LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Britischen #1-Hits 1952 - 2020
Suche Musikvideo, Teil 4
Musik Markt Singles Charts 1959 - 1965
Automatenmarkt LP Top 50
Der Musikmarkt Radio Favourites
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 19 Member online
Members: 1992er, Alex_123, BingTheKing, Cel the girl, DerBaum02, fakeblood, Geokat, greisfoile, Hannes, klamar, Lilli 1, otterobb, Pottkind, Steffen Hung, taras9911@mail.ua, Trille, ultrat0p, vancouver, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

NUNO RESENDE - LE GRAND SOIR (SONG)


Cover

TRACKS
2005
CD-Single Capitol 869700 2 (EMI)
1. Le grand soir
3:00
2. Le grand soir (instrumental)
3:00
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:03Eurovision Song Contest - Kiev 2005CMC
0162702
Compilation
CD
29.04.2005
3:00Le grand soirCapitol
869700 2
Single
CD-Single
2005
instrumental3:00Le grand soirCapitol
869700 2
Single
CD-Single
2005
MUSIC DIRECTORY
Nuno ResendeNuno Resende: Discographie / Fan werden
SONGS VON NUNO RESENDE
Adam et Eve, les passages (Thierry Amiel, Cylia, Nuno Resende & Noémie Garcia)
Allez allez allez (Nuno)
Conga (Nuno Resende & Debi Nova)
De l'autre côté (Cylia feat. Noémie Garcia, Nuno Resende & Sam Stoner)
Demain comme la veille
Écris l'histoire / Io so che tu (Nuno Resende & Damien Sargue)
Et Dieu dans tout ça
Game Over (Thierry Amiel & Nuno Resende)
Garota de Ipanema
Hotel California (Chico & The Gypsies with Nuno Resende)
Je suis Aladin (Florence Coste & Nuno Resende)
J'suis p'tit (Philippe D'Avilla, Nuno Resende & Pino Santoro)
La camisa negra (Nuno Resende & Julio Iglesias Jr.)
La isla bonita (Nuno Resende & Julio Iglesias Jr.)
Le grand soir
L'encre de tes yeux / Todo aquello que escribí (Damien Sargue & Nuno Resende)
L'heure du départ (La troupe (Les demoiselles de Rochefort))
Livin' la vida loca (Nuno Resende & Julio Iglesias Jr.)
Ma bataille (Thierry Amiel & Nuno Resende)
Maria Maria (Nuno Resende, Julio Iglesias Jr. & Damien Sargue)
Music
Nous voyageons de ville en ville
On se reconnaîtra (Florence Coste & Nuno Resende)
Piů bella cosa (Nuno Resende, Julio Iglesias Jr. & Nyco Lilliu)
Toujours - jamais (Mélanie Cohl, Frédérica Sorel & Nuno Resende)
Un seul mot d'amour (Clémence, Philippe D'Avilla, Nuno Resende & Pino Santoro)
Une proposition honnęte (Mélanie Cohl, Frédérica Sorel & Nuno Resende)
Vous les femmes (Pobre Diablo) (Nuno Resende, Julio Iglesias Jr. & Damien Sargue)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.46 (Reviews: 52)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
schöne ballade
*****
eine wunderschöne Stimme singt ein dramatisches Chanson, so was höre ich gerne, von gebe es mindestens 10 Points. Aber ob es dem ESC Publikum auch gefällt? Und wie kommt dieser Song auf English rüber...denke er wird Ihn in Kiew auf allenfalls auf English singen
****
gute stimme
*
brutal langweilig.. naja, mal sehen, vielleicht gefällts mir dann auch noch mal, aber vorderhand kann ich so gar nichts mit anfangen
****
Mal wieder was Traditionelles. Okay, haut mich aber nicht unbedingt aus den Socken.
****
Not a winning song these days, thanks to his good voice still worth 4 stars. He's originally from Portugal by the way.
****
4.25
*
Kein guter song, einer der schlechtesten fünf! :-((((((
****
Wird dem ursprünglichen Wettbewerbsgedanken gerecht.
****
Ein Portugiese, der für Belgien antritt und französisch singt... Kommt mir irgendwie bekannt vor.<br>Aber der Song ist nett.
****
Na ja... wieder zu normal für mich.
19.05.2005 21:59
Hannes
germancharts.com
***
der beginn war stark - aber dann...............
***
seehr langweilig
***
Hätte nie ins Finale kommen dürfen.
*
gähn, soooooo langweilig
****
nicht schlecht,aber um zui gewinnen braucht es halt sexy gekleidete frauen ;P und keine männer...so ist das halt bei dieser veranstaltung...
****
War schon in Ordnung, aber der Typ ist unsympathisch!!!
****
okay
***
phu... das wird keine grosse nacht, für diesen herrn.
****
Der Entscheidung Belgiens, im Jahr 2005 einen französisch gesungenen Titel an den Grand Prix zu entsenden, begegne ich als Freund frankophonen Schaffens sehr wohlwollend. Nuno Resendes solider Gesang erinnert mich stark an jenen Damien Sargues, der im erfolgreichen Musical "Roméo & Juliette" den protagonistischen Er verkörperte. Eine gute 4 liegt für diese solide Pop-Ballade zweifelsohne drin.
****
Solid war es, das belgische Chanson. Mehr allerdings nicht. Die Grundvoraussetzungen für eine Powerballade wären vorhanden gewesen. Um in den Genuss dieses Qualitätsstatus’ zu kommen, wäre noch eine substanzielle Spur zusätzliches persönliches und stimmliches Charisma notwendig gewesen. Eine knappe 4.
****
...gut...
******
Tolle Ballade, schön inszeniert. Und vor allem eine der allerbesten Stimmen in Kiew. Da passte jeder Ton. Schade und unbegreiflich, dass der Song nicht besser ankam.
Zuletzt editiert: 29.06.2020 16:37
****
Gut und völlig unverständlich in der Quali gescheitert.
****
sehr gute Stimme- aber enttäuschend langweiliger Titel- mit Wohlwollen eine knappe 4
***
War zurecht nicht sehr erfolgreich.
****
Etwas dick aufgetragen, aber insgesamt gut!
******
Etwas altbackenes Lied doch der Auftritt und die Stimme sind phänomenal! Magic pur!
*****
Eines dieser wunderbaren altmodischen Chansons.<br>Es war irgendwie klar, das dieser Titel nicht in's Finale kam. Schade.
Zuletzt editiert: 20.09.2007 08:37
****
Gut!
**
schwach
*
Unglaublich einschläfernd.
***
Schon ja, aber ist auch nett.
****
Nicht sehr zeitgemäß, aber trotzdem eine schöne und hymnische Ballade.
****
Sehr angenehm und zu Unrecht nicht im Finale. 4-
***
mittelprächtig
**
Der Nächste!
**
Aha, deshalb gab es also den 12er aus Portugal. Europa ist soo leicht zu durchschauen :D<br>Langweilig ohne Ende, thx Wallonia for another disposable entry.
**
le grand schnarch
******
wunderbar..
***
steigert sich gegen Ende zwar, mehr als eine 3+ ist mir dieser ESC-Beitrag jedoch nicht wert…
******
Wunderbares Arrangement mit dramatischer Steigerung zum bombastischen letzten Drittel. Dieser ESC-Song hebt sich deutlich vom sonstigen Mainstream ab und war ganz sicher einer der absoluten Höhepunkte in den 2000er ESC-Jahren.
*****
Pompöse, gut gesungene und somit wirklich gelungene ESC-Ballade.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.73 seconds