LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Musikvideo, Teil 4
Geschichte der Single Charts Deutsch...
65 Jahre Deutsche Single-Charts
Deutsche Singlecharts: Remixe, Neuau...
RnB Songs gesucht, eure Lieblingstra...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 19 Member online
Members: AquavitBoy, BingTheKing, bluezombie, charlyb, Chuck_P, da_hooliii, Effluvium1, FranzPanzer, goodold70, jayj95, niculy, Patrick3, qubick1961, RBL08, scheibi, southpaw, ultrat0p, Voyager2, WitweScholz

HOMEFORUMKONTAKT

LUKAS GRAHAM - LOVE SOMEONE (SONG)


Digital
Warner Bros. 054391948205



Digital
Warner Bros. 054391945532


TRACKS
07.09.2018
Digital Warner Bros. 054391948205 (Warner) / EAN 0054391948205
1. Love Someone
3:25
   
08.03.2019
Digital Warner Bros. 054391945532 (Warner) / EAN 0054391945532
1. Love Someone (Piano Demo)
3:43
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:25Love SomeoneWarner Bros.
054391948205
Single
Digital
07.09.2018
3:253 [Purple Album]Copenhagen
77 02481
Album
CD
26.10.2018
3:25Bravo - The Hits 2018Polystar
060075383754
Compilation
CD
16.11.2018
3:24The Dome Vol. 88Sony
19075860572
Compilation
CD
30.11.2018
3:25Megahits 2019 - Die ErstePolystar
0600753859247
Compilation
CD
14.12.2018
3:25MNM Big Hits 2019 Vol. 1Universal
538.675-4
Compilation
CD
15.02.2019
Piano Demo3:43Love SomeoneWarner Bros.
054391945532
Single
Digital
08.03.2019
3:26Ö3 Greatest Hits 84Universal
538 684 5
Compilation
CD
15.03.2019
3:25Best Of 2019 - FrühlingshitsPolystar
060075386787 (7)
Compilation
CD
29.03.2019
3:24KuschelRock 33Sony
19075957232
Compilation
CD
13.09.2019
3:25Knuffelrock 2020Sony
19075988972
Compilation
CD
07.02.2020
3:25Herzberührt - Singer & Songwriter 2Polystar
060075390917
Compilation
CD
12.06.2020
MUSIC DIRECTORY
Lukas GrahamLukas Graham: Discographie / Fan werden
SONGS VON LUKAS GRAHAM
7 Years
All Of It All
Apologize
Before The Morning Sun
Better Than Yourself (Criminal Mind Pt 2)
By The Way
Call My Name
Cheat Code
Criminal Mind
Daddy, Now That You're Gone
Don't Hurt Me This Way
Don't You Worry 'Bout Me
Drunk In The Morning
Everything That Isn't Me
Fever (Kygo feat. Lukas Graham)
Funeral
Golden (Brandon Beal feat. Lukas Graham)
Happy For You
Happy Home (Hedegaard feat. Lukas Graham)
Happy Home
Hard Way
Hayo
Here (For Christmas)
Hold My Hand
Home Movies (Lukas Graham / Mickey Guyton)
Last Christmas
Lie
Love Someone
Love Songs
Love You Right (Walk Off The Earth x Lukas Graham)
Lullaby
Mama Said
Most People (R3HAB x Lukas Graham)
Moving Alone
Never Change
Never Let Me Down
Nice Guy
Not A Damn Thing Changed
Off To See The World
One By One
Oohhh (Interlude)
Ordinary Things
Playtime
Promise
Red Wine
Say Forever
Say Yes (Church Ballad)
Scars
Share That Love (Lukas Graham feat. G-Eazy)
She Ain't Got No Money (Parov Stelar feat. Lukas Graham)
Stay Above
Stick Around
Strip No More
Take The World By Storm
This Is Me Letting You Go
Too Late (Cash Cash feat. Wiz Khalifa + Lukas Graham)
Unhappy
What Do You Think Of? (Lauren Alaina & Lukas Graham)
What Happened To Perfect
When I Woke Up...
When You're With Me
Where I'm From (Lukas Graham feat. Wiz Khalifa)
Wish You Were Here (Lukas Graham feat. Khalid)
You're Not The Only One (Redemption Song)
You're Not There
ALBEN VON LUKAS GRAHAM
3 [Purple Album]
4 (The Pink Album)
Lukas Graham
Lukas Graham [Blue Album]
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.68 (Reviews: 47)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
<br>...jedenfalls besser als sein Hit "7 Years".
****
Das kann man gelten lassen, hat aber kein besonderes Hitpotenzial.
****
Ich tippe auf Hit.
****
Nowhere near as sickening as the previous two hits, and although in parts it's a bit too sugary I like the simplicity of it. 3.5
****
!
Zuletzt editiert: 17.02.2022 07:36
******
Den find ich schön, damit steh ich wohl allein auf weiter Flur.<br><br>18.04.22: Ich habe den Song jetzt während meines Kurzurlaubs in Helsinki gehört. Erhöhung überfällig, 5 => 6.<br>
Zuletzt editiert: 18.04.2022 13:46
****
nice
****
Der Song schwankt so zwischen wunderbarem Liebessong (eher gegen Songende) und belanglosem Popdedudel (eher am Anfang). Finde ich aber grundsätzlich noch gut gelungen. Abgerundete 4.
****
In Bayern 3 wird das als Song angepriesen, der unter die Haut geht. Das ist jetzt zwar bei mir nicht der Fall - aber anhören kann ich mir das ganz gut.
*****
Eine sehr knapp aufgerundete -5*. Schon eine recht schöne Single, und es ist schön zu sehen, dass Lukas Graham damit bereits einige Chartsentries geschafft haben. Erinnert mich aber auch etwas an Ed Sheeran's "Perfect".
**
zähe Angelegenheit.
***
Danke schön Tschüss und auf Wiedersehen
****
Ich gestehe es mir selbst ein, ich habe den Erfolg von Ed Sheerans "Perfect" nicht vorhergesehen und kognitiv auch heute noch nicht vollständig erfasst. Warum ich das schreibe? Weil auch ich mich an besagten Titel erinnert fühle und hier dieselbe Empfindungen hege wie beim Sheeran-Titel: Irgendwie bieder, irgendwie sehr klassisch bis altbacken, aber in all seinem Kitsch auch irgendwie zu Herzen gehend. Steigert sich zudem hintenraus ein wenig und wird intensiver, also... mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Nummer ein ähnlich großer Hit werden könnte wie zuletzt "7 Years".<br><br>Gute 4.
****
...durchschnittliche vier...
****
Ein bißchen was an Emotion transportiert diese Ballade schon, doch viel kommt bei mir nicht an. Ist hübsch gestaltet und gesanglich ansprechend und der Refrain bleibt etwas hängen. Ach, da passend meiner Meinung nach gut 4*.
**
Völlig gesichtsloser Baukasten-Pop. Überflüssig. Rein in den Topf mit dem Einheitsbrei.
****
Aufgerundete 4, weil es einfach zu langsam ist!
***
Oberflächlich gesehen sicher eine nette Angelegenheit, doch verbirgt sich hinter dem Song für mich eine ähnliche Biederkeit wie auch bei anderen, weitaus erfolgreicheren Singles dieser Art. Knapp keine 4, denn es gibt viel bessere und emotionalere Musik.
***
Plätschert etwas vor sich hin.
*****
Schön!
****
Immerhin auch schon 14 Wertungswochen. Ein Song der auch gerne in Castingshows verwendet wird und permanent zwischen nett und belanglos spaziert.
***
Hörbar, aber insgesamt doch eher langweilig...
****
Definitely better than anything I've heard from them.<br><br>P = 49
Zuletzt editiert: 01.04.2022 07:23
*****
Gehöre zu denen, die den Song als richtig guten Popsong empfinden.<br>Nicht mehr, aber keinesfalls weniger.
***
Sehr austauschbar und ziemlich langweilig!
*****
.
***
Besser als Frank2873 kann man es wohl kaum ausdrücken.
****
knappe 4 für diese Radio-Pop-Nummer<br><br>CDN: #80, 2018; #89, 2019<br>USA: #107, 2018; #70, 2019
****
...gut...
******
Berührend schön.
***
Nicht so prickelnd gut, aber auch nicht grottenschlecht. Typischer, eher glatter, Pop der Neuzeit und von seiner Machart her das Übliche, was man von Nordländern kennt. Der Franzel ist mit drei Sternen dabei; das ist halt doch im Endeffekt was für die tauberfränkische Hausfrau, die sich jetzt so richtig modern fühlt, weil sie morgens das kurzärmlige, rote Polohemd über einen langärmligen weißen Pullover zog und ein neues Smartphone mit großem Display und farbiger Hülle sowie einen Kaffee-Vollautomaten besitzt, hört sich das Lied um 7.50 Uhr auf SWR 1 Baden-Württemberg an, nachdem sie im fünfzehnjährigen Mondeo-Kombi gerade eben die Kiddies an der Schule absetzte und weiter zu irgendeinem Aldi fährt. An der Ampel regt sie sich dann auch noch auf, weil dieser silberne, durch die laut aus den Boxen schallenden Songs von Olaf dem Flipper ("Tausendmal ja") oder Kristina Bach ("Kaffee ohne Koffein") so richtig wackelnde Mercedes C250 Turbodiesel mit mittelroter Elegance-Stoffpolsterung nicht in die Gänge zu kommen scheint und fragt sich, was dieser eddelige Typ am Steuer eigentlich mit der hübschen Christina will, mit der sie ihn neulich im Café hat sitzen sehen bei "San Pellegrino Aranciata".
**
ein popsong, den man sofort wieder vergisst
**
Ich vergesse den schon während des Hörens und habe, so glaube ich zumindest, noch kein Alzheimer.
**
Musikalisch grässlich und durch das viele Hören im Radio nervig
*
Müll
*****
schöner Song 7 Years ist ein bisschen schöner.
***
Weniger
*****
Wunderschönes Liebeslied. Stark gesungen. Dieser Lukas Graham. Den muss man sich wohl mal merken. Positive Songs mit Herz, Wertschätzung und einem eingängigen Groove.
***
billiger Kitsch. Nicht mein Ding, diese übertriebenen Tränendrüsendrück-Songs!
Zuletzt editiert: 13.10.2020 07:12
****
Ein schönes Liebeslied welches auch sehr authentisch rüberkommt
***
3-
****
Lukas Forchhammer hat dieses Lied für seine Freundin Marie-Louise geschrieben. „Love Someone“ stammt vom „Purple Album“, welches er wegen seiner Tochter „Viola“ so benannt hat.<br><br>Als Lukas Vater geworden ist, wurde ihm erst richtig bewusst, welche Verantwortung er nun hat. Ihm wurde klar, dass er seine Familie verlieren kann, wenn er ein schlechter Vater oder Mann ist. Lukas ist der Meinung, dass der Verlust-Gedanke ein Kompliment für den Partner ist. Man zeigt sich verletzlich, was in Wirklichkeit jedoch eine Stärke ist. Die meisten Männer legen eine „Ist-mir-egal-Haltung“ an den Tag, dabei ist es viel mutiger zuzugeben, dass man Verlustängste hat“. Mit diesen offenen Worten stärkt man nicht nur sich als Mann, sondern auch die Beziehung.<br><br>Der Song ist auf das Wesentliche reduziert - mehr braucht es gar nicht. Eine sanfte, akustische Ballade.
***
Weniger mein fall.
***
Ist okay.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.08 seconds