LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Altes Profil reaktivieren?
Suche den Namen von dem Lied
Chartbuch
bitte mehr Patriotismus
Between 10th And 11th Album von THE ...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 15 Member online
Members: actrostom0, AsItWas, Bearcat, bussibär, chartwatchNL, clarias, Kanndasdennsein, Lilli 1, niel62, otterobb, remy, Snormobiel Beusichem, sparkey, staetz, wvernooij

HOMEFORUMKONTAKT

KONSTRAKTA - IN CORPORE SANO (SONG)


Digital
PGP RTS 8720693940156


TRACKS
11.02.2022
Digital PGP RTS 8720693940156 / EAN 8720693940156
1. In corpore sano
2:59
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:59In corpore sanoPGP RTS
8720693940156
Single
Digital
11.02.2022
3:00Eurovision Song Contest - Turin 2022Polystar
060244559811
Compilation
CD
22.04.2022
MUSIC DIRECTORY
KonstraktaKonstrakta: Discographie / Fan werden
SONGS VON KONSTRAKTA
In corpore sano
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 40)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
ESC Serbien 2022<br>3-
Zuletzt editiert: 25.04.2022 00:11
***
Dieser Titel wird Serbien am ESC 2022 in Turin vertreten.<br><br>Ana Đurić verwendet ihren Künstlernamen schon seit mehr als 20 Jahren und ist musikalisch schon länger aktiv auch als Mitglied von Musikgruppen. Ist das überhaupt ein Song, na ja mich erreicht dieser gesunde Körper nicht
******
Der ESC-Beitrag 2022, der mich bislang mit Abstand am meisten interessiert und packt.<br>Am besten funktioniert er mit der seltsam wirkenden Live-Performance im Vorentscheid,<br>die hoffentlich so auch auf die ESC-Bühne kommt. Anfangs sperrig und unnahbar,<br>habe ich mittlerweile absurderweise einen Ohrwurm davon. Ich hoffe doch sehr <br>zumindest auf einen Finaleinzug und "In corpore sano" ist auffällig genug, dass<br>dieser eigentlich gelingen sollte.<br><br>edit: Ich erhöhe auf die einzige 6 für diesen ESC-Jahrgang. Dieser Beitrag ist einfach so<br>eigen, spannend und doch eingängig, dass er auch im Gesamtpaket mit der Performance<br>absolutes Kultpotential hat.
Zuletzt editiert: 23.04.2022 10:46
****
beim grand prix eurovision kommen queere hörer traditionell bestens auf ihre kosten. durch diesen serbischen beitrag werden auch querdenker bedacht. 4*.
Zuletzt editiert: 11.03.2022 19:28
***
Erreicht mich nur bedingt, hat sicher etwas an sich, könnte aber auch je nach dem Schiffbruch erleiden wie Conan Osiris zum Beispiel.<br><br>Ist für mich auch ein klassischer Song, der Zeit braucht um anzukommen, je nach dem ein Vor- oder Nachteil.
*****
ESC 2022 - Serbia<br><br>Einer meiner Favoriten dieses Jahr!<br>Die Performance und auch das Video sind sehr "artsy" und Serbien wird hiermit eine ganz gute Platzierung erreichen.
Zuletzt editiert: 01.04.2022 11:13
****
nachdem der begriff 'quefurzer' gefallen ist...<br>würde mich jetzt auch interessieren, was sie hiermit bezwecken möchte.<br><br>musiklaisch zumindest sehr ansprechend.<br>klare 5*
Zuletzt editiert: 12.05.2022 21:35
***
+
***
Gefällt mir nicht.
******
Öhm, okay... spannend. Ist bislang einer der wenigen Titel dieses Jahrgangs, die nicht direkt Verständnis, sondern leichte Verstörung auslösen - und viel Interesse. Letztes ist zwar kein hinreichender Gradmesser für einen Erfolg, meines Erachtens aber definitiv hilfreich, um einen solchen überhaupt erzielen zu können. Wirkt etwas unnahbar, aber auch geheimnisvoll und in den Bann ziehend. Ich jedenfalls habe gerade mit großem Interesse dem fast vierminütigen Video zugeschaut, was ich bisher bei relativ wenigen der jetzt 20 von mir gehörten ESC-Titel gemacht habe. Definitiv viel interessanter als als die latent nuttig wirkenden Hurricane-Frauen mit ihrem austauschbaren Tanzpop.<br><br>Prognose: Will ich im Finale sehen, absolut! Und da kann ich mir dann sogar tatsächlich eine Platzierung rund um den 10. Platz vorstellen, wenn sie es magisch und faszinierend auf die Bühne getragen bekommen. Bei den Odds aktuell schon auf einem respektablen 14. Platz.<br><br>Knappe 5, ich mag diesen avantgardistisch anmutenden Kunstkram. ^^<br><br>Edit (16.05.22): Das hat sich in den letzten Wochen und insbesondere dann bei den beiden Live-Auftritten zu einem meiner beiden Highlights des Jahres entwickelt. Toller minimalischer, hypnotisierender Auftritt, der total verfangen hat. Und auch der vielschichtige Text mit viel Interpretationsspielraum nötigt mir großen Respekt ab.<br>Definitiv ein Highlight in diesem Jahr, das ich gerne mit einer knappen Höchstwertung belohne. Mit #5 im Finale auch zurecht super weggekommen.
Zuletzt editiert: 16.05.2022 21:57
**
Ein ESC-Beitrag, bei dem man meinen könnte, dass David Lynch und Terrence Malick im Hintergrund ihre Finger im Spiel hatten. Ja, der Titel hat was Hypnotisierendes und wird durch die jetzt schon legendäre Bühnenshow wohl locker ins Finale kommen. Nur musikalisch gibt es mir zumindest fast gar nix. Ein Beitrag, bei der die hohe Kunst mit gesellschaftlichem Kommentar im Vordergrund steht. Das kann nur schlecht bei mir ankommen. Pardon!
*****
Am Anfang fand ich das ganze zu sperrig, aber je öfter man's hört, desto mehr entwickelt sich der Song zu einem fiesen Ohrenwurm.
*
Ich mag Meghan Markle nicht, und Serbien 2022 ändert daran nichts.
****
Eher eine der schwächeren Beiträge. Das reicht nicht für den Final. Es hat doch gereicht, im Final wird Sie eher weiter hinten anzutreffen sein ab Platz 15. Sie hat sich weiter vorne klassiert, Platz 5.
Zuletzt editiert: 15.05.2022 15:24
*
Sowas gehört verboten.
*
das ist gar nicht mein fall. mehr experimentelles musik-theater als ein echter song. zu verschroben für mich.
*****
Einer der seltsamsten Titel der letzten Jahre aber irgendwie mag ich ihn.
*****
Ich mag solche ausgefallenen Songs am ESC - und den Chorus krieg ich seit Wochen nicht mehr aus dem Kopf!
**
Und ich mag das gar nicht. Wobei ich das Spezielle ausgefallene an sich auch respektiere.<br>
***
Leider nein.
**
Nervig.
**
Eine der sperrigsten Nummern des diesjährigen Wettbewerbs, was einstweilen nicht an der Sprache liegt. Musikalisch ist das seltsam, die Performance ist suspekt.
***
Sozialpolitisch vielleicht notwendig, musikalisch eher nicht.
*
Unerträglich...
******
HAHAHAHAHAHAHAHA
****
Die Aussage dieses Songs ist ja nicht schlecht, diejenigen die es angeht werden das aber wohl nicht kapieren.
****
Hat was, und dennoch für diesen Wettbewerb zu abgefahren.
**
Hände waschen, Hände waschen, Hände waschen..... als ob man das in den letzten zwei Jahren nicht zur Genüge auf die Ohren gedrückt bekam! Da muss ich sowas nicht auch noch musikalisch (schlecht) vorgesetzt bekommen.
****
Ein clever aufgemachter und dargebotener Titel, der am Ende nicht zu Unrecht auf Platz 5 gelandet ist.
******
Fesselnder Beitrag dieser Künstlerin. Das Ding hat was, moderne Kunst sozusagen. Mich hat die Frau absolut gepackt. Perfekt durchdacht, minimalistisch, aber umso wirkungsvoller und effizienter. Die Handbewegung(en) gehen mir wohl ein Leben lang nicht mehr aus dem Kopf. Die Siegerin der Herzen und der Körper. Stark!
Zuletzt editiert: 15.05.2022 19:38
**
Das finde ich langweilig und schwach gesungen.
******
EuroVision SongContest 2022 / Serbien.<br><br>Geiler Auftritt - toller Song<br><br>@nino<br>Wie krank muss man sein so einen Kommentar zu schreiben.
Zuletzt editiert: 22.05.2022 22:16
******
;)
****
Finde die Message zwar gut und irgendwie ist dieses "Biti zdrava, biti-biti-biti-biti zdrava" auch recht eingängig, aber wirklicher Fan werde ich von diesem Song wohl nie!
***
schwach
******
Neben Lettland und der Ukraine der einzige Beitrag des ESC 2022, der mich von Anfang an gepackt hat und den ich auch nach dem ESC noch höre. Kunstvoll, verschroben und doch eingängig.
**
In handhygienischer Hinsicht ambitioniert, musikalisch jedoch wertlos war Serbiens diesjähriger, wohl aufgrund der Bühnengestik erstaunlich erfolgreicher ESC-Beitrag ausgestaltet. In meinem persönlichen Ranking belegte das Lied am Finalabend den letzten Platz. Schwach!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2022 Hung Medien. Design © 2003-2022 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.59 seconds