LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Ich suche einen Song please help me
Deutsche Rundfunk Hitparade "Schallp...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1117 Besucher und 10 Member online
Members: austinpowell, bavolbavol, BingTheKing, gino40300, keithfromcanberra, nancy66, Sennebueb, shimano, Steffen Hung, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

LADY GAGA - AURA (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:55ArtpopStreamline / Interscope
06025 3754304
Album
CD
08.11.2013
3:55Artpop [Deluxe Edition]Streamline / Interscope
06025 3758813
Album
CD
11.11.2013
MUSIC DIRECTORY
Lady GagaLady Gaga: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON LADY GAGA
3-Way (The Golden Rule) (The Lonely Island feat. Justin Timberlake & Lady Gaga)
Again Again
Alejandro
Americano
Angel Down
Anything Goes (Tony Bennett & Lady Gaga)
Applause
Artpop
Aura
A-Yo
Bad Kids
Bad Romance
Beautiful Dirty Rich
Big Girl Now (New Kids On The Block feat. Lady Gaga)
Black Jesus † Amen Fashion
Bloody Mary
Born This Way
Boys Boys Boys
Brown Eyes
But Beautiful (Tony Bennett & Lady Gaga)
Cheek To Cheek (Tony Bennett & Lady Gaga)
Chillin (Wale feat. Lady Gaga)
Christmas Tree (Lady Gaga feat. Space Cowboy)
Come To Mama
Dance In The Dark
Dancin' In Circles
Diamond Heart
Disco Heaven
Do What U Want (Lady Gaga feat. Christina Aguilera)
Do What U Want (Lady Gaga feat. R. Kelly)
Donatella
Dope
Eh, Eh (Nothing Else I Can Say)
Electric Chapel
Ev'ry Time We Say Goodbye
Fashion
Fashion Of His Love
Fashion!
Firefly (Tony Bennett & Lady Gaga)
G.U.Y.
Goody Goody (Tony Bennett & Lady Gaga)
Government Hooker
Grigio Girls
Gypsy
Hair
Heavy Metal Lover
Hey Girl (Lady Gaga feat. Florence Welch)
Highway Unicorn (Road To Love)
I Can't Give You Anything But Love (Tony Bennett & Lady Gaga)
I Like It Rough
I Won't Dance (Tony Bennett & Lady Gaga)
It Don't Mean A Thing (If It Ain't Got That Swing) (Tony Bennett & Lady Gaga)
Jewels N' Drugs (Lady Gaga feat. T.I., Too $hort & Twista)
Joanne
John Wayne
Judas
Just Another Day
Just Dance (Lady Gaga feat. Colby O'Donis)
Let's Face The Music And Dance (Tony Bennett & Lady Gaga)
LoveGame
Lush Life
Manicure
Marry The Night
Mary Jane Holland
Million Reasons
Money Honey
Monster
Nature Boy (Tony Bennett & Lady Gaga)
Paparazzi
Paper Gangsta
Perfect Illusion
Poker Face
Poker Face / Speechless / Your Song (Live) (Lady Gaga feat. Elton John)
Retro, Dance, Freak
Scheiße
Sexxx Dreams
Silly Boy (Rihanna feat. Lady GaGa)
Sinner's Prayer
So Happy I Could Die
Speechless
Starstruck (Lady Gaga feat. Space Cowboy & Flo Rida)
Stuck On Fuckin' You
Summerboy
Swine
Teeth
Telephone (Lady Gaga feat. Beyoncé)
The Cure
The Edge Of Glory
The Fame
The Lady Is A Tramp (Tony Bennett & Lady Gaga)
The Queen
They All Laughed (Tony Bennett & Lady Gaga)
Til It Happens To You
Venus
Video Phone (Beyoncé feat. Lady Gaga)
We're Doing A Sequel (The Muppets with Lady Gaga and Tony Bennett)
White Christmas
Winter Wonderland (Tony Bennett & Lady Gaga)
Yoü And I
Your Song
ALBEN VON LADY GAGA
A Very Gaga Holiday [EP]
Artpop
Born Famous
Born This Way
Born This Way [Single]
Cheek To Cheek (Tony Bennett & Lady Gaga)
Hitmixes [EP]
Joanne
The Cherrytree Sessions
The Fame
The Fame Monster
The Fame Monster [1CD]
The Remix
DVDS VON LADY GAGA
Behind The Poker Face
Cheek To Cheek - Live! (Tony Bennett & Lady GaGa)
Lady Gaga Presents The Monster Ball Tour At Madison Square Garden
Love Games
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.06 (Reviews: 66)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Warum ist dies nicht die Leadsingle? Gefällt mir um einiges besser als "Applause" obwohl diese auch sehr gut ist. Aber "Aura" packt mich mehr mit tollen Beats und einem süchtigmachenden Refrain und "Enigma popstar is fun she wears burqa for fashion" ist genial.
******
Perfekt! *_*
So stelle ich mir ein Album-Opener vor!!! Perfekter Start eines wohl perfekten Albums!!!
Zuletzt editiert: 02.11.2013 20:03
*
Ach du liebe Güte, dass was ich gehört habe ist ja schrecklich!! Ich bin mir nicht sicher ob es die richtige Version war auf jeden Fall wars schrecklich! Genau ein Teil fand ich gut, nur schade war der so kurz! :( Applause was Millionen mal besser!!! O.o Sorry Gaga, du wirst langsam wirklich einfallslos und scheisse! :/
Zuletzt editiert: 30.09.2013 22:30
******
Doch, guter Song. Gefällt mir beim ersten hören schon besser als es Applause beim 1. Mal tat. 5+

Edit:

So... Muss aufrunden. Mit Swine das absolute Highlight von ARTPOP. 6*
Zuletzt editiert: 03.11.2013 06:21
*****
gefällt mir wesentlich besser als Applause
****
Ehm okay.. ich weiss nicht so genau was mit ihr passiert in der Zeit wo sie weg war.. aber es ging wohl ziemlich zur Sache.. O.o Dieser Song ist gruslig und lustig zugleich.. kommt mir manchmal vor wie im Europapark auf einer Bahn.. dort kommt eine ähnliche Stimme! Im Moment knappe 5* Aber gefällt mir immer besser... Ich kann mich bei diesem Song nicht mehr richtig konzentrieren... irgendwie besser als Applause aber irgendwie auch schlechter.. ich bin mir noch nicht richtig sicher!! O.o

Edit: Okay, langsam gehts auf die Nerven, ist mir zu viel verzerrt und gedreht, runter auf 4* :/
Zuletzt editiert: 06.01.2014 23:01
****
Has more hit potential than Applause. I like the beats in this.
****
Good performance from GaGa.
****
OST Machete Kills - dort hat auch GaGa ihren Auftritt - dieser Song dann eher Collage mit viel Bums, Bums - weniger Song als Applause - na ja ...
******
Weiterer geiler Gaga Titel. Freue mich aufs Album
****
Kommt für mich keinesfalls an frühere Hits ran, aber ist ansonsten ganz gut, vorausschauend dass es mit der Zeit wohl noch besser wird.
****
Promising, if quite possibly to be the most ridiculous thing in her entire career, this time I'll probably like it the more ridiculous it seems since she doesn't seem as self-serious at the moment.
*****
Dachte, ich hätte das schon bewertet. Irgendwie ein völliges Durcheinander der Song... insgesamt aber auch wieder typisch GaGa. Dient als Promo-Single für den Film Machete Kills, in dem GaGa auch mitspielt. Wird aber auch auf "Artpop" sein... könnte mit mehrmaligem Hören ein Grower sein. Vorerst 4*

edit: Okay, hier ist eine bessere Note schon längst überfällig. Läuft mir eigentlich nun seit dem ersten Hören nach, vor allem halt das "Aura"... toller, crazy GaGa-Track, hätte auch auf TFM gepasst. Für die Höchsnote fehlt mir da aber ein besser erhörbarerer roter Faden. 5*
Zuletzt editiert: 06.11.2013 17:10
****
Der Song klingt sehr paradox, die Melodie im Refrain ist allerdings gut, ich freue mich auf das neue Lady Gaga Album!
**
Chorus is great, yet verses totally kill the song. I'll probably never want to play this again, but because of chorus I'll give it 2
***
The first verse sounds very promising, but the rest is average. Also the instrumental is solid, you can definitely hear that it's been produced by Infected Mushroom, but it's a bit too polished for my liking.
*****
Raffiniert wie hier die "Aura" zuletzt durch "Burqa" ersetzt wird. In den Spuren von Alejandro nur bewusst aggressiver für Machete Kills in Szene gesetzt. Damit dürfte sie wiedermal einen Top-3 Hit landen. Besser als das verpfuschte Applause.
****
Very quirky and strange offering from Gaga. It'll most likely grow on me but for now it is only okay.

EDIT: Has grown on me. 4 stars now.
Zuletzt editiert: 25.11.2013 00:16
*****
Kurz gesagt: Ihre stärkste Single seit "Alejandro" und der 1. Song seit "Bad Romance", mit dem sie den Erwartungen an eine "neue Madonna" wieder (annähernd) gerecht wird (weil er das "gewisse Etwas" hat..) - mir gefällt diese Mischung aus den artHOUSEigen Spoken-Word-Strophen und den sehr eingängigen Gesangsparts, verpackt in ein trendiges Minimal-Techno-Gewand (oder wie man das auch immer nennen will..)
In Kombination mit dem offiziellen "Machete Kills"-Video: wahrhaftiger ArtPop/Trash ...
Zuletzt editiert: 14.10.2013 21:26
******
Wie "Applause" ein Grower - je öfter ich "Aura" höre, desto mehr setzt sich dieser etwas schräge Song in meinem Ohr fest. Die Strophen sind total durchgeknallt, mit Mainstream hat das nichts mehr zu tun. Für die poppigeren Momente sorgt der gelungene Refrain.
Wie es aussieht, wird "Aura" aber erstmal keine offizielle Single, sondern ein Song namens "Venus" soll der Nachfolger von "Applause" werden.

edit: Ich muss hier erhöhen. Dass Lady GaGa es sich traut, ihr Album gleich mit einem der experimentelleren Tracks des Albums zu beginnen, rechne ich ihr schon mal hoch an. Dass "Aura" nach vielen Hördurchgängen mehr und mehr zündet, tut das Übrige für die 6.
Zuletzt editiert: 08.11.2013 14:43
***
Gefällt mir nicht. Merkwürdiges, überproduziertes Gequietsche, vor Allem in den Versen, dafür fehlt es an Melodie. Wird im Refrain zwar besser, liegt aber alles in Allem klar im roten Bereich. Der dritte * ist schon fast geschenkt.
****
Hm, nee. Deutlich schwächer als Applause für mich, ähnlich weird und überladen gelagerte Nummer wie vieles vom letzten Album. Wirkt so erzwungen...will mehr Pop.

Okay, doch noch einer der besseren auf Artpop.
Zuletzt editiert: 08.11.2013 17:56
*
Siehe @Snormobiel - Fremdscham, Facepalm³.
******
1. Kommentar: [wunderbar..]

Nachtrag: Nun halte ich das Album endlich in meinen Händen und höre die Songs in der echten Qualität und ich muss sagen, dass dieses "Aura" einfach nur geil gemacht wurde. Ein wenig mehr Melodie wär' nicht schlecht gewesen, aber es fetzt was das Zeug hält. Klare 6 für den Opener auf Artpop.
Zuletzt editiert: 08.11.2013 17:18
****
gefällt mir recht gut
*****
Etwas ungewöhnlich nach dem ersten Mal anhören, trotzdem eine tolle Nummer!
******
Inzwischen mein Lieblingssong von ARTPOP!
Zuletzt editiert: 09.11.2013 21:25
****
track aus ihrem neuen album typischer gaga Sound halt
*
Nein, das ist auch nichts für den Franzel. Das Thema "Aura" hat der Citroen ZX am überzeugendsten verkörpert, wenn man schon auf diesem Wörtchen herumreiten muss. Da braucht's keinen musikalischen Aufguss.
******
queen
***
...ach nein, Stefani Joanne Angelina - was ist das denn für ein Beginn? - a aaaaaa a hahaha aaaaaaa strahlt keine gute Aura aus, schade, die Melodie wäre noch ganz nett...
*****
Ein Teil, das abgeht! 5+
*****
ESC-Balkan-Trash trifft auf derbe Electro-Sound und GaGa's herrlich aggressive Vocals. Interssante Mischung, mit einem grandiosen Refrain veredelt. 5 Punkte!
***
Nach den ersten 30 Sekunden wollte ich schon 1* geben, zum Glück wird das dann doch noch besser. Merkwürdiger Mix sehr vieler Stile, etwas eigenwillig. Abgerundete 3,5*.
****
Naja, gut...
**
Schrecklich, wtf.
*****
Quirky is right. And a brilliant album opener.
***
Not sure what to really think of this song or what to even rate it. Okay I guess, but not a song I'll be getting around to listen to again any time soon. 2.75*.
*****
cool
*****
gewöhnungsbedürftig aber interessanter Titel
*****
Ein flotter Opener, der vor allem mit seinem einfachen und eingängigen Refrain besticht. Der eingestreute Elektroschrott kann mich hingegen weniger packen.
****
Der ist mir zu vermixt.
***
Oje, gar nicht gut :-<
****
sehe es wie Vancouver
***
Apart from the chorus one of the worst songs ever by her.
***
Very strange and the beats are pretty annoying.
***
This is very weird. I don't think it's bad but it's just not really my thing. 3.5.
****
Cool...geisterbahnmäßig.
**
Bei dem Song werd ich Gaga
**
Schwachsinn. 2+
******
Sehr starker Song.
Sticht aus all ihren anderen Songs hervor.
Man hört den Einfluss von Infected Mushroom.
Zuletzt editiert: 04.01.2017 20:17
******
WOOOOW! Ihre hohe Stimme ist HAMMER und diese Assoziation mit Burqua is interessant ... *** ***
*****
Der Beginn ist seeeehr gewöhnungsbedürftig. Daher kann ich verstehen warum viele den Song da schon nicht aushalten.
Vom Sound her erinnert es dann etwas an "Judas".
Mag den Song ganz gerne.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.19 seconds