LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Sehr sehr wichtig!
Küchenhilfe
Film gesucht
Erektionsprobleme
Der Musikmarkt Radio Favourites
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
662 Besucher und 9 Member online
Members: 392414, austinpowell, benji2, Hijinx, Klausowitsch, Ökkel, rolly10, rpydroryo, ul.tra

HOMEFORUMKONTAKT

MELANIE C - STAGES (ALBUM)


Cover


MUSIC DIRECTORY
Melanie CMelanie C: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Konzertbericht Volkshaus 20.05.2005
Interview mit Melanie C (2011)
SONGS VON MELANIE C
All About You
Already Gone
Angel On My Shoulder
Anymore
Around The World (Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Melanie C)
Be The One
Beautiful Intentions
Beautiful Mind
Better Alone
Blame
Burn
Carolyna
Closer
Cruel Intentions
Dear Life
Do I
Don't Let Me Go (Melanie C feat. Adam Argyle)
Don't Need This
Don't Talk Just Kiss (Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Melanie C)
Drown
Enemy
Escalator
Everything Must Change
Feel The Sun
First Day Of My Life
Follow Me
Forever Again
Fragile
Ga Ga
Get Out Of Here
Go!
Goin' Down
Good Girl
Here And Now
Here It Comes Again
Hold On (Melanie C feat. Alex Francis)
Home
I Don't Know How To Love Him
I Just Don't Know What to Do With Myself
I Know Him So Well (Melanie C feat. Emma Bunton)
I Love You Without Trying
I Turn To You
I Want Candy
I Wish (Jools Holland & His Rhythm & Blues Orchestra with Melanie C)
I Wonder What It Would Be Like
If That Were Me
Immune
Independence Day
Knocked Out
Last Night On Earth
Let There Be Love
Let's Love
Like That
Little Piece Of Me
Living Without You
Lose Myself In You
Love To You
Loving You (Matt Cardle / Melanie C)
Loving You Better
May Your Heart
Maybe This Time
Melt
Never Be The Same Again (Melanie C feat. Lisa "Left Eye" Lopes)
Never Say Never
Next Best Superstar
Northern Star
Numb
On The Horizon
One By One
One Minute
Our History
Out Of Time
Positively Somewhere
Protected
Reason
Rock Me
Room For Love
Runaway
Set You Free (Jodie Harsh X Melanie C)
Something For The Fire
Soul Boy
Stop This Train
Stronger
Stupid Game
Suddenly Monday
Take Your Pleasure
The Moment You Believe
The Sea
Think About It
This Time
Understand
Unravelling
Version Of Me
Warrior
Water
We Love To Entertain You
Weak
What If I Stay
When You're Gone (Bryan Adams feat. Melanie C.)
Why
Wonderland
Yeh Yeh Yeh
You Taught Me
You Will See
You'll Get Yours
Your Mistake
ALBEN VON MELANIE C
Beautiful Intentions
Northern Star
Northern Star / Reason
Reason
Stages
The Sea
This Time
Version Of Me
DVDS VON MELANIE C
Live Hits
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 2)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Maybe This Time: ***
Another Hundred People: *** *
I Know Him So Well (feat. Emma Bunton): *** *
Are You Kinda Glad We Did: ***
I Don't Know How To Love Him: *** *
Both Sides Now: *** *
Ain't Got No / I Got Life: *** ***
I Just Don't Know What To Do With Myself: *** ***
I Only Have Eyes For You: *** *
Tell Me It's Not True: *** **
My Funny Valentine: *** *
Something Wonderful: *** *
Anything Goes: *** ***

Durchschnitt: 4,38

Herrje, da erscheint den ganzen Sommer über kein Album, das mein Interesse weckt, und dann erscheinen gleich vier Alben auf einmal, die ich anhören möchte. Natürlich fieberte ich den neuen Alben von P!nk und ganz besonders von Nelly Furtado entgegen, dann habe ich auch noch in das neue Album von Carly Rae Jepsen reingehört und war recht angetan davon - sodass ich ganz übersehen habe, dass gestern auch ein neues Album von Melanie C erschienen ist. Hätte amazon mir das Album nicht empfohlen, hätte ich es wohl noch längere Zeit nicht entdeckt.
Da ich das letzte Album von Melanie C, "The Sea", sehr mochte, besorgte ich es mir spontan, ausnahmsweise als MP3-Download (bei amazon.de zurzeit sehr billig), ohne vorher darüber zu recherchieren.
Dementsprechend groß war meine Überraschung, als mir plötzlich Bombastballaden, die ganz und gar nicht nach "The Sea" klingen, ins Ohr donnerten. Erst bei Track 5 ("I Don't Know How To Love Him") ging der Knoten auf: Melanie C covert auf ihrem bereits sechsten Album "Stages" Songs quer durch alle möglichen Musicals (was Musicals angeht, bin ich nicht ganz so bewandert, daher ließ diese Erkenntnis so lange auf sich warten :).
Wie sie auf die Idee kam, ein Album voller Musical-Songs aufzunehmen, ist mir schleierhaft. Tatsache ist aber, dass ein hörenswertes Album entstanden, dass noch viel besser hätte werden können, wenn man mehr auf beschwingtere Songs wie die drei Songs, die ich mit einer 6 bewertet habe, gesetzt hätte und nicht so viele langsame Balladen ausgesucht hätte, die zwar auch gelungen sind, jedoch in dieser Menge etwas schwer zu verdauen sind.
Was an "Stages" besonders erfreulich ist: Melanie C hat viele Gelegenheiten, ihre schöne Stimme zu präsentieren. Ich finde ihre Stimme wirklich ausgesprochen gut, sie hat etwas Einzigartiges (das zeigt sich besonders im Duett mit Emma Bunton, die eine ziemlich durchschnittliche Stimme hat).

Fazit: Ein schönes Album, dessen größte Schwächen meiner Meinung nach die leichte Überzahl an Balladen und der schwache Opener und dessen größten Stärken die Stimme von Melanie C und die großteils schönen Arrangements sind. Ich hoffe, dass amazon das Album auch anderen potentiellen Käufern vor die Nase hält, damit es eine Chance hat, zumindest eine Woche in die Charts einzusteigen.
Eine 5 wäre übertrieben, daher verleihe ich eine solide 4.
Zuletzt editiert: 17.09.2012 20:12
**
Mel C hat definitiv nicht die Stimme, um solche Klassiker und Standards zu singen. Einige der wunderschönen Songs hat sie ja bereits masakriert: "I know him so well" mit Emma Bunton klingt grausam, "I only have eyes for you" erfordert Ausdruck in der Stimme. Diesen hat die gute Frau einfach nicht.

Weiterer Fake-Kritik-Punkt: Ihre albernen Tatowierungen hat sich Melanie C vom Cover retouchieren lassen. Angeblich, weil sie zu ihren Jugendsünden nicht steht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.30 seconds