LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
Sehr sehr wichtig!
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1314 Besucher und 19 Member online
Members: 80s4ever, barbara28, BingTheKing, ceva_1993, fakeblood, fkvdmark, hassa0, Hijinx, HolgerHeidt, Jumanji31, klamar, miranda10, otis, remy, Skay, smurfin, Snoopy, vmgeert, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

MEGHAN TRAINOR - NO (SONG)


Digital
Epic -


TRACKS
07.03.2016
Digital Epic - (Sony)
1. No
3:35
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:35NoEpic
-
Single
Digital
07.03.2016
3:33Hitzone 77Sony
88985306912
Compilation
CD
22.04.2016
3:34Bravo Hits 93Polystar
060075368824 (3)
Compilation
CD
29.04.2016
3:33Thank YouEpic
88985311982
Album
CD
13.05.2016
3:33Thank You [Deluxe Edition]Epic
88985311992
Album
CD
13.05.2016
3:33Hit Music 2016 Vol 2Warner
505419714605
Compilation
CD
27.05.2016
3:30Café Puls Sommerhits '16Sony
88985329982
Compilation
CD
03.06.2016
3:34The Dome Vol. 78Polystar
0600753698723
Compilation
CD
03.06.2016
3:3444 Hits Summer 2016Smart
88985324582
Compilation
CD
03.06.2016
3:35Booom Summer 2016Sony
88985 32105 2
Compilation
CD
17.06.2016
3:34Ketnet Hits - Summer EditionVRT Line Extensions
AL-30018-2
Compilation
CD
24.06.2016
3:32Megahits - Sommer 2016Warner
5054197-1462-2-0
Compilation
CD
24.06.2016
3:32Super Sommer Hits [2016]Sony
88985330532
Compilation
CD
01.07.2016
3:35RTL Hits - Sommer 2016Sony
88985 32183 2
Compilation
CD
01.07.2016
3:34NRJ Party Hits 2016Smart
88985345012
Compilation
CD
15.07.2016
3:14Now That's What I Call Music! 94Now
CDNOW94
Compilation
CD
22.07.2016
3:30Now That's What I Call Music! 59 [US]Legacy
88985352542
Compilation
CD
05.08.2016
3:33NRJ Hit Music Only 2016 Vol. 2Warner
505419733125
Compilation
CD
14.10.2016
3:34Super Hits 2016Sony
88985307422
Compilation
CD
11.11.2016
3:30vtmKzoom Hits - Best Of 2016Universal
537.474-7
Compilation
CD
11.11.2016
MUSIC DIRECTORY
Meghan TrainorMeghan Trainor: Discographie / Fan werden
SONGS VON MEGHAN TRAINOR
3AM
All About That Bass
All The Ways
Baby, It's Cold Outside (Brett Eldredge feat. Meghan Trainor)
Bang Dem Sticks
Better (Meghan Trainor feat. Yo Gotti)
Better Get Running
Better When I'm Dancin'
Boys Like You (Who Is Fancy feat. Meghan Trainor & Ariana Grande)
Brave, Honest, Beautiful (Fifth Harmony feat. Meghan Trainor)
Can't Dance
Champagne Problems
Close Your Eyes
Credit
Dance Like Yo Daddy
Dear Future Husband
Forgive Me Father (DJ Khaled feat. Meghan Trainor, Wiz Khalifa and Wale)
Friends
Good To Be Alive
Hopeless Romantic
I Love Me (Meghan Trainor with LunchMoney Lewis)
I Won't Let You Down
I'll Be Home
I'm A Lady
Just A Friend To You
Just Got Paid (Sigala, Ella Eyre & Meghan Trainor feat. French Montana)
Kindly Calm Me Down
Let You Be Right
Like I'm Gonna Lose You (Meghan Trainor feat. John Legend)
Lips Are Movin
Marvin Gaye (Charlie Puth feat. Meghan Trainor)
Me Too
Mom (Meghan Trainor feat. Kelli Trainor)
More Than Friends (Jason Mraz feat. Meghan Trainor)
Mr. Almost (Meghan Trainor feat. Shy Carter)
My Selfish Heart
No
No Excuses
No Good For You
Painkiller (Jason Derulo feat. Meghan Trainor)
Someday (Michael Bublé feat. Meghan Trainor)
Thank You (Meghan Trainor feat. R. City)
Title
Treat Myself
Walkashame
Watch Me Do
What If I
Woman Up
ALBEN VON MEGHAN TRAINOR
Thank You
Title
Title EP
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.45 (Reviews: 69)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Neue Single von Meghan Trainor, ab heute erhältlich, und ist vom kommenden zweiten Album "Thank You", welches im Mai folgen wird. "Like I'm Gonna Lose You" ist in den US ja noch recht erfolgreich, von daher sicher smart, gleich so schnell ein neuer Song/neues Album zu releasen, damit bleibt sie 'im Gespräch'.

"No" ist kein Versuch, "All About That Bass" zu kopieren, sondern erinnert tatsächlich etwas an die früher 00er Jahre und an Destiny's Child. Zwar nichts Neues, aber ich denke, damit wird Meghan einmal mehr einen Hit landen. 4+*

edit: Nach Wochen runde ich hier endlich auf eine (knappe) 5*. Ist eben eine gut gelungene Lead-Single, welche vor allem in den US ein interessantes Chartsleben hatte.
Zuletzt editiert: 04.06.2016 09:02
*****
Wow I actually really like this. It's got some really cool vibes and gives me massive 00's throwbacks. I really like this direction for her and I really hope this is a hit for her. I can really see this growing to the point where it's my favourite of hers. I love the pre-chorus and end of chorus in particular. I can't listen to the pre-chorus without it reminding me of Can't Touch It though.
Zuletzt editiert: 05.03.2016 12:18
***
It's like 'Get 'Em Girls' meets 'Focus'.
*****
Die frühen 2000er hatten hier sehr starken Einfluss!
Meghan hatte ja gesagt die kennt das Rezept für einen Hit...nun, hier beweist sie es!!

Starker Pop Track der sich mit der Zeit noch steigern könnte!
****
Vom "Doo-Wop" in die Zeit vor 15 Jahren. Alte Britney Spears oder, wie schon erwähnt, Destinys Child Songs tönen hier raus. Der Refrain erinnert mich etwas an "Focus" (Ariana Grande). 4*
*
Insufficient.
******
This is so catchy! I really like the production on this track as well. And the chorus drop is amazing!
****
...das entsteht, wenn man gezwungen wird, seinen Stil zu ändern - ich bin nicht sehr angetan von der "neuen" Meghan -...ganz gnädig aufgerundete 4*
***
I really really want to hate this but I always silently chuckle when I hear the "My name is no, My sign is no, My number is no." bit. I'll have to listen to it a few more times before I can give a better verdict.
**
NO.
*****
Der Wechsel des Styles gefällt mir sehr gut.
***
Was völlig neues von Meghan Trainor. Das heißt leider nicht das es auch besser ist.
*
Was ist dass den bitte?Von der nervigen Möchte-Gern-Trulla mit ihrem kitschigen Retropop,nun zu Misses Cool oder wat?Damit dürfte ihre Karriere gottseidank endgültig besiegelt sein.Ich höre den ganzen Song über nur das Wort No...total nervig.Ansonsten ein typisches 08/15 Liedchen perfekt für das nervige Radio gemacht.Total spannungsarm...gähn.Man ist die Popmusik in den Charts die letzten Jahre scheisse geworden,totale Gülle!
****
Also da bin ich jetzt schon gespannt, ob das hier einschlagen wird, denn musikalisch klingt es für mich je nachdem, in welchem Part des Songs wir uns befinden, abwechselnd leicht antiquiert oder aufdringlich. Hat sicher seine Eingängigkeit, aber der Eindruck des strukturarmen Chaos' überwiegt hier leider. Gefällt mir nicht.

Edit: Ich muss gestehen, dass sich die Nummer doch zu einem veritablen Ohrwurm entwickelt hat. Bin zwar weiterhin der Ansicht, dass sich Trainor künstlerisch mit diesem Titel keinen großen Gefallen getan hat, aber reizlos ist dieser RnB-Pop sicher nicht. Deshalb gehe ich hoch von 3 auf 4.
Zuletzt editiert: 13.05.2016 01:55
******
Great track. Future #1.
Zuletzt editiert: 17.03.2016 14:08
**
auch von mir ein: NO
****
Nur sie und Klavier. Erinnert an recalls bei Starmania.

Ok, es gibt doch noch eine andere Version. Gut tanzbar, sexy Video, aber vorläufig noch kein Top-10 Kanditat.

Welcher aktuelle Magerwahn??
Zuletzt editiert: 15.04.2016 10:52
****
gut
****
Definitely good to hear something different from her finally, and it's a relatively catchy effort. 3.75
Zuletzt editiert: 23.05.2016 15:21
***
Text gut, aber die Musik gefällt mir nicht. Das kann sie besser.
***
Durchschnittliche Nummer.
***
Average at best, but it's somewhat irritating.
**
...weniger...
****
mochte meghan trainor nie wirklich. für mich scheint es so, als würde sie langsam aber sicher in die oberste pop-liga aufsteigen und sich höchstwahrscheinlich auch da oben eine weile halten können. wir werden sehen.
dieser song ist natürlich äusserst professionell, sauber und höchst komerzeill produziert und wird der chart-generation auch entsprechend gefallen. mir gefällt es diesmal auch ein kleines bisschen besser als sonst von dieser dame. 3.5* aufgerundet
**
Musikstil-Änderung ? Keine Ahnung was das soll. Mir gefällt ihre Musik einfach nicht.
****
Anders als gewohnt, nicht schlecht.
***
Ich werde mit Meghan einfach nicht warm. Schon die monotonen Strophen sind der Abturner. Der Refrain ist etwas besser, da er tatsächlich an die Popwelt vor rund 15 Jahren erinnert. Das rettet dann aber auch keine 4 mehr.
*
Oh Gott, ich kann diese Frau überhaupt nicht ausstehen. Ab in die Tonne.
*****
Ich mochte Meghan Trainor anfangs auch nicht besonders aber sie hat sich dann doch zu einem Geheimtipp durchgemausert und gefällt mir mittlerweile doch ziemlich gut. Vor allem ist sie eine der Wenigen, welche kein One-Hit-Wonder blieb.

"No" ist doch ziemlich stark und macht Spass und das Wichtigste: Es ist nicht so nervig wie "Lips Are Moving" & "All About That Bass" ..

Könnte sich doch wieder zu einem internationalen Hit für Miss Trainor ausgehen. Video ist auch sehr cool und vor allem sexy .. so bisschen gegen den aktuellen Magerwahn. Gefällt, deshalb 5*
**
wie es ausschaut ein Cover des Meghan Trainor-Stücks, verzichtbar – 2*…
***
Average.
****
Ich mag die Dame nicht aber man muss neidlos anerkennen das dieser Song wirklich gut ist! Ein kleiner R'n'B der 00er Jahre Flashback.
4 volle Sterne ist es mir auf jeden Fall wert...
***
Für mich klar der schlechteste Song, den ich bisher von Meghan Trainor kenne. Kein Wunder, ist das ein Hit in den USA, so unmelodiös wie er klingt. Hierzulande zum Glück noch kein Hit. Gute 3.
******
Was habt ihr alle, das ist doch der Beweis, dass sie kein one hit wonder ist. Meiner Vivien gefällt er auch sehr gut.

25.01.17: Beim Albumhören wird klar, Höchstwertung. 5 => 6.
Zuletzt editiert: 25.01.2017 19:50
****
Ich halte von Meghan nicht viel, doch der Song ist zu meinem Leid überraschend gut ausgefallen. Klare 4*.
****
Passabler Song, der recht untypisch für Meghan Trainor ist. Ist zwar nicht schlecht, aber die alten Sachen haben mir besser gefallen.
*****
Einmal im Radio gehört und grad hängengeblieben. Cooler Song, gefällt mir sehr gut!
******
Eine geile Popnummer, welche an alte Zeiten erinnert - ich find's voll fresh.
**
No no no - bla bla bla.........
******
THE bop of 2016 to be honest.
**
Erinnert mich zu sehr an diese schrecklichen Pop-R&B-Zwangsverschmelzungen von Rodney Jerkins um die Jahrtausendwende.

Ganz schlimm.
*
Kann diese unattraktive Göre eigentlich was? Außer nerven und immer wieder die Ach-So-Selbstbewusste raushängen lassen? Und ja, klingt wie die größten Pop-Nerver um 2000 bis 2002 rum. Ich hätte ja nix gegen ein Auffrischen der frühen 2000er im Rock/ Alternative-Bereich... Aber so'n Kinder-R'n'B... NEIN DANKE!!!
****
...knappe vier...
*****
durchaus hörenswert
****
Surprisingly different and fresh. I'm sad this wasn't bigger.
***
Bin der gleichen Meinung wie Living-on my-Own2011 : Nur weils mal ganz anders klingt, muss es nicht gleich besser sein! Das klingt genauso wie ein nerviges Nicki Minaj Stück - NO - thank you!
***
Wieder knapp 3*. Meghan Trainor überzeugte mich mit ihren Songs bislang nicht so.

"No" klingt wie eine Anfang 2000er-Pop-Produktion, doch nach einer eher schwachen.

Wirkt gar nicht packend oder besonders ohrwurmig. Ist eh schon zu ausgelutscht dieser Bereich.
**
A poor try at a 2000 sound revival and unappealing.
******
It's amazing! and the video is very entertaining.
*****
Super Song!
****
sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem Track .... mmh bin ein wenig gespalten, einige Parts des Titel gefallen mir ganz gut, wenn die Tonalität etwas tiefer ist und eine leicht Lustlosigkeit im Spiel von Madame Trainor erhörbar ist.. Als Gesammtprodukt reicht es knapp für eine 4
**
This indeed was a poor attempt at a 2000's pop revival. The fact somebody thought that it was already time for such a revival really shows the lack of creativity, energy and direction in the music industry atm.
Also I think the point is to bring something new to the already existing genre and there was nothing new here. It sounded like a Britney album track; outdated from the very first time I heard it and was an anomaly on the radio, but not a good one. Meghan looks like somebody forced her to do that music video, this is just not the style that works for her at all.
**
abgerundete 2

CDN: #10, 2016
USA: #3, 2016
*
My name is no, my sign is no, my number is no, this is definitely a no no no haha
*
Ich verstehe nicht wie diese Sängerin in vielen ihrer Lieder ohne richtige Melodie sondern nur durch Aneinandereihungen nerviger Töne so erfolgreich sein kan.
***
Nicht mein Fall
***
Just one word: no!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds