LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Single-Charts Jan 1960 - Dez 1964
Automatenmarkt LP Top 50
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Musikmarkt Schallplatten Bestseller
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
3023 Besucher und 20 Member online
Members: 392414, Besnik, bluezombie, conan17, DenisMichiels, Eadwig, fleet61, Hannes, Hijinx, jones, lORD oF tHE bOARD1, Meglos, Pikmin Planet, Pottkind, Redhawk1, remix1970, Snormobiel Beusichem, staetz, Svenergy, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

MUSE - SOMETHING HUMAN (SONG)


Digital
Warner 190295579678


TRACKS
20.07.2018
Digital Warner 190295579678 (Warner) / EAN 0190295579678
1. Something Human
3:46
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:46Something HumanWarner
190295579678
Single
Digital
20.07.2018
MUSIC DIRECTORY
MuseMuse: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON MUSE
Aftermath
Agitated
Animals
Apocalypse Please
Ashamed
Assassin
Balloonatic
Bedroom Acoustics
Big Freeze
Blackout
Bliss
Butterflies & Hurricanes
Can't Take My Eyes Off You
Cave
Citizen Erased
City Of Delusion
Coma
Con-Science
Crying Shame
Darkshines
Dead Inside
Dead Star
Defector
Dig Down
Do We Need This
Dracula Mountain
Drones
Easily
Endlessly
Escape
Eternally Missed
Execution Commentary
Exogenesis: Symphony Part I (Overture)
Exogenesis: Symphony Part II (Cross Pollination)
Exogenesis: Symphony Part III (Redemption)
Exo-Politics
Explorers
Falling Away With You
Falling Down
Feeling Good
Fillip
Follow Me
Forced In
Fury
Futurism
Glorious
Guiding Light
Hate This & I'll Love You
Hoodoo
Host
House Of The Rising Sun
Hyper Chondriac Music
Hyper Music
Hysteria
I Belong To You (+Mon cœur s'ouvre à ta voix)
In Your World
Interlude [Absolution]
Invincible
JFK
Jimmy Kane
Knights Of Cydonia
Liquid State
Madness
Man Of Mystery
Map Of The Problematique
Map Of Your Head
Megalomania
Mercy
Micro Cuts
Minimum
MK Ultra
MK Ultra (MTV Exit & Muse)
Muscle Museum
Nature_1
Neutron Star Collision (Love Is Forever)
New Born
Nishe
Overdue
Panic Station
Piano Thing
Pink Ego Box
Please, Please, Please, Let Me Get What I Want
Plug In Baby
Popcorn
Prague
Prelude
Pressure
Psycho
Reapers
Recess
Resistance
Revolt
Ruled By Secrecy
Save Me
Screenager
Shine
Showbiz
Shrinking Universe
Sign Of The Times
Sing For Absolution
Soaked
Sober
Soldier's Poem
Something Human
Space Dementia
Spiral Static
Starlight
Starlight (Live 2013)
Stockholm Syndrome
Sunburn
Supermassive Black Hole
Supremacy
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games
Take A Bow
The 2nd Law: Isolated System
The 2nd Law: Unsustainable
The Dark Side
The Gallery
The Globalist
The Groove
The Handler
The Small Print
Thought Contagion
Thoughts Of A Dying Atheist
Time Is Running Out
Twin
Undisclosed Desires
Unintended
United States Of Eurasia (+Collateral Damage)
Unnatural Selection
Uno
Uprising
We Are The Universe
Who Knows Who (Muse feat. The Streets)
Yes Please
ALBEN VON MUSE
Absolution
Black Holes & Revelations
Drones
HAARP
Hullabaloo Soundtrack
Live At Rome Olympic Stadium
Maximum Muse
Muscle Museum
Origin Of Symmetry
Plug In Baby
Random 1-8
Showbiz
Simulation Theory
The 2nd Law
The Resistance
DVDS VON MUSE
Absolution Tour
Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 17)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****

Dieser neue Song von Muse ist gut, aber niemals 5 Sterne wert.
****
Nicht mal typisch Muse und daher für Nichtfans ganz in Ordnung.
***
Mir zu friedlich und angepasst. Das besondere Etwas wurde ins Video verpulvert.
****
Muse wechseln ihren Stil ja gerade in den letzten Jahren häufiger mal, von daher gibt es meines Erachtens gar nicht mehr unbedingt DEN typischen Muse-Stil. Ich muss aber auch nach dem zweiten Hören sagen, dass mich dieses Lied nicht wirklich erreicht. Sehr poppig, ohne wirkliche Höhen und Tiefen... allzu viel kommt da bei mir nicht rüber. Das Video ist aber schon ein Hingucker.

Knappe 4.
*****
...gerade dass es nicht typisch MUSE ist, gefällt mir - die ruhige Art von Matthew Bellamy, der ja auch älter wird, gefällt mir sehr gut - really something human...
****
Nicht schlecht, aber für fünf Sterne reicht es für meinen Geschmack nicht ganz.
**
Ich als langjähriger Fan und unterstützer der band bin extrem enttäuscht

nach DIG DOWN und der anderen Nummer ist dies Enttäuschung Nummer 3 für mich...
****
ich mochte die Band bislang nicht so, das lag vor allem an der Stimme von Matthew Bellamy.
Hier find ich sie ganz gut.
****
fast schon sommerlich beschwingt
****
Netter Popsong.
***
für einen langjährigen Muse-Fan leider auch mit sehr viel Goodwill nicht mal mehr akzeptabel.
****
Ein weiterer Song, der es scheinbar wieder mal nur bei uns in die Charts geschafft hat und sich in die lange Reihe von Kurzbesuchen der Band einreiht. Nicht wirklich schlecht, nett, aber etwas kraftlos. Gute 4.
****
ganz ordentliche, gut anhörbare Nummer.
*****
Ich sag nur Eines: Wunderbar 5+

Oder: Auf lange Sicht enttäuchen mich MUSE halt doch nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds