LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Singlecharts: Remixe, Neuau...
RnB Songs gesucht, eure Lieblingstra...
Suche Musikvideo, Teil 4
Techno-Tracks gesucht
Songs in verschiedenen Versionen auf...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 19 Member online
Members: begue, BingTheKing, Chartsfohlen, gartenhaus, goetti, GrandeZampano, Heinz Karl, jones, Lilli 1, lotte2000, PatF1977, RailMat, Reto, rhayader, sbmqi90, shasta, southpaw, Werner, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

PARIS HILTON - PARIS (ALBUM)


Cover

TRACKS
18.08.2006
CD Warner Bros. 9362-44138-2 (Warner) / EAN 0093624413820
1. Turn It Up
3:12
2. Paris Hilton feat. Fat Joe & Jadakiss - Fightin' Over Me
4:01
3. Stars Are Blind
3:56
4. I Want You
3:12
5. Jealousy
3:40
6. Heartbeat
3:43
7. Nothing In This World
3:10
8. Screwed
3:41
9. Not Leaving Without You
3:35
10. Turn You On
3:06
11. Do Ya Think I'm Sexy?
4:34
   
18.08.2006
CD Warner 9362441392 (Warner) / EAN 0093624413929
Extras:
DVD
   
27.03.2020
LP Real Gone RGM973 / EAN 0848064009733
   

MUSIC DIRECTORY
Paris HiltonParis Hilton: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite (Allgemein)
Offizielle Seite
SONGS VON PARIS HILTON
All She Wants (Kim Petras feat. Paris Hilton)
Best Friend's Ass (Dimitri Vegas & Like Mike feat. Paris Hilton)
Come Alive
Do Ya Think I'm Sexy?
Drunk Text (Manufactured Superstars feat. Paris Hilton)
Fame Won't Love You (Sia feat. Paris Hilton)
Fightin' Over Me (Paris Hilton feat. Fat Joe & Jadakiss)
Good Time (Paris Hilton feat. Lil Wayne)
Heartbeat
High Off My Love
I Need You
I Want You
I'm Free (Paris Hilton & Rina Sawayama)
Jealousy
Last Night (Paris Hilton feat. Lil Wayne)
Lone Wolves (Mattn & Paris Hilton)
Not Leaving Without You
Nothing In This World
Paris For President
Pickle (Nervo, Tinie Tempah & Paris Hilton)
Screwed
Stars Are Blind
Stars Are Blind (Paris' Version) (Paris Hilton feat. Kim Petras)
Turn It Up
Turn You On
ALBEN VON PARIS HILTON
Paris
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.08 (Reviews: 48)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
ich bin kein fan von ihr, das album muss ich aber haben..<br>mir gefallen alle songs, einige ein bisschen weniger, aber es wird 100% ein mega erfolg..<br>es lohnt sich die songs anzuhören, auch wenn man paris nicht mag..
******
That'S Hot!
***
ist gut, besser als erwartet aber schlechter als andere (->Back To Basics/Christina Aguilera). Für ein Debutalbum ein sehr gutes Album.<br>Finde es schade, dass sie den Start ihres Albums verschoben hat, nur weil Aguileras Album kurz darauf veröffentlich wird. Das soll wohl zeigen, dass Hiltons CD nicht sehr konkurrenzfähig ist. <br><br>naja mittlerweile fendis es scheiss aubom!
Zuletzt editiert: 02.09.2006 17:38
**
Enttäuschend schlecht - viel schlechter als erwartet leider. Nach dem wirklich sehr guten Stars Are Blind dachte ich, dass sie nicht auf diesen beschissenen Amizug aufspringt. Leider hat sie es doch getan. Ein verseuchtes Schreckenswerk ohne jegliche, harmonische Hygiene. Finger weg Leute!
***
ich hans bereits bstellt.. es hät es paar würkli cooli lieder druf, aber au 2 oder 3 durchhänger... git aber sicher schlechters.. und ich hans eifach au scho müesse ha, wills halt PARIS isch :) <br><br>ich muess mini meinig ändere.. salbum isch ziemlich scheisse... wirds zu dä rihanna i dschublade tue...
Zuletzt editiert: 18.08.2006 12:47
**
fragt mich nicht (ich weiss es selbst nicht), wieso ich mir das jetzt gerade angetan habe... wahrscheinlich wollte ich einfach das thema "paris hilton und "musik" " auf ewig begraben, dass auch ja kein mensch mehr in frage stellen kann.<br>nun, es ist eingetroffen, was zu erwarten war... das album hat nur durchhänger, einfach doof. stimmlich wurde so viel herumgebastelt, dass es einfach nur noch grottig klingt. mit "screwed" und "stars are blind" hat sie die "besten" songs, ihre asse sozusagen, aus dem ärmel geschüttelt. nun ist das potenzial ausgeschöpft und (ich hoffe) sie erschöpft. es ist eine schande, dass solches zeug veröffentlicht wird. es gibt tausende von künstlern (oder noch mehr) da draussen, die auch gerne ihr album veröffentlicht sehen würden, aber einfach schlichtweg nicht über genügend geld und ruhm verfügen, und wenn sie nicht ihr los vom leben ziehen sind sie einfach gearscht und werden deshalb nie veröffentlicht... in solchen fällen bleibt nur noch eins: what a shame...<br><br>
*
Schliesse mich Urban-style komplett an. und da es die liebe und hotte (gell, Sassy) Paris ist, wird noch schön brav abgerundet :-)
**
Besser keine Kommentare zu gewissen Lobeshymnen.<br><br>Vor allem die 2. Hälfte des Albums ist ein Sammelsurium von haarsträubenden Lächerlichkeiten.
Zuletzt editiert: 23.08.2006 17:35
*
die cha doch ned senge!
****
Ich wette die meisten Leute hier haben das Album weder gehört noch irgendwie damit zu tun gehabt - bis auf die Single. Besser produziert als gesungen - das ist gewiss. Ansonsten ein spaßiges Trash-Pop-Album. Wer halt auf Stephanie von Monaco, Biggi Nielsen und Co. steht. ;-)
*
Warum kann man keine 0 geben... <br>Paris ist untalentiert und hat nichts erreicht, zumindest bis jetzt. <br>Das einzige, was ihr hilft, ist ihr Nachname.<br>Sie zieht Blondinen in den Dreck... <br>Es ist alles berechnet. Sie soll eine strohdoffe Blondine spielen, damit man sie bemerkt. Für echte Blondinen mit echten blauen Augen ist sie eine Beleidigung.<br>Viele wissen nicht mal, dass sie eigentlich bräunliches Haar und braune Augen hat...<br><br>Ihre CD ist eintünig und langweilig. <br>Keine Stimme... einfach nichts vorhanden. <br>Ich kann es kaum glauben, dass sie mehr oder weniger Erfolg hat mit dieser Platte.<br>Ich frage mich wirklich, was mit der Menschheit los ist... es ist sehr beunruhigend....bbbbrrrrrr<br>!!!!!!!<br>
*
Puuuhhh,jetzt auch noch ein Album von der Hilton.Zum<br>vergessen!
*
Also Stars are blind hat mir ja sehr gut gefallen, aber das Album, hätte es nicht gebraucht! Mich verwundert es das das Album so hoch eingestiegen ist!
****
Hat ein paar Partysongs und gute Dancenummern drauf, die mir gefallen. Ist aber musikalisch überhaupt nicht hochstehend und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sonderlich gut singen kann. Aber "Stars are blind" ist sehr gut!
*
es gibt soagr Gerüchte das sie das Album garnich singt ...
****
Was auch immer man von Paris halten mag, ihr Debutalbum ist meiner Meinung nach wirklich nett gemacht, schlicht und ergreifend gut produzierte Popmusik. <br><br>Leider scheinen hier die meisten ihre persönliche Abneigung zu Person Paris zum Ausdruck zu bringen, wirklich objektiv sind die meisten Reviews wohl kaum. <br><br>Highlights für mich: "Do ya think I'm sexy", "Stars are blind", "Not leaving without you" sowie "Fightin' over me"
*****
Sicherlich mag es viele Leute geben, die Paris Hilton entweder wegen ihrem Getue, ihren Peinlichkeiten oder auch aus Neid hassen! Ich selbst kann auch nich grad sagen, dass ich ihr Auftreten besonders gut finde! Eins muss man ihr aber lassen: Sie schafft es immer auf sich aufmerksam zu machen und somit ne Menge Kohle zu scheffeln. Ich hab mal irgendwo gehört, dass sie von sich selbst aus schon mehr als 50 Millionen Dollar verdient haben soll. Hut ab! Das soll man doch erstmal nachmachen. Sie mag zwar dumm erscheinen, aber ist sicherlich alles andere als dumm!!<br><br>Zum Album: Gutes Pop-Album mit vielen Songs, die sofort ins Ohr gehen wie z.B. "Stars Are Blind", "Nothing In this World" oder "Turn It Up". Mag zwar sein, dass an ihrer Stimme im Studio kräftig rumgebastelt wurde aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! Und mal ehrlich...heutzutage wird doch fast überall "digital nachgebessert" ;)<br><br><br>
*****
Ok, also Paris Hilton ist mir eigentlich ziemlich egal, sie stört mich nicht besonders und sie ist halt da. Das Album an sich ist bei weitem nicht so schlimm wie ich es erwartet habe. Es ist ziemlich Abwechslungreich, eingängig und die Stimme von Paris Hilton klingt dank der modernen Computertechnik gar nicht so übel. Einige Songs wie "Stars are blind", "Turn it up" und "I want you" finde ich sogar richtig gut. Deswegen gibt's glatte 4 Punkte.<br><br>Muss jetzt mal unbedingt auf 5 Punkte erhöhen. "Paris" hat sich echt zu einem meiner derzeitigen Lieblingsalben entwickelt!
Zuletzt editiert: 12.03.2007 04:58
****
Ich muss sagen: das Album ist richtig klasse. Sind alles so richtig gute Lieder. Nur leider fehlt den Songs eine richtig gute Stimme (sogar Lindsay Lohan würde diese besser singen, ansonsten so was wie Britney). In manchen Liedern flüstert Paris einfach nur, aber auf paar Liedern gehts eigentlich. Auf jeden Fall ein Album voller Hits...nur wegen Paris werden es keine! Schade! Ich würde gerne 6 Sterne vergeben, aber wegen Paris´s einfacher und dünner Stimme gibts nur 4 Sterne. Aber ich mag das Album trotzdem.
***
Von Paris Hilton halte ich eigentlich gar nichts, aber das Album wollte ich mir trotzdem mal in Ruhe anhören. Was zunächst noch überrascht und gar nicht so schlecht scheint, entpuppt sich beim wiederholten Hören als billige und miese Pop CD, wie es in letzter Zeit nur all zu viele gegeben hat. Mit "Stars are blind" und "Nothing in this world" gibt's immerhin zwei ganz gute Songs, aber es sind eben auch einige ganz schlechte Cover ("Do you think I'm sexy") und weitere inhaltslose, nervige Titel mit drauf.
******
Zuerst dachte ich, ''Paris und singen? Oh Mein Gott'', doch dann als ich Stars Are Blind hörte, musste ich mir das Album kaufen. Sie singt sehr vielseitig muss ich sagen, für ''fast'' jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich bin nahezu begeistert von Paris' Debütalbum. Hat bei mir jedenfall eingeschlagen wie eine Granate. 6*
**
hat zwar 2,3 nette Pop Titel ist aber gesamt ziemlich schwach
***
Sicher nicht schlechter als bestimmte Werke von aktuell angesagten R&B-Hupfdohlen.
*
****
Gut!
Zuletzt editiert: 22.12.2007 18:37
*
ohne Worte
**
Die Produktionen sind den Interpretationen weit voraus. Eingige Songs wären eigentlich wirklich gut, doch Paris macht diese Songs durch ihren Gesang kaputt!<br>2 Sterne für die Produzenten die echt tolle Beats und Songs rausgehauen haben. 0 Sterne für Paris die das Singen echt lassen sollte, obwohl sie ja ansonsten ganz unterhaltsam ist:-)
****
also ich mag sie und das album ist ganz ordentlich.
******
Ein sehr gutes Album. Paris' Stimme ist noch recht vielfälltig und sie selbst hat sogar bei einigen Song mitgeschrieben --> für die Leute, die immer sagen, sie könne nichts. <--<br><br>Klares Highlight ist das hotte "Turn It Up" welches auch hierzulande hätte als Single veröffentlicht werden müssen. <br><br>weitere Fave's; Stars Are Blind, Nothing In This World, I Want U, Do Ya Think I'm Sexy, Jealousy.
***
die 3.2 entsprechen meinem exkaten Albumschnitt..nicht so schlecht, wie eigentlich erwartet.
*
Ihre ohnehin schon sehr dünne Stimme wurde auf diesem Album so gnadenlos "übermischt", dass einfach rein gar nix mehr da ist. Eine Stimme dünn wie ein Zahnstocher, dazu reinster Kommerz-Quark, ganz auf die Masse abgestimmt. Das hört man einmal und danach geht es innert kürzester Zeit vergessen. Absoluter Schrott!
**
Steht nicht auf meinem Wunschzettel.
*
Der Trick, wie so was in die Charts kommt: Plattenbosse kaufen selber genug Exemplare von diesem Kunst...äh...Machwerk.
Zuletzt editiert: 27.06.2011 17:18
*****
Großteils überraschend gut geratenes Album!<br><br>Highlights:<br><br>Stars Are Blind<br>Fightin' Over Me<br>Turn You On<br>Turn It Up<br>Heartbeat
**
Regular...
****
Ein paar der schlechten Votes beruhen bestimmt auch darauf, dass einfach nicht sein kann, was nicht sein darf. Da legt die stets leicht entrückt dreinblickende Jet Set-It Girl-Hotel-Erbin doch glatt ein ganz passables RnB & Pop-Scheibchen vor. Und singt auch noch ganz vernünftig, zumindest im Studio. Nein, das kann nicht sein. Doch, ist aber so. Durchaus gelungenes Album.
Zuletzt editiert: 17.03.2013 17:32
***
insgesamt eine 3*<br><br>überraschenderweise bis heute ihr einziges Album. Sie hat ständig auf myspace und später auf twitter geschrieben dass sie angeblich wieder im Studio sei usw...
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.13 seconds