LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Song aus "Ein Fall für zwei" - Purpl...
ABBA Teil 1
Suche Film
Der Musikmarkt Radio Favourites
Nach der Ausbildung?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 14 Member online
Members: Besnik, christel, greisfoile, Hannes, harleyrules170, Lilli 1, marcstrobbe, Meglos, peter000, ShadowViolin, SportyJohn, thiboken, Werner, Wilgenduin

HOMEFORUMKONTAKT

ONEREPUBLIC - RESCUE ME (SONG)


Digital
Mosley / Interscope 19UMGIM42096



Digital
Mosley / Interscope 19UMGIM59775



Digital
Mosley / Interscope 19UMGIM67929


TRACKS
17.05.2019
Digital Mosley / Interscope 19UMGIM42096 (UMG)
1. Rescue Me
2:38
   
05.07.2019
Digital Mosley / Interscope 19UMGIM59775 (UMG)
1. Rescue Me (Acoustic)
2:44
   
02.08.2019
Digital Mosley / Interscope 19UMGIM67929 (UMG)
1. Rescue Me (BUNT. Remix)
2:54
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:38Rescue MeMosley / Interscope
19UMGIM42096
Single
Digital
17.05.2019
2:39Ballermann Hits 2019 [XXL Fan Edition]Polystar
0600753881200
Compilation
CD
21.06.2019
Acoustic2:44Rescue MeMosley / Interscope
19UMGIM59775
Single
Digital
05.07.2019
2:40The Dome - Summer 2019Polystar
060075387922
Compilation
CD
05.07.2019
2:39Now That's What I Call Music! 103Now
CDNOW103
Compilation
CD
19.07.2019
BUNT. Remix2:54Rescue MeMosley / Interscope
19UMGIM67929
Single
Digital
02.08.2019
2:44Ö3 Greatest Hits 86Universal
538 889 7
Compilation
CD
13.09.2019
MUSIC DIRECTORY
OneRepublicOneRepublic: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit One Republic (2009)
SONGS VON ONEREPUBLIC
A.I. (OneRepublic feat. Peter Gabriel)
All Fall Down
All The Right Moves
All These Things
All This Time
All We Are
Apologize
Apologize (Timbaland Presents OneRepublic)
Au revoir
Better
Bones (Galantis feat. OneRepublic)
Born
Burning Bridges
Can't Stop
Choke
Christmas Without You
Colors
Come
Come Home
Come Home (OneRepublic feat. Sara Bareilles)
Connection
Counting Stars
Don't Look Down
Dream
Dreaming Out Loud
Everybody Loves Me
Fear
Feel Again
Fingertips
For What It's Worth (Rhythms Del Mundo feat. OneRepublic)
Future Looks Good
Good Life
Good Life (Remix) (OneRepublic feat. B.o.B)
Goodbye, Apathy
Hearing Voices
Heaven
Human
I Lived
If I Lose Myself
If I Lose Myself (Alesso vs. OneRepublic)
It's A Shame
Kids
Let's Hurt Tonight
Life In Color
Lift Me Up
Lift Me Up (Michael Brun Remix)
Light It Up
Lost Then Found (Leona Lewis feat. OneRepublic)
Love Runs Out
Lullaby
Made For You
Marchin On
Mercy
Missing Persons 1&2
My Lonely Love
My Simple Love
NbHD (OneRepublic feat. Santigold)
No Vacancy (OneRepublic feat. Tiziano Ferro)
No Vacancy (OneRepublic & Sebastián Yatra)
No Vacancy (OneRepublic feat. Amir)
No Vacancy
Oh My My (OneRepublic feat. Cassius)
Ordinary Human
Passenger
Preacher
Prodigal
Rescue Me
Rich Love (OneRepublic with Seeb)
Say (À l'infini) (OneRepublic feat. Sheryfa Luna)
Say (All I Need)
Secrets
Shout
Sleep
Somebody To Love
Someone To Save You
Something I Need
Something's Gotta Give
Something's Not Right Here
Start Again (OneRepublic feat. Logic)
Start Again (OneRepublic & Vegas Jones)
Stop And Stare
Stranger Things (Kygo feat. OneRepublic)
Sucker Punch
The Less I Know
Trap Door
Truth To Power
Tyrant
Waking Up
Wanted
What You Wanted
Wherever I Go
White Christmas
Won't Stop
ALBEN VON ONEREPUBLIC
Dreaming Out Loud
Dreaming Out Loud + Waking Up
Native
Oh My My
Waking Up
DVDS VON ONEREPUBLIC
Live In South Africa
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.73 (Reviews: 26)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
<br>...sehr gut... <br><br>Sie sind zurück in alter Stärke.
***
Plätschert so ziemlich vor sich hin.
****
In letzter Zeit fand ich die Musik von OneRepublic auch oft ziemlich enttäuschend den Standards des Radio-Airplays angepasst. Das ist hier meines Erachtens schon anders, denn Radio-Standard ist dieser Titel sicherlich nicht. Erstaunlich finde ich, dass "Rescue Me" sehr in Richtung Sprechgesang geht, wo ich nicht unbedingt Ryan Tedders Kernkompetenz sehe. Ich weiß noch nicht so recht, was ich von der Nummer halten soll, denn so recht vom Fleck kommt sie nicht, kann sich mit ihrem repetitiven Sound aber durchaus zum Ohrwurm entwickeln.<br><br>Erstmal eine neutrale, aber interessierte 4.
****
Geht mir ähnlich.
***
ok
*****
Die letzten paar Singles von OneRepublic waren leider nur ok, mit "Rescue Me" ist die Gruppe um Ryan Tedder endlich wieder mal mit einem recht frischen Song zurück. Hoffentlich endlich wieder mal ein grösserer Hit. -5*
*****
Fangen wir mal vorsichtig an.<br><br>27.08.19: Lief im Urlaub schon häufig im Autoradio, Ryan Tedder hat mal wieder einen Ohrwurm kreiert. 4 => 5.
Zuletzt editiert: 27.08.2019 18:56
****
gut
**
vernünftige Popmusik wie man sie seit einigen jahren kennt.
****
Ihr bester Song seit 5 Jahren.
****
Clevere Single, keine Frage.
***
Not a particularly ambitious track but it's not bad.
*
OneRepublic haben in früheren Zeiten so einige innovative und gemachte Popsongs abgeliefert. Das hier kopiert genau das, was in den Charts alle machen. Hätte auch die neue Single von Justin Bieber sein können. <br><br>Charts-Einheitsbrei der weder Individualität noch Innovation hat, ziemlich schwach ist und nach einmal hören schon nervt.
****
.
****
Der ganz grosse Wurf ist auch das nicht, aber immerhin ein solider, jederzeit gut hörbarer Song in der grossen Schnittmenge von Rock und Pop bzw. Top40-Radio-Sound. Gute 4.
****
...gut...
*
Hat schon jetzt einen immens hohen Nervfaktor. Und es dürfte noch deutlich schlimmer werden, da die Radiosender die Musik der langweiligsten Band der Welt bekanntermaßen begierig aufsaugen.
****
Solide vier.
****
Gar keine schlechte Nummer von einer meiner absoluten Lieblingsbands!
****
Besser werden sie nicht in letzter Zeit, das ist ganz ok. Aber auch recht unspektakulär
*****
Ich weiß nicht, wie Ryan Tedder u. Co. das immer wieder hinkriegen, sodass mich deren Songs derartig packen. "Rescue Me" klingt soundtechnisch und strukturell sehr formelmäßig umgesetzt, um ja im Format der Radios z.B. Fuß zu fassen, dennoch mischen Details unterschwellig mit, die das fesselnd machten. Gegen Ende hin erinnert mich der Song soundtechnisch an die 90er.
****
Netter Pop aus dem Hause Tedder.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.17 seconds