LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Seite fehlerhaft
Lustiger Oldie Gesucht
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Electro-House Songs
Hit-Mix Top 10
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 5 Member online
Members: bluezombie, bulion, Joys, qeeqag, remy

HOMEFORUMKONTAKT

OLI. P - FLUGZEUGE IM BAUCH (SONG)


CD-Maxi
Hansa 74321 61484 2



Cover

TRACKS
07.09.1998
CD-Maxi Hansa 74321 61484 2 (BMG) / EAN 0743216148424
1. Flugzeuge im Bauch (Radio Mix)
3:33
2. Flugzeuge im Bauch (Full Range Mix)
5:54
3. Flugzeuge im Bauch (Cyplex Dub Mix)
6:40
4. Ich vermiss' dich sehr
4:03
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Mix3:33Flugzeuge im BauchHansa
74321 61484 2
Single
CD-Maxi
07.09.1998
Full Range Mix5:54Flugzeuge im BauchHansa
74321 61484 2
Single
CD-Maxi
07.09.1998
Cyplex Dub Mix6:40Flugzeuge im BauchHansa
74321 61484 2
Single
CD-Maxi
07.09.1998
Radio Mix3:33Bravo - The Hits 98WSM
565 267-2
Compilation
CD
11.1998
3:33Just The Best 4/98Ariola
74321 59996 2
Compilation
CD
06.11.1998
Radio Mix3:33Mein TagHansa
74321 62868 2
Album
CD
09.11.1998
3:34Top 98 - Die besten Hits des JahresSony
491892 2
Compilation
CD
17.11.1998
Radio Mix3:33Top 13 (98) 20 Top Hits Winter ExtraGema
34 578 5
Compilation
CD
1998
3:33Chart Hits 2 - 1999Mr. Music
74321 65233 2
Compilation
CD
1999
3:33Die Deutsche Single-Hitparade 1998Brunswick
560 735-2
Compilation
CD
2001
3:34Die Hit-Giganten - Deutsche HitsSME
516 112 2
Compilation
CD
29.03.2004
3:33Das Beste aus 25 Jahren Schlager. Media MarktAriola Express
82876 61521 2
Compilation
CD
12.09.2005
Radio Mix3:33Super Number Ones Vol. 2 - Die größten Nummer 1-Hits der österreichischen ChartsAriola
88697 065762
Compilation
CD
23.03.2007
3:33Die Hit-Giganten - Cover-HitsAriola
88697 374492
Compilation
CD
10.10.2008
Radio Mix3:33Millennium The Next Generation Vol. 1Columbia
88697 412022
Compilation
CD
14.11.2008
3:35Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Herzschmerz-Songs aller ZeitenPolystar
06007 5313496
Compilation
CD
12.12.2008
3:34Die Hit-Giganten - Deutsche BalladenSony
88697785422
Compilation
CD
15.04.2011
3:35Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten deutschen Sängerinnen & SängerPolystar
06007 5337789
Compilation
CD
17.02.2012
3:34Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Singles der 90erPolystar
06007 5341331
Compilation
CD
01.02.2013
3:34I ❤ 90sSony
88883787012
Compilation
CD
18.10.2013
3:34Back To The 90s - Nr. 1 Hits der 90erSony
88843097712
Compilation
CD
31.10.2014
3:36Formel Eins - Die 90er! Made In GermanySony
88875 13636 2
Compilation
CD
16.10.2015
3:33Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten deutschsprachigen SinglesPolystar
0600753806890
Compilation
CD
15.12.2017
3:33Olé - Die SommerpartyPolystar
0600753834473
Compilation
CD
15.06.2018
3:34Die 90er LivePolystar
0600753836682
Compilation
CD
15.06.2018
3:33Wisst ihr noch? Die 90erSony
19075863642
Compilation
CD
29.06.2018
Version 20183:36Schlager Champions - Das grosse Fest der Besten - 2019Sony
19075911442
Compilation
CD
11.01.2019
MUSIC DIRECTORY
Oli. POli. P: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON OLI. P
1000 Liebeslieder
All I Ever Need
Alles ändert sich (Alles oder nichts) (Oli. P feat. Lukas)
Alles viel zu viel
Alles was ich hab'
Auf dem Weg zu dir
Berlin (Oli. P feat. Sascha Pierro)
Bis ans Ende der Welt
Christbaumclique
Crazy 'Bout You
Dann hör' ich Musik
Das erste Mal tat's noch weh (Oli. P feat. Tina Frank)
Dein ist mein ganzes Herz
Dein Star
Der 7. Sinn
Dich Dich bleiben lassen
Don't Leave Me
Du bist bei mir
Du bist mein erster Gedanke
Eine von Millionen
Eivissa (Paradise Love Squad feat. Oli. P)
Engel
Engel 07
Es ist zu spät
Flugzeuge im Bauch
Flugzeuge im Bauch (2K19)
Für Deine Liebe
Für dich
Girl You Know It's True (Oli. P & Jan van der Toorn)
Gottlieb
Hallo Schatz
Hand in Hand (Hand in Hand All Stars - Thomas Anders, Ross Antony, Vincent Gross, Anna-Carina Woitschack, Eloy de Jong, Giovanni Zarrella, Lafee, Oli.P)
I Saw U
I Wish (Oli.P)
Ich hab dir geglaubt
Ich liebe dich
Ich vermiss' dich sehr
Ich war's nicht
I'm Findin You (komm zurück...)
Is ja alles nur Spass
Kleine Taschenlampe brenn' (Oli. P mit Pauline)
Knapp fünf Jahre
Komm steig ein
Lass die Sonne in dein Herz
Lieb mich ein letztes Mal
Liebe machen
Mein Tag
Mukran
Nachts, wenn alles schläft
Nachts, wenn alles schläft (Andy Borg mit Oli P.)
Neugeboren (Oli. P feat. Lukas)
Niemals mehr
Nobody's Perfect
Nothing's Gonna Change My Love For You (Oli. P feat. Tina Frank)
Nur mit mir
Oli.P (Is Good For Me)
Plötzlich stand sie da
Schatten an der Wand
Schick mir 'n Engel
Sehnsucht
Show Me Love
So bist du (und wenn Du gehst...)
Solang' man Träume noch leben kann
Synapsen
Tauch ein (Oli. P feat. Sascha Pierro)
The Night
Über sieben Brücken musst du gehn
Unbekannte Schöne
Was hab ich dir getan (Oli. P feat. Sebastian Treu)
Was'n Scheisstag
We Love To Love (Oli. P mit Thomas Anders)
Wenn es Nacht wird
When You Are Here (Oli. P & Emilia)
Wie früher
Wohin gehst du
Wonder Why
ALBEN VON OLI. P
Alles Gute!
Lebenslauf
Mein Tag
O.Ton
Startzeit
Wie früher
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.25 (Reviews: 206)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Gelungenes Grönemeyer-Remake.
***
Zuerst ganz gut, aber schnell mal verleidet
*
sehr schlecht
****
War natürlich eine gute Idee (und damals noch nicht so ausgelutscht), das Ohrwurm-Potential des Grönemeyer-Refrains in die "Welt des 'Teenie"-Pops'" zu übertragen und für den Gesang eine Sängerin dazuzuholen ... über den Rest wird sanft der Mantel des Schweigens gebettet ...<br>Trotzdem: hörbar (wenn auch nicht zu oft) isses.
Zuletzt editiert: 04.08.2019 10:41
***
komm jetzt, so schlimm wars doch nicht
****
...gut ...
*****
fand ich noch gut:)
**
oje
*****
Sehr schön
****
Gefällt mir jetzt besser als früher.
Zuletzt editiert: 06.08.2020 21:30
***
na ja
****
de song hani au scho fasch vergässe gha.
****
naja...
*****
Ich habe mit diesem Cover weniger Mühe als mit dem Original...
****
"gut" gecovert.. für die entsprechende zielgruppe, derer ich ein teil war.
Zuletzt editiert: 15.09.2016 23:54
*
ein dunkles kapitel der deutschen musikgeschichte...
*
Kein Vergleich zu Grönemeyer - einfach nur peinlich
****
Nun ja, so schlecht auch wieder nicht. War für mich eine Befriedigung, denn ich hatte immer gewusst, dass "Flugzeuge im Bauch" die Qualitäten für einen Hit gehabt hätte. Diese Version ist sehr zeitgemäss, etwas zu kommerziell für mich.
****
besser als "so bist du", aber auch nicht top.
***
Na, dann aber allerhöchstens 3 Punkte...
**
..nee doo!!<br>Wat für ein kack!<br>Lächerlich!
***
das flugzeug hat jetzt genug von seinem bauch...
*****
Ich finds noch gut...<br>Ganz knappe 5
****
Für Oli müßte es eigentlich 2 Punkte Abzug geben, aber der tolle Refrain holts wieder raus
Zuletzt editiert: 26.09.2008 11:25
*
schlimm...von beiden
****
schön...
***
Liegt schwer im Magen, Reste des tollen Songs blieben aber erhalten.
*****
Oli's Stimme passt einfach besser zu diesem Song als Herbi's. 5 ist da schon drin!
*****
Gar nicht schlecht...im Gegenteil!
*****
gut
******
Mein Gott, war das ein schönes Lied. "Gib' mir, gib' mir mein Herz zurück..."
*****
schöner song
Zuletzt editiert: 26.03.2005 15:13
*****
gut
*****
ganz schön
*
mir gefällt das Original schon nicht, aber wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, kommt Oli P.
*
mir gefällts überhaupt nicht
*****
i finds guet
*
schwach!
*
flugzeuge. aha. der zug nach nirgendwo hätte auch auf ihn gepasst
**
Wieder mal ein herrliches Beispiel dafür wie man einen guten Song zerstören kann!
***
der Typ nervt einfach...
*
mehr hat der Song nicht verdient
****
Das Original kann man gar nicht so verpfuschen, dass es übel klingen würde.<br>edit: 3* -> 4*.
Zuletzt editiert: 18.01.2010 20:36
*
Hilfe!!! Über das Grönemeyer-Original mag man denken, was man will, aber das hier ist doch einfach nur SCHLECHT!!
**
oje
***
Der Typ ist ein Vollidiot, der Song aber gar nicht mal so übel
****
Naja der Herbie war eindeutig besser, aber wenigstens hatte er nen halbwegs eigenstaendigen Text eingefuegt.
*****
Damals fand ich den Titel wirklich wunderschön! Schöner Refrain und Oli's Stimme ist auch irgendwie cool. Schöne Lyrics nebenbei erwähnt. Gefällt mir.
****
Was Oli P. verdirbt (kann er überhaupt singen?), holt die Sängerin mit ihrem schönen Gesang wieder auf.
******
sehr schön.. hätte nie gedacht das mir oli p gefällt
*
...Sehr doof...
**
der arme herbert, das cover ist echt ziemlich kitschig!
*
*
***
na ja
*
So grausam, dass man es in den USA glatt als Alternative zur Giftspritze einführen könnte...
***
Ich kann's anhören, ohne dass ich umschalten muss, aber nicht mehr
**
Schlau produziert, mit eingebauter Massenverträglichkeit. Hat Grönemeyer allerdings nicht sonderlich behagt und der muss es in diesem Fall doch wirklich wissen.
*****
was denn ... ist doch nett ... mir gefällts ...<br><br>... obwohl der Oli dafür nur wenig beigetragen hat ...
******
DAS BESTE DEUTSCHE COVER
**
Nö, schlechtes Cover eines großen Songs.
*
leider haben diese neuzeitlichen re-maker keine eigenen ideen mehr, aber die 80er haben ja genug hervorgeebracht!<br>kann man keine 0 geben???
**
unnötig...
***
Nee!
***
knappe 3
*
Unglaublich sich an einem Grönemeyer-Klassiker zu vergreifen! <br>Oli P. ist einfach nur Kacke
******
Für mich besser als das Original. Das Original ist schon schön, nur hatte ich diesen Song auch kennengelernt als er damals ein Hit war.
****
**
eine der übelsten coverversionen..aus respekt an die originaltraumversion 1* mehr..
****
der song is okay und es is mir immernoch ein rätsel , warum alle seine titel sooooo beliebt sind , ka , jedenfalls für mich einfach nur oke.
*****
Ich find's doch noch ziemlich gelungen.
**
Der Erfolg -- für mich überhaupt nicht nachvollziehbar
**
der mann war wirklich ein schlechter scherz. aber das war noch halbwegs erträglich.
****
Wie kann man so etwas als Oli P verkaufen? Die "Rap Einlagen" könnte man getrost weglassen, die Sängerin, wer auch immer sie ist, singt den Refrain jedoch sehr gekonnt. Der Refrain gefällt mir um Welten besser als in der Originalversion von Herbert Grönemeyer, aber das ist halt dann auch wirklich das einzig Positive an diesem Lied.
**
billiges cover von einem absoluten nicht-musiker (geschweige denn schauspieler), der sich im video wachs in die locken (?) schmiert. die sängerin heisst tina frank und hielt das mikrophon nur mit zeige-, mittel- und ringfinger...<br><br>
*
Selbst wenn man jetzt nicht DER Mega-Grönemeyer-Fan ist, kann man über diesen Quark nur den Kopf schütteln...
******
super
Zuletzt editiert: 30.07.2007 18:02
*****
immerhin besser als das Original
*
Müll!
*
Warum hat Grönemeyer das überhaupt erlaubt?
**
ein cover, so nötig wie die familienduell-neuauflage.
***
Substanzloser Text, wenig Beitrag von Oli P. zum Lied, aber sonst eigentlich recht erträglich. <br><br>Die Sängerin heißt übrigens Tina Frank und hat auch "Ich schenk' Dir mein Herz", das Titellied des Derrick-Zeichentrickfilms, gesungen.
**
...muss man nicht haben...
*****
hat mir ganz gut gefallen , ich mag den Oli !
**
Auf der einen Seite Grönemeyer "Covern" und das singen jemand anders überlassen - auf der anderen Seite die Fanta 4 Schiene fahren. Billig!
***
Muss das sein?
*****
gut
*
schlechteste cover
***
Kommt bei weitem nicht an Grönemeyer heran.
****
na na na was hören und sehen meine schöne augen :)
**
Und mit derart limitiertem Können hat er sich auf ewig sein Auskommen und permanentes Erscheinen bei Die-ultimative-Chart-Show-der-20er-bis-90er-Jahre sowie allen möglichen anderen Quiz- und Unterhaltungsformaten mit den beliebtesten Promis (bzw. dem, was von Pro7/Sat1 dafür gehalten wird) gesichert, um fürderhin mein Auge mit dem Anblick seines stets dämlich grinsenden Babyface zu foltern. Glückwunsch!
**
Kann sich halt jeder nach seinen Fähigkeiten blamieren
*
Blasphemisch.
**
sehr übles cover.
****
In Ordnung
*
Wenn ich versuche DaVincis Mona Lisa nachzumalen, kommt in etwa das gleiche raus. Cover übelster Machart.
*****
Durch die Gute Frauenstimme und ganz gute raps klare und verdiente 5 * viel besser als das Original
*****
Für mich besser als das Originale von H. Grönemeyer.
*
Wie kann man ein so schönes Lied nur zu einem solchen Bullshit verwursten, nur um damit Kohle zu machen...
**
Diese hektische "Modernisierung" ging irgendwie daneben
*
Darf der das ???
Zuletzt editiert: 12.08.2008 16:31
*****
finde ich gut, im gegensatz zu anderen
*****
Jaja, der Oli P. wagte sich an einen Grönemeyer-Song, den der Altmeister aus meiner Sicht völlig verwurstet hat.<br><br>Am wunderbaren Refrain könnte sich auch Grönemeyer ein Beispiel nehmen, die Rap-Passagen von Oli P. kann man hingegen gerne überhören.
*
schreckliches Cover von einem talentfreien Milchbubi.
*
Sowohl textlich als auch musikalisch wurde das Original auf übelste Weise verunstaltet.<br>Der Text hat mit dem Original praktisch keinen Zusammenhang mehr uns ist einfach nur plump und blöd.<br>Musikalisch bewegt sich dieser Song auf unterstem Niveau! Oli. P beweist, dass er ein extrem schlechter rapper mit wenig Taktgefühl ist.<br><br>1 (grosszügiger) Stern!
**
Grässliches, billiges Cover. Unglaublich, wie erfolgreich der ansonsten sympathische, putzige Oli damit war. Als "Sänger" oder eher Interpret war er bodenlos.
***
knapp erträglicher als Gröhlemeyers gejammer
***
unambitioniert runtergespult
*
ein herrlich-grandioses Müllprodukt - war damals natürlich Nr. 1 in D
*
Oh Gott.
****
Mir ist die Original-Version von Herrn Grönemeyer lieber. Da kommt mehr Gefühl rüber.<br><br>Aber ein gut hörbares Cover, womit ich doch einige Erinnerungen an 1998 verbinde. ^^
Zuletzt editiert: 12.12.2015 03:04
**
Ich glaube und hoffe, dass der nicht mehr singt.
**
Singen kann der Oli nicht, deshalb spricht er ja auch immer nur in seinen Songs ;-)<br><br>*War nicht nur #1 in D,...siehe oben!
Zuletzt editiert: 17.09.2009 04:58
****
gg naja good will, die backround stimme is ok
****
...besser als der andere nummer 1 hit von oli. p...
****
Unterscheidet sich zwar stark vom Original, aber ist auch nicht so übel.
Zuletzt editiert: 11.12.2009 19:35
***
Nee, das war nix....
**
Wenn Oli. P. ein niemand wäre hätten genau soviele diese CD gekauft. <br>Der Song birgt keine Überraschungen und keine Neuheiten. Aber mit "geklauten" Songs konnte man schon immer viel Geld machen.<br><br>The_who sagt einmal mehr: Cover lohnen sich nicht, auch wenn sie noch so gut gemacht sind!
****
<br> * *<br><br> * *
**
Wie konnte er nur?
**
übelst....
***
Durchschnitt wie ich finde
***
Wie heisst es so schön?<br>"Du willst Flugzeuge im Bauch haben? Dann steck Dir ein paar Raupen in den A***h!"<br>Eine eher mässige Coverversion, wie ich finde. Das Original bringt mehr Gefühl, denn die halbseidigen Rapeinlagen des späteren Moderators werten den Song eher noch mehr ab. Der Chorus mit dem Frauengesang war eigentlich noch das Beste am Song.
***
etwas seltsame coverversion
***
gute 3
*
Ein Höhepunkt deutschen Liedschaffens, dieses unsägliche Machwerk von einem Möchtegernsänger (singt der überhaupt?) Ich bin kein Grönemeyer Fan, aber das mußte man dem guten Mann nun wirklich nicht antun........
*
Ein Frevel sondergleichen, was der Typ aus diesem schönen Lied gemacht hat. Billig und steril von vorn bis hinten, dazu passt auch dieser Drumcomputerbeat, wie er in der Art damals leider sehr angesagt war. Hat den Nagel redlich verdient.
***
ganz knappe 3*
***
kein schlimmer coversong
Zuletzt editiert: 19.06.2010 13:18
**
Weniger! 2+
******
...mir gefällts; sehr schön!...
*
Oliver Petszokat (richtig geschrieben?) ist mir als Moderator dann doch lieber als wenn er singt. Dieses Lied ist in erster Linie außergewöhnlich schlecht; ich finde es grässlich.
*
Was hat Herrn Grönemeyer eigentlich bewegt diesen Song von Olli P. covern zu lassen ? Wieso wird dieser Schrott immer noch ab und zu gespielt. Warum hat man nicht längst alle Kopien von diesem Song entsorgt. Fragen über Fragen... Eines der schlechtesten Lieder der Musikgeschichte !!!!!!
****
defintiv kein Meisterstück, aber irgendwie auch nicht ganz schlecht
****
Ganz gut!
*
billiges Cover
*
genau
***
geht
***
... guter Refrain, gute Sängerin ... wenn da nur der Rest nicht wäre ...
***
Glatte und unnötige Coverversion, sicherlich teilweise lächerlich, aber das geht nun auch zum einen Ohr rein, zum anderen raus. Da gibt es wesentlich Unerträglicheres. - 3*
*****
Schönes Cover und wieder ist Tina Frank großartig. Zurecht ein Erfolg. 5*
*****
Sehr gelungen, mochte ich damals schon sehr gerne!
*****
Schön!
*****
tolles Cover! Oli Ps Gesang ist zu vernachlässigen, aber die Sängerin hat eine sehr schöne Stimme, toller Refrain.
****
kind of good
*****
Sehr gut
****
Gebe ich 4.15
***
Geht noch. Da ich kein Grönemeyer-Fan bin, kann man den auch nicht zu sehr verhunzen.
******
Das war mal ein Kracher und ein echter Überraschungshit<br><br>nach x Anläufen in den Jahren 1996-98 hat der gute Oliver Petsokat Ende 1998 einen überraschungshit gelandet.<br><br>Deutlich besser und massenkompatibler als das Original.<br><br>Die Originalversion von Herbert Grönemeyer, so sehr ich ihn als Mensch und Musiker geil finde, ist dann doch eher ungeniessbar und unverständlich <br><br>Ich kriege immer noch Tränen in den Augen, wenn ich diese Nummer höre <br><br><br>@ul.tra an Unwissenheit und Dummheit kaum zu übertreffender Kommentar <br><br>erst einmal lerne wann man DASS und DAS verwendet in einem Satz und zum anderen. Er hatte nicht nur kurzfristig Erfolg sondern bis mindestens 2002 diverse Top 10 und Top 20 Hits. 4 Jahre permanent erfolgreich zu sein, ist schon bemerkenswert
Zuletzt editiert: 14.09.2018 22:41
****
Dank Tina Frank kann man noch 4 Punkte geben. Die Rapeinlage von Oli P. ist auch hier wie gewohnt grenzwertig.
****
o.k.
**
schwach
**
Bäh...typischer Tenie-Hit den keiner mehr hören mag. Das war ja logisch das er zumindest musikalich schnell weg vom Fenster war.
****
...die weibliche Stimme ist gut - Oli P. spricht nur, aber besser so, als das was im Original zu hören ist...
*****
Ich schäme mich ja es zuzugeben, aber ich mag diese Version total! Ok, das Originale ist nicht zu toppen, aber das war halt ne poppige zeitgemässe Version, und ich finde das war echt gut gemacht! Und Oli P. hat mich im Gegensatz zu anderen Soap Stars nie so genervt, meine Kumpels die ihn nicht leiden konnten nannten ihn immer Oli P.(enis) :))<br><br>Jahrescharts 1998 :<br> D #2 (7 Wochen #1)<br>CH #4 (6 Wochen #1)<br>AT #5 (6 Wochen #1)
*****
Der Refrain gefällt mir sehr gut - insgesamt 5 Sterne!
*****
Höre ich tatsächlich auch heute noch gerne.
*
Grässlich - Ekelhafte Musik
***
Es gab schlimmeres aus dem Pop-Rap Bereich. Mich hat Flugzeuge im Bauch nie ganz gepackt (dafür der Nachfolger So bist du) zu gute halten muss ich ihm das er auch heute noch nicht extrem angestaubt klingt
****
4 Punkte einzig und allein auf Grund des tollen Refrains. Es ist eigentlich eine Frechheit, dass der Song nur Oli P. zugeschrieben wird.
***
Zur Abwechslung kann man sich diese Fassung reinziehen. Dann weiß man auch gleich schon, wie gut erstmal das Original war.<br><br>Platz 1 im deutschsprachigen Raum sagt, wie so oft, weniger etwas über die Qualität, sondern viel mehr über die Abnehmer aus :D<br>
Zuletzt editiert: 20.03.2021 19:31
****
Ich muss zugeben, dass dieser Song einen sehr schöne Melodie hat und gut produziert wurde. War in Deutschland Nummer 1.
**
Gefiel mir damals nicht. Gefällt mir heute nicht.
******
fand ich damals super und höre ich heute gerne. oli. p und sein team haben ihren eigenen song daraus gemacht. mir persönlich gefällt diese version sogar besser als die von grönemeyer.
******
Gefällt mir besser als das Original.<br>HAMMER!!
****
Eine knappe 4 für dieses Cover....Hätte weiss Gott schlimmer sein können...
****
Sehr knappe 4...
**
Ziemlich dürftige Vorstellung.
****
Den "Rap" von Oli.P kann man getrost vergessen, aber es bleibt ja noch der schön gesungene Refrain von Tina Frank, von dem der Song im Prinzip lebt. Warum nur der Herr P als Interpret aufgeführt ist, erschließt sich mir nicht, dennoch vier Sterne.
****
ich fand das Original schon immer grauenhaft.<br>Oli hat es zumindest genießbar gemacht. Klar, die Rap-Parts sind jetzt nicht weltklasse, aber Herbert ist auch nicht der größte Sänger.<br>Tina Frank macht hier jedenfalls gute Arbeit. Nette 4 Sternchen...
****
Das war der erste Streich, die anderen konnte ich nicht ertragen.<br>Aber der war gar nicht übel.<br><br>DUCS 3/1998
Zuletzt editiert: 02.01.2021 18:29
*****
Guilty Pleasure... Gefiel mir schon immer und auch heute noch sehr gut. Man mag von dem Rap-Gehauche halten, was man will. Ich findes es noch angenehm, da der Oli doch noch eine weiche Stimme hat, die gut zum Song passt. Und - Sakrileg - auch ich finde diese Version besser als Herbert's Original. Knappe *****
*****
Fand ich damals ganz okay, auch heute noch.
******
Ich bin nach langer Zeit mal wieder auf den Song gestoßen. Mir gefällt er grundsätzlich schon gut, für den Refrain gibt es die 6.
*
Käse aus der Retorte
******
Für jeden, der Liebeskummer hat !<br>Ich finde, dass die Frau am besten singt. Aber Oli P. ist cool und Kult.
****
Zwar kommt es nicht an das Original ran, wie auch, aber ich finde, der Oli und die Tina haben das ganz gut gemacht. War ja auch Nr 1, hat was eigenes und vor allem der Refrain ist toll gesungen von Tina Frank. Knappe 4 .
Zuletzt editiert: 13.10.2020 02:21
****
ruhiger Schlager der gefällt.
*
Über Grönemeyer kann und darf man gerne geteilter Meinung sein, hier bin ich allerdings unbarmherzig: nur Bewertungen in der Spannweite zwischen "Grausig" und "Überflüssig" halte ich bezüglich dieses Machwerks für zulässig.<br>Unverständlicherweise war diese Single allerdings sehr, sehr erfolgreich und Herr P. meinte daraufhin, eine ganze Karriere auf mißratenen Coverversionen begründen zu müssen.<br>Und, kleiner Vorausblick auf das, was da noch kam: Es wurde nicht besser.
******
Neu getextet hat doch mit den Originalen fast nichts mehr gemeinsam.<br>Finde das die Nummer zu unrecht gestraft wird.<br>Oli P. kann man sich nach 20 Jahren immer noch anhören.<br>Grönemeier nicht
Zuletzt editiert: 04.12.2020 01:35
******
lässt man den Rap-Part weg, so könnte es einer der besten Cover-Songs aller Zeiten sein. Naja ist trotz des Rapparts und des 90er Sounds hervorragend und war damals zurecht in Deutschland einer der 5 meistverkauften Songs 1998. 1998 # 2 Jahresendcharts. Ich wünsche mir so sehr diese schöne Zeit zurück als Kind/Teenager. Schulzeit und Freundschaften usw.
*****
Besser als das Original. Klingt doch sehr entstaubt und modern. Ausserdem war's doch ne coole Zeit damals, deswegen gibt's nen extra Stern.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.67 seconds