LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Neuer Rekord durch Capital Bra??
TRANCE Tracks gesucht
Musikmarkt Schallplatten Bestseller
Musikmarkt Automaten Bestseller
Automatenmarkt LP Top 50
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
378 Besucher und 18 Member online
Members: BeansterBarnes, bhoslet, Chandler, Chuck_P, cusken, ems-kopp, fuedlibuerger, gino40300, jschenk, mcassini, Musicfreaky_93, Pottkind, sanremo, Schiriki, Steffen Hung, vancouver, wilmsena, ylurquin

HOMEFORUMKONTAKT

MARIANNE MENDT - MUSIK (SONG)


7" Single
EMI Columbia 006-33 047 (at)


TRACKS
1971
7" Single EMI Columbia 006-33 047 [at]
1. Musik
2. I hob di ...
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
MusikEMI Columbia
006-33 047
Single
7" Single
1971
2:43Merci, Jury!Columbia
497800-2
Compilation
CD
01.05.2000
2:48The Very Best Of Marianne MendtEMI
7243 5 96997 2 1
Album
CD
26.01.2004
2:46Austropop-LegendenAmadeo
536187 8
Album
CD
26.06.2015
MUSIC DIRECTORY
Marianne MendtMarianne Mendt: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON MARIANNE MENDT
A Glock'n, die 24 Stunden läut' ...
A g'scheckerts Hutschpferd (Marianne Mendt mit Dr. Kurt Ostbahn)
A g'schekert's Hutschpferd
A Jahr is vergangen ...
Abschied nehmen
Auf dem Weg zu dir
Berlin
Birdland
Bitte sag' jetzt nicht ...
Bleib da
Blue Eyes
Carpe Diem
Da Wamperte, da Glatzerte und i (Wolfgang Ambros & Marianne Mendt)
Danke schön
Das erste Glas
Das Lied der Köchin
Der alte Herr Kanzleirat
Der Meinige
Der Prater macht sein Winterschlaf (Marianne Mendt mit Ludwig Hirsch)
Der Ruhm
Der Tag
Die alte Zahnradbahn
Die sieben Sünden
Don't Rain On My Parade
Du bist der Sonnenschein für mich
Du nie
Du nie!
Ein Kater ist kein Hund
Ein neuer Tag
Ein Zufall
Es ist Liebe
Es kann Schicksal sein
Es steht ein alter Nußbaum drauß't in Heiligenstadt
Europa
Frei wie der Wind
Ganz ohne Netz
Gute Lieder sind wie Pistolen
Halt mich fest
Halt mich fest (Marianne Mendt mit Wilfried)
Heasd Karli du bist a Wahnsinn (Georg Danzer mit Marianne Mendt)
I bin in dir daham
I hob di ...
I kann net lang mit dir bös' sein
I kann net lang mit dir bös' sein (Marianne Mendt mit Peter Cornelius)
I man, mir raf'n uns z'samm
I mechat unsichtbar sein
I wünsch mir zu Weihnachten ...
Ich bin ein Star
Ich kenn' ein kleines Wegerl im Helenental
Ich lache Tränen, wenn du lügst
Ich singe
Ich will weitergehen
Im Prater blüh'n wieder die Bäume
In an Monat, in aner Woch'n
In deine Arm
In einem kleinen Café in Hernals
Jeder hat an anderen Schmäh
Kaisermühlen Blues
Komm ganz einfach zu mir
Komm, alter Pianospieler
La Mer
Leben, Tod, Augenblick
Liebe - Spiel der Narren
Mackie Messer
Mariandl
Meine Liebe
Musik
Powidltatschkerln
Praterlied
Sag' beim Abschied leise "Servus"
So a Tag
So a Tog (Marianne Mendt mit André Heller)
So bist du
Take Five
Träume sind genug geträumt
Wann i eahm nur vergessen könnt' ...
Wann i könnt, so wie i wollt
Wann i nimmer singen kann
Wann war denn der Anfang vom Ende
Was geblieben ist
Was ham mir denn scho' g'wußt
Was man zu zweit erlebt
Was weiß ich, wovon ich dir jetzt reden soll
Wasserkopf
Wenn der Herrgott net will
Wenn ich grün sag, sagst du weiß
Weusd' a Herz hast wia a Bergwerk (Marianne Mendt & Rainhard Fendrich)
Wia a Glock'n die vierundzwanzg Stunden läut
Wichtig is das ma was wos ma will
Wie Böhmen noch bei Öst'rreich war
Wien
Wiener G'schichten
Wird schon werden (Marianne Mendt mit Georg Danzer)
You Win
You've Got A Friend
ALBEN VON MARIANNE MENDT
Austropop-Legenden
Freunde und Propheten
Gute Lieder sind wie Pistolen
Jazz Mendt Live
Lieder Songs Schlager
Meine Lieder
Momendt
Momendts Live In Concert
Neue Lieder
The Very Best Of Marianne Mendt
Wie a Glock'n ...
Wienerlieder
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.78 (Reviews: 23)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Erstaunlich, dass noch gar kein Lied von M. M. im System war. Eine starke, sehr musikalische Nummer aus dem Jahre 1971 im bombastischen Orchester-Sound. Dazu Mundart-Text - gewagt, aber gut. Die Jurys beim Grand Prix oder ESC wussten es nicht zu würdigen: Platz 16. Frau Mendt war dennoch eine gemachte Musikerin in Österreich.
****
"Überall, wo ma hinschaut, machen die Leit Musik - Oft wird's verkauft als des, was gar net is (…)". Mit breitem Wiener Dialekt und eher lärmigen Jazzklängen versuchte die später durch gehobene Werke auffallende Marianne Mendt 1971 den europäischen Schlagerpokal zu erobern. Dass sie gegen die moengassische Lyrik zum Bank, dem Baum und der Strasse (für Nichtinsider „Un banc, un arbre, une rue“) chancenlos blieb, ist nachvollziehbar. …aber gleich Rang 16 (von 18 Startenden) … ein hartes Verdikt der Jury, welche mit sprachlicher Originalität offenbar wenig anzufangen wusste.
*****
einer der besten beiträge aus Österreich

Zuletzt editiert: 09.08.2015 12:56
******
Ein wunderbarer Song, der für den Grand Prix - ähnlich wie Deutschlands Song 1975 - einfach zuviel Drive hatte und seiner Zeit voraus war. Ein großes Kompilment für Marianne und ihren starken Liveauftritt in Dublin!
Zuletzt editiert: 10.02.2007 17:39
***
Schön, dass der Song und insbesonders sie, so gut wegkommt. Sie ist ja auch eine der bedeutendsten Sängerinnen Österreichs.
Trotzdem, dieses Lied gefällt mir eher nicht..

Im März 1971 #13 in der Ö3 Hitparade.

"Die Sproch' in der 'ma red'n..", also Klappe Alphabet.
Zuletzt editiert: 06.09.2017 18:01
******
super song beim eurovision songcontest
volll geil
die mendt is ane die was kennt
MUSIK MUSIK MUSIK MUSIK MUSIK MUSIK MUSIK
******
beim esc als marianne den song live performte ging echt die post ab! marianne ist, vor allem live, einfach fantastisch!
****
4+. Mutiger Beitrag damals; klingt mir aber zu angestrengt, zu laut, zu heftig. Das lärmige Orchester fetzte Marianne Mendt fast von der Bühne, obwohl MM auch Vollgas gab.- Sehe ich in der ESC-Liga der interessanten Songs.
******
Grand Prix Eurovision de la Chanson 1971 / Österreich.

16. Platz beim Songcontest 1971. Ich fand's gut.
Zuletzt editiert: 27.03.2015 23:32
******
Nun die schlechte Platzierung dieses Titel war echt ein Skandal. Die grosse Mendt sang sich die Seele aus dem Leib , vielleicht war der Refrain ein Spur zu wenig eingängig, aber sicherlich neben der Ebstein die beste Preformance am ESC 1971.
****
Positiv die Tatsache, dass im Dialekt gesungen wurde.

Ansonsten Musik aus einer längst vergangenen Zeit und einem inzwischen längst überflüssigen Wettbewerb.
*****
vielleicht gefiel das Outfit nicht, die musikalische Darbietung war in Ordnung
****
ziemlich flott, ziemlich stimmgewaltig die Sängerin
****
ist ok
******
Der erste Song, den ich von ihr hörte.
Ich Grand Prix Beitrag 1971, und das Single Cover schmückt ihr Auftritt von Hecktor´s Hitparade
******
diese Stimme und diese orchestralische Musikbegleitung ... grandios
*****
sehr gut
**
Nein, nichts für mich. Die Komposition ist zu verwirrend. 2+
****
Die Mendt gibt alles und singt schön im Dialekt, eine sympathische Mischung. Endlich mal wieder ein guter, österreichischer Beitrag!
*****
ein großer gewinn für den esc 1971
****
Das Lied war schon ok, aber beim ESC 1971 gab´s einige viel bessere Songs!
******
Einer der großartigsten Beiträge zum Eurovision Song Contests. Und eine gnadenlose Kritik und Abrechnung am Contest überhaupt. Wäre da nur nicht der österreichische Akzent....
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds