LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ESC-Fanclub
ABBA Teil 1
Suche Hardstyle Lied
Welcher Sänger hat die schönste Stim...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
653 Besucher und 27 Member online
Members: 392414, Alxx, austinpowell, b0rnt0k1ll, bluezombie, DeJos1985, Der.Katkus, Hijinx, Innocent_Eyes, jschenk, klamar, Lilli 1, macstella, marvl, nicbal, patjev, patrick7, Phil, Pottkind, sbumbeek, Snoopy, southpaw, SZUNGYUS, ultrat0p, vendredi1313, Warthog, zaldezvann

HOMEFORUMKONTAKT

JULIANE WERDING - WENN DU DENKST DU DENKST DANN DENKST DU NUR DU DENKST (SONG)


7" Single
Hansa 16 221 AT (de,at)


TRACKS
09.1975
7" Single Hansa 16 221 AT [de,at]
1. Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst
3:18
2. Wer nichts mehr zu verlieren hat
3:35
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:18Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkstHansa
16 221 AT
Single
7" Single
09.1975
3:18Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkstHansa
89 252 IT
Album
LP
1975
3:1820 Klasse-HitsHansa
89 711 GT
Compilation
LP
1976
3:18Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der NachtHansa
28 086-270
Album
LP
1976
3:18Super 20 - neu '76Ariola
27 111 GT
Compilation
LP
1976
3:12Die goldenen Super 20Hansa
25 214 XU
Album
LP
1977
3:18Das Freizeit-Hit-MagazinCrystal Black Prince
058 CRY 32 175
Compilation
LP
1977
3:20Oh Mann, oh Mann, wo hat der Mann nur seine AugenAmiga
4 56 328
Single
7" Single
1978
3:18Wim Thoelke präsentiert: Stars und und ihre goldenen Hits Neu '78Ariola
25 920 XT
Compilation
LP
1978
3:18Das Star AlbumHansa
300 866-370
Album
LP
1979
3:18Ein konsequenter WegHansa
300 534-370
Album
LP
02.1979
Das deutsche Schlagerarchiv 1970-1979Pickwick
PLD 9533
Compilation
LP
1981
3:18Super-Schlagerparade [1975]Polydor
819 696-1
Compilation
LP
1986
3:18Lieder im WindAriola Express
497 156-215
Album
MC
1987
3:18Star FestivalAriola Express
297 006
Album
LP
1987
3:18Das Goldene Schlager-Archiv - 1975S*R
15 575 4
Compilation
LP
1988
3:18Deutsche Top-Hits der 70er JahreHansa
262 252
Compilation
CD
1991
3:18Von Anfang an ... Ihre grössten Erfolge aus den ersten 15 JahrenAriola
74321 13252 2
Album
CD
01.03.1993
3:18Echo der Frau - Das Leser-Wunschkonzert 4Ariola Express
74321 15546 2
Compilation
CD
18.10.1993
3:18Am Tag als Conny Kramer starbAriola Express
74321 18424 2
Album
CD
17.01.1994
3:18Die grossen ErfolgeAriola
74321 34937 2
Album
CD
04.03.1996
3:18StarCollection - Die grossen ErfolgeAriola Express
74321 34937 2
Album
CD
1996
3:18StargalaAriola
74321 34937 2
Album
CD
1996
3:19Echt kultig - Die besten deutschen Schlager der 60'er und 70'er (Folge 2)Ariola Express
74321 50051 2
Compilation
CD
08.09.1997
3:18Fetenhits - Schlager die 2tePolystar
555 170-2
Compilation
CD
27.10.1997
3:18Star CollectionAriola
74321 52588 2
Album
CD
10.11.1997
3:18Das Schlagerkarussell der 70erDas Beste
SKA 7141
Compilation
CD
1997
3:19Deutsche Schlager (Media Markt)BMG
74321 53468 2
Compilation
CD
22.06.1998
3:17Mein Name ist Juliane WerdingAriola Express
74321 87012 2
Album
CD
10.02.2001
3:18Schlager der 70er - Die Hits des JahrezehntsAriola
74321 82650 2
Compilation
CD
12.03.2001
3:18...wir lassen uns das Singen nicht verbietenAriola Express
74321 87014 2
Compilation
CD
10.09.2001
Special Tour-Version4:11Der Weg 1972-1999WEA
5050467-5472-2-3
Album
CD
07.02.2005
3:19s'Bescht Schlager Album wo's gitEMI
0946 3 388702 2 9
Compilation
CD
11.11.2005
3:171975 - Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)Süddeutsche Zeitung
4018492239804
Compilation
CD
05.05.2006
3:17Zeitgeist 1975-79Ariola Express
86973 18272 7
Compilation
CD
06.06.2008
3:17Dieter Thomas Heck präsentiert: 40 Jahre ZDF HitparadeHansa
88697451312
Album
CD
20.02.2009
3:18Das war Kult! PlattenkücheSony
88725 406932
Compilation
CD
03.08.2012
3:18Dieter Thomas Heck präsentiert: Die Heckparade - Meine Lieblingshits von gestern bis heute [Die grosse Geburtstagsedition]Ariola
88765427382
Compilation
CD
11.01.2013
3:18Music & Video StarsSony
88883737852
Album
CD
28.06.2013
3:18Original Album ClassicsHansa / Legacy
88843083072
Album
CD
12.09.2014
3:19Bild am Sonntag - Die besten 70er Schlager des JahrtausendsSony
88843076762
Compilation
CD
10.10.2014
3:18Fetenhits - Schlager - Best OfPolystar
0600753597378
Compilation
CD
17.04.2015
3:18Best OfSony
88985307382
Album
CD
08.04.2016
3:18Die deutsche Schlagergeschichte 1976Kaleidoskop / Polydor
00588 19
Compilation
CD
 
MUSIC DIRECTORY
Juliane WerdingJuliane Werding: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON JULIANE WERDING
...und darum Herr Richter
Advocatus diaboli (Einspruch, euer Ehren!)
Alaska
Alle Macht
Alles
Alles kann passiern
Alles okay
Am Tag als Conny Kramer starb
André ist wieder unterwegs
Angie
Ans Meer zurück
Armageddon
Arme Mama
Auf dem Weg zu meinem Ich
Aus den Tiefen der Zeit
Avalon
Ballade von St. Kilda
Bangla-Desh
Bei Anruf Sehnsucht
Bei mir liegst du richtig
Bist Du da für mich?
Bye, bye
Da staunste, was?
Daisy
Danke, Freunde
Das große Warten
Das ist die Freiheit, die ich meine
Das Leben berührn
Das Leben ist schön
Das Spiel, das man Liebe nennt
Das Wasser des Lebens
Das Würfelspiel
Dein Traum ist die Tür
Deine Stimme
Déjà vu
Der Ahornbaum
Der Brief
Der Computer macht alles
Der Engel der Verbannten
Der Engel neben mir
Der ewige Soldat
Der Fluch
Der Hahn ist tot
Der Herr im Haus
Der Himmel ist auf deiner Seite
Der Himmel schweigt
Der Kuß
Der letzte Kranich vom Angerburger Moor
Der Prozess
Der Schatten malt den Teufel an die Wand
Der schwarze Gast (Kerzen im Wind)
Der Weg nach innen
Die Antwort weiß ganz allein der Wind
Die Glocken von Rungholt
Die Hoffnung lebt
Die Kinder Gottes
Die Liebe geht durch die Stadt
Die Nacht hat eine Tür
Die unsichtbare Macht
Die Welt danach
Die Zeit, in der wir leben
Doktor, Doktor
Drei Jahre lang
Du bist mein bester Freund
Du bist nett
Du bist nicht aus Zufall hier
Du brauchst eine Frau, Johnny, Johnny
Du gehörst an die Leine, Paul
Du kannst noch nicht gehn
Du schaffst es
Ehendu Namandu
Ein dutzend Hühner und zwei Pferde
Ein guter Freund
Ein Mädchen aus gutem Haus
Ein morscher Baum trägt keine guten Früchte
Ein Spiel, das nur Verlierer kennt
Eine Nummer zu groß
Einmal nur
Eiskalter Sommer
Endlich hier
Engel an deiner Seite
Engel brauchen keine Väter
Engel wie du (Juliane Werding, Maggie Reilly, Victor Lazlo)
Es geht auch ohne dich
Es gibt kein zurück
Es gibt keine Äpfel ohne Kerne
Es wird Zeit
Freisein
Friedhelm der Killer
Fünfzehn ist ein undankbares Alter
Für immer
Ganz Deutschland im Fieber
Gefährte einer Nacht
Geh nicht in die Stadt (heut Nacht)
Geister über Afrika
Gib niemals auf
Gloria
Großstadt-Indianer
Großstadtlichter
Hab keine Angst mein Kind
Hallimasch
Halt die Welt an
Halt mich fest, Liebster
Haus überm Meer
Hell wie der Sommer
Herr Wirt, ich will zahlen
Heut Nacht ist sie ein Mann
Heute nicht
Heute und hier
Hey Jude
Hörst du nicht mein Flüstern
Hotel Royal
I Remember (Juliane Werding & Howard Jones)
I Remember
Ich bereue nichts
Ich bin ich
Ich fühl' mich so allein
Ich geh meinen Weg
Ich hab' nie L.A. geseh'n
Ich hab' was läuten hören
Ich schlaf heut Nacht nicht ein
Ich vergess' dich
Ich vermiss dich
Ich war nicht allein
Ich war noch nie in San Francisco
Ihr seid nicht allein
Irgendwie gut
Janine
Jenseits der Nacht
Jij bent mijn beste vriend
Katzen in der Sonne
Kinder des Regenbogens
Klappe auf, Klappe zu
Kleine Männer
Kleine Queen Of Hearts
Kom en laat me niet meer eenzaam zijn vannacht
Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der Nacht
Komm wir fliegen
Komm zurück
Könnte ich Gedanken lesen
Küss mich in die Ewigkeit
Land der langsamen Zeit
Land über'm Meer
Lass es geschehn
Laß uns Freunde bleiben
Laß uns miteinander reden
Lieben für immer
Lohn der Angst
Luisa
Mach' dich nicht kaputt
Magic
Man muß das Leben eben nehmen wie das Leben eben ist
Manchmal
Männer kommen und geh'n
Maria, ich vergeb' dir
Medley 2000
Meeressohn
Mein Bett ist tabu für...
Mein Name ist Juliane
Meine alte Stadt
Mitternachtsball
Morgens Fremde - Mittags Freunde
Mozart
Mystify Your Life
Nachruf auf Luigi Thomasetti
Nacht voll Schatten
Nachtexpress
Nadza (Juliane Werding & Ulrike Sauerland)
Nebelmond
Nie mehr
Niemand den du liebst ist tot
Niemand hat Zeit
Niemandsland
Noah ist schuld
Nur einmal
Nur für dich
Nur noch der Mond
Nur noch eine Nacht
Nur Sterne
Oh Mann, oh Mann, wo hat der Mann nur seine Augen
Postfach auf der grünen Wiese
Riu, Riu
Ronny und Susan
Rote Schuh'
Ruhe vor dem Sturm
Rumpelstilzchen
Sag' mir wo die Blumen sind
Sail Away
Schilf
Schön wie die Nacht
Schöne Frau'n
Schwarz
Sehnsucht ist unheilbar
Sei geheilt
Shiva ruft mich
Sie ist jung
Sie sind gegangen
Sie war ein völlig ausgeflippter Typ
Sie weiß was sie will
Sieben Zimmer
Singles
Snowwhite Baby
So hell wie das Licht
So was wie du hat mir gerade noch gefehlt
Soldatenzug
Soll das alles gewesen sein
Sonne auf der Haut
Sonnenbrand in Westerland
Spur des Mondlichts
Starke Gefühle
Stimmen im Wind
Strasse ohne Ende
Supermann
Takt der Zeit
Tarot
Tränen im Ozean
Träume bleiben jung
Traumland
Tropfen im Fluß
Um die ganze Welt
Unsichtbar
Unter Wasser
Venus erwacht
Vergibst du mir
Vergiss nicht, dass du lebst
Verzeih' mir zu sagen ist so schwer
Vielleicht
Vielleicht irgendwann
Vollmondnacht
Wahre Lügen
Wahrheit ist
Was weisst du schon von mir
Weich und warm
Weisse Pferde
Weisst Du, wer ich bin?
Weit weit, so weit
Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst
Wenn es dich gibt
Wenn es dunkel wird
Wenn ich ein Adler wär'
Wer brach Dein Herz
Wer hat Angst vorm Glück
Wer hat Angst vorm schwarzen Mann
Wer nichts mehr zu verlieren hat
Wie bin ich hierhergekommen
Wie im Dezember
Wie weit ist Eden
Wieder zuhaus'
Wildes Wasser
Wo bleibt mein Leben
Wofür
Wohin geht das Licht
Wölfe in der Nacht
Wolkenschlösser
Wüstensohn
Zärtlichkeit war nur ein Wort
Zeit der Banden
Zeit für Engel
Zeit ist ein eisernes Tor
Zeitmaschine
Zusammen
ALBEN VON JULIANE WERDING
...ein Schritt weiter
Alles okay?
Am Tag als Conny Kramer starb
Auf dem Weg zu meinem Ich
Best Of
Das Star Album
Der Weg 1972-1999
Die goldenen Super 20
Die grossen Erfolge
Die Welt danach
Dieter Thomas Heck präsentiert: 40 Jahre ZDF Hitparade
Du schaffst es!
Ein konsequenter Weg
Es gibt kein zurück
Fundstücke
Gold Stücke
Hautnah - Die Geschichten meiner Stars
In tiefer Trauer
Jenseits der Nacht
Juliane Werding
Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der Nacht
Land der langsamen Zeit
Lieder im Wind
Mein Name ist Juliane
Mein Name ist Juliane Werding
Music & Video Stars
My Star
Oh Mann, oh Mann...
Ohne Angst
Original Album Classics
Ruhe vor dem Sturm
Sehnsucher
Sehnsucht ist unheilbar
Sie
Sie weiß, was sie will
Sonne auf der Haut
Star Collection
Star Festival
StarCollection - Die grossen Erfolge
Stargala
Stationen - Ihre größten Erfolge
Sterne - Das Beste 2004-2009
Stimmen im Wind
Takt der Zeit
Tarot
Traumland
Von Anfang an ... Ihre grössten Erfolge aus den ersten 15 Jahren
Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst
Wenn du denkst...
Werding Live
Zeit für Engel
Zeit nach Avalon zu geh'n
DVDS VON JULIANE WERDING
In Concert
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.39 (Reviews: 117)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Juliane Werding ist für mich eine der besten deutschspachigen Sängerinnen. Besonders gut ist ihr 86er-Album "Sehnsucht ist unheilbar".

Hier handelt es sich um einen Titel, geschrieben von Gunter Gabriel. Im Text geht es um Frauenpower. Sehr guter Song, auch wenn der Titel ein wenig lang geraten ist.
*****
witziger Song einer kecken Lady
Zuletzt editiert: 11.06.2005 21:49
***
...gefällt mir nicht ...
****
schöner schlager
****
Finde ich auch. Meiner Meinung nach war sie auch Mitte der 80er Jahre auf ihrem Höhepunkt (der Karriere), aber das ist natürlich auch ein guter Song mit einem speziellen Titel, an den ich mich sogar noch aus meiner Kindheit erinnern kann, weil ich damals Mühe mit der Logik des Titels hatte...
*****
Den 5. Stern gibt es für Erinnerungen an früher (ZDF Hitparade)!
****
Verqueres Wortspiel, aber doch ein guter Schlager.
Gegen Ende des Songs taucht der gute Gunter ja noch als Stammtischbruder auf.
******
finde ich ein voll cooles lied.
*****
Der Song war zwar nie ein persönlicher Favorit, aber er hat mir dennoch gefallen. Den Text finde ich gut.
******
Wenn ich nur schon denke, dass ich denke, dass ich damals denken musste, was sie da denkt... Ich war damals sehr stolz, dass ich den Satz nachplappern konnte. Schon fast wie Fischer's Fritz...
*****
Eine handwerklich typische Gunter-Gabriel-Produktion mit nettem Text; gefällt mir gut; fast eine 6.
Zuletzt editiert: 11.07.2004 20:20
*****
Erinnert mich ganz stark an die ersten CH-Hitparaden die ich aktiv mithörte (ab 1975). Nur schon deshalb eine Nostalgie-5.
******
Blöde Plattenhülle aber ein super Lied v. Gunter G!
Zuletzt editiert: 07.02.2005 14:34
****
Immer gut für einen witzigen Song, Gunter Gabriel, und sich über aufgeblasene Typen lustig zu machen. Song ist aber etwas abgegriffen, und nicht unbedingt etwas, wofür man sich extra die Zeit nimmt
*****
Witziger und charmanter Song aus der Feder von Gunter Gabriel.
*****
find ich cool!
**
Bin echt überrascht.... Sorry, dass ich den bisher so tollen Schnitt etwas runterziehe.
****
gut
*****
...cooler Song
*****
Hat irgendwie noch ein geiler Groove.
****
Damals fand ich den Song witzig, heute weniger. Er wurde geschrieben von Gunter Gabriel.
***
...weniger...
******
Toll!
*****
Den muß man einfach mögen.
******
...jaa...WENN!!
*****
der Text ist der Brüller
****
Guter Schlager, aber schon ewig nicht mehr richtig gehört. Zu meinen Favoriten aus dem Genre gehört der Titel bislang nicht.
****
gut
*****
Nostalgiebonus!
****
Gut, aber ihre Titel aus den achtziger Jahren gefallen mir besser.
*
Sorry Juliane, mit den 70-er Sachen kann ich nix anfangen. Den Song finde ich einfach nur doof und nervtötend.
****
Schöner Schunkelsong aus den 70ern, auch Gunter Gabriel hat mal halbwegs sinnvolle Lieder geschrieben.
******
Geiler Song, 6* !
****
goldig.
****
geht so
******
Wer 70er Jahre Schlager mag :)
****
das ist zwar nun ein schlager von ihr, aber kein übler.
4+
*
fand ich schon immer schlimm
*
Daß ihr das nicht selber peinlich war...
Dazu noch dieses Plattencover mit der Teerkippe in der Fresse - und sowas hatte seinen bis dahin größten Erfolg mit einem Lied gegen Drogen!
***
Das waren halt noch andere Zeiten holger :-)

Also wenn ich könnte wie ich wollte wenn ich dürfte wie ich möchte ...dann würde ich sagen: Juliane hatte bessere Lieder. Mehr wollte ich eigentlich nicht damit sagen?!

Am Ende singt Gunter übrigens im Background selbst...(hört man ja) "...ahhh, warte ab, Baby, morgen bist du dran..." ;-)
Zuletzt editiert: 07.03.2009 03:23
*****
Gewissermaßen ein Klassiker - in jeder Hinsicht.
******
Das war mal was anderes.
Natürlich ist die Kippe im Mund politisch unkorrekt, natürlich ist der Refrain grammatikalisch haarsträubend, aber alles in allem ist das ein erfrischender Song.
Zuletzt editiert: 20.04.2008 16:55
*****
einer meiner lieblings-70er-schlager... und das, obwohl es eigentlich ein frauenlied ist...
******
Auch einer meiner absoluten Lieblingstitel von Juliane Werding. Den Refrain kriegt man einfach nicht mehr aus dem Ohr! Ein Muss auf jeder Schlager-Party!
**
nicht gut
****
Knappe 4 für den Wortwitz im Refrain. Singen kann sie eigentlich nicht benders gut. 3.5+
*****
Lustig!
*****
Flott gesungen, da gibt's nichts zu mäkeln
*****
bin immer wieder vom text fasziniert
******
Sie singt nur die reine wahrheit.
Weiss jemand, wie das Instrument heisst, welches im Hintergrund permanent ertönt? Oder ist es ein Synthesizer?
****
...ein guter Schlager, beinahe eine fünf...
******
Kultiger Emanzensong von Gunter Gabriel.
*****
Ihre Metamorphose von der Protestjule zur Schlagermaus.
Netter Song. Damit gelang ihr damals ein Comeback.
Zuletzt editiert: 17.06.2010 10:03
*****
Ich konnte den Song anfangs nicht ausstehen.. Nach einpaar mal hören, begann er mir zu Gefalle, jetzt finde ich ihn einfach toll! xD

aber mit de Zeit verleidet er...
****
Nicht mehr so besonders witzig.
****
Recht guter Schlager!
****
Gar nicht so übel.
*****
... witzig ... doch etwas zu vorhersehbar ... gut, dass sie nicht nur mit Gunter zusammen gearbeitet hat ...

... was soll eigentlich die Fluppe im Mund auf dem Cover? ...
Zuletzt editiert: 28.10.2008 22:10
*****
easy
*****
Toller Zungenbrecher. In 10/75 D #4
******
super
******
der beste Song von Juliane ... 6
****
einer ihrer besten..#12 der Bravo Jahreshitparade 1975
****
anfangs fand ich's doof, mittlerweile gefällt's mir recht gut. Ist noch recht cool!
**
Kann man schön weiterführen - also den Titel :D
Zuletzt editiert: 04.04.2009 19:38
***
...na ja...
Macht sich in der Kneipe oder im Bierzelt ganz gut, hat zumindest einen witzigen Text. Fast alle andere Juliane-Werding-Lieder aus den mittleren bis späten 70ern sind für mich allerdings komplett zum Abgewöhnen.
******
Klassiker der Schlagermusik!
****
Und da behauptet noch einer, der Gabriel sei ein Macho... hier hat er einen fast schon feministischen Text geschrieben.

Das Lied ist OK, aber Juliane Werdings beste Lieder stammen auch meiner Meinung nach aus den 80ern.
****
Schon fast Kult aus ihrer besten Zeit......

4 ++
***
Ist mir zu sehr 'Schlager'.
*****
4+

ist für mich heute eine klare 5
Zuletzt editiert: 23.08.2011 09:31
****
ansprechende Schlagernummer aus Mitte der 70er - Titel ist ein richtiger Zungenbrecher - gekonnt wie sie ihn ausspricht - 4+...
***
Zungenbrecher? Ok, wenn man ein paar Bier zu viel getrunken hat. Aber ansonsten müsste das jeder Grundschüler ohne Schwierigkeiten hinkriegen.
Zuletzt editiert: 06.05.2017 19:17
****
Auf dem Schulhof war derjenige King, der den ganzen text auswendig kannte. Pfiffiger Song.
*
Einfach nur schlecht.
******
Kult-Schlager!
******
Ja echt kultig - ... und bis heute aktuell. Inszwischen die Hymne meiner 11-jährigen Tochter. *lach* ... sowas nennt man zeitlos.
****
netter Song
******
Gunter Gabriel?? Na sowas, hat er ja toll hingekriegt! Ich mochte schon immer den verqueren Text, den Juliane Werding gewohnt gekonnt heruntersingt. Für mich ihr bestes Lied und eine knappe 6.
****
sehr gute 4 Punkte (4++) für diesen flotten, frech vorgetragenen Schlager von Juliane
******
Typisch Gabriel- und sehr gut!
****
...kurioses Wortspiel, einfache Melodie...aufgerundete4
****
...und aus jeder Rille der Schallplatte quillt Gunter Gabriel heraus (ich weiss, es gibt nur eine auf jeder Seite). Trotzdem recht pfiffig.
*****
Vortrefflich
*
Was war nochmals die Message? Frauen vertragen mehr Alk und Nikotin wie Männer?
Anleitung für junge unerfahrene Damen für das Verhalten beim Kneipen-Besuch? Sauft mit Männern um die Wette, da kommt ihr richtig cool raus?
****
classiker, ganz gut
besser als das was dann kam von ihr.
*****
Ganz nette Nummer, bei der man Gunter Gabriel sogar im Mittelteil echt (heraus)hören kann. Einen so langen Titel zu wählen muß man sich erst trauen
***
für eine 4 reichts nicht ganz. Text ist zwar nett, aber musikalisch ist das bestenfalls Durchschnitt.
****
... gut ...
****
guter Song mit furchtbar langem Titel von Gunter Gabriel
****
Diesen Song hat Mitte der 80er Jahre sogar Eiskunstläuferin Denise Biellmann gecovert. Sie trat damit im ZDF auf, in einer Nachmittagssendung (evtl. Die Drehscheibe). Es war eine absolute Katastrophe!
Juliane Werding bekommt 4 Sterne. Der Biellmann würde ich nicht mal einen Halben geben.
**
Pendelt zwischen Originalität und Primitivität. Der gesprochene Dialog am Lied-Ende zwischen Gunter Gabriel und Juliane Werding ist an Maniriertheit kaum noch zu überbieten.
Sagen wir's mal so: Dieser Titel hat wenig dazu beigetragen, dass ich die Künstlerin eigentlich sehr schätze.
******
klasse! klassiker!!
****
Überlaß das Denken lieber den Pferden - die haben größere Köpfe!
******
... kann man wunderbar mitsingen, klasse Schlager ...
*****
schöne 70er Nummer
*****
Das waren noch Schlager. Toller langer Refrain/Titel.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Zuletzt editiert: 25.06.2015 21:11
*****
Guter Song mit Unterstützung von Gunter Gabriel.
Gefällt mir sehr gut!
*****
Witziger Song! Gefällt mir!
*****
Lustiger Song!
****
Der erste Song an den ich mich erinnere, den ich jeh von ihr gehört habe! Ich glaube ich fande das schon als kleiner Junge damals nur "ok" - genauso wie heute!
******
Dieser Zungenbrecher ist für mich klare sechs Sterne wert.
*****
Ich geb' hier mal eine sehr gute Wertung. Zum Teil aus nostalgischen Gründen, da ich mit so was groß geworden bin, teils aus Bewunderung über die Komposition von Gunter Gabriel der Mitte der 70iger auf dem Zenit seines Schaffens war. Toll gemacht, im Okt 75 kam der Titel dann bis # 4 in D.
**
hat mich schon immer genervt
Zuletzt editiert: 08.09.2017 16:33
*
Kann mich dem Franzl nur anschließen! Das war eins ihrer schlechten Titel!
Die früheren Singles gefallen mir nicht! Kann die Bewertung von southpaw
und sanremo nicht nachvollziehen...
Zuletzt editiert: 27.04.2018 15:45
****
Auch mir gefällt hier das Wortspiel besonders gut. Auch sonst ist der Song doch ganz gelungen. Der Refrain wird am Ende allerdings etwas zu oft wiederholt.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.17 seconds