LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Deutsche Rundfunk Hitparade "Schallp...
Welcher Sänger hat die schönste Stim...
weiß jemand wie diese serie heißt?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
451 Besucher und 19 Member online
Members: bandito, Collombin, DJ Axel, drogida007, fille17, gino40300, Hänsi, klamar, lenggeleranto, musicfan, Musicfreaky_93, otterobb, Redhawk1, Schmutzpoet, sushi97, tabloidjunkie007, Warthog, Werner, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

RAZORLIGHT - WIRE TO WIRE (SONG)


CD-Single
Vertigo / Mercury 1793256
7" Single
Vertigo / Mercury 1788129 (eu)


TRACKS
27.10.2008
7" Single Vertigo / Mercury 1788129 (Sony) [eu] / EAN 0602517881297
1. Wire To Wire
2:58
2. The Other Girl
1:54
   
12.12.2008
CD-Single Vertigo / Mercury 1793256 / EAN 0602517932562
1. Wire To Wire
3:01
2. Killing Casonova
1:55
   
06.02.2009
CD-Maxi Universal 06025 1793248 (UMG)
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:58Wire To WireVertigo / Mercury
1788129
Single
7" Single
27.10.2008
3:05Slipway FiresVertigo / Mercury
06025 1789891
Album
CD
31.10.2008
2:55Now That's What I Call Music! 71Virgin
CDNOW71 / 2364632
Compilation
CD
17.11.2008
3:01Wire To WireVertigo / Mercury
1793256
Single
CD-Single
12.12.2008
2:56Bravo Hits 64 [Austrian Edition]Polystar
06007 5315817
Compilation
CD
06.02.2009
2:56Bravo Hits 64Polystar
06007 5315820
Compilation
CD
06.02.2009
2:57The Dome Vol. 49Polystar
06007 5316778
Compilation
CD
06.03.2009
2:54Ö3 Greatest Hits Vol. 45Warner
8653046 2
Compilation
CD
27.03.2009
2:56Life Is Music 2009.1EMI
6996072
Compilation
CD
24.04.2009
2:56De Afrekening 46Sony
88697544872
Compilation
CD
29.06.2009
2:58Liebe ist... Best OfPolystar
5322163
Compilation
CD
18.09.2009
2:58Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Download-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5323198
Compilation
CD
13.11.2009
2:57Bravo - The Hits 2009 [Swiss Edition]Polystar
06007 5323549 (2)
Compilation
CD
13.11.2009
2:57Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2009Polystar
06007 5323876
Compilation
CD
04.12.2009
2:57We Love WinterPolystar
06007 5324635
Compilation
CD
22.01.2010
2:59KuschelRock 24Sony
88697 736292
Compilation
CD
17.09.2010
2:56KuschelRock 24 [Swiss Edition]Ariola
88697 767292
Compilation
CD
17.09.2010
2:57Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits des neuen Jahrtausends (2000-2009)Polystar
06007 5330890
Compilation
CD
22.10.2010
2:56Let's Dance - Das Tanzalbum 2014Polystar
06007 5350963
Compilation
CD
04.04.2014
2:54Now That's What I Call 2008Now
88644468627
Compilation
Digital
04.08.2014
MUSIC DIRECTORY
RazorlightRazorlight: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Razorlight (2009)
SONGS VON RAZORLIGHT
(Don't Go Back To) Dalston
60 Thompson
Action!
America
Anabelle Says
Back To The Start
Before I Fall To Pieces
Believe In Me
Black Jeans
Blood For Wild Blood
Boys Don't Cry
Bright Lights
Burberry Blue Eyes
Control
Dean, Take Your Time
Doctor, Doctor
Down To The Coast
Englishman In New York
Fairytale Of New York
Fall, Fall, Fall
Fine
For Georgia
Get It And Go
Golden Touch
Hang By, Hang By
Heartbreak Soup
Here It Comes
Hey Ya!
Hold On
Hostage Of Love
I Can't Stop This Feeling I've Got
If You Know What I Know
In The City
In The Morning
Just Can't Explain
Keep The Right Profile
Killing Casonova
Kirby's House
Leave Me Alone
Los Angeles Waltz
Losing Your Mind
Mercury Jim
Monster Boots
Moscow Hotel
North London Trash
Pop Song 2006
Rip It Up
Rock 'n' Roll Lies
Somewhere Else
Spanish Boats
Spirit
Stinger
Stumble & Fall
Tabloid Lover
Teenage Kicks
Teenage Logic
The Dagger In Your Heart
The House
The Other Girl
These Days
To The Sea
Up All Night
Vice
We All Get Up
What's It All About?
When Doves Cry
When He Was Twenty
Which Way Is Out
Who Needs Love?
Wilfred Owen
Wire To Wire
Yeah Yeah Yeah
Yes, You Should Know
You And The Rest
ALBEN VON RAZORLIGHT
Razorlight
Razorlight EP
Slipway Fires
Up All Night
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.38 (Reviews: 170)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Love me wherever you are - neue Single, neues Glück - die Stimmung eher ruhig, das Klavier gibt den Takt an, der Sänger eindringlich, wenig Bombast - das ist KEIN schreiender Gitarren-Rocker - und weil es so mit der Atmosphäre überrascht - eine Fünf - Viel Erfolg!
****
....recht guter Gesang...Song ist nicht so gut...sehr dynamisch arrangiert...
*****
Den habe ich bereits vor einigen Wochen mal gehört, und ich fand ihn genau so langweilig und unspeziell wie jetzt... Nur Johnny Borrells eigenwillige Schmuckwahl im Video finde ich interessant, was es damit wohl auf sich hat...

edit: nachdem nun einige Zeit vergangen ist, und ich das ganze auch live erlebt habe, muss ich doch auch aufrunden... Und es freut mich, dass dadurch bei Konzerten endlich wieder das Feuerzeug in die Luft gestreckt wird, und nicht mehr das Natel...
Zuletzt editiert: 26.04.2009 10:44
*****
Auch wenns nicht die Art Musik ist, die ich von Razorlight gerne höre, auch wenn man die Melodie in die Kategorie "tausendfach gehört" einordnen kann und auch wenn ich hoffe, dass das Album insgesamt etwas anders klingen wird, so gebe ich dem Song jetzt trotzdem mal knappe fünf Sterne. Die Atmosphäre machts.
4.75
***
Die endgültige Schlumpf-Werdung der Rasierlichter, "America" war nur der Anfang. Mich fasst da keine Atmosphäre, ich will - möglichst verdreckte - Rock-Gitarren, keine Lenny-Kravitz-Radio-Ballade. Untermauert meine Entscheidung, Razorlight nach "Up All Night" abgeschrieben zu haben.
****
Ein sehr interessanter Opener, der nicht besonders schnell ins Ohr geht, aber durch seinen Aufbau aufregend wirkt. Da könnte man fast von stark vereinfachtem, modernem, poppigem Progrock sprechen. 4+
Zuletzt editiert: 23.03.2009 22:12
******
Habe ich vorgestern im Radio zum ersten Mal gehört und habe es heute runtergeladen. Sagt wohl alles. Tolle Ballade, passt gut in die Adventszeit. 5+
Immer noch Adventszeit: Momentan eines meiner absoluten Lieblingsstücke!!! ==> 6
Zuletzt editiert: 06.12.2008 22:45
**
zum einen ohr rein und beim andern wieder raus...
******
Für mich mit Abstand einer der besten Songs in letzter Zeit! Auch wenns anderen nicht gefällt, haben Razorlight mit diesem Song voll meinen Geschmack getroffen... TOP!
*****
Hat noch nicht dieses prachtvolle "America"-Feeling. Kommt dem aber aus dem Stand schon recht nahe.
******
Das ist ein absolut grossartiger Song, sehr gekonnt vorgetragen, stark! Erinnert entfernt an Saybia oder so.....
******
Sehr interessante erste Single hätte gedacht das jetzt etwas rockigeres auf mich zustösst aber war nicht so. Der Song ist schön und melancholisch nach mehrmaligem hören wird immer besser aber ich glaube wird Charts mässig nicht an America anknüpfen können!! So jetzt erhöhe ich von einer 5 auf eine 6 einfach ein toller Ohrwurm! Einziger Nachteil des Songs ist das er viel zu kurz ausgefallen ist!
Zuletzt editiert: 11.02.2009 11:57
*****
It's a pitty that this great songs are never succesfull in the Charts..... Perhaps in 2009 ?
**
äusserst langweilig...Lied wird schnell wieder vergessen sein...
**
Geht gar nicht.....
******
Lässt mich nicht mehr los, genial.
*****
Sehr stimmig, sehr edel, sehr gut
Zuletzt editiert: 15.01.2009 22:07
*****
gefällt mir gut....toll wie die verschiedenen Ranges inneinander verschmelzen
**
Belanglos
******
der Song ist der Hammer, lang nicht mehr sowas gutes gehört! Allerdings bisschen kurz geraten.
Zuletzt editiert: 17.01.2009 13:17
******
gefällt mir!
*****
Find ich toll. Wie bereits angedeutet überzeugt der Song nicht in erster Linie durch seine Melodie, sondern viel mehr durch seine allgegenwärtige, spezielle Atmosphäre.
*****
Richtig angenehm und gut... mir gefällt's
****
Nichts besonderes,knapp genügend.
*****
gefällt mir
*****
toller song, ist ja schon fast 60s-sound.

edit: leider kann ich den song nicht mehr ertragen, weil die radiosender mal wieder zu tode senden
Zuletzt editiert: 14.04.2009 14:28
****
knapp i.O.
******
fantastischer Song - einfach hervorragend :)
***
ok
******
......ok, nach einer intensiveren lauteren Hörprobe muss ich diesem Song doch 4**** anerkennen! Er ist schön gesungen u. die Atmosphäre (wie hier häufig erwähnt) ist total spezial.......der Song erscheint mir aber deshalb auch etwas langweilig, da er nur einen "Melodiebogen" besitzt, der sich durchzieht.

I find's vom Prinzip her einfach interessanter, wenn ein Song nach dem Schema "Einleitung-Strophe-Bridge-Refrain-Strophe-Bridge-Mittelteil-Bridge-Refrain-Ausleitung" aufgebaut ist.

Okay es muss nicht immer jeder Punkt inkludiert sein oder die selbige Reihenfolge sein.......doch Songs ohne abhebenden Refrain, wie "Wire to wire" wirken dann zu langatmig eben.... Man hätte da mehr machen können....

--------

Oh man anfangs rümpfte ich beinahe die Nase und nun ist das einer meiner Lieblingssongs 2009 geworden. Völlig unvorhersehbar hat mich der Song mehr und mehr erobert. Und das obwohl er so easy daherkommt und kurz wirkt. Aber er ist total intensiv. Bekomme nun ne Gänsehaut sets davon..
Zuletzt editiert: 05.06.2009 21:29
*
eine der schlimmsten ö3-dauerrotationen
Zuletzt editiert: 08.09.2009 11:07
******
So ein schöner Song!
Zuletzt editiert: 19.03.2009 09:38
******
5,5* .
Gefällt mir sehr gut und dazu holt die Stimme noch sehr viel heraus.

Muss uunbedingt aufrunden; ist meine momentane Nummer 1!
Wahnsinnig schön!
Zuletzt editiert: 09.03.2009 16:57
*****
Grad zum ersten Mal gehört. Gefiel mir gut, ich gebe erstmal ne 5.
**
Klingt nach einer prächtigen Hymne, ernsthaft !

Nur ist es absolut nichts was ich mir anhören kann..
******
bin echt überascht wahnsinig schöner song
aber natürlich kommt sowas nicht hoch in die charts = (
**
weak
******
supidupi
******
Toller Song
****
Minimalistisch. Hat was.
****
naja 4 Punkte, mehr nicht
*****
Gut.
*****
Razorlight neigen schon ein wenig dazu, sich zu überschätzen.
Alle Songs von ihnen sind toll 'aufgearbeitet'. Sagen wir es so, Razorlight haben eine grosse 'Inspiration'..

(Das Lied ist aber wundervolll. Keine Frage! 5.5*)
*****
...sehr gut...
*****
Guter Song!!
****
Öde Diätkost. Kommt niemals an "America" ran.

Seltsame Charts-Bewegungen, von 49 wieder in die Top Ten - was soll das?
Zuletzt editiert: 03.05.2009 16:27
****
Gerade das erste Mal gehört und als sympathisch befunden. Da ist nach oben hin noch etwas drin.
****
Gefällt mir eigentlich noch... 4+*
******
Super!
****
stört keinen so wirklich, solangs im Hintergrund läuft
*****
Toller Song, mag ich zurzeit sehr gerne.
****
...gut...
****
Hat sicherlich potential, aber nichts, das ich mir freiwillig anhören würde.
****
ok
****
etwas eigenartig - sparsame Melodie, bauscht sich gegen Ende kräftig auf
******
Eine ganz tolle Pianoballade. Wunderschön!
*****
sehr gut
*****
Unsere aktuelle #3..schön das sich Qualität wiedermal vor Plastikpop, Nerv RnB und sonstigen Schrott behaupten kann.
Ein bischen klingts nach der 90er Band Live.

Wow, konnte sich auf #321 in der ewigen Bestenliste (A) platzieren.
Das unterstreicht meinen ersten Satz, wie es aktuell war.
Zuletzt editiert: 31.07.2012 10:19
****
good
******
Ich kann nicht's machen. Ich liebe diesen Song! Vor allem in Verbindung mit dem Video. Es zieht mich irgendwie in einen Bann.
(Auch wenn sich das vielleicht dämlich anhört. :D)
***
Da ist mir eine Spur zu viel Schmalz in der Nummer. Passend dazu das Video, dass mich eher an Bon Jovi Mitte der 90er erinnert. Das lässt mich doch ziemlich skeptisch zurück. Mehr als 3* sollen's nicht sein.
****
Was mir an diesem Song gefällt, ist, dass er obwohl zweifelsfrei auf die radiohörende Masse zugeschnitten, einige ungewohnte Elemente beinhaltet; ich denke da z.B. an den mehrstimmigen Gesang im Refrain oder das nicht gerade sehr schnelle, und doch nicht allzu langsame Tempo. Auch Streicher und anderer Firlefanz wird nur dezent eingesetzt. Für eine höhere Note fehlt aber ein Höhepunkt.
Zuletzt editiert: 01.05.2010 00:07
*****
Eine sehr starke Nummer. Bin begeistert! Das Video ist auch schön.
*****
Schönes Lied, doch das Video geht gar nicht! Hallo, Streichölzer anzünden?
***
Gibt sehr viel bessere Songs schlechter als Cirus
******
Schon lange nicht mehr erlebt - Titel erstmals gehört - sofort begeistert - im musikalischen Gedächtnis gespeichert. Klare 6 !
*
unnötog is nix halbes und nix ganzes
******
love it!
****
guter Song, mehr nicht
**
jesses gott! das bruchi de nid...
**
A pile of goo
*****
Der Lieblingssong meiner Freundin zur Zeit - hat was enorm spezielles und fast schon kaputtes, schmerzhaftes in der Atmosphäre, der Grundstimmung... Zudem schlicht und kurz gehalten, keine unnötigen Übertreibungen und Wiederholungen... Sehr schön und zerbrechlich!
*****
Schöner Song, zieht sich in die Länge, was mir aber sehr gefällt.
******
Hat mich gepackt, toller Song, obwohl man sagen kann, dass man das schon mehrmals gehört hat. Ist ein toller Song.

lg marc
*
grauenhaft..
******
Wunderschöne Ballade.
*****
Kurze, aber sehr schöne Ballade mit etwas düsterer Stimmung, gefällt! 5*=.
******
"Love you again and again" - hmmm ;)
Zuletzt editiert: 08.05.2009 22:08
***
Gehts da irgendwann mal los?

Zusammengeklaute Nummern auf ein Haufen, mehr seh ich nicht, ein Wald voller Kopien!

Toll, und da kann ich ja nur noch sagen, das das Klavier, ganz lässig und fein daherklimpert, aber ansonsten, ist das ein Fall für Dr. Langweilmich!



**
Wenn ich es noch 10 mal im Radio höre gibt es nur noch einen Stern und nach dem 20. Mal gibt es 0 Sterne. Ohne diesen ständigen Radionerveinfluss würde ich sogar 3* geben.
*****
gut
******
Absolut großartig!
*****
...toller, eindringlicher Song...
*****
sehr schön
******
ned schlecht...schöne lyrics.."Love me, wherever you are"

*****
Typischer Radiosong. gut
*
den song brauch ich nicht
*
Kann man mich mit jagen. Grauenhaft
****
Eine 4 für Wire To Wire. Ich fand den Song vor etwa 2 Wochen noch viel besser als heute. Der Song ist wieder mal viel zu viel im Radio geloffen.
Zuletzt editiert: 28.04.2009 12:19
******
Doch, der song hat was.
******
wunderschön!
*****
*****
*****
Einmal mehr ein weiterer super Track dieser geilen Band und Johnny Borrell is a star!
**
Ich steh eigentlich schon auf Rock- Schnulzen, aber diesem Song fehlt iergendwas!
*****
Great mix of instrumentation and vocals, cool lyrics
*****
schöner Song. Jedoch passt er mehr in die Winterzeit.
****
"What is love but the strangest of feelings?
A sin you swallow for the rest of your life?
You`ve been looking for someone to believe in
To love you, until your eyes run dry"

In sich scheinbar endlos wiederholenden Strophen, mit einem leisen Instrumentalcrescendo über düsterer, fast erdrückender Athmosphäre suchen Razorlight den Funken Hoffnung in authentische, immerwährende Liebe, die in unserer gehetzten, ängstlichen und von fehlgeschlagenen Versuchen verwundeten Lebenswelt verloren scheint.
*****
Sehr gut!
******
Auch wenn's z.Zt. überall im Radio läuft: Einfach ein schöner Song, sehr bewegend. Clever, dass sich viele Instrumente in dem Song größtenteils eher zurückhalten.......... aber dennoch ist eine kleine Bombast-Balladen-Perle daraus geworden. Respekt !!!
******
wird rauf und runter gespielt und ich kann eigentlich es einerseits nicht mehr hören anderseits kriege nicht genug davon. irgendwie voll geil
****
eine 4 der besseren Sorte
*****
Ein bißl mehr Abwechslung im Song wäre es besser gewesen. Trotzdem sehr gut gelungen.
******
text,sound und stimme - bei dem song passt alles !!
***
eher was für meine oma

aber ... naja
******
Klasse.
Zuletzt editiert: 26.05.2012 14:15
*****
Ich habe das bislang selten im Radio gehört. Vielleicht gefällt's mir gerade deswegen.
*
...weniger...
****
In Ordnung
*****
Das beste von Razorlight
****
ganz passabel.
******
super


******
Geiler Song!!!
Nur das Video ist etwas einfallslos...
**
Kennt eigentlich jemand das Lied "Larger than life" von den Backstreet Boys aus dem Jahr 1999?

Nein? Das ist nämlich die Coverversion von Razorlight's "Wire to wire"! Zwar billig gemacht mit Plastik-Beat und ohne Klavier, aber trotzdem! Böse Jungs, wie konnten sie nur...

**
Öder 0815-Radiosong!
******
Sensationeller Song, wunderschöne Melodie!
******
der ideale Song für eine ruhige Minute - wunderschön!
******
the nits meet the waterboys - denkt man gar nicht, daß sowas heutzutage noch produziert wird
***
Gähnst du noch oder schläfst du schon?
*****
sehr schöner Song, der mit einer tollen Atmosphäre besticht, im Winter höre ich mir sowas gerne an. Bis jetzt sicher das beste, was Razorlight zustande gebracht haben. 5*
**
Nicht gut.
*
nerviges Gedudel!
******
Ganz gut
*
gefällt mir überhaupt nicht
***
Gibt mir nichts, ist aber erträglich.
*****
sehr schön
*****
Schöner Song. Doch leider auch etwas zu mainstreamig.
******
Ganz großes kino
****
I would give this song one star more had it not been so terribly overplayed
****
für zwischendurch ganz ok
***
na ja. zündet einfach nicht so richtig.
*****
Richtig guter Sound.
*****
ein sehr schöner song von der Band, die hierzulande ausser den SPEX und Musikexpress Lesern vor 2008 kaum einer kannte.

leider wird dieser song ihr einziger hit in deutschland bleiben.

Tragisch finde ich den Umstand, dass die Band jahrelang in UK und sogar in den USA in den Alternative Charts einige kleinere Erfolge feierte aber hier unbeachtet blieben. Nur ein Gehimtipp sozusagen. Dann kommen sie mit so einem Krachersong und ausser in Deutschland und den deutschsprachigen Ländern ist der Song überall ein Flop- Selbst im UK ist der Song nach wenigen Wochen aus den Charts rausgefallen. In deutschland jedoch blieb der Song eine ganze Weile in den Charts.

d # 3 uk # 5
Zuletzt editiert: 07.08.2016 13:42
*****
...grossartiger Song, sehr eindringlich gesungen, feiner Schluss.....
*****
super
*****
ausgezeichnet, klare Fünf!

gefällt mir fast noch besser als "America"
*****
sehr schönes stück!
**
Kann die Begeisterung hier für diesen Song nicht teilen. Meiner Meinung nach völlig überbewertet. Unterdurchschnittlicher Radio Pop Song.
***
ganz ok.
***
Der Erfplg sei Dominik Büchele verdankt. Wenn man die Charts-positionen mit anderen Ländern vergleicht.
****
Sanft und ganz nett, aber auch etwas höhepunktslos.
*****
sehr gut
**
2+
***
Diese Art von Musik mag ich einfach nicht wirklich.
***
Das kann schon gut nerven.
******
klare 6, super!
**
man wartet, aber es kommt eigentlich nichts.
*****
Ist bei Zeiten auch Mal in meinen Top 100
****
nett aber haut mich nicht um...
***
Ich hasse es wenn der so hoch singt und unsympatisch kommt das auch noch rüber!
******
Liebe ess!!
*****
Stark! Hat eine wunderbar melancholische Stimmung. Die gesangsgestützten Passagen kommen klasse.
Großer Hit in Deutschland.

#3 der Deutschen Single-Charts am 6. und 20. März, dann wieder am 24. April und dem 2. Mai 2009.
***
War im Zuge der Elektro-Hysterie sicherlich eine nette Abwechslung, gefiel mir bloß nicht.
*****
war wirklich eine positive erscheinung zu dieser charts-zeit.
auch das video..so wunderbar entschleunigt.
****
mittelprächtig
*****
War damals überrascht, wie erfolgreich es war. Zurecht! -5*
*****
Und grad noch so ein Song, der damals ein überraschend grosser Hit in meinen Charts war. Schöne Ballade, heute leider schon fast wieder vergessen. Schade, dass danach nix mehr von Razorlight kam. Abgerundete 5.
****

Der Song ist ja nicht schlecht, aber mich hat er immer schon mehr genervt als gefallen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds