LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Filmsuche
Musicassetten Bestseller "Musikmarkt"
Der Musikmarkt Radio Favourites
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
suche Musikvideo
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 19 Member online
Members: 25rockavenue, actrostom0, Besnik, Chuck_P, çoitje, gherkin, Kirin, matador, Pottkind, pwill, RTN, ShadowViolin, Snoopy, staetz, Topbart, Trille, Uebi, ultrat0p, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

LEWIS CAPALDI - BEFORE YOU GO (SONG)


Digital
Vertigo Berlin -



Digital
Vertigo Berlin 19UM1IM09589


TRACKS
22.11.2019
Digital Vertigo Berlin - (UMG)
1. Before You Go
3:35
   
16.12.2019
Digital Vertigo Berlin 19UM1IM09589 (UMG)
1. Before You Go (Piano Version)
3:38
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:35Before You GoVertigo Berlin
-
Single
Digital
22.11.2019
3:35Divinely Uninspired To A Hellish Extent [Extended Edition]Vertigo Berlin
00602508327605
Album
CD
22.11.2019
Piano Version3:38Before You GoVertigo Berlin
19UM1IM09589
Single
Digital
16.12.2019
MUSIC DIRECTORY
Lewis CapaldiLewis Capaldi: Discographie / Fan werden
SONGS VON LEWIS CAPALDI
Before You Go
Bruises
Don't Get Me Wrong
Fade
Forever
Grace
Headspace
Hold Me While You Wait
Hollywood
Leaving My Love Behind
Let It Roll
Lost On You
Maybe
Mercy
One
Rush (Lewis Capaldi feat. Jessie Reyez)
Someone You Loved
Tough
When The Party's Over
ALBEN VON LEWIS CAPALDI
Bloom [EP]
Breach [EP]
Divinely Uninspired To A Hellish Extent
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.86 (Reviews: 21)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Ich liebe seine Songs - so auch diesen sehr besinnlichen Titel des in Kürze erscheinenden Albums, auf das ich gespannt bin - weil seine Worte immer mein Herz berühren. Seine Stimme ist speziell aber ich mag sie.
****
Der gute Lewis macht in aller Regel nicht viel verkehrt, auch wenn seine Stimme nur homöopathisch eingesetzt werden kann.
*****
<br>Tolle neue Single von Lewis, die soeben auf Platz 19 in UK eingestiegen ist.
****
Zunächst mal meinen herzlichsten Glückwunsch an Lewis Capaldi, dessen "Someone You Loved" verdienterweise für den Grammy in der Königskategorie "Song des Jahres" nominiert wurde. Da lege ich aber auch etwas anspruchsvollere Bewertungsmaßstäbe an für neue Songs und muss sagen: Strukturell bleibt mir diese Nummer zu vorhersehbar und leicht zu durchschauen. Dass es dennoch hervorragend gesungen und sehr berührend ist, darüber müssen wir gar nicht sprechen. Aber etwas mehr Mut wünsche ich mir dann schon.<br><br>Starke 4 deshalb auch nur.
***
Die gute Stimme hat er ja aber das Lied haut mich jetzt nicht so um.
*****
Wow, der kann Balladen singen.
***
mittel
****
gut
****
After really getting into "Someone You Loved", I feel that this goes for similar territory with relative success. 3.5
***
Ich brauch solche Musik nicht.
*
Langweilig!!!<br><br>Ich höre mir lieber WAKE ME UP BEFORE YOU GO-GO von Wham!<br><br>Da ist Energie drin!
*****
Ein weiterer überdurchschnittlicher Song, ganz im Geiste seines grossen Hits. Eine hübsche Komposition, wie immer leidenschaftlich intoniert, da runde ich gerne nochmals knapp auf.
****
Überdurchschnittlich für Charts-Verhältnisse.
***
strengt schon etwas an diese nummer.
*****
Ab und zu tummelt sich doch was in den Charts was man sich anhören kann (es wird aber immer weniger) - aber dieser Song ist echt gut - vergebe sogar eine knappe 5! War in UK sogar schon auf #2!
***
.
*
Lewis Capaldi more like Lewis Capaldoof
****
At first I thought it was adequate, but didn't take to it the way I had some of his other songs. It had the makings of a "Someone You Loved", with the lyrics detailing a broken relationship, and Lewis's heartwrenching vocals conveying his deep hurt perfectly, but it missed the mark somehow. The more I listened to it though, the more I began to enjoy it in its own right, for its differences. The "I hate you, I hate you, I hate you" of the first verse and "little by little by little" of the second are very catchy moments that engage me in those verses, and the melody of the chorus is quite lovely, with lyrically long lines that are especially enjoyable. I still don't enjoy this as much as some of his other work, but it's quite beautiful and I'm glad I came around to it.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.31 seconds