LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
Suche Techno Track mit Motorrad Sound
Der Musikmarkt Radio Favourites
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Musikvideo. Mann mit Wohnwagen
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1359 Besucher und 36 Member online
Members: 392414, allkohl, amberjillurne, BingTheKing, danii_0613, Der.Katkus, Dino-Canarias, drogida007, eliane.theys@hotmail.com, felice10, fleet61, Hannes, Hänsi, hennes66, Hijinx, hkatelijn, leila1, limi7469, Mientjedemuis, music-friend, Ökkel, Redsonnya, Rela, rhayader, Schiriki, Snoopy, Softysan, StarShine12, Steffen Hung, Stijn100100, ul.tra, vendredi1313, Volker, Wennc, xirtla, Zorro.jacobs@telenet.be

HOMEFORUMKONTAKT

RITA ORA - POISON (SONG)


Digital
Columbia -


TRACKS
18.05.2015
Digital Columbia - (Sony)
1. Poison
3:22
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:22PoisonColumbia
-
Single
Digital
18.05.2015
3:22Booom Summer 2015 - Die Hit-ExplosionSony
88875097822
Compilation
CD
17.07.2015
3:22Now That's What I Call Music! 91Now
CDNOW91
Compilation
CD
24.07.2015
3:22NRJ 200% Hits 2015 Vol. 2Smart
88875138502
Compilation
CD
18.09.2015
3:2260 Power Hits automne 2015Smart
88875164832
Compilation
CD
23.10.2015
3:23Ultimate VoicesColumbia
88985301332
Compilation
CD
18.03.2016
Acoustic3:41Ultimate AcousticSony
88985411322
Compilation
CD
10.03.2017
MUSIC DIRECTORY
Rita OraRita Ora: Discographie / Fan werden
SONGS VON RITA ORA
Ain't About 2 Stop (Prince feat. Rita Ora)
Anywhere
Anywhere / Your Song / For You (Rita Ora feat. Liam Payne)
Are We Gonna Play? (Rita Ora & Sage The Gemini)
Been Lying
Better Than You (Conor Maynard feat. Rita Ora)
Black Widow (Iggy Azalea feat. Rita Ora)
Body On Me (Rita Ora feat. Chris Brown)
Coming Home (Sigma & Rita Ora)
Crazy Girl
Doing It (Charli XCX feat. Rita Ora)
Facemelt
Fair
Fall In Love (Rita Ora feat. will.i.am)
For You (Fifty Shades Freed) (Liam Payne & Rita Ora)
Get A Little Closer
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)
Grateful
Hello, Hi, Goodbye
Hot Right Now (DJ Fresh feat. Rita Ora)
How We Do (Party)
I Will Never Let You Down
Kiss Me
Lonely Together (Avicii feat. Rita Ora)
Love And War (Rita Ora feat. J. Cole)
Meet Ya
New York Raining (Charles Hamilton feat. Rita Ora)
Not Scared
Poison
Proud
R.I.P. (Rita Ora feat. Tinie Tempah)
Radioactive
Roc The Life
Shine Ya Light
Stay Pretty
Torn Apart (Snoop Lion feat. Rita Ora)
Uneasy
Young, Single & Sexy
Your Song
ALBEN VON RITA ORA
Ora
The Only Way Is Up [DVD]
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.88 (Reviews: 25)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Finally!

Rita is back mit ihrer neuen Single!
Poison gefällt mir schon beim ersten Durchgang sehr gut.
Anfangs fand ich diese Dame unsyphatisch und nervig, doch sie wird immer besser!! Weiter so. Hoffentlich ein Hit wie es "I Will Never Let You Down" war.

"I pick my poison and it's you
Nothing can kill me like you do
You're goin' straight to my heart" 5*+
Zuletzt editiert: 21.06.2015 13:00
****
Ziemlich aufgeregt - aber überraschungsarm: der letzte Ora-Pop ... wie der Song funktioniert, hat man schnell begriffen ... zumindest nicht so bitchy-mäßig wie die Konkurrenz.
*****
wow, der erste song von ihr, der mir auf anhieb wirklich gut gefällt.
*****
Finally a second single. (FU Calvin)

Anyway this feels heavier and more powerful than anything else that she's released. Very Nicole Scherzinger. (And yes I know Nicole has released a song with the same title)
****
Gutes Lied, aber was reissen wird sie damit nichts
******
Grosse :D
*****
Nicht so meine Musik aber ich finde den Song ganz ordentlich. Schön arrangiert und ihre Stimme ist schon der Hammer.

Leider ist aus ihrer Karriere ausserhalb von UK nicht so viel geworden.

Dabei hat sie alles, was einen star ausmacht. Sie sieht gut aus, ist eine exotische Schönheit und kann es optisch wie musikalisch mit Rihanna und Beyonce aufnehmen. Sie könnte vor allem die RNB Hörer ansprechen, obwohl sie ja offiziell eine weisse Sängerin ist.

Doch letztes Jahr hat Calvin Harris ihr Ex was schlimmes getan. Sie hat ihr verboten den für sie geschriebenen song zu promoten und auf Shows aufzuführen

Wie schon gesagt, der Song wird wohl kein Hit
****
"I pick my poison and it's you"

bleibt bei diesem Popstück am meisten hängen, eine grosszügig aufgerundete 3.5…
**
schwach
****
Geht in Ordnung - flotter Sound, kräftige Stimme. Mal sehen vielleicht erhöhe ich später noch.
***
I have no idea what this is trying to do or be. It almost sounds like it was a ballad that was given a cheap remix but then there's the vocals which are clearly way out of her range so I don't know. I do know that it doesn't achieve what it set out to, unless it was chasing mediocrity.
***
Fairly uninteresting and the sluggish chorus is not much fun at all. 2.5
***
I don't particularly care for this. A bit of a let-down considering I enjoyed "I Will Never Let You Down" a fair bit.

2.5*
****
Relativ schwacher Hit nach dem grandiosen "I Will Never Let You Down", aber auch "Poison" geht eigentlich in Ordnung. Kann mir einfach nicht vorstellen, dass das ein Hit werden wird... 4*
*****
Find ich cool
***
Yes, it's Poison
****
Sicherlich die bisher schwächste Rita Ora Single. Nicht mal in der UK und bei mir konnte sie damit was reissen und das heisst was! 4*
***
What's your poison Rita? This is an OK listen. Not one I'd ever be crazy about but there is a slight intriguing quality about this. The ooh-oow moments could get tedious with repeated listens. Scraping into the Top 30 is just about the right level. 3.3*
**
Gift für die Ohren
****
Gutsy pop song that starts of decently but ends strongly!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds