3:15Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2008Polystar
06007 5313490
Compilation
CD
28.11.2008
3:16Hitbreaker 1/2009 [Club Exklusiv]Sono Cord
46 143 4
Compilation
CD
2008
MUSIC DIRECTORY
Sarah ConnorSarah Connor: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Generation Sarah Connor
SONGS VON SARAH CONNOR
¡Hasta la vista!
1 + 1 = 2
20,000 Feet
A New Kingdom
A Ride In The Snow
Act Like You
Anorak
Are U Ready To Ride?
Augen auf
Ave Maria
Back From Your Love
Be Thankful
Beautiful
Beautiful View
Bedingungslos
Better Man
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)
Bounce
Break My Chains
Call Me
Can't Get None
Can't Get Over You
Carry Me Home
Change
Christmas In My Heart
Close To Crazy
Cold As Ice
Come Home
Come Together
Daddy's Eyes
Das Leben ist schön
De Sarah tu amor
Deutsches Liebeslied
Dolce Vita
En Mi Piel
Every Little Thing
Every Moment Of My Life
Faded
Fall Apart
For The People
French Kissing
From Sarah With Love
From Zero To Hero
Get It Right
Go, Get Your Girl!
Halt mich
Happy Anniversary
Have Yourself A Merry Little Christmas
He's Unbelievable
I Believe In You
I Can't Lie
I Feel Lonely
I Just Started Being Bad
I Never Loved A Man (The Way That I Love You)
I Wanna Touch U There
I Want Some Of That
Ich atme ein
If It's Magic
If U Were My Man
I'll Find You In My Heart
I'll Kiss It Away
I'm Gonna Find You (Osla Suite)
Imagining
In My House
It Only Hurts When I Breathe
I've Got To Use My Imagination
Just One Last Dance
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)
Keep Imagining
Keep The Fire Burnin'
Keine ist wie du (Sarah Connor & Gregor Meyle)
Keiner ist wie du
Kommst Du mit ihr
Leave With A Song
Let Us Come 2gether
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Living To Love You
Love Is Color-Blind (Sarah Connor feat. TQ)
Love On A Two Way Street
Magic Ride (Whatever U Wish 4) (Sarah Connor feat. TQ)
Make My Day
Make U High
Man Of My Dreams
Mein König
Meine Insel
Miss U Too Much
Mit vollen Händen
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)
My Intuition
Nicht von dieser Welt
Ohhh (Private Party)
One Day I'll Fly Away
One More Night
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)
Paradise (Sarah Connor feat. Mr. Freeman)
Part Of Your World
Part Time Love
Play
Please Take Him Back
Put Your Eyez On Me
Quiero Encender Tu Piel
Real Love
Rodeo
Same Old Story (Same Old Song)
See You Later
Sexual Healing
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Sexy As Hell
Skin On Skin
Soldier With A Broken Heart
Somethings Gotta Hold On Me
Son Of A Preacher Man
Soothe My Soul
Soulicious
Stand Up
Still Crazy In Love
Sweet Is The Song
Sweet Thang
Takin' Back My Love (Enrique Iglesias feat. Sarah Connor)
Teach U Tonite
Thank You
That Girl
That's The Way I Am
The Best Side Of Life
The Christmas Song
The Impossible Dream (The Quest)
The Loving Permission
Time 2
Tonight's The Night
Touch
Turn Off The Lights
Under My Skin
Undressed
Unlove You
Versprochen
Wait Till You Hear From Me
Warum du
Was würdest du tun?
We Love To Entertain You
Wenn Du da bist
Whatcha Wearing?
When A Woman Loves A Man
When I Dream
When Two Become One
Where Did U Sleep Last Nite?
Where Do We Go From Here
White Christmas
Why Does It Rain
Wie geht glücklich
Wie schön du bist
Work It Right Tonight
You Are My Desire
Your Love Is Dangerous
Your Precious Love (Sarah Connor & Marvin Gaye)
You're The Kinda Man
Zuckerpuppen
ALBEN VON SARAH CONNOR
Christmas In My Heart
Green Eyed Soul
Key To My Soul
Muttersprache
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
Naughty But Nice
Real Love
Sexy As Hell
Soulicious
Unbelievable
DVDS VON SARAH CONNOR
Christmas In My Heart - Live In Concert
Live In Concert - A Night To Remember - Pop Meets Classic
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.25 (Reviews: 99)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Sarahs neue Single und Titelsong dieser öden Doku-Soap. Knapp genügend, die Strophen tönen sehr abgehackt, das lied ist irgendwie total überladen, aber es bleibt im ohr
*****
wow das fetzt. sehr gut
**
"Neuer" (anderswoher wohlbekannter) Sound, alte Nase, alte Note ...
Zuletzt editiert: 09.02.2011 19:51
******
sehr geiles lied
grosser ohrwurm...
****
Vom Sound her von den anderen Musikern abgeschaut.
Sonst in Ordnung.
*
Nervig wie immer
****
Erinnert mich irgendwie voll an Christina Aguilera, obwohl ich die beiden noramlerweise nicht vergleiche... Der Anfang des Lied ist schwer in Ordnung, nur mit der Zeit wird mir das zu öde: 4
*
Gaga ich will die alte Sarah. Das ist nix.
******
Sehr schmutzig gesungener Song.
Gefällt mir gut. Sehr catchy. Guter Ohrwurm.
*****
Na endlich...nach öden Balladen und billigen Coverversionen endlich mal wieder ein Song, der im Ohr hängen bleibt!
Danke, Sarah, hoffentlich wird das Album allgemein im selben Stil wie dieses Lied...
***
Nicht so schlecht wie erwartet. Schade, dass der Refrain solala ist, denn sonst ist der Song eig. ganz i.O.
***
3+
******
dirnerngeil


mega iQ sensation man
******
Geiler Song, und Sarahs Stimme passt einfach dazu.
*
Under my skirt wäre besser gewesen...........
***
furchbar
****
White Trash Ikone Sarah Connor überzeugt mich diesmal mit ihrem neuen Uptempo-Pop-Song - sie wirkt zwar vollkommen überhitzt und singt auch so - dennoch sind die Beats erste Sahne. Da kann sie sich bei Thomas Troelsen bedanken, der nicht nur mit seiner Band PRIVATE (My Secret Lover) Sahnestückchen abliefert. - Punktabzug durch Scheidung (kann PRO7 daraus nicht auch 'ne Soap machen?)
Zuletzt editiert: 30.11.2008 15:25
***
Naja ... als nächstes dann wieder die Weihnachtssingle :-(
**
furchtbar nervenzerreibend, dann lieber die hundertste schnulze in folge...
*
- Zu viel Britneykopie, typischer US-Amerikanischer R&B Sound einer Deutschen, im positiven Sinne jedoch gut gemeistert, Das Talent mit R&B mithalten zu können und es zu produzieren ist groß, daher 1 Stern-
Zuletzt editiert: 02.04.2011 20:16
***
eher nicht!
Es bleibt zwar im ohr aber irgendwie nervt das ^^
Ich würd zwar sagen das sie mit der zeit gegangen ist und sich den R&B Sound aus den USA abgeschaut hat aber so ganz gelungen ist er das nicht!
Trotzdem 3 gute sterne ;)
****
knappe 4
*****
Geil ... erinnert mich an die Titelmelodie von ihrer Show 2006!
****
Eingängige Elektro-Pop Nummer angelehnt an Britneys Hit 'Piece Of Me'! Die ähnlichkeiten sind unüberhörbar und obwohl mir Piece Of Me vorzüglich gefällt, ist dieser Abklatsch zu flach und langweilig produziert. Solide 4 Punkte
*
nein danke
**
Wie immer furchtbar, aber wenigstens diesmal keine Schnulze, bei der man vor Scham im Boden versinken möchte...
****
...knappe vier für Sarah's aktuelles Werk...
******
sexy as hell! der club remix is hamma!!!!!!!
*
total scheisse!
*
Die wird auch von Song zu Song unerträglicher und schlechter. --1!
***
deine Reviews bleiben dafür seit Jahren stetig gleich nichtssagend und inkompetent^
Keine schlechte Uptemponummer von SC nur leider etwas zu klischeehaft und wenig speziell, serviert für die VIVA-Generation eben.
***
Also diese abgehackten Soundphrasen in den Strophen finde ich furchtbar, der Refrain geht dann gerade noch, aber die Stimme von Madame Connor ist austauschbar mit praktisch jeder Studiosängerin in diesem Titel...nun ich habe mir auch ein paar Ausschnitte dieser unseeligen Soap angeschaut und ich finde Marc Terenzi hätte etwas schöneres und freundlicheres verdient als Madame Connor
**
verzichtbar
*****
Die gute macht sich zwar immer mehr zur Witzfigur, dafür stimmt diesmal ihr neuer Sound. Nicht unbedingt originell, dennoch ungemein eingängig und tanzbar. Die beste Single seit "From Zero To Hero" von trashy Sarah!
**
dito sanremo
****
Mittelmass...
***
Naja, besser als ihre Balladen, aber immer noch nicht gut.
***
interessant - nach den Erfolgen von Britneys "Blackout" und Madonnas "Hard Candy" versuchts Sarah Connor nun also auch mal mit Elektrosound - das Ergebnis nicht wirklich überzeugend.
*****
der song wird mit der zeit immer besser
Zuletzt editiert: 28.08.2008 10:04
**
Wie verzweifelt ist Pro7, dass sie so ne scheisse Donnerstag abend senden. Nun gut, da hat die Bild mal wieder etwas zu berichten. Diese Frau nervt aber auch ganz einfach.
*****
Fetzt!!!
-------------
...Langweilt mich langsam!...knappe 5
Zuletzt editiert: 28.01.2009 10:51
***
Trääge
*
hier kann man auch ungehört wieder getrost ne 1 vergeben
****
In Ordnung
******
Geiler neuer Song von ihr!!!!
***
Arschgeweih oder lustige asiatische Schriftzeichen auf dem Rücken. Irgendwas von beidem muss die Frau von heute wohl haben... Naja... Der Song könnte übrigens besser sein!
*
Schrecklich.
****
...kann mich nicht begeistern...frühere Songs von SC waren besser in meinen Ohren...
***
Solider Durchschnitt. Sie war schon mal besser.
****
Ueberzeugt nur mässig.
***
Bin ich nicht von begeistert, recht schnell nervig.
*****
Der Sound stimmt. Aber von ihr sind wir doch noch anderes gewohnt.
Zuletzt editiert: 13.09.2008 22:09
***
Vom Hals abwärts sexy...

Nur gehört dieser Song dem Mainstream-Einheitsbrei an und wird nicht gross auftrumpfen
**
Ziemlich daneben...
*****
Überraschend gut. Gefällt mir bisher besser als viele andere Songs von ihr.

5*
***
Scheint wohl so zu sein, dass Sarah Connor nun nur noch auf "Sex sells" setzt. Gefällt mir nicht ganz so gut.
**
.....schnarch,....... ganz übel.....

schadeschade popade
*****
Klasse song
***
Ihr neues Image scheint ja in der Schweiz keinen Anklang zu finden... erstaunt mich ein wenig. Der Song ist gewöhnliches Pop-Gedudel. Nichts was ich öfters anhören würde, aber mich auch nicht beschweren würde, wenn es mal im Radio läuft.
***
Der Track ist für meine Begriffe Durchschnittsware; nicht sonderlich gut, aber auch nichts, dass mich jetzt aufregen könnte. Stilistisch gesehen, orientiert sich die Connor mittlerweile sehr am amerikanischen Markt mit all den bekannten Elementen.
Es hat zwar überhaupt nichts mit dem Lied zu tun, aber ich muss es hier dennoch los werden: S. C. bemüht sich, in ihren Videos meist verrucht und sexy zu rüberzukommen, aber ich finde, sie sieht jedes Mal aus wie ein Transvestit! Ich weiß nicht wieso, aber es ist so!
*
Das muss wohl der Trennungsgrund gewesen sein.
***
...weniger...
*
muß nicht sein.
***
.. klingt, als hätte Connor 'nen Timbaland verschluckt. Strophen haben mehr Biss als der Chorus. Es geht schon schlimmer bei Sarah. Im Endeffekt trotzdem recht dünn.
**
nicht gut...
****
Für den Dancefloor ganz ok....
*
Ich mag die Tussi nicht :-(((
**
Geht bei mir absolut nicht under my skin...
*
pfui...pfui...pfui - habe ein Gerücht gehört, dass Sarah Connor mit einem hässlichen Typen von Tokio Hotel etwas haben solle...
******
der song verdient niemals so einen schlechten Platz,ich würd mal sagen locker platz 1 6+
Zuletzt editiert: 23.12.2009 18:51
*****
Für Sarahs Verhältnisse, ist dieser richtig gut.
****
Gut mehr auch nicht
**
Eher weniger meine Welt
****
"Under My Skin" - ein Song der ordentlich abgeht. Die Power ist zu spüren. Rockt sogar etwas die Bude u. ist recht ohrwurmig.

Doch ein wenig austauschbar geraten u. der letzte Kniff zum Burner fehlt.
Zuletzt editiert: 13.12.2015 19:51
***
Sarah "Britney" Connor. Zumindest verschont sie uns mit einer weiteren Ballade.

Wie schafft es sowas auf Platz 4 in Deutschland???
Zuletzt editiert: 17.09.2009 23:44
***
total austauschbar..
***
mäßige Nummer, vom Sound her gibt es sowas zur Genüge, aber besser als viele andere Singles von ihr. 3*
**
Da gefallen mir ihre alten Balladen doch wesentlich besser.
***
weniger
***
Man wurde zum Glück weitgehend damit verschont, sodass es das durchschnittliche Niveau halten konnte. - 3+
***
Völlig überproduzierter Mainstream-Pop. Ihre gute Stimme geht komplett unter. Den Song hab ich auch selten irgendwo gehört, trotzdem war er ganz oben in den deutschen Charts.
***
nur noch ganz knapp erträglich (3--)
***
Ø
****
Hat zwar auch nicht allzuviel Klasse, aber zumindest
etwas Rasse....

Knappe 4.
****
Überraschend gute Single von Sarah Connor damals, war aber leider ziemlich erfolglos... schade!

4+*
*
Pest. Die Olle sollte bitte des Landes, ach Quatsch, des Planeten verwiesen werden. Kann man ja dann auch live bei Pro7 übertragen, wie das Space-Shuttle sie hochschießt. Ich würd's mir auch ansehen!
*
Langweilig. Unbrauchbar und überhaupt nicht hörenswert...
das ist der Sound von Sarah Connor inzwischen!
****
das ist ok
******
eine verdammt geile Comebacksingle!!!
Für mich sogar ihr bester Song!!! Hätte in der Schweiz, Deutschalnd und Österreicht Nr1 werden sollen!!! -.-
****
3-4
*
Give it up Sarah!
**
nach fswl kam im grunde nichts mehr.
sie wollte wohl mit dem sound modern wirken.
***
Vom Fließband, aber richtig schlecht ist es trotzdem nicht. Insgesamt kämen mir 4 Sterne aber zu viel vor.
***
Durchschnittlich schlecht ... für meinen Geschmack.
***
Ich mag ihre schnelleren Tracks lieber
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds