LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Wo findet man die meisten Infos zu M...
Lied mit tanzenden Skeletten im Video
PAT SIMON - KOMPLIMENTE
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
491 Besucher und 22 Member online
Members: 392414, alice700, Christian T. Anders, drogida007, edmalosu, elews, fille17, Gringolito, heinbloed, Kamala, nmr50, Oeli, OZrocker, Rewer, Schiriki, Silvaheart, Snoopy, Stefan Jakubik, Trille, ultrat0p, Widmann1, zeller45

HOMEFORUMKONTAKT

MIKE OLDFIELD AND ROGER CHAPMAN - SHADOW ON THE WALL (SONG)


7" Single
Virgin 105 780 (de)



7" Single
Virgin VS 625 (uk,se)
7" Single
Virgin VIN 45085 (it)
7" Single
Virgin 517505 (pt)



7" Single
Virgin VS 625 (ie)



12" Maxi
Virgin 600 977 (de)



12" Maxi
Virgin VS 625-12 (uk)



12" Maxi
Virgin F-600 840 (es)


TRACKS
09.1983
7" Single Virgin VS 625 [uk,ie,se]
09.1983
7" Single Virgin 105 780 [de]
1983
7" Single Virgin VIN 45085 [it]
1983
7" Single Virgin 517505 [pt]
1. Shadow On The Wall
3:07
2. Mike Oldfield - Taurus III
2:25
   
09.1983
12" Maxi Virgin VS 625-12 [uk]
09.1983
12" Maxi Virgin 600 977 [de]
1983
12" Maxi Virgin F-600 840 [es]
1. Shadow On The Wall (Extended Version)
5:07
2. Mike Oldfield - Taurus III
2:25
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:09CrisesVirgin
205 500-320
Album
LP
27.05.1983
3:07Shadow On The WallVirgin
VS 625
Single
7" Single
09.1983
Extended Version5:07Shadow On The WallVirgin
VS 625-12
Single
12" Maxi
09.1983
Super Hit-News [1983]K-tel
TG 1477
Compilation
LP
1983
3:07Hot Super 20Ariola
205 900
Compilation
LP
1983
3:09CrisesVIP / Virgin
VVIPD 116
Album
CD
1983
3:07QuartettAmiga
5 56 109
Single
7" EP
1985
12" Version5:07The Complete [Second Edition]Virgin
302 678
Album
LP
1985
Extended Version5:08The CompleteVirgin
CDMOC 1
Album
CD
1985
3:08CrisesVirgin
CDV 2262
Album
CD
1988
5:09The Best Of 1980-1990 Vol. IIEMI
7 94923 2
Compilation
CD
1990
12" Version5:09Greatest HitsTak!
2041
Album
MC
1992
3:07The Lion Rocks TonightRCA
PD 75346 (2)
Compilation
CD
1992
5:07Elements - The Best OfVirgin
8390692
Album
CD
24.09.1993
5:05ElementsVirgin
8390892
Album
CD
16.11.1993
3:07Rock Super Stars [Special Edition]Virgin
7243 8 40534 2
Compilation
CD
1995
5:08Andy Hug - Silent PowerK-tel
330153-2
Compilation
CD
1996
5:08Fetenhits - Rock ClassicsPolystar
565 255-2
Compilation
CD
23.11.1998
3:08Die Hit-Giganten - RocksongsSony BMG
82876 73352 2
Compilation
CD
04.11.2005
Extended Version5:10The Platinum CollectionVirgin
MIKECDX17 / 3549362
Album
CD
10.03.2006
5:07Elements - The Best Of [Deluxe]Virgin
5082832
Album
CD
26.10.2007
3:09The CollectionMercury
2703550
Album
CD
05.06.2009
3:10Two Sides - The Very Best Of Mike OldfieldMercury
5339182
Album
CD
20.07.2012
3:14Crises [30th Anniversary - Remastered]Mercury
374 044-5
Album
CD
30.08.2013
3:14Crises [30th Anniversary Deluxe Edition]Mercury
374 044-7
Album
CD
30.08.2013
Unplugged Mix3:23Crises [30th Anniversary Deluxe Edition]Mercury
374 044-7
Album
CD
30.08.2013
Unplugged Mix3:23Crises [30th Anniversary - Remastered]Mercury
374 044-5
Album
CD
30.08.2013
12 Inch Single Version5:10Crises [30th Anniversary - Remastered]Mercury
374 044-5
Album
CD
30.08.2013
12 Inch Single Version5:10Crises [30th Anniversary Deluxe Edition]Mercury
374 044-7
Album
CD
30.08.2013
2013 Remaster3:06Der Life Radio 50/50 Musikmix Vol. 01Universal
53451571
Compilation
CD
30.08.2013
Live at Wembley Arena 22nd July 19836:26Crises [30th Anniversary Deluxe Edition]Mercury
374 044-7
Album
CD
30.08.2013
3:14Crises [30th Anniversary Super Deluxe Box]Mercury
374 044-8
Album
CD
02.09.2013
Unplugged Mix3:23Crises [30th Anniversary Super Deluxe Box]Mercury
374 044-8
Album
CD
02.09.2013
12 Inch Single Version5:10Crises [30th Anniversary Super Deluxe Box]Mercury
374 044-8
Album
CD
02.09.2013
Live at Wembley Arena 22nd July 19836:26Crises [30th Anniversary Super Deluxe Box]Mercury
374 044-8
Album
CD
02.09.2013
5:08Best Of RockWarner
5054197-5326-2-7
Compilation
CD
10.03.2017
MUSIC DIRECTORY
Mike OldfieldMike Oldfield: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Roger ChapmanRoger Chapman: Discographie / Fan werden
SONGS VON MIKE OLDFIELD
(Waldberg) The Peak
A Lover For All Seasons (The Sallyangie)
A Minor Tune
A New Beginning
A Sad Song For Rosie
Afghan
Airborne
Altered State
Amarok
Amber Light
Ambient Guitars
Angelique
Animus
Argiers
Arrival
Ascension
Aurora
B. Blues
Bad News
Bagpipe Guitars
Balloons (The Sallyangie)
Banquet On The Water (The Sallyangie)
Basses
Blackbird
Blood Sucking
Blue Night
Blue Peter
Blue Saloon
Blues
Bones
Bridge To Paradise
Broad Sunlit Uplands
Canon For Two Vibraphones
Capture
Castaway
Caveman
Celt
Celtic Rain
Chameleon (The Sallyangie)
Changing Colours (The Sallyangie)
Chariots
Charleston
Children Of The Sun (The Sallyangie)
Clear Light
Closer
Cochise
Conflict
Cook's Tune
Crime Of Passion
Crises
Crystal Clear
Crystal Gazing
Cuckoo Song
Dark Island
Dark Star
Daydream
Diana
Discovery
Don Alfonso
Don Alfonso (Deutsche Version)
Dreaming In The Wind
Early Stages
Earth Moving
Embers
Empyrean
Enigmatism
Étude
Evacuation
Excerpts From Incantations
Execution
Family Man
Far Above The Clouds
Far Country
Fast Guitars
Finale [Tubular Bells 2003]
Fire Fly
First Excursion
First Landing
First Steps
Five Miles Out
Flowers Of The Forest
Flying Start (Mike Oldfield / Kevin Ayers)
Following The Angels
Foreign Affair
Four Winds
Froggy Went-A-Courting
From The Ashes
Ghost Bells
Gimme Back (Michael Oldfield)
Good News
Guilty
Harbinger
Harmonia mundi
Harmonics
Heaven's Open (Michael Oldfield)
Hergest Ridge, Part One
Hergest Ridge, Part Two
Hiawatha
Hibernaculum
Hostage
I Give Myself Away
I Got Rhythm
In dulci jubilo
In High Places (Mike Oldfield feat. Jon Anderson)
In The Beginning
In The Pool
Incantations, Part Four
Incantations, Part One
Incantations, Part Three
Incantations, Part Two
Indian Lake
Innocent
Into Wonderland
Introduction
Irene
Islands (Mike Oldfield feat. Bonnie Tyler)
Jazz
Jewel In The Crown (Mike Oldfield feat. Amar)
Jungle Gardenia
Lady Mary (The Sallyangie)
Lake Constance
Lament For Atlantis
Landfall
Latin
Legend
Let There Be Light
Liberation
Live Punkadiddle
Love In Ice Crystals (The Sallyangie)
Magellan
Magic Touch
Make Make (Michael Oldfield)
Man In The Rain (Mike Oldfield feat. Cara)
Man On The Rocks
Mastermind
Maya Gold
Midsummer Night's Happening (The Sallyangie)
Mike's Reel
Milk Bottle (The Sallyangie)
Minutes
Mirage
Mistake (The Mike Oldfield Group)
Misty
Molly
Mont St Michel
Moonlight Shadow
Moonshine
Moonshine [2014]
Moonwatch
Morgentau (Schiller mit Mike Oldfield)
Mount Teide
Mr. Shame (Michael Oldfield)
Muse
Music For The Video Wall
Music From The Balcony (Michael Oldfield)
Musica Universalis
Never Too Far
Nightshade
No Dream (Michael Oldfield)
No Mans Land
North Point
North Star / Platinum Finale
Northumbrian
Nothing But
Nothing But / Bridge To Paradise
Nuclear
Oceania
Ommadawn, Part One
Ommadawn, Part Two
On Horseback
On My Heart
One Glance Is Holy (Mike Oldfield with Adrian Belew)
Only Time Will Tell
Orabidoo
Our Father
Out Of Mind
Out Of Sight
Outcast
Pacha Mama
Peace
Peace On Earth
Piano Improvisation
Pictures In The Dark
Pipe Tune
Platinum
Poison Arrows
Polka
Portsmouth
Pran's Departure
Pran's Escape / The Killing Fields
Pran's Theme
Prayer For The Earth
Prophecy
Punkadiddle
QE2 / QE2 Finale
Quicksilver
Red Dawn
Requiem For A City
Resolution
Return To Ommadawn Pt. I
Return To Ommadawn Pt. II
Return To The Origin
Ringscape
Rite Of Man
River Song (The Sallyangie)
Rocky
Romance
Runaway Son
Russian
Sailing
Sailor's Hornpipe (Mike Oldfield with Viv Stanshall)
Sailor's Hornpipe
Santa Maria
Saved By A Bell
Secrets (Mike Oldfield feat. Amar)
See The Light
Sentinel
Serpent Dream
Shabda
Shadow On The Wall (Mike Oldfield and Roger Chapman)
She Moves Through The Fair
Sheba
Shine (Mike Oldfield with Jon Anderson)
Shiva
Silent Night
Silhouette
Sirius
Slipstream
Spanish Tune
Speak (Tho' You Only Say Farewell)
Spheres
Strangers (The Sallyangie)
Summit Day
Sunjammer
Sunlight Shining Through Cloud
Sunset
Sunset Door
Supernova
Surfing
Talk About Your Life
Tattoo
Taurus 1
Taurus II
Taurus III
Tears Of An Angel
The Bell
The Boys Burial / Pran Sees The Red Cross
The Chamber
The Doge's Palace
The Gate
The Great Plain
The Hero
The Inner Child (Mike Oldfield feat. Rosa Cedrón)
The Lake
The Millennium Bell
The Murder Of The Children Of San Francisco (The Sallyangie)
The Orchestral Tubular Bells (Part 1) (Mike Oldfield & The Royal Philharmonic Orchestra)
The Orchestral Tubular Bells (Part 2) (Mike Oldfield & The Royal Philharmonic Orchestra)
The Other Side
The Path
The Shining Ones
The Song Of The Boat Men
The Song Of The Sun
The Source Of Secrets (Mike Oldfield feat. Amar)
The Spectral Army
The Sunken Forest
The Tempest
The Time Has Come (Mike Oldfield feat. Anita Hegerland)
The Top Of The Morning
The Trap
The Trek
The Voyager
The Watchful Eye
The William Tell Overture
The Wind Chimes
The Wind Chimes (Part 1)
The Wind Chimes (Part 2)
The Year Zero
Thou Art In Heaven
Thrash
To Be Free
To Be Free (German Version)
To France (Mike Oldfield & Maggie Reilly)
To France (York & Steve Brian Radio Mix)
Tres Lunas
Tricks Of The Light
Tubular Bells, Part One
Tubular Bells, Part Two
Tubular World
Tubular X
Turtle Island
Viper
Vivaldi Concerto In C
Weightless
When The Nights On Fire
Wild Goose Flaps Its Wings
Women Of Ireland
Wonderful Land
Woodhenge
Worksite
Wrekorder Wrondo
ALBEN VON MIKE OLDFIELD
2 For 1: Tubular Bells + Hergest Ridge
2 In 1: Tubular Bells II / Tubular Bells III
Amarok
Boxed
Children Of The Sun (The Sallyangie)
Classic Album Selection - Six Albums 1973-1980
Collaborations
Collection
Crises
Discovery
Earth Moving
Elements
Elements - The Best Of
Exposed
Five Miles Out
Greatest Hits
Guitars
Heaven's Open (Michael Oldfield)
Hergest Ridge
Icon [2013]
Impressions
Incantations
Islands
Light + Shade
Live In Germany 1980
Lo mejor de...
Man On The Rocks
Mike Oldfields's Wonderland
Moonlight Shadow - The Collection
Music Of The Spheres
Music Wonderland
Ommadawn
Original Album Series
Platinum
QE2
Return To Ommadawn
The 1984 Suite
The Best Of Tubular Bells
The Best Of: 1992-2003
The Collection
The Complete
The Complete Tubular Bells
The Danish Collection
The Killing Fields (Soundtrack / Mike Oldfield)
The Millennium Bell
The Orchestral Tubular Bells (Mike Oldfield & The Royal Philharmonic Orchestra)
The Platinum Collection
The Songs Of Distant Earth
The Space Movie (Soundtrack / Mike Oldfield)
The Studio Albums: 1992-2003
Tres lunas
Tubular Beats
Tubular Bells
Tubular Bells 2003
Tubular Bells 2009
Tubular Bells II
Tubular Bells III
Two Sides - The Very Best Of Mike Oldfield
Voyager
XXV - The Essential
DVDS VON MIKE OLDFIELD
Exposed
Live At Montreux 1981
 
SONGS VON ROGER CHAPMAN
"X"-Town
16 Tons
Always Gotta Pay In The End
Another Little Hurt
Barman
Black Forest
Blood And Sand (Roger Chapman & The Shortlist)
Bluesbreaker
Busted Loose
Can't Get In (Roger Chapman & The Shortlist)
City Of Souls
Common Touch (Roger Chapman & The Shortlist)
Do I Leave A Stone Unturned?
Don't Give Up
Drive
Ducking Down
Eye To Eye
Face Of Stone
Glory Ride
Goodbye Reprise (Roger Chapman & The Shortlist)
Ground Floor
Hang On To A Dream
He Was, She Was
Hearts On The Floor (Roger Chapman & The Shortlist)
Hegoshegoyougoamigo
Higher Ground
Hold That Tide Back
Hoodoo Me Up
Hot Night To Rhumba
How How How
Hunt The Man
Hyenas Only Laugh For Fun (Roger Chapman & The Shortlist)
I Read Your File
I Really Can't Go Straight
I Think Of You Now
I'm A Good Boy Now
Imbecile (Mike Batt feat. Roger Chapman)
Is There Anybody Out There?
It's Never Too Late To Do Ron Ron
Jukebox Mama (Roger Chapman & The Shortlist)
Keep Forgettin' (Roger Chapman & The Shortlist)
Keep Forgettin'
Killing Time (Roger Chapman & The Shortlist)
Leader Of Men
Let Me Down
Let The Beat Get Heavy
Let's Spend The Night Together
Los Dos Bailadores
Mail Order Magic
Making The Same Mistake
Mango Crazy
Midnight Child (Roger Chapman & The Shortlist)
Midnite Child
Moth To A Flame
Moth To A Flame (Roger Chapman & The Shortlist)
Never Love A Rolling Stone
On Do-Die-Day
Only Love Is In The Red
Pills
Prisoner (Roger Chapman & The Shortlist)
Ready To Roll
Right To Go
Rivers Run Dry
Room Service
Run Like The Wind (Mike Batt and Friends feat. Roger Chapman)
Running With The Flame
Shadow On The Wall (Mike Oldfield and Roger Chapman)
Shape Of Things
Short List (Roger Chapman & The Shortlist)
Shot In The Dark
Sitting Up Pretty
Step Up - Take A Bow (Roger Chapman & The Shortlist)
Sushi Roll
Sweet Vanilla
Talking About You (Roger Chapman & The Shortlist)
The Long Goodbye (Roger Chapman & The Shortlist)
The Same Old Rock 'N' Roll
Toucan Play
Toys: Do You?
Turn It Up Loud
Unknown Soldier (Can't Get To Heaven)
Wants Nothing Chained (Roger Chapman & The Shortlist)
Who Pulled The Night Down (Roger Chapman & The Shortlist)
Who Pulled The Night Down
Who's Been Sleeping In My Bed
Wicked World
Woman Of Destiny
Zipper
ALBEN VON ROGER CHAPMAN
Chappo
He Was… She Was… You Was… We Was… (Roger Chapman & The Shortlist)
Hide Go Seek
Hyenas Only Laugh For Fun
Hyenas Only Laugh For Fun (Roger Chapman & The Shortlist)
Live At Grugahalle Essen 1981 (Roger Chapman & The Shortlist)
Live At Rockpalast 1979 - Markthalle Hamburg 1979 (Roger Chapman & The Shortlist)
Live In Hamburg (Roger Chapman And The Shortlist)
Mail Order Magic
Mango Crazy
Roger Chapman And Family
The Album
The Shadow Knows
Walking The Cat
Y Theatre Leicester: Friday 21st December 2001 (Roger Chapman & The Short List)
Zipper
DVDS VON ROGER CHAPMAN
Roger Chapman At Rockpalast
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.77 (Reviews: 179)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
markanter Refrain, doch nicht mein Lieblingssong von Mike Oldfield.
Zuletzt editiert: 02.04.2005 16:50
******
...stark, auch die Stimme von Roger Chapman...
*****
sehr gut, doch nicht sein bester Song
****
Wusste lange nicht, dass das auch von Mike Oldfield war, aber das ändert nichts daran, dass mir seine späteren, etwas melodiöseren Hits besser gefallen, auch wenn das ein Klassiker ist. Dennoch nur eine 4 für dieses.
******
Einfach genialer Song, obwohl Mike Oldfield sonst nicht mein Fall ist, aber Roger Chapman holt die Kohlen aus dem Feuer!
******
sehr guter Song, für Mike natürlich eine 6
****
Bei mir ist es umgekehrt, Mr. Oldfield gerne, Mr. Chapman weniger. Ab und zu gehört, keine schlechter Titel.
*****
sehr stark
Zuletzt editiert: 22.05.2004 20:22
*****
Gut
*****
Da schliess ich mich gerne an... Guter Song!
*****
...die Strophen sind nur halb so gut wie der starke Refrain, grosszügige fünf...
****
Guter Song
****
auch ok.
******
toll
*****
diesen geilen sound muss man auf sich wirken lassen. ich find aber, es geht ein bisschen zu lang.
******
Einer der beste von der 80-er !
*****
...Suppääärrr... Roger C. Rulz!!
*****
Powervoller Popsong und der zeigt mal wieder die Vielseitigkeit eines Mike Oldfield.
*****
Starke Stimme mit Roger Chapman, guter Song
*****
Das Beste der kommerziellen Stücken von Mike Oldfield.
*****
chapman bringts!
*****
Typisch Mike Oldfield, hier aber etwas gar sperrig. Und dieser Roger Chapman ist ein absoluter Nichtsnutz.
Zuletzt editiert: 12.07.2014 12:15
******
Im wahrsten Sinn ein KRACHER

*******
*****
Huh, sehr toller Song. Killer-Stimme vom Herrn Chapman!
*****
geiles teil
*****
Ein Mike Oldfield Song aus dem Mittelfeld, der durch Michael Chapmans Stimme aber enorm aufgewertet wird.
******
Wow, das ist ein Song! Mit Wahnsinn-Stimme von Roger (ich glaube, so heisst er) Chapman.
****
Guter Song..aber meiner Meinung nach nicht der beste von Mike Oldfield
*****
Flotter song
*****

Am besten gefällt mir die lange Version.
****
Chorus 6*, Verse nur 3*. Chapmans Stimme ist schon ziemlich special.
****
geht mir etwa gleich wie Bandito, Refrain seeehr gut und Strophe nicht so.

Gibt aber immer noch eine gute 4.5
****
Find ich eigentlich cool. Aber immer das selbe...
*****
Nicht vergessen die Klasse-Trommel von Simon Philipps.
****
Habe ich nie in irgendwelchen Clubs gehört, vielleicht gehe ich auch zu selten bzw. in die falschen. Jedenfalls würde mich das nicht wirklich animieren die Tanfläche aufzusuchen. Die Stimme von Roger Chapman geht mit der Zeit ziemlich auf meine Nerven. Der Song ist auch nicht der Burner.
******
einfach nur GEIL
****
starke nummer
*****
Großer Song, wenn auch nicht unbedingt unter meinen persönlichen Lieblingen von Olfield. Klasse ist auch - wie immer - Roger Chapmans Gesang.

#3 der deutschen Singlecharts vom 12. Dezember 1983.

Zuletzt editiert: 31.10.2012 16:21
******
Was ein Organ Roger Chapman doch hat! Genial!
Klingt erfrischend anders, als die weicheren Lieder Oldfields mit Maggie Reilly oder anderen weiblichen Sängerinnen!
*****
die stimme ist einfach nur zu geil...
**
nölige Stimme
*****
ein ordentlicher rocker, diese 2te #1 en suite von 1983! hiermit verhalf er ex family frontmann roger chapman zu seinem größten erfolg!
*****
kommt an "moonlight shadow" nicht mehr ran,
ist aber dennoch klasse.
****
Immer noch stark.
****
Ok
*****
Saustarke Nummer mit einem starken Duo
******
Riesending, ne?
******
Einer der Besten Muke Oldfield Stücke mit der genialen Stimme von Roger Chapman (Ex-Family)
****
Korrekt.
*****
War geil.
*
Da kommt mir Gift und Galle, wenn ich diese Kotz-Stimme höre.
*****
Stark.
*****
Because i love rock music this song is a bit on the upper side.
Not cause its a big rock classic but hust cause it rocks.
Chapmans special voice fits good inbetween the riffs of multi-instrumentalist Oldfield.
Five Points
*****
Die rauhe Stimme von Chapman kommt in diesem Lied sehr
gut zur geltung.Gefällt mir gut.
******
Irgendwie ein Glanzstück und Klasse pur.
******
wunderbar
Zuletzt editiert: 02.10.2007 17:31
*****
Super genialer Song von Oldfield und Chapman. Sehr bekanntes Stück mit eingängigem Rhythmus Teil und sehr schönem Gitarren Fill-In.
*****
Stark.
*****
Hammerstimme, geile Gitarren.. ein Klassiker! Für die 6 reichts trotzdem nicht ganz
******
Super Rocksong aus den 80er. Solche Lieder sind heute leider Mangelware. Echt schade. Manchmal möchte man sich glatt wieder in die 80er zurückversetzen lassen.
****
steht deutlich im Schatten von "To France"
******
Nach all dem vielen Hören (das nennt man wohl "Overplay") hat dieses Lied leider etwas von seinem Reiz verloren! Mit gutem Willen runde ich von ner vier auf ne fünf auf, nachdem ich anfangs von ner sechs auf ne vier abgerundet hab!
Edit: 1* rauf!
Zuletzt editiert: 07.08.2007 18:39
******
Gehört mit zu meinen Faves All-Time
*****
Hammer Lied
*****
Chapmans "Guiness-Stimme" fräst schon noch ziemlich rein!
****
nicht schlecht, aber für ne 5 zu eintönig, die Soloinstrumente selbst (stimme, Leadgitarre) bestechen aber schon...
*****
sehr gut
****
früher fand ich ihn für oldfield extrem enttäuschend, isbesondere wegen der doch sehr gewöhnungsbedürftigen stimme von chapman - aber so aus heutiger sicht: 4 sterne
*****
Stark, 5* !
****
passabel.
******
sehr geil
******
Für mich der stärkste Song von Oldfield
****
Die Gegensätzlichkeiten in Oldfields Schaffen werden mit den beiden Polen „In Dulci Jubilo“ und „Shadow On The Wall“ auf beispielhafte Weise offensichtlich; neckischerweise auf meiner „Elements“-Best Of unmittelbar aufeinanderfolgend. Ich verhele nicht, dass mir die orchestral-melodiös-dezenten Facetten, die mit „Moonlight Shadow“, „To France“ oder eben „In Dulci Jubilo“ verkörpert werden, näher liegen, als die pickelharte Gitarrenrockschiene, für die „Shadow On The Wall“ der Leitsong darstellt. Trotzdem scheint mir letzterer – immerhin in den CH-Charts der zweitstärkst platzierte Oldfieldtitel – in einer entsprechenden Gesamtschau nicht fehlen zu dürfen.
*****
Dieser Song war für mich damals eine Enttäuschung nach dem wundervollen "Moonlight Shadow". Inzwischen habe ich mich aber damit angefreundet und finde, dass Roger Chapman's Stimme hervorragend zu diesem kraftvollen Song passt. Satte 5*.
******
Absolute Oberklasse. Das Lied zeigt auch die mueikalische Bandbreite von Oldfield. ich war dieses Jahr bei Chapman. Shadow war der Rausschmeisser.
****
Starkes Intro, Starker Refrain, ansonster lausige Strophen
****
Mike Oldfield kann offensichtlich so einiges... dieser deftige Rocksong ist allseits bekannt und enthält auch einige typische Oldfield Elemente... Ich muss aber sagen, dass mir die Instrumentalexperimente, oder auch die leichteren, weiblicheren Popsongs wie Moonlight Shadow oder To France viel besser gefallen!
******
G E I L :)
******
Klare 6*
******
Sehr Gut!
****
Gut!
*****
Klasse Kombination (Mike Oldfield hat eh ein Händchen dafür, seine Kompositionen auf die doch ganz unterschiedlichen SängerInnen abzustimmen)
****
war glaub ich der erste titel, den ich mir in ner disco gewünscht habe (war noch ziemlich klein und es war nachmittags)
******
Klasse Rocksound mit einem Klasse-Chappo als Interpreten. Super!
******
Geile Nummer
****
Ok!!
******
¨hammer!!!!
***
Fand ich damals gut, heute..... na ja, Chapmans Stimme nervte schon immer gewaltig
Zuletzt editiert: 09.05.2008 21:03
******
mmh...na...ja knapp...aber doch ein Jahrhundertsong
****
War ganz ok für mich aber auch nicht mehr.
***
der refrain haut rein
Zuletzt editiert: 04.06.2011 11:47
**
blödes Geschrei
*****
dieser Song hat einfach etwas...
***
Schreckliche 80s - hört das denn nie auf (Originalton vor ca. 25 Jahren)
**
Furchtbar nervige, unterirdische Krakelerei.
******
Klasse
***
Ich fand diesen Titel schon immer überbewertet. Er hat keine Meloldie, keinen Groove, kein Feeling...gar nix. Er wirkt einfach nur kalt und dann dieses schreckliche "Shadow on the wall" Gekreische. Nööö, da hat Oldfield besseres produziert.
******
Supergeil!

Knallharte Superlative von zwei außergewöhnlichen Interpreten.
Das Ding hat eine immense Kraft, was natürlich vor allem an Krawallmaschine Chapman liegt.

Musik die wirklich klasse ist!
*****
Der Refrain ist sehr cool. Die Strophen klingen aber weniger gut.
***
...guter Sound... Aber die [ fast ] die ganze Zeit das Gleiche: 3
****
Arg kräftig irgendwie.
******
cool
*****
..gut..
******
Klasse Aufnahme und die Stimme von Roger, das hat was - genialer Song aus den 80ern.
*****
Super!!
******
Immer noch die Beste Vokalnummer von MO!
*****
Guter Song, rockt nett, ist aber etwas seltsam produziert.
*****
Stimmlich ganz stark
Zuletzt editiert: 20.10.2016 12:04
******
Super Chapman! Klarer Vorteil für Oldfield.
****
ansprechende Rocknummer aus 1983 mit kräftig gesungenem Refrain - 4+...
*****
Chapman & Oldfield: Tolles Gespann. Und Five Miles Out war trotzdem besser :)
*****
Fand ich nach "Moonlight Shadow" anfangs etwas schwach, aber inzwischen gefällt mir das Lied wirklich sehr gut.
******
Ganz großer sport ... so eine Kraft im Gesang von Roger Chapman ... Wahnsinn.
******
hervorragend
***
Roger Chapman nervt und auch Mike Oldfields musikalisches Grundgerüst ist sehr dürftig.
*****
ist sicherlich ein gelungener Ohrwurm, dessen Gesang für mich allerdings auch einen gewissen Nervfaktor enthält, 4.75*
*****
Stark.
****
Chapman hat eine sehr eigenwillige Stimme, live kommt das noch besser. Musik geht so, clever arrangiert.
***
Im Gegensatz zu vielen anderen Hits von Mike Oldfield hat mir "Shadow on the wall" nie gefallen. Fürchterlicher Refrain.
******
... ausgezeichnet ... die Musik und die extreme Stimme ...
*****
Ordentliche Nummer, klare 5*.
*****
Astreiner Rock. Wie man hier sieht kann MO das auch. Was kann der eigentlich nicht? Ist eben ein Ausnahmemusiker.
Shadow on the Wall ist ungemein kraftvoll, fast machtvoll in seiner Instrumentierung, die aber trotzdem nicht schnörkellos ist. Die Stimme paßt da rein wie ein Puzzlestück; dieses Beben außerhalb der Refrains gibt noch den letzten Kick.
******
Ich mag Mike Oldfield.
Ich mag Roger Chapman.
Fazit: Ich liebe diesen Song.
*****
kraftvolle Nummer
***
wenig überragend....
*
Eines meiner absoluten Hasslieder. Hat so viel Reiz wie Tauchen im Haifischbecken.
***
schon komisch, damals hörte ich den Song oft, wahrscheinlich zu oft, heute kaum noch erträglich...
*****
... Song mit sehr viel Power ...
*****
Oldfield und Chapman, zwei Pole die weiter nicht auseinander liegen könnten - eine fantastische Union, ein wunderbarer Song -
****
Ganz in Ordnung
*****
Guter Song, der spezielle Styl daran, macht das gewisse etwas aus
****
In Ordnung
*****
Guter Song, auch wenn er ständig nur "Shadow on the wall" singt. Da ist nicht viel mit Strophen!
******
Ein weiterer Hammer Hit von Mike Oldfield.
****
gut aber ist mir an manchen stellen zu aufgesetzt die kratzige stimme... sonst 5 punkte ....
****
Ein Song, der vor allem von Roger Chapman's Stimme lebt. Trotzdem sind es nicht ganz 5*.
****
Der Song hat mir nie gefallen. Ich mag weder Roger Chapman noch das Gekreische von ihm.

Insgesamt muss man aber sagen, dass der Song als solches durchaus Potential hat und sicher über der Durchschnitt liegt.
*****
Kam im September 1983 auf Platz #95 in UK.
*****
Mike Oldfield hatte 1983 wohl das Jahr seines Lebens. Auch dieser Song hier hat unvergleichliche Qualität und die Drums sind straight auf dem Punkt. Für die Höchstnote fehlt nicht mehr viel.
*****
Guter Song, Oldfield findet meistens den passenden Sänger zu seinen Liedern
****
Guter Song, jedoch gefallen mir die Oldfield-Songs mit Frauenbeteiligung besser.
******
Roger Chapmans aggressive Stimme und der geile Rocktitel... ein Klassiker!
*****
Auch ne sehr geile Nummer, kein Wunder so hoch in den Charts in CH/D/AT!
***
gutes Lied!

edit: geht mit der Zeit deftig auf die Nerven...
Zuletzt editiert: 22.11.2016 22:36
*****
... ganz knappe 5 für mich ... mir gefällt besonders das Schlagzeug ...
*****
Sehr gut!
*****
Hier gilt exakt dasselbe wie für "Moonlight Shadow", viel
zu oft gespielt, bzw. gehört, aber da kann das Stück ja nix für....

Ganz knappe 5.

(4.75)
*****
Geniale Musik und tolle Stimme.
Fast perfekt.
****

4,4.
****
Gut gemachter Hit mit der kraftvollen Stimme Roger Chapman's. In meiner damaligen Stamm-Disco "Sound" lief der Song des öfteren. Im Sep 83 veröffentlicht, konnte sich die Single aber weder in UK, noch in den USA platzieren. In D hielt sich die Platte später allein 10 Wochen in den Top10 und kam bis auf # 3.
******
Ganz anders als mit seiner Muse Maggie Reilly, die in schönstem Sopran flötete, ging Mike Oldfield mit Roger Chapman ins Studio und ließ den alten Haudegen knörzen, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.
****
Nicht schlecht, aber doch auch etwas nervig.
Als Gastsänger bei Mike Batt gefiel mir Chapman besser.
****
Etwas eintönig.
***
Gefällt mir nicht.
******
Warum mir der Song so gefällt weiss ich nicht. Rock ist einfach allgemein gut aber dieser Song hat ein gewisses ETWAS :D 6
*****
Ausgesprochen starke Nummer - vielleicht erhöhe ich irgendwann sogar auf die Höchstnote? 5+
******
Great
*****
Roger Chapman hatte ein Organ, dass es einem die Schuhe auszieht. Toller und spannender Song, nur das Ende ist etwas einfallslos.
******
Das rockt auch nach all den Jahren noch.
*****
Gutes Lied, welches ich auf einer alten Aufnahmecassette gefunden habe.
***
Mag ich weniger.
*****
Ja, das rockt ganz gut ab, da freut man sich immer, wenn man so etwas im Radio zu hören bekommt statt irgendwelchen langweiligen aktuellen Pop!
Hier ist wenigstens genug Dampf dabei, sodass es hier nicht langweilig wird!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.19 seconds