LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Daniel Küblböck
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Automatenmarkt LP Top 50
Keine Gefühle - Suche ein Techno Lied
Neuer Rekord in den Album-Charts
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
632 Besucher und 10 Member online
Members: 392414, dizzer22, ems-kopp, fleet61, louboutinsspike, martiningram, Meglos, otterobb, tenalipps, vancouver

HOMEFORUMKONTAKT

JELENA TOMAŠEVIć - ORO (SONG)


Cover


Cover

TRACKS
2008
CD-Maxi PGP RTS CD417160
1. Oro
2. Minha dor
3. Ela agapi
4. Adios amor
5. Oro (instrumental)
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:04Eurovision Song Contest - Belgrade 2008CMC
2169972
Compilation
CD
09.05.2008
OroPGP RTS
CD417160
Single
CD-Maxi
2008
Beovizija 2008PGP RTS
416965
Compilation
CD
2008
instrumentalOroPGP RTS
CD417160
Single
CD-Maxi
2008
Panta reiCity
000 650
Album
CD
2008
RemixPanta reiCity
000 650
Album
CD
2008
MUSIC DIRECTORY
Jelena TomaševićJelena Tomašević: Discographie / Fan werden
SONGS VON JELENA TOMAŠEVIć
Čovek moj
Adios amor
Ako opet odlaziš
Da mi je da mi se vrati
Ela agapi
Gde da odem da te ne volim
Ime moje
Jutro
Kad ne bude tvoje ljubavi
Košava
Ludo zabludo
Med i Žaoka
Melanholija
Minha dor
Ne dam na tebe
Nema koga
Noćas dođi mi
Okeani
Oro
Oro [Grčka]
Oro [Portugalska]
Oro [Španska]
Ovo nije ljubav
Panta rei
Radio svira za nas
Rano da veruješ
Vertigo
Zovi me danima
ALBEN VON JELENA TOMAŠEVIć
Ime moje
Panta rei
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.25 (Reviews: 68)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Erinnert sehr an die anderen ESC-Songs aus der Feder von Zeljko Joksimovic (Lane moje, Leijla). Wunderschöne Balkan-Ballade
****
vergebe nur 4 punkte, weil es nunmal in diesem jahr nicht zu den besten gehört

beauty queens wären weiter vorne gelandet als es oro tun wird
EDIT: Obwohl ich den BQ's immer noch nachtrauere ;), gibts jetzt einen Stern Zuschlag, denn der Song hat was dramatisches in sich (auch wenns nur 50mal nuna ney ist^^)
Zuletzt editiert: 02.05.2008 14:47
*****
Bin ganz deiner Meinung N-Joy: Die BQs haben mir auch besser gefallen.
Aber "Oro" gefällt mir ja auch ganz gut. Wie die meisten Lieder von Joksimovic. Und Jelena Tomasevic hat eine wunderschöne Stimme.

Edit: Simpler und schöner Auftritt der Serben. Leider haben wir sie nur einmal gesehen, nicht wie die meisten anderen Nummern. Ob das wohl ein Nachteil war?
Zuletzt editiert: 26.05.2008 16:02
****
wie bereits erwähnt lässt sich eine Aehnlichkeit zu den anderen Titeln dieses Komponisten nicht abstreiten, aber warum ein gutes Team auswechseln, Mister Siegel war auch einige Male am ESC mit diversen Titel....nun diese Sehnsuchtsvollen Balkan-Balladen gefallen nicht allen Leuten im westlichen Teil von Europa, mir persönlich gefallen sie aber noch recht gut, wobei ich finde die Stimme der Interpretin ist mir zu wenig sehnsuchtsvoll, aber ich bin überzeugt Serbien wird einen guten Platz erreichen
*****
Eurovision Songcontest 2008 / Serbien

Nette Ballade. Mag ich
Zuletzt editiert: 02.02.2009 21:50
*****
Schöne Folklore als Kontrast zu Klamauk und Blödsinn.
******
Böse Zungen behaupten ja, Zeljko habe nur ein Lied geschrieben, dass er jedes Jahr wieder aufs neue beim Grand Prix einreicht. Kann er gerne machen - denn es ist immer wieder zum Sterben schön. Auch als "Oro".
*****
Sehr gut!
*****
Belle chanson
Zuletzt editiert: 24.04.2008 22:30
***
ähnlich wie letztes Jahr.. nicht wirklich für mich
*****
nicht schlecht...
Zuletzt editiert: 21.05.2008 00:24
****
In Ordnung
*****
Das ist mal eine ziemlich schöne Ballade.. nicht wie die meisten Balladen aus dem Balkan, die ich schlicht scheisse finde.
Und übrigens: der Song ist etwa 239x besser als der Winner-Song von Serbien im letzten Jahr...!!!

Oh Gosh. Mir gefällt der Refrain einfach total gut! Wunderschön! Warum die doofe Maria Serif..ic gewonnen hat, verstehe ich nicht :S
Zuletzt editiert: 29.05.2008 16:26
*****
tja, die Serben werden wohl ganz schön Punkte scheffeln, haben ja viele Gratispunkte auf sicher (Kosovo noch nicht dabei?) und mit dem Song wirds noch eine Anzahl dazugeben. ziemlich bombastische, gefällige Ballade, etwas abrupter Schluss, dabei hätten sie ja noch 15 sek. zugut gehabt.. ging wohl der Strom aus..
****
Irgendwie etwas langweilig, mich berührt der Titel nicht besonders. Ist aber vom Moderator/Komponisten wieder sehr solide getrimmt worden.
Zuletzt editiert: 24.05.2008 15:09
**
...schlechter Song...langweilig
*****
knappe 5, dennoch einer der besten titel am esc 2008
*****
erstens find ich das lied wunderschön, zweitens mag ich balkansprachen und find immer wieder schön wenn man eigene sprache vertritt und nicht immer alle unsinn auf englisch singt. alleine dafür eine 5* und ja ich stehe auf folklore
Zuletzt editiert: 23.05.2008 00:45
*****
prima
Zuletzt editiert: 24.03.2014 09:44
****
In Ordnung - mehr nicht.
***
genau...
*****
Zeljko hat´s einfach drauf, sehr schön aber bitte nicht schon wieder gewinnen
Zuletzt editiert: 28.05.2008 08:00
******
Sehr, sehr schöner Titel. Wird hoffentlich weit nach vorne kommen.
***
Langw.
****
Recht schöner Song,könnte wieder weit vorne mitmischeln.Auch ohne Balkan-Bonus!
***
Das erinnert irgendwie zu sehr an Räucherstäbchen und Energiekristalle. Hat aber noch Ohrwurmqualitäten, finde ich.
******
Auch Toll!!!
*****
...schön...
***
die melodie hat was...die sprache gefällt mir nicht
*****
Wenigstens einmal Melodie bei diesem Kasperletheater.
****
Eine wunderschöne , melancholische Melodie, gut gesungen von der 24jährigen Faru aus Kragujevac. Einer der besten Beiträge, hinter Island. Vielleicht verteidigt Serbien damit sogar seinen Titel.-
***
Nichts Gutes, nichts Schlechtes - NICHTS!
*****
Schöne Ballade, gut gemacht.
*****
Wenn die gewinnt kann man wenigstens zufrieden sein.
*****
Sehr ansprechende Balkan-Ballade und ein Highlight der gestrigen
abends.
****
Eine typische ESC-Balkan-Ballade mit guter Performance. Mich hat sie dennoch er kalt gelassen. Aufgerundete 4 Punkte!
****
ganz ok aber mich hat's nicht berührt.
*****
Serbische Eurovisionsballaden haben zwei Merkmale: 1. Einen unzweifelhaften Wiedererkennungseffekt; 2. Hymnisch-episches Potenzial. Auch "Oro" unterwirft sich dieser Gesetzmässigkeit. Jelena Tomašević (aufgrund der hübschen Sonderzeichen unbedingt an dieser Stelle namentlich zu erwähnen) hätte ich einen Podestplatz zugetraut. Die zwölf Punkte aus der Schweiz sind für mich OK. In abrundender Manier entscheide ich mich für die Fünf.
***
Ein bisschen unscheinbar und zu brav!
******
Wieder so eine fantastische Ballade von Joksimovic, der hats einfach drauf. Hätte das Zeug gehabt, um den Contest zu gewinnen. Trotz Heimnachteil noch auf dem starken sechsten Platz.
***
zwischen langweilig und gesanglich top
****
Quite nice melody and voice
***
Auch ein Höhepunkt des Jahres 2008
******
Wunderschön gesungen, die Frau hat Talent.
**
etwas fad, nur 2
**
naja...
*****
Genau wie Schweden während Jahrzehnten Neuauflagen von "The Winner Takes It All" an den ESC schickt, hat sich Serbien nunmehr als zuverlässiger Lieferant geschmeidiger Ethno-Balladen erwiesen. Die Ausgabe aus dem Jahre 2008 ist souverän instrumentiert und geheimnisvoll interpretiert. Dafür gibt's von mir eine grundsolide 5.
**
Das ist so übertrieben auf anspruchsvoll getrimmt, dass es nur nervt.
*
schrecklich
***
Schwache Ballade auch stimmlich und auch der Refrain ist völlig umsonst gemacht worden!!
******
OMG, den habe ich noch nicht bewertet? Wieder eine fantastische Ballade, die durch und durch geht. Das stimmt einfach alles, höre ich auch nach all den Monaten noch regelmäßig. Viel besser als z. B. "Lejla".
***
Das ist die Siegerin vom serbischen Musikfestival Beovizija 2005 und 2008 und 6. beim ESC 08... Ist schon nicht schlecht... "Molitva", der Song der den Song Contest 07 gewonnen hat, war anfangs im Vergleich zu "Oro" eine Weltkatastrophe... jz find ich "Moltitva" besser..... (3)
****
okay
****
sehr gut, aber leider zu kommerziell-billig aufgemacht. kommt niemals an lane moje und auch nicht leijla ran.
Zuletzt editiert: 03.05.2010 20:03
****
Muss anerkennen - Željko hat's wieder gepackt. 4+
******
gefällt mir bestens!
***
Didn't like much.
******
Wunderschöner Beitrag aus Serbien, besser als "Lane Moje". Zeljko hat hier nochmal eine ganze Schippe Dramatik draufgepackt und das ganze mit einem Gänsehautarrangement verfeinert. Todtraurig und zauberhaft zugleich.
4x 12 Punkte, darunter aus CH.
**
Türülü und flöt... Brauch ich nicht.
******
Auch im Jahr nach dem Sieg versuchten es die Serben mit einer Ballade.

Auch damit konnten sie wieder mehr als überzeugen. Das Arrangement des Songs mit den Flöten usw. ist traumhaft schön. Und singen kann die Dame auch wunderbar.

Für das Jahr nach dem Sieg auch sehr hoch platziert. Und das voll verdient :)
*****
kinda amuses me
******
yeah greath
******
Traumhaft! Da ist Zeljko mal wieder ein Meisterwerk gelungen. Ein Lied wie aus 1001 Nacht! Und diese Liveversion ist noch viel schöner als die auf CD! Ich bin Halbgrieche, aber diese Jugo Lieder sind viel schöner! Lane moje, Lejla, Molitva, Oro - so wunderschöne Balladen hör ich von Greece nie!
******
Eine der schönsten Balkan Balladen, die der ESC hervorgebracht hat. Bezauernd und ergreifend. Die Stimme, eine Wohltat.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.14 seconds