LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Seite fehlerhaft
Lustiger Oldie Gesucht
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Electro-House Songs
Hit-Mix Top 10
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 6 Member online
Members: Augustin54, BeansterBarnes, entorresokath, greisfoile, thewitness, Trekker

HOMEFORUMKONTAKT

MANIZHA - RUSSIAN WOMAN (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:56Eurovision Song Contest - Rotterdam 2021Polystar
060243577402
Compilation
CD
23.04.2021
MUSIC DIRECTORY
ManizhaManizha: Discographie / Fan werden
SONGS VON MANIZHA
Russian Woman
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.17 (Reviews: 18)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
Dieser Song soll Russland am ESC 2021 vertreten.<br><br>Manizha Dalerovna Sangin und ihre Familie verliessen aufgrund des tadschikischen Bürgerkriegs aus Tadschikistan und ließen sich anschließend in Moskau nieder. Manizha begann ihre Karriere 2003 n. Sie nahm an einer Reihe von Gesangswettbewerben für Kinder teil, später sang sie in verschiedenen Bands bevor sie ihre Solokarriere begann. Ihren Beitrag kann man schon fast als Klamauk-Nummer betrachten, ein wilder Mix von diversen Musikparts
***
ESC 2021 - Russia<br><br>So schnell ist man weg von der Favoritenliste.<br>Eher nerviger Beitrag.
******
Probably Russia's best entry to date.
*****
Hahahaaa - was ist das denn für eine Ulknudel? Für den Spassfaktor und den Farbtupfer im Geschehen muss ich einfach meine 5 Rubel....äh, Sterne geben, auch wenn es mir nicht gefällt.
******
Das wären dann wohl meine 12 points from Switzerland to Russia, glaube nicht, dass jetzt noch ein anderes Land dies für mich toppen wird. Und für den grossartigen Refrain möchte ich 7 Sterne verteilen, falls das möglich wäre.
***
weniger
*****
Russland ist mir ja traditionell deutlich sympathischer, wenn das Land beim ESC auf Wahnsinn denn auf kalkulierten Hochglanz-Pop setzt - und gefühlt kann man auch nur eine der beiden Richtungen bedienen, wenn man mal von Julia Samoilowas seichtem Propaganda-Schrott aus 2017 und 2018 absieht. Das hier ist ein mutiger, sehr schmissiger, aber nicht unbedingt pflegeleichter Titel, der sowohl Nerv- als auch Kultpotenzial besitzt. Sticht definitiv aus der Masse heraus, könnte aber auch am Geschmack des Publikums vorbeigehen. Nach dem ersten Hören wusste ich noch nicht genau, was ich davon halten soll, nach dem Zweitkontakt überwiegt aber definitiv der Spaß.<br><br>Sollte es ins Finale schaffen, muss da aber wahrlich nicht zwangsläufig in die Top Ten kommen. Mein Tipp: Platz 6-13<br><br>Und eine sehr knappe 5.
****
Die Frau hat definitiv Charisma, weshalb der Liveauftritt deutlich stärker ist als die Studioversion dieses Songs.<br>Leider muss man "Russian Woman" mehrmals hören, um sich zurechtzufinden, weshalb ich bzgl. ESC skeptisch bin.<br>Aber da es Russland ist, wird sie es höchstwahrscheinlich zumindest ins Finale schaffen.
*
Eurovision Songcontest 2021 / Russland.<br><br>Sorry, geht gar nicht.
**
Russland hat oft sehr gute Titel beim ESC gebracht. Diese Nummer hat (für meine Ohren) keine gute Melodie und eine unterdurchschnittliche Produktion. Schade.
**
Danke Tschüss und zurück zu Putin.
*
Also Ich hätte viel mehr von Russland erwartet. Traurig!!! Kein Final, hoffentlich.
******
Kracher!
**
Ziemlich penetrant und nervtötend.
**
Eine ungewöhnliche Wahl für Russland, welches meistens eher kommerzielle Titel ins Rennen um den Grand Prix wirft. Der Beitrag wird sicher in Rotterdam herausstechen, aber für mich ist er zu überladen. Das Lied kann sich einfach nicht zwischen Pop, Hip-Hop und Ethno entscheiden, was es für mich schwermacht, das Lied in mein Herz zu schließen. Auffallen wird es, weshalb eine gute Platzierung für Russland nicht ausgeschlossen ist, auch wenn es das Land schwerer haben wird als in früheren Jahrgängen.
****
Stand jetzt für mich ein klarer Non-Qualifier, aber es ist Russland, daher werden die sicher irgendwie ins Finale einziehen - und der Live-Auftritt wird auch viel Potential haben. Ab Studio aber ein solider Ethno-Pop, solide 4*
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.44 seconds