LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
warum kommt der Song hier so schlech...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Automatenmarkt LP Top 50
Welche Sportart macht euch so richt...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 4 Member online
Members: Maddin12, Martin2020, Ökkel, remy

HOMEFORUMKONTAKT

ONEREPUBLIC - RUN (SONG)


Cover

TRACKS
07.05.2021
Digital Mosley / Interscope - (UMG)
1. Run
2:49
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:49RunMosley / Interscope
-
Single
Digital
07.05.2021
MUSIC DIRECTORY
OneRepublicOneRepublic: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit One Republic (2009)
SONGS VON ONEREPUBLIC
A.I. (OneRepublic feat. Peter Gabriel)
All Fall Down
All The Right Moves
All These Things
All This Time
All We Are
Apologize
Apologize (Timbaland Presents OneRepublic)
Au revoir
Better
Better Days
Better Days - Giorni migliori (OneRepublic with Negramaro)
Bones (Galantis feat. OneRepublic)
Born
Burning Bridges
Can't Stop
Choke
Christmas Without You
Colors
Come
Come Home
Come Home (OneRepublic feat. Sara Bareilles)
Connection
Counting Stars
Didn't I
Don't Look Down
Dream
Dreaming Out Loud
Everybody Loves Me
Fear
Feel Again
Fingertips
For What It's Worth (Rhythms Del Mundo feat. OneRepublic)
Future Looks Good
Good Life
Good Life (Remix) (OneRepublic feat. B.o.B)
Goodbye, Apathy
Hearing Voices
Heaven
Human
I Lived
If I Lose Myself
If I Lose Myself (Alesso vs. OneRepublic)
It's A Shame
Kids
Let's Hurt Tonight
Let's Hurt Tonight (OneRepublic feat. Amir)
Life In Color
Lift Me Up
Lift Me Up (Michael Brun Remix)
Light It Up
Lose Somebody (Kygo & OneRepublic)
Lost Then Found (Leona Lewis feat. OneRepublic)
Love Runs Out
Lullaby
Made For You
Marchin On
Mercy
Missing Persons 1&2
My Lonely Love
My Simple Love
NbHD (OneRepublic feat. Santigold)
No Vacancy (OneRepublic feat. Tiziano Ferro)
No Vacancy (OneRepublic & Sebastián Yatra)
No Vacancy (OneRepublic feat. Amir)
No Vacancy
Oh My My (OneRepublic feat. Cassius)
Ordinary Human
Passenger
Preacher
Prodigal
Rescue Me
Rich Love (OneRepublic with Seeb)
Run
Say (À l'infini) (OneRepublic feat. Sheryfa Luna)
Say (All I Need)
Secrets
Shout
Sleep
Somebody To Love
Someone To Save You
Something I Need
Something's Gotta Give
Something's Not Right Here
Start Again (OneRepublic feat. Logic)
Start Again (OneRepublic & Vegas Jones)
Stop And Stare
Stranger Things (Kygo feat. OneRepublic)
Sucker Punch
The Less I Know
Trap Door
Truth To Power
Tyrant
Waking Up
Walking On The Sun (OneRepublic feat. Calvin Harris)
Wanted
What You Wanted
Wherever I Go
White Christmas
Wild Life
Won't Stop
ALBEN VON ONEREPUBLIC
Dreaming Out Loud
Dreaming Out Loud + Waking Up
Human
Native
Oh My My
Waking Up
DVDS VON ONEREPUBLIC
Live In South Africa
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.87 (Reviews: 15)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
<br>Die OneRepublic Hardcore Fans wird es freuen, meine Begeisterung hält sich in Grenzen.
****
Also das Gepfeife find ich dann schon zu billig. Will Ryan Tedder mich überrumpeln?
****
OneRepublic durchleben eine jetzt schon länger anhaltende Karrierephase, in der es mir so scheint, als gäben sie sich regelmäßig auch der zweitbesten Melodie zufrieden, um überhaupt im Mainstream stattzufinden. Seit "Love Runs Out" fällt mir im Grunde kein einziger wirklicher Tophit mehr ein, aber diverse musikalische Nettigkeiten, mit denen man eine okaye Radiopräsenz generiert, ohne bleibende Fußstapfen zu hinterlassen. Und da reiht sich auch "Run" nahtlos ein.<br><br>Knappe 4.
****
nice
****
Geht noch in Ordnung, obwohl sie sich der Kürze, zwecks öfteren anhören auf den Streaming Seiten anpassen.
****
Zügige vier.
****
3-4
****
Ein kurz-hübscher Track, der weniger belanglos ist, als es beim ersten Anhören zu befürchten gewesen war und sehr eingängig geraten ist, was allerdings auch dazu führen könnte, dass das Werk schnell verleidet. Spricht auf jeden Fall nix gegen eine stark abgerundete 4.
****
flotter 4er
****
-
****
Ryan Tedder on the run - ich hüpfe gerne einen Moment lang mit - höre dabei auch gerne seinem Gesang zu.
****
Ich höre ihm auch gerne zu; denke dabei aber an andere Sachen; macht aber nichts oder? Die Nummer ist eingängig und wirkt auf mich auch euphorisch; etwas das den Singles davor abging!
***
Reicht mir nicht für vier Sterne. Unkomplizierte Radio-Musik - aber nur wenn man dieses flotte Rhythmus-Geklatsche nicht allzu oft hört.
****
Fröhliches Morgenlied, das dabei helfen kann, in die Gänge zu kommen. Mit einem Pfeifen auf den Lippen und einem flotten Rhythmus. Eher ein Song, der die Hatz im Leben bejaht, der dazu aufruft, dass man dankbar sein soll für das, was man hat, und immer weiterrennen soll - immer weiter - und weiter - und noch weiter, bis man eines Tages vor die Wand läuft, die von Anfang an geduldig auf einen gewartet hat. <br>Ein bisschen hektischer "Carpe diem"-Ruf... <br>Werde versuchen morgen früh beim Sonnenaufgang daran zu denken.<br><br>"Yeah, one day well the sky might fall<br>Yeah, one day I could lose it all<br>So I run until I hit that wall<br>If I learned one lesson, count your blessings<br>Look to the rising sun and run run run"
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.66 seconds