LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Welche Sportart macht euch so richt...
Automatenmarkt LP Top 50
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Geschichte der Single Charts Deutsch...
techno lied gesucht
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 18 Member online
Members: Ale Dynasty, Andy2, begue, drogida007, ems-kopp, Finn888, FranzPanzer, heimi, Kamala, Lilli 1, mozarteum, nightwish2, Rewer, Richard (NL), rudidj, staetz, sushi97, Tommy1958

HOMEFORUMKONTAKT

MAX GIESINGER - DER JUNGE, DER RENNT (ALBUM)


CD
BMG Rights 405053819307


TRACKS
08.04.2016
CD BMG Rights 405053819307 / EAN 4050538193077
1. Barfuß und allein
3:41
2. Roulette
3:26
3. 80 Millionen
3:35
4. Max Giesinger feat. Elif - Ins Blaue
3:13
5. Wenn sie tanzt
3:31
6. Nicht so schnell
3:19
7. Für dich, für mich
4:01
8. Die guten Tage strahlen
3:25
9. Nicht anders gelernt
3:05
10. In Balance
3:13
11. Vielleicht im nächsten Leben
3:20
12. Melancholiker
3:19
13. Der Junge, der rennt
3:23
   
08.04.2016
LP Sony 405053819641 (Sony) / EAN 4050538196412
   
17.06.2016
CD Sony 405053822548 (Sony) / EAN 4050538225488
   
09.12.2016
CD Sony 405053825915 (Sony) / EAN 4050538259155
   
11.08.2017
Deluxe Version - CD BMG Rights 405053831614 / EAN 4050538316148
1. Barfuß und allein
3:42
2. Roulette
3:27
3. 80 Millionen
3:36
4. Max Giesinger feat. Elif - Ins Blaue
3:16
5. Wenn sie tanzt
3:33
6. Nicht so schnell
3:20
7. Für dich, für mich
4:01
8. Die guten Tage strahlen
3:27
9. Nicht anders gelernt
3:07
10. In Balance
3:16
11. Vielleicht im nächsten Leben
3:22
12. Melancholiker
3:21
13. Der Junge, der rennt
3:23
14. Nicht so schnell (Live)
4:40
15. Wenn sie tanzt (Live)
5:52
16. Alles auf Anfang (Live)
4:37
17. Roulette (Live)
4:31
18. 80 Millionen (Live)
6:44
19. Für immer (Live)
7:01
   

MUSIC DIRECTORY
Max GiesingerMax Giesinger: Discographie / Fan werden
SONGS VON MAX GIESINGER
50 Jahre
80 Millionen
Auf das, was da noch kommt (Lotte & Max Giesinger)
Australien
Barfuß und allein
Berge
Bis ans Ende der Welt
Bist du bereit
Blutsbrüder
Bring mir das Meer (La View feat. Max Giesinger)
Bye Bye Standby
Dach der Welt
Das letzte Prozent
Das Wunder sind wir
Deine Zweifel
Der Junge, der rennt
Der letzte Tag
Deutscher Weltmeister (Daniel Danger feat. Geezy)
Die Ausnahme
Die guten Tage strahlen
Die Reise
Dieses Lied (Patrick & Max Giesinger)
Du kannst das
Fenster
Fix You
Für dich
Für dich, für mich
Für immer
Für immer (Lea & Max Giesinger)
Hotel (Max Giesinger feat. Madeline Juno)
I'll Be Waiting
In Balance
In meinen Gedanken
Ins Blaue (Max Giesinger feat. Elif)
Irgendwann ist jetzt
Irgendwas mit L
Irgendwo da draussen
Junimond - Jugendjahre
Kalifornien
Keiner, der sie weckt
Leerer Raum
Legenden
Lieber geh ich
Melancholiker
Mensch ohne Farbe
Nicht anders gelernt
Nicht so schnell
Nie besser als jetzt
Nie besser als jetzt (Max Giesinger feat. MoTrip)
Nie stärker als jetzt
Nur kurz glücklich (Madeline Juno / Max Giesinger)
Roulette
Rucksack
Sandmann, lieber Sandmann
Seit es vorbei ist
Sommer
Stuntman
Ultraviolett
Unser Sommer (Koby Funk feat. Max Giesinger)
Unser Sommer
Vielleicht
Vielleicht im nächsten Leben
Vom selben Stern
Wenn alles verstummt
Wenn ich leiser bin
Wenn sie tanzt
Wie Helden
Wir waren hier
Zuhause
ALBEN VON MAX GIESINGER
Der Junge, der rennt
Der Junge, der rennt - Live
Die Reise
Die Reise - Akustik Version
Laufen lernen
Vier
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.4 (Reviews: 5)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Starkes Album, das sicherlich nicht 80 Millionen gehört haben, aber ein paar mehr Hörer hätte es schon verdient.<br>Denn neben dem zum EM-Song gemachten Hit gibt es noch zwei weitere absolute Highlights:<br>Ins blaue, das Duett mit Elif, sowie "Wenn sie tanzt".
***
Allgemein ist dieser ganze moderne Deutsch-Pop nicht so wirklich mein Ding; auch Herr Giesinger schafft es nicht, mich zum Freund des Genres zu machen, selbst wenn seine CD hier partiell ganz okay ist und es klar schlimmer sein könnte. Obgleich mancher Song ganz schön im Kitsch versackt und die selbe Larmoyanz an den Tag legt, die man von anderen "Herren" auch kennt.<br><br>Das einzig Positive für mich ist, dass dieses Werk endlich mal nicht von einem Berliner Studenten stammt, der glaubt, seine kreative Ader entdeckt zu haben und den Schlager verhonepiepeln will. Das wertet das Ganze ungemein auf - aber Ekki Göpelt ist mir immer noch lieber.
****
2014 lief er noch, 2016 rennt er schon. Ein Fortschritt, wie man anmerken möchte.
******
Einzig möchglisches Verdikt für dieses Album: eine 6. Solche Stimmen beleben den Markt und solch tiefsinnige und eingängige Songs braucht der deutsche Schlager. "Amigos"; nehmt euch ein Beispiel daran. Wenn ihr Eure Grufftie-Texte nicht ändert, so ändert wenigstens Euer Aussehen.
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.11 seconds