LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Witze
Grunge song/ rock song 90s gone tomm...
Suche einen Jürgen Drews Song
Chart-Chronologie der BEATLES
Disco-Song
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 11 Member online
Members: bluezombie, Chuck_P, dhauskins, fabio, fleet61, Hijinx, otterobb, Thakob, Trekker, Volker, zeller45

HOMEFORUMKONTAKT

ROBERT MILES - FABLE (SONG)


CD-Maxi
Urban 576 805-2



CD-Maxi
Urban 576 805-2


TRACKS
27.05.1996
CD-Maxi Urban 576 805-2 (PolyGram)
1. Fable (Dream Version)
3:50
2. Fable (Message Radio)
4:00
3. Fable (Dream Version)
7:12
4. Fable (Club Version)
6:23
5. Fable (Message Version)
7:43
6. Fable (Psycho Version (NRG Mix))
4:28
7. Wake Up
4:44
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Dream Version3:50FableUrban
576 805-2
Single
CD-Maxi
27.05.1996
Message Radio4:00FableUrban
576 805-2
Single
CD-Maxi
27.05.1996
Dream Version7:12FableUrban
576 805-2
Single
CD-Maxi
27.05.1996
Club Version6:23FableUrban
576 805-2
Single
CD-Maxi
27.05.1996
Message Version7:43FableUrban
576 805-2
Single
CD-Maxi
27.05.1996
Psycho Version (NRG Mix)4:28FableUrban
576 805-2
Single
CD-Maxi
27.05.1996
Message Version6:27DreamlandMotor
533 002-2
Album
CD
10.06.1996
Dream Version7:15DreamlandMotor
533 002-2
Album
CD
10.06.1996
3:51Just The Best Vol. 8Polystar
535 628-2
Compilation
CD
24.06.1996
Dream Radio3:50Megahits 96 - Die ZweitePolystar
533 281-2
Compilation
CD
05.08.1996
Message Version6:25Dreamland [The Winter Edition]Motor
533 791-2
Album
CD
02.12.1996
Message Version6:23DreamlandDeconstruction
74321 42974-2
Album
CD
1996
Message Version7:43Dance Max 19Warner
9548-34587-2
Compilation
CD
1996
Hot Hits [TL 541/37]Time Life
TL 541/37
Compilation
CD
1996
Dream Version3:50Charts pur - Vol. 7SMM
485258 2
Compilation
CD
1996
3:53Top 13 (96) 18 Top Hits aus den Charts 5/96Gema
38 776 1
Compilation
CD
1996
Dream Version7:12DreamlandDeconstruction
74321 42974-2
Album
CD
1996
3:50Gute Zeiten - Schlechte Zeiten 8 - The Beach AlbumUltrapop
ULT0098322
Compilation
CD
1996
3:52Hit Machine Volume 14BMG
74321421582
Compilation
CD
1996
Psycho Version - NRG Mix3:58In The MixUrban
553 412-2
Album
CD
1997
Dream Radio3:53Future Trance - Best Of Vol. 2Polystar
06007 5322706
Compilation
CD
16.10.2009
Dream Version7:09Topradio - The Ultimate Retro Arena Volume 3541 / N.E.W.S.
541884CD / N01.PT35.027
Compilation
CD
06.12.2019
Dream Version7:09Topradio - The Ultimate Retro Arena Box541 / N.E.W.S.
N01.KN91.064
Compilation
CD
10.12.2021
Sunshine Live Classics 4Toptrax
top10046-2
Compilation
CD
 
MUSIC DIRECTORY
Robert MilesRobert Miles: Discographie / Fan werden
SONGS VON ROBERT MILES
4us
A New Flower
Afterglow
Antimony
Archives
Bimbi per strada (Children) (Fedez & Robert Miles)
Black Rubber
Children
Children (Tinlicker x Robert Miles)
Children (2004)
Deep End
Enjoy (Robert Miles feat. Kathy Sledge)
Everyday Life
Everything Or Nothing
Fable
Fantasya
Flying Away
For Us
Freedom (Robert Miles feat. Kathy Sledge)
Full Moon
Heatwave
In My Dreams
In The Dawn
Introducing [23am]
Landscape
Leaving Behind...
Maresias
Miniature World
Moving
Nonsense
One & One (Robert Miles feat. Maria Nayler)
Orchid Miracle
Paths (Robert Miles feat. Nina Miroda)
Princess Of Light
Red Zone
Somnambulism
Textures
The Big Picture (Robert Miles & Trilok Gurtu)
The Wolf
Trance Shapes
Voices From A Submerged Sea
Wake Up
ALBEN VON ROBERT MILES
23am
Dreamland
In The Mix (DJ Robert Miles)
Thirteen
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.3 (Reviews: 122)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Nach "Children" den gleichen Song nochmals rauszugeben....<br><br>Naja, ich hatte meine Mühe diese zwei Titel auseinanderzuhalten.
***
...die waren schon zu unterscheiden, Fable war deutlich schwächer ...
****
war aber trotzdem net schlecht!
****
ok
****
gut
****
ok
*****
Aber hallo, so schlechte Bewertungen für so einen guten Song. Klar klang er ähnlich wie "Children", aber die beiden sind doch deutlich zu unterscheiden. Ein weiterer wunderbarer Titel von Robert Miles.
******
kein komentar
****
nicht mehr so gut wie "children"... ist halt das gleiche nochmal mit einer weniger guten melodie.
Zuletzt editiert: 08.10.2004 13:42
*****
Die lange Version ist schöner als die Radio Version...
*****
Konnte nicht mehr an den Erfolg von Children abknüpfen, aber denn noch sehr gut.
Zuletzt editiert: 07.03.2021 10:53
****
Nach dem genialen 'Children' war ich schon einiges enttäuscht von diesem Follow-Up. Also, finde jedenfalls überhaupt keine Ähnlichkeit zum Vorgänger...es fehlt der Flair, die Gänsehaut, das Besondere.
Zuletzt editiert: 28.03.2005 00:57
******
Toll
*****
Gut... Children war besser...
*****
Mir gefällt der Song ganz gut.
******
sehr schön
****
4-5
****
ok
****
Nicht so mein Ding, nicht schlecht, nicht überragend. Knappe 4.
****
4+
*****
gut
*****
Relaxter Sound
*****
Fable finde ich genau so gut wie Children
****
zu ähnlich wie Children, aber doch eine Klasse tiefer
****
Die Ähnlichkeit zu "Children" ist eigentlich unumstritten, trotzdem finde ich diesen Song deutlich schwächer...
******
Genauso gut wie Children, auch wenn ich diesen aufgrund der Ersterscheinung besser fand (wäre Fable zuerst dagewesen könnte es durchaus andersrum sein).<br>
****
'Hyperpassabel.'
******
Praktisch gleich gut wie Children, einfach top!
****
Ganz ok!
*****
sehr gut
****
Geht so.
****
deutlich schwächer als children, aber noch ok
****
nachfolger vom dream house hit erfinder-- children. made in italy! gut. aber nicht mehr. fehlt das gewisse etwas.
*****
Recht gut
****
Ähnlich gut wie "Children" - mein Favorit von ihm bleibt die auf den Namen "One And One" hörende Kooperation mit Maria Nayler.
***
Ziemlich uninspiriert und langweilig, dazu noch ziemlich plump und dreist ein Follow-Up rauszuhauen, dass sich wirklich nur minimal vom großen Hit unterscheidet und zwecks der schnellen Mark wohl mal eben auf dem Klo umkomponiert wurde.
*****
Bin hier offenbar einer der wenigen, die diesen Titel stärker als "Children." finden. Dieser sphärische Song verleitet zum träumen und sticht melodisch jedenfalls deutlicher hervor als sein Vorgänger. Er unterscheidet sich in der Hinsicht auch klar von diesem, obwohl das Arrangement des Sounds die starke Ähnlichkeit nicht leugnen lässt.<br><br>Hätte dem Stück seinerzeit eine 6 gegeben, aber ich habe es inzwischen einfach etwas zu oft gehört und ausserdem wirkt es mittlerweile (leider) nicht mehr chartstauglich.
Zuletzt editiert: 16.12.2007 04:52
******
Steht prinzipiell auf der Höhe von "Children" - und doch in dessen Schatten. Irgendwie einfach "Part II" des so erfolgreichen Mega-Hits. Das geht bei dieser Top-Qualität auch völlig in Ordnung so.
*****
Naja stimmt schon das sie Fable und Children ziemlich gleich anhören...also eine 6 ist es nicht,dafür ist es nicht originel genug!Aber eine 5 will ich mit gutem willen nochmal geben weil die Melodie immer noch wirklich schön ist!
**
war für mich eines der hasssongs des damaligen jahres..never forget!
*****
prägt sich ein und noch heute ein Hit
*****
kaum ein Unterschied zu "Children", vielleicht einen Tick farbloser und darum nur aufgerundete 4.5
Zuletzt editiert: 08.10.2018 14:12
******
wunderschön!
Zuletzt editiert: 31.03.2009 18:18
****
...ok...
*****
Guter Nachfolgehit zu "Children", aber eben leider etwas zu abgekupfert.
****
Ganz okay.... 4 +
****
klingt schon stark angelehnt an 'Children'...aber dennoch passable Dance-Nummer der 90er...
*****
Fabulös!
*****
Sehr gut
****
Eigentlich nicht mal so übel, wenn ich mir das heute wieder mal anhöre. Ein kleines Wunder, das ich den noch nicht bewertet hatte. Denn der lief damals wie bereits der Vorgänger rauf und runter.
*****
find ich beser als "children"
****
Netter Dreampop
****
Nicht schlecht, kann aber seinem Überhit schon nicht ganz das Wasser reichen. Wieder schönes Arrangement, doch der Song selbst ist eher soso-lala. Solide 4*.
***
Harmlos, der Titel "Faible" hätte besser gepasst. Als Radioberieselung aber noch in Ordnung.
*****
Children hin, Children her, Fable gefällt mit auch sehr gut
***
Not as good as "Children" but still enjoyable.
*****
Gut
*****
Amüsant.
****
Nettes Liedchen zum Entspannen.
**
Ich kann jeden Künstler verstehen, der versucht nach einem großen Erfolg, in dieselbe Kerbe zu schlagen. Wer allerdings so dreist bei sich selber klaut...
*****
War damals schon überrascht, das Robert Miles nach 'Children' noch so einen ausgezeichneten Song nachlegte.<br>
******
Nachfolgehit tönt sehr gut!
***
Not my kind of thing, but it's not bad.
****
...nach Children nicht mehr so interessant, zu ähnlich aber auch schön....
***
Virtually exactly what bluezombie said.
*****
gut
*****
Da ist Children einen Tic besser. Deshalb und für's eigene Abkupfern gibt's einen Stern Abzug.
***
... anhörbarer Dream-Dance, aber nix Besonderes ...
******
Sehr gut! Persönlich gefällt mir Fable besser als Children! Aber beide sind eine klare 6*
*****
finde ich ziemlich gleich gut wie Children, liegt wohl daran, dass beide Songs an mir vorübergegangen sind, als sie rauskamen - beide sind gut, aber wirklich begeistern tun sie mich dann auch nicht - 4.5*
***
Eins wie das andere.
***
Der nachfolge Song war nicht mehr so gut.
******
super
****
Der 2. Dreamdance Klassiker von Robert Miles. Nur ein klein wenig schwächer als Children.
******
Stark!!
*****
Excellent! Almost as good as Children.
Zuletzt editiert: 01.06.2014 02:04
****
Not as good as "Children' but still a solid trance instrumental.
****
Tut sich für meinen Geschmack wenig mit "Children".
***
altbekannte Melodie, hier nervt aber das Gejaule
*****
gefällt mir
****
Gut und erfolgreich.
****
Klingt sehr schön, aber nicht ganz so zwingend wie "Children".
****
...knappe vier...
*****
Fast genauso schön wie "Children", aber eben nur fast, und deshalb "nur" eine 5 von mir, auch, weil ich die Single danach ("One & One") auch noch schöner fand!<br><br>Und nach "Children" noch ein #1 Hit in Italien hinterher (6 Wochen stand die Nummer ganz oben) und war dort die #5 in den Jahrescharts '96! Übrigens stand er mit seinen Songs dort gleich 3 mal unter den ersten 5 der meistverkauften Singles des Jahres, das ist echt ein Hammer!<br><br>In Spanien #5, in UK #7, in Irland #6
****
durchaus schön....
***
****
<br>In typischer Robert Miles Manier.
*****
Gleiches Erfolgsrezept wie der Erstling, ich finde beide auch gleichwertig.
****
sehr gut,aber keine Chance zu "Children"
****
Jedenfalls nie nervig.
****
Gleich gut wie Children.
******
Ein wunderschönes Lied aus dem Topalbum "Dreamland". Schade, dass es leider nicht mal annährend so oft gespielt wurde wie "Children".
**
billiger Children-Abklatsch
*****
Dieser Song gefiel mir früher sogar besser als "Children", heute nehmen sie sich nicht mehr viel. Selten, dafür aber immer gern gehört!
****
Ganz okay.
*****
Ganz gut.
**
Die Melodie geht, aber die Beats nerven massiv. Verzichtbar.
**
Schwach
****
Ist Children ähnlich aber nicht ganz so gut - dennoch sind 4* drin
****
Klingt auch für mich ein wenig zu sehr nach "Children". Da das Ausgangsmaterial aber so gut ist, kann ich guten Gewissens eine **** geben.
***
mochte ich damals sehr, kann es mir heute jedoch nicht mehr geben.
****
Für mich der unterschätzte kleine Bruder von Children. Nichts weltbewegendes, aber im Radio immer ganz gut, und etwas besser als Children.
****
Befriedigendes Lied aus dem CD-Sampler: "Sunshine Live Classics - Vol. 4".
****
Guter Nachfolger von Children, man kann schön dazu träumen und tanzen. Finde aber auch, das er dem ersten Hit zu ähnlich ist in Sachen Beats, Tempo und dem ganzen Klang. Trotzdem verstehe ich Robert, das er wohl kein Risiko eingehen wollte, zumal Children sehr erfolgreich war und er im Dreamdance zuhause war. Eine 4!
***
Sein zweiter großer Hit, der dem Vorgänger sehr ähnlich ist, sozusagen dessen Blaupause. Ist ganz okay, wenngleich es sich schnell abnutzt. Ein klassischer Nachzügler eben, ich bin mit drei Sternen am Start. Hier bleibt trotz hübscher Melodie nicht viel hängen, die Bässe nerven auch mich. Das hat Frank2873 gut erklärt.
Zuletzt editiert: 21.06.2021 23:07
****
Prima dancenummer welke in tegenstelling tot de rest van Europa in NL niet zo'n grote hit werd (#24).
****
Über 50 Mal wurde in den bisherigen Reviews bereits auf "Children" hingewiesen und auch ich komme nicht umhin, diesen Track mit dem großen Vorgänger zu vergleichen, denn sie ähneln sich einfach zu sehr. Ich weiß natürlich nicht, wie es wäre, wenn "Fable" zuerst da gewesen wäre, aber in meinem Kopf laufen hier einfach nicht so viele Bilder ab und mein Herz erreichen weitaus weniger Emotionen als bei besagtem Megahit. Das ist ein schöner Sound, aber nach meinem Empfinden etwas sauerstoffärmer als zuvor. "Children" ist für mich ein absolutes Paradebeispiel dafür, dass es keinerlei Worte bedarf, um Musik zu verstehen - das hier weniger.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2023 Hung Medien. Design © 2003-2023 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.61 seconds