LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
Automatenmarkt LP Top 50
Hitparade aus "Rocky"
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1068 Besucher und 2 Member online
Members: artistry, gino40300

HOMEFORUMKONTAKT

MIKE OLDFIELD - PICTURES IN THE DARK (SONG)


7" Single
Virgin 107 850
12" Maxi
Virgin 602 070


TRACKS
15.11.1985
7" Single Virgin 107 850
1. Pictures In The Dark
4:18
2. Legend
2:20
   
1985
12" Maxi Virgin 602 070
1. Pictures In The Dark
5:56
2. Legend
2:21
3. The Trap
2:38
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:18Pictures In The DarkVirgin
107 850
Single
7" Single
15.11.1985
5:56Pictures In The DarkVirgin
602 070
Single
12" Maxi
1985
4:19Pop On TopS*R
42 640 3
Compilation
LP
1985
Hit-News 86 - Brandheiss!K-tel
TG 1585
Compilation
LP
1985
4:18The Complete [Second Edition]Virgin
302 678
Album
LP
1985
5:56Die neue Dino Maxi Tops - 16 Original Maxi-Hits auf 2 LP's zum SuperpreisDino
1101
Compilation
LP
1986
Music Is My Life - Volume 2 (Die Stars der Singer/Songwriter und ihre großen Erfolge)CBS
CBS 450 300 1
Compilation
LP
1986
4:18Hit-Sensation - Neue Hits '86Ariola
302 640
Compilation
LP
1986
5:59The Platinum CollectionVirgin
MIKECDX17 / 3549362
Album
CD
10.03.2006
MUSIC DIRECTORY
Mike OldfieldMike Oldfield: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON MIKE OLDFIELD
(Waldberg) The Peak
A Lover For All Seasons (The Sallyangie)
A Minor Tune
A New Beginning
A Sad Song For Rosie
Afghan
Airborne
Altered State
Amarok
Amber Light
Ambient Guitars
Angelique
Animus
Argiers
Arrival
Ascension
Aurora
B. Blues
Bad News
Bagpipe Guitars
Balloons (The Sallyangie)
Banquet On The Water (The Sallyangie)
Basses
Blackbird
Blood Sucking
Blue Night
Blue Peter
Blue Saloon
Blues
Bones
Bridge To Paradise
Broad Sunlit Uplands
Canon For Two Vibraphones
Capture
Castaway
Caveman
Celt
Celtic Rain
Chameleon (The Sallyangie)
Changing Colours (The Sallyangie)
Chariots
Charleston
Children Of The Sun (The Sallyangie)
Clear Light
Closer
Cochise
Conflict
Cook's Tune
Crime Of Passion
Crises
Crystal Clear
Crystal Gazing
Cuckoo Song
Dark Island
Dark Star
Daydream
Diana
Discovery
Don Alfonso
Don Alfonso (Deutsche Version)
Dreaming In The Wind
Early Stages
Earth Moving
Embers
Empyrean
Enigmatism
Étude
Evacuation
Excerpts From Incantations
Execution
Family Man
Far Above The Clouds
Far Country
Fast Guitars
Finale [Tubular Bells 2003]
Fire Fly
First Excursion
First Landing
First Steps
Five Miles Out
Flowers Of The Forest
Flying Start (Mike Oldfield / Kevin Ayers)
Following The Angels
Foreign Affair
Four Winds
Froggy Went-A-Courting
From The Ashes
Ghost Bells
Gimme Back (Michael Oldfield)
Good News
Guilty
Harbinger
Harmonia mundi
Harmonics
Heaven's Open (Michael Oldfield)
Hergest Ridge, Part One
Hergest Ridge, Part Two
Hiawatha
Hibernaculum
Hostage
I Give Myself Away
I Got Rhythm
In dulci jubilo
In High Places (Mike Oldfield feat. Jon Anderson)
In The Beginning
In The Pool
Incantations, Part Four
Incantations, Part One
Incantations, Part Three
Incantations, Part Two
Indian Lake
Innocent
Into Wonderland
Introduction
Irene
Islands (Mike Oldfield feat. Bonnie Tyler)
Jazz
Jewel In The Crown (Mike Oldfield feat. Amar)
Jungle Gardenia
Lady Mary (The Sallyangie)
Lake Constance
Lament For Atlantis
Landfall
Latin
Legend
Let There Be Light
Liberation
Live Punkadiddle
Love In Ice Crystals (The Sallyangie)
Magellan
Magic Touch
Make Make (Michael Oldfield)
Man In The Rain (Mike Oldfield feat. Cara)
Man On The Rocks
Mastermind
Maya Gold
Midsummer Night's Happening (The Sallyangie)
Mike's Reel
Milk Bottle (The Sallyangie)
Minutes
Mirage
Mistake (The Mike Oldfield Group)
Misty
Molly
Mont St Michel
Moonlight Shadow
Moonshine
Moonshine [2014]
Moonwatch
Morgentau (Schiller mit Mike Oldfield)
Mount Teide
Mr. Shame (Michael Oldfield)
Muse
Music For The Video Wall
Music From The Balcony (Michael Oldfield)
Musica Universalis
Never Too Far
Nightshade
No Dream (Michael Oldfield)
No Mans Land
North Point
North Star / Platinum Finale
Northumbrian
Nothing But
Nothing But / Bridge To Paradise
Nuclear
Oceania
Ommadawn, Part One
Ommadawn, Part Two
On Horseback
On My Heart
One Glance Is Holy (Mike Oldfield with Adrian Belew)
Only Time Will Tell
Orabidoo
Our Father
Out Of Mind
Out Of Sight
Outcast
Pacha Mama
Peace
Peace On Earth
Piano Improvisation
Pictures In The Dark
Pipe Tune
Platinum
Poison Arrows
Polka
Portsmouth
Pran's Departure
Pran's Escape / The Killing Fields
Pran's Theme
Prayer For The Earth
Prophecy
Punkadiddle
QE2 / QE2 Finale
Quicksilver
Red Dawn
Requiem For A City
Resolution
Return To Ommadawn Pt. I
Return To Ommadawn Pt. II
Return To The Origin
Ringscape
Rite Of Man
River Song (The Sallyangie)
Rocky
Romance
Runaway Son
Russian
Sailing
Sailor's Hornpipe (Mike Oldfield with Viv Stanshall)
Sailor's Hornpipe
Santa Maria
Saved By A Bell
Secrets (Mike Oldfield feat. Amar)
See The Light
Sentinel
Serpent Dream
Shabda
Shadow On The Wall (Mike Oldfield and Roger Chapman)
She Moves Through The Fair
Sheba
Shine (Mike Oldfield with Jon Anderson)
Shiva
Silent Night
Silhouette
Sirius
Slipstream
Spanish Tune
Speak (Tho' You Only Say Farewell)
Spheres
Strangers (The Sallyangie)
Summit Day
Sunjammer
Sunlight Shining Through Cloud
Sunset
Sunset Door
Supernova
Surfing
Talk About Your Life
Tattoo
Taurus 1
Taurus II
Taurus III
Tears Of An Angel
The Bell
The Boys Burial / Pran Sees The Red Cross
The Chamber
The Doge's Palace
The Gate
The Great Plain
The Hero
The Inner Child (Mike Oldfield feat. Rosa Cedrón)
The Lake
The Millennium Bell
The Murder Of The Children Of San Francisco (The Sallyangie)
The Orchestral Tubular Bells (Part 1) (Mike Oldfield & The Royal Philharmonic Orchestra)
The Orchestral Tubular Bells (Part 2) (Mike Oldfield & The Royal Philharmonic Orchestra)
The Other Side
The Path
The Shining Ones
The Song Of The Boat Men
The Song Of The Sun
The Source Of Secrets (Mike Oldfield feat. Amar)
The Spectral Army
The Sunken Forest
The Tempest
The Time Has Come (Mike Oldfield feat. Anita Hegerland)
The Top Of The Morning
The Trap
The Trek
The Voyager
The Watchful Eye
The William Tell Overture
The Wind Chimes
The Wind Chimes (Part 1)
The Wind Chimes (Part 2)
The Year Zero
Thou Art In Heaven
Thrash
To Be Free
To Be Free (German Version)
To France (Mike Oldfield & Maggie Reilly)
To France (York & Steve Brian Radio Mix)
Tres Lunas
Tricks Of The Light
Tubular Bells, Part One
Tubular Bells, Part Two
Tubular World
Tubular X
Turtle Island
Viper
Vivaldi Concerto In C
Weightless
When The Nights On Fire
Wild Goose Flaps Its Wings
Women Of Ireland
Wonderful Land
Woodhenge
Worksite
Wrekorder Wrondo
ALBEN VON MIKE OLDFIELD
2 For 1: Tubular Bells + Hergest Ridge
2 In 1: Tubular Bells II / Tubular Bells III
Amarok
Boxed
Children Of The Sun (The Sallyangie)
Classic Album Selection - Six Albums 1973-1980
Collaborations
Collection
Crises
Discovery
Earth Moving
Elements
Elements - The Best Of
Exposed
Five Miles Out
Greatest Hits
Guitars
Heaven's Open (Michael Oldfield)
Hergest Ridge
Icon [2013]
Impressions
Incantations
Islands
Light + Shade
Live In Germany 1980
Lo mejor de...
Man On The Rocks
Mike Oldfields's Wonderland
Moonlight Shadow - The Collection
Music Of The Spheres
Music Wonderland
Ommadawn
Original Album Series
Platinum
QE2
Return To Ommadawn
The 1984 Suite
The Best Of Tubular Bells
The Best Of: 1992-2003
The Collection
The Complete
The Complete Tubular Bells
The Danish Collection
The Killing Fields (Soundtrack / Mike Oldfield)
The Millennium Bell
The Orchestral Tubular Bells (Mike Oldfield & The Royal Philharmonic Orchestra)
The Platinum Collection
The Songs Of Distant Earth
The Space Movie (Soundtrack / Mike Oldfield)
The Studio Albums: 1992-2003
Tres lunas
Tubular Beats
Tubular Bells
Tubular Bells 2003
Tubular Bells 2009
Tubular Bells II
Tubular Bells III
Two Sides - The Very Best Of Mike Oldfield
Voyager
XXV - The Essential
DVDS VON MIKE OLDFIELD
Exposed.
Live At Montreux 1981
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.17 (Reviews: 116)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Anita Hegerlands Stimme (jaja, die Kleine von "Schön ist es auf der Welt zu sein") macht diesen Song zu einem Meisterwerk.
Bester Song von Mike Oldfield
******
...Anita war danach übrigens mit Mike verheiratet und sie haben eine Tochter, die bei Oldfields letztem Werk mitsang.
Ebenfalls dabei bei Pictures in the dark sind
Alled Jones (die hohe Knabenstimme)
Barry Palmer
...
Zuletzt editiert: 29.05.2004 12:31
***
naja...
******
eines meiner Mike Oldfield-Lieblingslieder
*****
Mir gefällt v.a. der Gitarren-Part mit dieser typischen Oldfield-Gitarre gut. Sonst finde ich das Lied für Mike Oldfield eher durchschnittlich - aber das mit Anita Hegerland war schon witzig. Fand' immer schade, dass der Song nicht auf der einen seiner "Best of" war, denn das war ja immerhin ein respektabler Hit hier.
*****
Sein erster Hit, wo er selber gesungen hat.
****
Auch ganz gut, war zu Hause allerdings ein veritabler Flop, # 50 in GB Ende 1985.
*****
schön
******
Vocals, Rhythm, Melodie, Gitarre perfekt abgemischt ergibt diesen genialen Sound - einfach meisterhaft
*****
ungewöhnlich aber gut
******
Ein etwas ungewöhnlicher Song, der durch die kontrastreichen Vocalparts von Anita Hegerland, Aled Jones und Barry Palmer einen ganz besonderen Reiz gewinnt.
Zuletzt editiert: 12.10.2005 10:00
*****
Ich wusste nicht mehr, wie das Lied heisst ("Anita Hegerland" steht ja nicht dabei).
Schon witzig, dass aus d e r Anita Frau Oldfield wurde.
Zuletzt editiert: 03.02.2015 17:36
****
heute zum ersten mal gehört... ganz nett.
*****
Nur knapp an der sechs vorbei.
******
extrem kraftvoller und doch wieder sanfter Titel...da hab ich die Maxi noch irgendwo
*****
5.5 - Ein Perle
Was die Komposition anbelangt klar eine 6

Zuletzt editiert: 10.06.2008 15:55
******
80-er KULT! Ein Ohrwurm wie man ihn suchen muss....... I Love It!
******
der letzte megahit von oldfield! hammernummer sie sich stetig steigert... gutes stimmentrio mit anita, barry palmer und dem walisischen wunderknaben aled jones! zeitlos..
***
geht so
******
darf ich auch mehr punkte geben???ausnahmsweise???
*****
Schöner Song von Mike.Letzter grosser Hit von ihm,leider.
******
aussergewöhnlich gut
Zuletzt editiert: 16.08.2013 00:09
******
Einer meiner Lieblingstitel von Herrn Oldfield, leider lange Zeit gar nicht auf CD zu finden. Für die "Platinum Collection" wurde dann glücklicherweise sogar die Extended Version ausgewählt.
*****
Man darf´s nicht zu oft hören, aber trotzdem ein sehr gelungener Titel.
*****
Nicht schlecht. Leider produziert Mike Oldfield keine solchen Songs mehr. Er hat sich nur auf Druck der Plattenfirmen dem Mainstream untergeordnet.
******
Vool Cool!!!.
*****
...sehr gut...
******
Eindeutig einer meiner absoluten Faves All-Time.

(Homer, 6 Punkte???? Boah...ich bin schockiert.... *ggg*)
******
Die Maxi-Version ist der Überhammer ... der Gesang, die Gitarre, super Melodie - vom Feinsten.
*****
Eins der besten Lieder Mike Oldfields
****
Guter Oldfield-Popsong. Knapp an der 5 vorbei.
******
6 Sterne und sowas von...! Keine Kompromisse bei diesem Song! Einfach nur genial!
******
Grandiose Show. Wundert mich aber nicht wirklich, dass das kein Hit war: Zu wenig durchgängiger Groove, zu viele Breaks und völlig unterschiedliche musikalische Ansätze. Das überfordert doch den Durchschnittshörer. Und wie viele verschiedene Sänger und Sängerinnen sind da am Werk! Da kennt man sich überhaupt nicht mehr aus! ;-)
Für mich ist dies Opusculum, das ich bisher noch nicht kannte, wirklich eine überaus positive Überraschung.
*****
gut
******
super, von 5 auf 6 edit.
Zuletzt editiert: 18.09.2007 21:41
******
Wunderschöner Song, 6* !
****
4+
******
Geiles Teil! Hier trifft sich der Oldfield im Hochglanzjahr 1985 soundmässig und gesangstechnisch imaginär mit den späten Abba und Kate Bush...so kommt's mir jedenfalls vor. Schade, dass dieser Song heute nicht den verdient gepriesenen Kultstatus geniessen darf à la Moonlight Shadow, To France, Tubular Bells oder Foreign Affair. Genial!
*****
Ein weiterer richtig guter Song von Mike Oldfield, auch wenn dieses Lied nur dank der faszinierenden Stimme von Anita Hegerland erst so toll wird.
Zuletzt editiert: 12.09.2007 22:49
******
wunderschöner song der 80er
******
Sehr schöner Song.
Zuletzt editiert: 03.01.2018 18:06
******
Wunderbare Single, trotz des stilistischen Anachronismus 1985 hoch in den Charts...
Zuletzt editiert: 03.04.2014 21:44
******
Ajajajaj...diese Stimme und die Gitarre und überhaupt...DREAM MUSIC!!!!

War mein 1.tes Konzert das ich mir mit ca 13 oder 14 in ZH angesehen habe...soooo geiiil war das!!!!
Könnt heulen wenn ich dran zurück denke....!;-)

@starlord:hehe,dir ist Homer also auch schon aufgefallen?!Na ja,wen wunderts...mir schon nach 2 Tagen hier drin!:D
Aber er hat "nur" 5* vergeben nicht 6!;-)
******
Kindheitserinnerungen! Hab ich lange vergeblich auf diversen Best-Of von ihm gesucht.
******
Einer seiner stärkeren Hitsongs.
Zuletzt editiert: 14.02.2008 16:45
******
Noch ein Meisterwerk von Mike Oldfield. In 2/86 D #4
******
Einer der schönsten Hits aus Mitte der 80er, an dem auch noch angenehme Erinnerungen hängen trotz vieler kalter und düsterer Wochen damals. Kommt zwar an "Moonlight Shadow" nicht ganz heran, doch das war ja auch schwierig. Auch diese Nummer ist durch und durch edel, und anfangs glaubte ich, auch hier habe noch Maggie Reilly gesungen. Klare 6* in jedem Fall!
******
Ganz klare 6*
***
nojah...
******
Gefühlvoll - grandios!
******
Einer der besten Oldfield Titel überhaupt - und es gibt wirklich eine Menge Top-Titel von ihm. Für mich ist er einer der vielseitigsten Musiker aller Zeiten - einfach genial!
*****
typischer oldfield sound, klasse stimmen, hervoragende atmosphäre
Zuletzt editiert: 16.11.2008 15:47
***
durchschnittlich 3+
****
recht gewöhnungsbedürftig. Ging mir nie ins Ohr.
******
..sehr gut..
*****
>Auch einer besten Vokalnummern
******
sehr sehr gut.
****
Geht +4
*****
Unter 5* geht bei Mike Oldfield nichts.
*****
sehr gut
******
ausgezeichnet
*****
...
******
Super!
*****
der weibliche Vocalpart von Anita Hegerland ist hier ein klarer Gewinn – schön verträumter Titel aus Mitte der 80er – 5+…
******
@voex

Stimmt nicht. Sein erster Hit, wo er selbst gesungen hat war "Five Miles Out".

Trotzdem gut.
******
Das ist große kompositions-, Gesang- und Spielkunst.
******
Tja das ... ja das ...

Ich sehe diesen Song ebenso als besten Oldfield's an ... dieses ganze Arrangement ist definitiv einzigartig ... überall sind feine Melodiehooks versteckt, es "synthisized" nur so herrlich vor sich hin ... die Strophen haben sowas fremdartiges, mittelalterliches an sich und der Gesang ist glasklar und perfekt in Szene gesetzt ... die operettenhaften Zwischensequenzen bringen zusammen mit den Percussions eine dermassen tolle Spannung hin, dass der Song fast zerplatzt gegen Ende ....

Ja, ich denke, das sollte meiner Ehrerweisung gegenüber diesem Meisterwerk genügen ...

So Long
Silvaheart
******
Unfassbar, aber ich habe diesen wunderbaren Song letzte Woche zum ersten Mal bewusst gehört. Hat mich spontan umgehauen und daher gibts auch die 6*.
******
Über die 80er wird oft mit Leichtigkeit geunkt. Mit Songs wie diesen aber kann man dieses Jahrzehnt auch sehr einfach nostalgisch verklärt sehen, ja im Rückblick geradezu lieben! :-)

Zuletzt editiert: 10.01.2011 11:13
****
Etwas holprig arrangiert, aber immer noch eine von Oldfields guten Nummern. Tja und Anita Hegerland hat sich ja echt gemausert...
*****
der Refrain ist schlichtweg grandios, die gesungenen Strophen verhindern allerdings die Höchstnote...

*****
Mich wunderd's schon ein wenig, wie gut dieser Titel hier bewertet wird. Gewiß, "Pictures In The Dark" kann auch mich voll überzeigen ... aber Herr Oldfield hatte doch einige bessere Sachen gemacht. Auch später.
*****
Von mir nur deswegen 5*, weil MO etliche Stücke gemacht hat, die mir um einiges besser gefallen. Für 6* sind mir zu viele Brüche und zu viele Stimmen drin.

MO war, ist und bleibt ein genialer Musiker, egal in welcher Phase seines Schaffens. Er drückt sich mit seiner Musik so aus, wie ein Maler es mit Farben tut und er nutzt dazu die komplette Ton(Farb-)palette.
*****
sehr gut!
***
mit das schwächste, dass ich von Ihm kenne
******
eines seiner besten! gab's lange nur auf vinyl...
******
... absolut geniales Werk des Multimusikanten Mike Oldfield, tolles und vor allem abwechslungsreiches Arrangement ...
*****
...ein Genuss - die liebliche Stimme und die Oldfieldklänge vereint in einem wunderschönen und hellen Klangbild -...
******
Unheimlich toll
******
http://www.youtube.com/watch?v=p4UJ4w0YcD0

Bitte, kann mir jemand helfen? Wer ist der Statist links neben Anita, der bei diesem Gig das Playback für die Stimme von Aled Jones singt? Weder bei gutefrage.de noch im deutschen Mike-Oldfield-Forum noch auf der Mike-Oldfield-Fanseite bei facebook wusste jemand den Namen. Es muss doch möglich sein, das herauszubekommen?
*****
...wie schon früher mal erwähnt: Kinderstimmen in popsongs? Nogo...Hier brech ich allerdings mit dieser regel...Klassiker!
*****
Was für schöne Kontraste!
******
Great
****
Mir etwas zu trashig in seiner Machart - tat aber nie weh ...
******
Hammer Song, und nirgends auf seinen hunderten von best of Cd´s in der single version zu bekommen - Frechheit!!!
***
Noch im Rahmen, insgesamt ist es mir drei Sterne wert. Ein 29 Jahre alter Song, mit dem ich schon 1985 wenig anfangen konnte. Bestimmt nicht übel, aber der Funke sprang einfach nicht über.
******
Ich liebe diesen Song!
****
Hat mir recht gut gefallen.
****
..schön, fast 5..
Zuletzt editiert: 03.02.2015 16:52
******
Sehr schön!
*****
Es tut mir ja Leid, die Wertung drücken zu müssen, aber für die Höchstwertung reicht es dann bei mir doch nicht. Ansonsten gefällt mir die Atmosphäre ebenso gut wie die stimmliche Performance beider Beteiligten. Ein wieder mal spezieller Song von Mike Oldfield, der aus meiner Sicht sehr aus dem Einheitsbrei heraussticht.
**
Absolut furchtbar, nichts an diesem Song sagt mir auch nur irgendwie zu.
****
Ein Song der lange Zeit quasi in Vergessenheit geraten war.

Sehr typische Mike Oldfield-Arrangements, nichts außergewöhnliches. Vier Punkte.
****
...mir gefällt der Gesang nicht besonders gut...
****
gut
*****
schöner Song ohne Zweifel
******
Ein Meisterwerk.
Super.
****

Der Song ist gut, aber niemals eine 6 wert!
******
Alle Höchstnotenvergeber haben recht !!!
*****
Ganz starker Song.
Im Gegensatz zur Mehrheit der Member gefällt mir allerdings Anitas Stimme weniger.
***
Gefällt mir nicht.
****
Gibt bessere Songs von mike Oldifield.
*****
Schöner elegischer Titel von Mike Oldfield mit Anita Hegerland und Aled Jones als Sänger. Ein Synthie-Rückstück der Extraklasse, schön verschroben und etwas überkandidelt.
******
Auf natürliche Art ein Super Song. *6-
******
Auch von mir klar die Höchstwertung wenn der Meister himself schon mal singt.
******
Mein Lieblingsstück von Oldfield.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.52 seconds