LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
Sehr sehr wichtig!
Film gesucht
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
351 Besucher und 38 Member online
Members: !Xabbu, actrostom0, AquavitBoy, Arnold E, Baarsjes, Deinonychus, drogida007, fakeblood, Henk de tank, Hijinx, hitcroco, honoDuAr, James Egon, Jan Rens, joyhTrJo, klamar, lORD oF tHE bOARD1, Martmoney, matador, Mikele158, otis, Patat, pringles, radiodonna, remember, rhayader, Rootje, southpaw, SportyJohn, Stevolution, sushi97, Svenergy, TheChrisss, Trekker, Uebi, ultrat0p, vmgeert, womamail

HOMEFORUMKONTAKT

PAUL POTTS - NESSUN DORMA (SONG)


Cover


CD-Single
Syco 88697369302


TRACKS
15.08.2008
CD-Single Syco 88697369302 (Sony BMG) / EAN 0886973693025
1. Nessun dorma
2:55
Extras:
Britain's Got Talent - The Story
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:55One ChanceSyco
88697 138682
Album
CD
20.07.2007
2:55One Chance [Christmas Edition]Syco
88697 189862
Album
CD
23.11.2007
2:53Bravo Hits 62 [Swiss Edition]Polystar
06007 5310996
Compilation
CD
31.07.2008
2:55Nessun dormaSyco
88697369302
Single
CD-Single
15.08.2008
2:53The Dome Vol. 47Polystar
06007 5311903
Compilation
CD
05.09.2008
2:54KuschelKlassik - The Best OfSony BMG
88697 17201 2
Compilation
CD
19.09.2008
2:53KuschelRock 22Sony BMG
88697 17185 2
Compilation
CD
19.09.2008
2:54KuschelRock 22 [Swiss Edition]Sony BMG
88697 35382 2
Compilation
CD
19.09.2008
2:53Best Of 2008EMI
2373632
Compilation
CD
07.11.2008
2:54Knuffelrock 20Sony BMG
88697419022
Compilation
CD
14.11.2008
2:54Rock'mantique 20Sony BMG
88697419032
Compilation
CD
14.11.2008
2:54RTL Megastars 2008Sony
88697 39429 2
Compilation
CD
21.11.2008
2:53100 kerstklassiekersSony
88697423092
Compilation
CD
08.12.2008
2:54PassioneSony
88697606062
Compilation
CD
26.10.2009
2:53Die Hit-Giganten - Pop & Rock HymnenSony
88697785402
Compilation
CD
26.11.2010
2:53Gold - Das Album der WeltstarsSony
88697760162
Compilation
CD
07.01.2011
2:54KuschelRock - Always & ForeverAriola
88697876642
Compilation
CD
15.04.2011
2:54Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Werbe-SongsPolystar
06007 5337785
Compilation
CD
16.03.2012
2:52Werbesongs - Hits aus der WerbungEMI
7053692
Compilation
CD
20.07.2012
2:58"Kenn' ich... aus der Werbung" Die Hits aus der TV-WerbungSony
88725423132
Compilation
CD
29.03.2013
2:54100 Songs, die die Welt bewegtenSony
88883753062
Compilation
CD
04.10.2013
2:54One ChanceSony Classical
88883757142
Album
CD
18.10.2013
2:55The Greatest Hits [Deluxe Edition]Syco
88883784062
Album
CD
25.10.2013
2:55The Greatest HitsSyco
88883796042
Album
CD
28.10.2013
2:54Die Carmen Nebel Tournee 2016Telamo
405380430759
Compilation
CD
12.02.2016
2:5550 Jahre Internationale Nr 1 HitsSony
88875098812
Compilation
CD
23.09.2016
2:54Formel Eins - Die 2000er!Sony
88985 37096 2
Compilation
CD
18.11.2016
2:53Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten One-Hit-WonderPolystar
0600753748930
Compilation
CD
16.12.2016
2:54Top 40 Voices - The Ultimate Top 40 CollectionSony
88985486732
Compilation
CD
27.10.2017
MUSIC DIRECTORY
Paul PottsPaul Potts: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite
Interview mit Paul Potts (2008)
Interview mit Paul Potts (2009)
SONGS VON PAUL POTTS
Amapola
Ave Maria
Bellamore
Caruso
Cavatina
Celeste Aida
Che gelida manina
Dein ist mein ganzes Herz
Desperado
Dove non so
E lucevan le stelle
Everybody Hurts (Ognuno sofre)
Farewell To Earth (Paul Potts & Kylie Watt)
Forbidden Colours
Geboren um zu leben
Home
Ich liebe Dich
Il canto
Il gladiatore
Il mio cuore va
Il mio miracolo
I'm Yours
La mer
La prima volta (First Time Ever I Saw Your Face)
Liebling, mein Herz lässt dich grüßen
L'ora dell addio
Love Story
Mamma
Maria
Moon River
Music Of The Night
My Way (A mi manera)
Nella fantasia
Nessun dorma
Non ti scordar di me
November Rain
O Holy Night
O soave fanciulla (Paul Potts & Kylie Watt)
Panis Angelicus
Parla più piano
Piano (Memory)
Quando balliam (When We Dance)
Se
Sei con me (There For Me) (Paul Potts with Hayley Westenra)
Senza luce (A Whiter Shade Of Pale)
Silent Night
Something
The Best Of Me
The First Noel
Through The Barricades
Time To Say Goodbye (Con te partirò)
Tristesse
Tristezza
Un amore cosi grande
Un giorno per noi (A Time For Us)
Up Where We Belong (Paul Potts with Yvie Burnett)
Vesti la giubba
What A Wonderful World
You Raise Me Up (Por tí seré)
ALBEN VON PAUL POTTS
Cinema Paradiso
Home
On Stage
One Chance
Passione
The Greatest Hits
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.36 (Reviews: 103)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Quite a story behind this all. Paul Potts worked his way up from humble upbringing, struggling childhood, telephone-shop co-worker to a fabulous opera singer. Hats off to him! Eventhough I think 'Nessun dorma' is not meant for pop charts, he sings it very very well!
Zuletzt editiert: 09.11.2007 18:54
******
...gleiche Meinung wie HeNK!....das gehört nicht hier hin eigentlich...

Ich bin ja nicht gerade als Opernfan verschrien, dennoch eine solche Melodie und eine solche Stimme rufen auch bei mir Gänsehaut hervor...kann man nicht bewerten....natürlich die 6 (wenn's denn sein Muss).....
*****
schön
*
muss nicht sein
******
Aufgrund der Werbung eines großen deutschen Telekom-Unternehmens (;o) in die Single-Charts eingestiegen! Diese Woche neu auf der 12 in D. und es könnte mehr draus werden. Geniale Stimme!
***

Zuletzt editiert: 27.12.2012 15:08
***
Der ist ja jetzt überall. Muss nicht sein.
**
Das ist eine geile Arie aus der Oper "Turandot" von Pucchini.
Ohne Zweifel. Aber optimal gesungen ist das nicht. Tja man ist ja heute mit sehr wenig zufrieden.
Kein Vergleich zu z.B. Jussi Björling.

PS :
Es ist doch geradezu erschütternd wie verführbar die Leute sind. Da wird ein Werbespot tausende Male über den Bildschirm gejagd - und schwupp alle kaufen es.
Ja, ja - wie ging doch noch der Spruch mit den Fliegen.........

@henri1 :
Paul Pott 'ne Jahrhundertstimme. Alles klar. Da hat aber Einer ganz viel Ahnung von Gesang.
Zuletzt editiert: 19.09.2008 08:38
***
Die Arie gefällt mir allerdings auch, doch ich bleibe bei Pavarotti & Co.

Was soll die Story, von mir aus hätte er auch Telefonverkäufer oder Kanalwärter bleiben können, das interessiert mich überhaupt nicht.
*
Habe ich da was verpasst.
Charts ???
*****
Ist nicht unbedingt meine Richtung, doch tönt gut.
******
Brilliant!
***
siehe southpaw
**
Egal ob hier der Handyverkäufer, bei Godoj Hartz IV-Empfänger oder M "Headroom" Medlock Boulevardzeitungs-Prügler, mir egal für dieses Forum. Zurück zur Musik: Potts und seine Art der Klassik ist nicht mein Ding
***
Dafür, was es ist, ist es gut, aber ohne die Supertalent-Show in England hätte er es niemals so weit geschafft! Ist also ein gewöhnliches Casting-Produkt. Wieso alle so begeistert von ihm sind, weiß ich nicht.
Erinnert mich stark an Kurt Nilsen, den ersten norwegischen SuperStar-Gewinner...
***
3+
**
Wer hört sich sowas eigentlich an? Das mag ja eine tolle Stimmakrobatik sein, anhören kann man sich diesen unterirdisch schlechten Song jedenfalls nicht.
2* nur deshalb, was Paul Potts irgendwie ein sympathischer kerl ist, nicht so eingebildet und schmierig wie Pavarotti und Konsorten.
****
Hört sich ganz nett an, berührt mich aber nicht
*****
Nee is klar. Die Stimme taugt nix und die Arie kann man sich auch nich anhören. kopfschüttel...
Zuletzt editiert: 25.07.2010 13:34
*****
lol
******
grosses kino, auch hier eine 6
**
Mein Fall ist das sicherlich nicht.
****
Potts hat eine tolle Stimme, das ist klar. Aber irgendwie ist der arme Kerl da in eine Kampagne geraten, die ihn zum Spielball anderer Interessen (T-com) werden lässt. Und ich wage schon jetzt zu behaupten, dass er schnell wieder dort landen wird, wo er herkam: in der Bedeutungslosigkeit.
***
Ich versteh das Aufhebens um diesen dicken Ariensänger nicht ganz - so singt doch jeder Amateur mit klassischer Gesangsausbildung; nur treten die anderen natürlich nicht in Casting-Shows auf, sondern versauern auf Provinzbühnen oder bleiben gleich unter der Dusche ...
Ach ja - HYPE ...
Aber für wen ist das eigentlich bestimmt?!: Klassik-Fans können gleich bei ihren Klassik-Sängern bleiben, und Charts-Interessierte stehen doch normalerweise nicht auf sowas ... dann bleibt wohl (wieder mal) nur die Konsum-Masse der Mainstream-Wiederkäuer ...

Zum "Phänomen PP" hab ich woanders was Nettes (und Wahres) gefunden:

"Außerdem ist die Nummer, da steht ein Handyverkäufer auf der Bühne und niemand im Saal ahnt, was er drauf hat, natürlich ebenso Fake. Da gibt es natürlich auch ein Vorcasting, nicht jedes Möchtegern-Talent Cardiffs durfte mal eben ein paar Minuten auf die Bühne des vollgepackten Theaters und dem recht beschäftigten Herrn Cowell die Zeit stehlen."
Zuletzt editiert: 23.10.2011 13:12
**
Nix für mich
**
Die Stimme ist natürlich super, aber der Song gefällt mir nicht. Not my stlye at all..
****
...bin gleicher Meinung wie Oski und Heinzi
*****
Sonst nicht immer mein Stil, aber der Mann hat eine Stimme. Wow!!! 5++
***
Vote only.
**
...ich vergebe gleich viele Punkte wie für den Herrn Pavarotti...
*
pam...
***
als ich das erste mal vor längerer zeit den ausschnitt mit paul potts sah, fand ich das wirklich gut und ihn sehr sympatisch. das tu´ich auch heute noch, aber das die telekom einen werbespot daraus gemacht hat, zeigt, um welch fieses unternehmen es sich handelt. das lied selbst ist nicht so mein ding.
**
Mag ich nicht. Weder Puccini noch Potts.
*****
Berührt mich schon ein wenig.
Zuletzt editiert: 20.10.2016 01:22
*
neee...
***
Siehe Homer.
****
Über die Komposition (6*) muss man nicht reden – über den Hype, der um Paul Potts gemacht wird, schon.

Klar, singt er gut. Aber im Konzert der großen Tenöre fällt er ab.

Und: Wenn er aussehen würde wie ein Beau, wäre seine "Geschichte" nie groß ins TV gekommen. Der Mann hat eben Riesenglück gehabt, doch ich freue mich auch, dass es solche Aschenputtel-Stories noch gibt.
*****
Hört sich ganz nett an, zumal dieser Paul Potts über eine wirklich gute Stimme verfügt. Auf jeden Fall bietet er eine echte Alternative zu den Nullnummer, die aus hiesigen Castingsshows Jahr für Jahr hervorgehen.
***
Nah ja,nicht gerade mein Stil.
****
Die Stimme ist natürlich Klasse, aber da gibt es auch viele mehr die so Singen können.
**
Siehe felixman
****
kann diese telekom-werbung nicht mehr ausstehen. mein lieblings opernsänger heisst übrigens Rolando Villazón. es fällt mir hier einfach das gefühl, das italiener oder südamerikaner mit ihrem gesang vermitteln können und ganz natürlich ist.
******
Sehr schön. Zu Recht ein großer Erfolg für den ehemaligen Telefonverkäufer Paul Potts.
**
Ich bin einfach nur noch genervt davon. Die Telekom-Werbung hat alles zerstört. -.-
****
Was soll der Typ in der Hitparade? Schön gesungen, aber irgendwie fehl am Platz.
***
Schön das sowas auch mal so weit oben in den Charts steht, der ganze Hype geht mir dann aber doch richtig auf die Nerven. Außerdem reicht er längst nicht an die großen Tenöre heran!
****
Ist ja ganz nett, dank Telekom in die Charts gekommen.
*
Pots ist im Grunde genommen durch seinen Superstar Auftritt auf diese Plattform gelangt. Die Plattenlabels haben kurz eine kleine Hochrechnung gemacht und schwups, Pots war da.
Nachdem man ihm die Zähne geflickt hat und ein Makeup verpasst hat, bekam er durch eine Schnellbleiche etwas Gesangsunterricht. Seine Gesangstechnik ist = 0.Mann ging ja davon aus, dass es nicht lange hält, also war nicht mehr Aufwand notwendig. Pots ist eindeutig ein unglückliches Opfer von Business geworden. In 6-12 Monaten wird er von der Bildoberfläche verschwunden sein. Das Volk frisst halt was auf den Teller kommt. Eigenartig, Tiere tun das nicht.
Pots wird aber bald in Vergessenheit geraten. Man kann nur hoffen, dass er die Bruchlandung überstehen wird.
**
Puccini wird sich im Grabe umdrehen....Eine Arie aus Turandot erobert die Charts. Bingo...haha
Es gibt bestens ausgebildete und hochtalentierte Sänger, welche diese Arie schon aufgenommen haben. Wäre sehr zu empfehlen dort mal reinzuhören, falls einem diese Art Musik zusagt....Trotzdem irgendwie Hut ab vor diesem Handyverkäufer
***
find die Interpretation nicht schlecht, allerdings steh ich generell nicht wirklich auf Operngesang. Versteh nicht ganz wieso der im Gegensatz zu andern Opernsängern jetzt so gehypt wird?!
*
Nervige Arie nervig gesungen.
******
bin nicht der Meinung von meinen obendrüber.
Aber aus einen Häßllichen Entlein wie in der Werbung ist ein aufstrebender Schwan geworden. Man muss ihm die Chance geben sein Talent aufblühen zu lassen.
Ich mag dieses Oper und es berührt mich ungemein.
Daumen hoch viel Erfolg wünsch ich ihm.
**
Was macht eine Arie in den Popcharts? Telekom macht's möglich. Dabei gibt es wesentlich bessere Aufnahmen dieses großartigen Musikwerkes.
**
nein so etwas muss nicht in den Charts schlummern
******
So viel Schwachsinn in schriftlicher Form wie hier ist mir lange nicht mehr untergekommen ! Wer dass nicht erkennt was dieser Mann für eine aussergewöhnlich gute Stimme hat ist wohl ohne Gehör auf die Welt gekommen. Carerras und Domingo haben schon längst Ihren Zenit überschritten, Paul Potts noch lange nicht und ich bin mir absolut sicher man wird noch sehr lange von Ihm hören da er meiner Meinung nach ein Jahrhunderttalent ist, dass nicht allzuschnell wiederkommen dürfte !!!
*
die arie vom toten hund
****
Der Hype nervt, immerhin hat er nun aber schöne Zeit das freut mich natürlich für ihn (und mich, mag das Elend nicht sehen). Ob er stimmlich was drauf - im Klassik-Bereich - keine Ahnung, kaum meine Welt. Für die Charts ist es mal eine erfrischende Abwechslung, Pavarotti mischte mit dem gleichen Stück auch schon die UK-Charts auf. Hmmmm, solides Handwerk, zu Tränen rührt es mich aber nicht. Hat die Arie aber noch nie.
**
Tolle Stimme vielleicht, aber sorry, ich mag sowas nicht!
****
****** für die Aschenputtel-Story
****** für die Arie
* für die Stimme

Aber henry1 hat schon recht, Pott ist ein "Jahrhunderttalent". Denn wie alle Jahrhundert-Irgendwas wird er innert Kürze vergessen sein.
Zuletzt editiert: 26.09.2008 10:11
******
Oper ist zwar nicht meine Welt aber hier kommt eine Gänsehaut herüber. Klare 6*
*****
gut.
*****
bin noch so nett und gebe dem song
eine 5 obwohl er sehr nervt!
****
Dieses Video vom Vorsingen, Gänsehaut..absolut fantastisch!
Und sowas aus einer britischen Castingshow..
Als Single ist es wieder ganz was anderes. Auch wenn sie ihm die Zähne gerichtet haben.
Zuletzt editiert: 01.06.2015 23:34
**
Ich kann Operngesang einfach nicht ab. Nur Deathmetal und Schlager sind schlimmer. Und Punkt. 1.5
****
...sehr gut...
schön gesungen, es gibt aber leidenschftlichere Versionen...
Zuletzt editiert: 27.07.2011 21:00
*
Mag es überhaupt nicht!
***
Paul Potts' Dauerpräsenz geht mir tierisch auf den Keks. Über die Arie möchte ich mir kein Urteil erlauben; ich bin durchaus ein Mensch für Klassik, aber kein Mensch für die Oper.
****
Hm, tja, seine Interpretation ist schon phantastisch - was wohl Guido dazu sagt? Andererseits ist und bleibt es ein Opernstück, auch wenn ich "Turandot" natürlich mag. Muss mir die CD mal wieder reinpfeiffen und Potts mit Pavarotti vergleichen...
******
sehr gut^^
****
Gut
Zuletzt editiert: 05.01.2009 21:48
*
Dieser Kerl nervt unheimlich... der sieht aus wie ein Fleischfachverkäufer der gerade im Lotto gewonnen hat...

sonst würde auch niemand diesen Opern-Sound kaufen - aber kaum gewinnt so ein Typ bei einer Talente-Show und sind ja sooo sehr begeistert...

mir kommt jedesmal das Grausen wenn ich das lied höre und muss sofort wieder weg schalten...
*
Purer Kommerz
******
Offenbar ist er ja gar nicht so gut, zumindest in Opernkreisen wird tüchtig gelästert, z.B.:

„Mr. Potts ist ein gewöhnlicher Tenor, der in jeder Amateurtruppe, in jeder Ecke des Landes gefunden werden kann. Seine Stimme habe angestrengt und unkontrolliert geklungen; seine Aussprache sei holprig gewesen“
(Kritiker Philip Hensher in der Zeitung The Independent)

„Keine besonders weltbewegende Leistung“
(New York Times)

„Sein Gesang ist technisch eher mittelmäßig. Entscheidend ist, dass er überhaupt sang, dass er, der Handyverkäufer, es geschafft hat. Dafür wurde er vom Publikum nach seinem Auftritt gefeiert. Für seine außergewöhnliche Geschichte.“
(Matthias Lüdecke, Süddeutschen Zeitung)

„Keine große Oper für den kleinen Mann. Nur ein paar mittelmäßige Gesangseinlagen, die in der riesigen Halle verpuffen.“
(Jenny Hoch, Spiegel Online)

„Ich kenne Studenten, die das besser können. Auch seine Ausstrahlung ist ausbaufähig. Man sieht ihm die Anstrengung richtig an. Die Kunst des großen Singens ist, dass man die Anstrengung eben nicht sieht. Potts ist sozusagen der Antipode zu dem, was ich meinen Studenten vermittle.“
(Thomas Quasthoff, Spiegel Online)

Naja, ich kann das nicht beurteilen und freue mich einfach über seine Tellerwäscherkarriere.
*
Ich hab mich neulich mit einem Opern-Fachmann über Paul Potts unterhalten. Dieser meinte, dass Paul Potts bei jedem Opern-Casting zur Lachnummer wird und dass er keine Töne trifft. Das hat mich überzeigt. Von daher vergebe ich dem Handyverkäufer nur einen Punkt. Der Computer, der seine Stimme unterstützt bekommt selbstverständlich 5 Punkte.
Zuletzt editiert: 24.05.2009 20:02
***
mäßig 3+
****
Es geht
***
Sei es ihm gegönnt. Mehr als 3* sind es dennoch nicht.
*
Die Story im Hintergrund berührt mich nicht, der Gesang auch nicht. Dazu noch dieser unangebrachte Hype, wie bereits mehrfach angesprochen.. also ich seh keinen Grund mehr als einen Strn zu vergeben!
***
es geht
*
Medial gepushter Hype bekommt von mir grundsätzlich kein Gehör.
****
Die Telekom-Webung hat dem wirklich stark zugesetzt. - 4+
**
Bin kein Opernfan, auch wenn mir Paul Potts nicht unsympathisch ist.
***
mittelprächtige Opern-/Klassik-Nummer aus 2007 - drei Jahre später hört man von ihm auch nicht mehr viel - so schnell kann ein Hype wieder vorbei sein - 3+...
****
4* sollten reichen!
*
Wie ich es hasse
****
Nervte damals sehr, weil es in jedem Werbeblock lief. Singen kann er auf jeden Fall.
***
ist für mich knapp keine 4
***
ok..
******
Älter, aber immernoch toll. Kann man hören und bekommt immernoch Gänsehaut.
*****
denn Lästermäulern zum Trotz - 5 Sterne - und ja, ja, der Neid war mal eine Todsünde, und Neid hat so ein Mann allemal, denn die Startenöre sind ja so einzigartig...
****
Angenehm zum Ausspannen.
****
Ich finde, dass er ohne Zweifel gut singen kann. Ist aber nicht so ganz mein Genre. Kam 2007 bis auf Platz #100 in den UK-Charts.
****
Nette geschichte damals mit der Werbung, zuerst haben sie ihn ausgelacht und dann hat er sie weggehauen mit dem gesang! Nicht meine musikrichtung, aber eine vier kann man geben
****
Solide.
*****
müsste wohl zu den glücklichsten menschen der welt zählen...
***
Ist nicht so meine Musik.....
***
Ich verstand den Hype um Paul Potts nur bedingt. 3*
*
Furchtbares Gejaule!
Das Original von Herrn Pavarotti ist dagegen top!
Zuletzt editiert: 22.02.2018 14:58
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds