LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Single-Charts Jan 1960 - Dez 1964
Aktuelle 50
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1305 Besucher und 7 Member online
Members: benji2, dhauskins, rasuni, shimano, thewitness, Tom, Trekker

HOMEFORUMKONTAKT

SARAH CONNOR - SEXY AS HELL (ALBUM)


CD
X-Cell 06025 1782423


TRACKS
22.08.2008
CD X-Cell 06025 1782423 (UMG) / EAN 0602517824232
1. Sexy As Hell
3:14
2. Under My Skin (T.S.O.B. Mix)
3:18
3. I Believe In You
3:32
4. I'll Kiss It Away
3:30
5. Play
3:20
6. Still Crazy In Love
4:28
7. Beautiful View
3:19
8. Touch
4:11
9. See You Later
3:29
10. Fall Apart
3:09
11. Act Like You
3:32
12. Your Love Is Dangerous
3:59
Extras:
Under My Skin (Video)
Under My Skin (Making Of)
   

MUSIC DIRECTORY
Sarah ConnorSarah Connor: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Generation Sarah Connor
SONGS VON SARAH CONNOR
¡Hasta la vista!
1 + 1 = 2
20,000 Feet
A New Kingdom
A Ride In The Snow
Act Like You
Anorak
Are U Ready To Ride?
Augen auf
Ave Maria
Back From Your Love
Be Thankful
Beautiful
Beautiful View
Bedingungslos
Better Man
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)
Bounce
Break My Chains
Call Me
Can't Get None
Can't Get Over You
Carry Me Home
Change
Christmas In My Heart
Close To Crazy
Cold As Ice
Come Home
Come Together
Daddy's Eyes
Das Leben ist schön
De Sarah tu amor
Deutsches Liebeslied
Dolce Vita
En Mi Piel
Every Little Thing
Every Moment Of My Life
Faded
Fall Apart
For The People
French Kissing
From Sarah With Love
From Zero To Hero
Get It Right
Go, Get Your Girl!
Halt mich
Happy Anniversary
Have Yourself A Merry Little Christmas
He's Unbelievable
I Believe In You
I Can't Lie
I Feel Lonely
I Just Started Being Bad
I Never Loved A Man (The Way That I Love You)
I Wanna Touch U There
I Want Some Of That
Ich atme ein
If It's Magic
If U Were My Man
I'll Find You In My Heart
I'll Kiss It Away
I'm Gonna Find You (Osla Suite)
Imagining
In My House
It Only Hurts When I Breathe
I've Got To Use My Imagination
Just One Last Dance
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)
Keep Imagining
Keep The Fire Burnin'
Keine ist wie du (Sarah Connor & Gregor Meyle)
Keiner ist wie du
Kommst Du mit ihr
Leave With A Song
Let Us Come 2gether
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Living To Love You
Love Is Color-Blind (Sarah Connor feat. TQ)
Love On A Two Way Street
Magic Ride (Whatever U Wish 4) (Sarah Connor feat. TQ)
Make My Day
Make U High
Man Of My Dreams
Mein König
Meine Insel
Miss U Too Much
Mit vollen Händen
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)
My Intuition
Nicht von dieser Welt
Ohhh (Private Party)
One Day I'll Fly Away
One More Night
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)
Paradise (Sarah Connor feat. Mr. Freeman)
Part Of Your World
Part Time Love
Play
Please Take Him Back
Put Your Eyez On Me
Quiero Encender Tu Piel
Real Love
Rodeo
Same Old Story (Same Old Song)
See You Later
Sexual Healing
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Sexy As Hell
Skin On Skin
Soldier With A Broken Heart
Somethings Gotta Hold On Me
Son Of A Preacher Man
Soothe My Soul
Soulicious
Stand Up
Still Crazy In Love
Sweet Is The Song
Sweet Thang
Takin' Back My Love (Enrique Iglesias feat. Sarah Connor)
Teach U Tonite
Thank You
That Girl
That's The Way I Am
The Best Side Of Life
The Christmas Song
The Impossible Dream (The Quest)
The Loving Permission
Time 2
Tonight's The Night
Touch
Turn Off The Lights
Under My Skin
Undressed
Unlove You
Versprochen
Wait Till You Hear From Me
Warum du
Was würdest du tun?
We Love To Entertain You
Wenn Du da bist
Whatcha Wearing?
When A Woman Loves A Man
When I Dream
When Two Become One
Where Did U Sleep Last Nite?
Where Do We Go From Here
White Christmas
Why Does It Rain
Wie geht glücklich
Wie schön du bist
Work It Right Tonight
You Are My Desire
Your Love Is Dangerous
Your Precious Love (Sarah Connor & Marvin Gaye)
You're The Kinda Man
Zuckerpuppen
ALBEN VON SARAH CONNOR
Christmas In My Heart
Green Eyed Soul
Key To My Soul
Muttersprache
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
Naughty But Nice
Real Love
Sexy As Hell
Soulicious
Unbelievable
DVDS VON SARAH CONNOR
Christmas In My Heart - Live In Concert
Live In Concert - A Night To Remember - Pop Meets Classic
Muttersprache - Live
Muttersprache live - Ganz nah
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.1 (Reviews: 21)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Konnte mir - Youtube sei dank - die ganzen Songs anhören. Kaufen werde ichs mir nicht, denn ausser 'Under My Skin' und 'Play' ist nicht viel brauchbares auf dieser Platte.
'Ill Kiss It Away' und 'Still Crazy In Love' sind klassische Connor Balladen. 'Fall Apart' und 'Beautiful View' sind durchschnittliche Pop-Songs.
****
Puh, also...an sich ist das Album vom Stil her nicht schlecht. Die Anzahl der Balladen hält sich in Grenzen - mehr Uptempo-Songs und mehr Beats haben sich eingeschlichen...

Das Album beinhaltet aber bis auf "Under My Skin" und "Act Like You" keine wirklichen Highlights - der ganze Rest ist eher nur mäßig und nicht wirklich hitverdächtig. Allerdings gibt es auch keine Totalkatastrophen auf dem Album.

Im Großen und Ganzen sind wohl aufgerundete 4* angemessen. Das Album ist kein "Must-Have" aber auch nicht schlecht. Wem Britney's Blackout oder Madonna's Hard Candy gefallen hat, kann an diesem Album wohl Freude finden.
***
nur 'Under My Skin' und 'Play' sind brauchbar, der rest ist richtig schwach, ich bin grosszügig und gebe eine 3
Zuletzt editiert: 28.08.2008 07:54
***
Leider nur 2-3 gute Songs drauf. Hätt mir ehrlich gesagt mehr erwartet :-/
****
Das neue Album von Sarah Connor ist ein gefälliges, im Hitparaden-Mainstream-Sound gehaltenes, recht gut hörbares Album. Bei mir wird diese Produktion sicher in der nächsten Zeit öfter mal aus den Lautsprechern klingen.

Aber: Was ich vermisse, ist Kreativität und Eigenständigkeit bei Sarah Connor. Der Sound und Stil der Lieder erinnerte mich sehr stark an Madonnas Titel aus den 80er Jahren, was ich danach auch nachprüfte und im Hörtest (sprich: ich legte mal paar Titel, wie "Material Girl" oder "Like A Virgin" und paar andere von Madonna in den Player) bestätigt fand.
****
'Sexy' ist kein schlechtes Album ... Die ersten paar Songs sind definitiv die Highlights ... Die Songs am Albumende sind leider aber fast unnötig ... Ein paar Songs wirken, als ob sie viel zu schnell zusammengebastelt worden wären -- als ob Zeitdruck gewesen wäre ...

*
1 stern für einen guten song
*
so schlecht... dabei nennt sie eine recht akzeptable stimme ihr eigen...wüste sache...
***
Naja, was soll man sagen?
Das Album ist leicht... ähm... überproduziert.
***
das Übliche Einheitsgebreielektrornbpopgesucks...Monrose machen es auf der Mainstreamschiene wesentlich besser
*****
Vorweg mal, ich mag die Frau nicht. Aber dieses Album, objektiv betrachtet, ist sehr gelungen. Jeder Titel hat Hitpotenzial. Also, wer auf Massenpop steht und ein sehr gutes Album will, dem emfehle ich dieses hier. Ich werd's mir aber trotzdem nicht zulegen.

Meine persönliche Meinung: 1* = Popmist
**
Plastik-Sarah hat wieder zugeschlagen.
Entbehrlich.
**
schlechtes album
*****
kein schlechtes album, die letzten tracks snd zwar nicht das beste aber in ordnung
***
Nein "Sexy As Hell" ist kein schlechtes Album, nur ein mittelmäßiges. Sarah Connor hat eine tolle Stimme, die selbst bei Dance-Pop gut präsentiert werden kann (siehe "From Zero to Hero"), aber am besten bei Balladen wirkt. "Sexy As Hell" also "sexy wie die Hölle" ist hier leider so gut wie nichts, trotz der hippen Produzenten und dem sinnlichen Cover-Shot. Mittig gibt es ein paar nette Songs, aber insgesamt keinen einzigen Überflieger!
****
für mich eine Platte im Bereich von 3.5, die zwei nennenswertesten Titel sind Beautiful View und See you later.
Das ich mal für sie sogar aufrunden muss (Schnitt!), hätte ich auch nicht gedacht..
*
wie billig

soll man sich diesen müll kaufen weil sie sexy ist oder gehts um die musik ??

andererseits kann das sexy auch ironisch gemeint sein , denn im ernst wer findet diese hakennasige schönheit sexy ?
*
Sarah Terenzi als "Sarah Connor" soll sexy sein?
***
Gab schon schlimmers...
******
Für mich ihr Bestes Album
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.72 seconds