LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Boxenfavoriten amerik.Clubs in Deuts...
Chart-Chronologien (> 300 Interpreten)
Musiknoten gesucht, Teil 7
GNTM Staffel 16, Folge 16 am 20.05.2...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 27 Member online
Members: !Xabbu, Andy2, Augustin54, Bearcat, ceva_1993, Chuck_P, clarias, clublover, DD2, FranzPanzer, gherkin, Hänsi, jof, meikel731, misery23, music24, musicfan, OzFrog, Redhawk1, remy, Rewer, sbmqi90, southpaw, staetz, Steffen Hung, Tommy1958, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

JEANETTE - HOW IT'S GOT TO BE (SONG)


CD-Maxi
Polydor 587 267-2



Cover

TRACKS
22.10.2001
CD-Maxi Polydor 587 267-2 (UMG) / EAN 0731458726722
1. How It's Got To Be (Radio Edit)
3:13
2. No Style! (Radio Edit)
3:39
3. How It's Got To Be (Chill Out Love Radio Edt)
3:24
4. No Style! (Dance Radio Edit)
3:38
Extras:
Multimedia Track: Screensaver
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Edit3:13How It's Got To BePolydor
587 267-2
Single
CD-Maxi
22.10.2001
Chill Out Love Radio Edt3:24How It's Got To BePolydor
587 267-2
Single
CD-Maxi
22.10.2001
3:13DeliciousPolydor
589 093-2
Album
CD
12.11.2001
Radio Edit3:13Bravo - The Hits 2001Sony
BLN 504126-2
Compilation
CD
26.11.2001
3:13Boom 2002 - The FirstAriola
74321 90070 2
Compilation
CD
21.12.2001
Radio Edit3:13Megahits 2002 - Die ErstePolystar
584 347-2
Compilation
CD
28.12.2001
3:13Fetenhits - Après SkiPolystar
584 405-2
Compilation
CD
28.12.2001
MUSIC DIRECTORY
JeanetteJeanette: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON JEANETTE
1 mit Dir (Karat feat. Jeanette Biedermann)
10.000 Fragen (Jeanette Biedermann)
69
7 Nights - 7 Days
All Mine
All New
Amazing Grace
As Long As We're Young
Ave Maria
Bad Girl
Bad Girls Club
Be In Heaven
Besser mit Dir (Jeanette Biedermann)
Burn
Burning Alive
Call Me Jeany
Can't Let You Go
Can't Wait
Chasing A Thrill
Christmas Time
Cinderella
Das tut unheimlich weh (Jeanette Biedermann)
Deep In My Heart
Deine Geschichten (Jeanette Biedermann)
Don't Forget To Say I Love You
Don't Treat Me Badly
Dumme Gedanken (Jeanette Biedermann)
Dumme Gedanken [Live] (Jeanette Biedermann)
Eine Handvoll Worte (Jeanette Biedermann)
Eins mit Dir (Jeanette Biedermann)
Endless Love
Enjoy (Me)
Er gehört zu mir (Jeanette Biedermann)
Evermore
Ewig-Kenn-Effekt (Jeanette Biedermann)
Feline
Flight Tonight
Follow The Star
Forever And Ever
Freak Out
Frozen Sun
Geliebte Freiheit (Jeanette Biedermann)
Get Freaky
Go Back...
Happiness
Hark! The Herald Angels Sing
Heartbeat
Hearts Burning Down
Heat Of The Summer
Heatwave In July
Heaven Can't Lie
Highflyer
Himalaya
Hit After Hit Mix
Hold The Line
How It's Got To Be
Hurt
I Feel Love
I Won't Think Twice
Ich lauf wieder los (Jeanette Biedermann)
I'm Alive
In den 90ern (Jeanette Biedermann)
In Or Out
It's Alright
It's Not O.K. (The Poor Little Thing)
It's Over Now
Jean
Kick Up The Fire
Kiss My Butt
L.A. (City Of Angels)
Let's Party Tonight
Like A Virgin
Love From Start To Finish
Make Love
Material Boy (Don't Look Back)
May Day
Mein kleiner Prinz (Kristina Bach mit Jeanette Biedermann)
Moonshinenight
More Than A Feeling
Mr. Big
Mr. Santa Clause
Mutterstadt (Jeanette Biedermann)
My Guy
Mystery
Naked Truth
Nightmare
No Eternity
No Love
No More Tears
No Rules
No Style!
O Come All Ye Faithful
O Holy Night
Oh Shit, I Love You
Orient Express
Peace On Earth
Please Stay
Rebelution
Right Now
Rock City
Rock My Life
Rockin' On Heaven's Floor
Run With Me
Sex Me Up
She's The Winner
Shine On [2004]
Shine On [2006]
Silent Night
So Deep Inside
Solitary Rose
Solotrip (Jeanette Biedermann)
Stop
Sunny Day
Take Care
Tak'n Your Heart
Teach Me How To Say Goodbye
Tell Me
Tellin' You Goodbye
The Book Of Love (Jeanette Biedermann)
The Infant Light
This Love
Time Is On My Side
To Fall In Love
True Blue Heroes
Unbreak My Dreams
Undress To The Beat
Upright
Vergiss nicht mich zu lieben (Jeanette Biedermann)
Walking Through The Fire
We Are The Living
Wenn ich Du wäre (Jeanette Biedermann)
We've Got Tonight (Ronan Keating & Jeanette)
Wie ein offenes Buch (Jeanette Biedermann)
Wild At That
Will You Be There
Win Your Love
Winter Ferryland
You Call Me On The Phone
You Shook Me All Night Long (Andreas Gabalier feat. Jeanette Biedermann)
You're Nothing Better
ALBEN VON JEANETTE
Break On Through
Delicious
DNA (Jeanette Biedermann)
DNA Live 2020 (Jeanette Biedermann)
Enjoy!
Live Konzert - Delicious Tour / Rock My Life - The Album
Merry Christmas
Naked Truth
Rock My Life
Undress To The Beat
DVDS VON JEANETTE
Break On Through Tour 2004
Delicious Tour
Naked Truth - Live At Bad Girls Club
Rock My Life Tour 2003
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 113)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
naja...das beste von ihr will man fast sagen
***
tatsächlich!!!
***
geht so
***
sicher nicht ihr bester song
*
grausig!!!
***
na ja
***
....weniger...
****
gut
****
Nun ja, ich finde persönlich Jeanette auch etwas eine Tussi, aber Singen kann sie und das ist gar nicht mal so schlecht. Unglaublich, dass ich mal der Jeanette die beste Note geben würde, aber ich möchte ja die Qualität des Songs beurteilen und die ist so schlecht nicht.
****
knapp ok
***
Hier versucht sie sich als deutsche Sheena Easton, nicht ganz mein Fall, aber besser als Anderes von ihr.
***
Interessant das du southpaw hier Sheena Easton ausmachst, ich empfinde das eher als einfache Britney Spears-Kopie ... aber bis zu diesem Zeitpunkt schien sie der ja gerne nachzueifern. Ist jedenfalls nicht mein Ding, dann lieber die rockigen Songs ...
***
kann ich hören, will ich allerdings nicht besonders oft...
****
noch in ordnung, eine knappe vier
Zuletzt editiert: 18.09.2004 19:28
***
geht noch einigermaßen
***
geht so...
*
Hier hat sie den "Schwanensee" durch den Wolf gedreht.<br>Ganz ganz schlimm...
****
gut
****
nett
****
gut
Zuletzt editiert: 13.07.2007 22:42
****
ok
*****
gut
****
Geht so
****
schwanensee in pop version... het söle besser usecho...
*****
guter pop song
*****
Ist etwas besser als der Durchschnitt.
***
weniger!
***
gibt besseres
***
RICHTIG
**
Schlecht, aber dieser Plastik-Pop war immerhin glaubwürdig, da passend - diese Pseudo-Rocknummern von heute verdienen nichts Besseres als 1*.
****
Gefällt mir nach wie vor recht gut
****
...hübsches Liedchen...
**
Einer ihrer schwächeren Songs.
***
<br>Hm...geht so...
*****
also ich finde ihn ziemlich gut, ihr bester Song!
***
annehmbar
****
Einen Klassiksong in einen Popsong umwandeln, das ist schon eine gute Idee! Gefällt mir gut!
****
Gefällt mir gut
***
knappe 3
****
Keine schlechte Wiederaufbereitung von Tschaikowski.
*
schleht und das gilt stellvertretend für ihr ganzes schaffen. aber ich glaube jetzt ist die biedermann weg vom fenster.
***
Jeanette kann mit dieser lächerlichen Pop-Nr. nicht überzeugen. Da muss sie schon besseres abliefern.
***
geht noch<br><br>3-
*****
sehr gut
*****
Endlich mal ein guter Song von ihr! Bis jetzt glaub ich ihr bester! Der groovt richtig - prima!
Zuletzt editiert: 22.10.2009 13:34
****
Oberflächliches, aber dennoch erstaunlich unaufdringliches Hintergrundgedudl<br>Nun gut, Tschaikowski würde sich wohl um im Grab umdrehen angesichts der Vergewaltigung seines Schwanensees... dennoch solider, austauschbarer Allerweltspop, gibt schlechteres...<br>(3,51)
Zuletzt editiert: 16.06.2007 21:45
***
unteres mittelmaß
***
typischer x-beliebiger jeanette song...
***
mässig
***
Na ja, ganz OK.
***
auweh...schwanensee verwurstet...
****
Eher Durchschnitt.
****
oberer Durchschnitt<br>4+
***
Aaah! Wie konnte sie das nur tun?! Immer, wenn ich jetzt die Schwanensee-Melodie höre, hab ich Jeanettes dünnes Stimmchen im Unterbewusstsein, dass mir "Oh yes, that's how it's got to be" zuflüstert. Warum nur? Der alte Tschaikowsky rettet dieses Liedchen vor der 1-Sterne-Wertung: Wegen seiner Melodie gibt's sogar 3!
***
3-
*****
Hört sich ganz gut an. Wenigstens brauchte sie nicht viel zu komponieren.
***
Sie war jung und brauchte das Geld, um sich die T... pimpen zu lassen! Stimmt's oder gabe ich recht?
****
Kein Plan woooofür genau sie das Geld brauchte, aber ja, daran sind sicherlich ein paar Schwäne erkrankt - und schlussendlich auch verreckt.<br>Die Melodie ist toll, aber wenn man auch noch das als "oh-das-ist-ja-gar-nicht-von-ihr" identifiziert, dann wird aus der netten vier eine 2 mit allen Hühneraugen zudrücken
*****
gute Stimme
***
Allerhöchstens eine 3.
**
...blödsinn...
*****
Da mein Bruder ein echter Jeanette-Fan war, bekam ich natürlich vieles von ihr mit. Auch dieses Liedchen... gefiel mir sehr gut, besser als viele andere Songs von ihr.
****
ziemlich guter, und eingängiger Hit..
****
Gut
*
Klassik meets Pop - sicherlich keine schlechte Idee, außer sie kommt von Jeanette.
*****
Echt nicht übel, dieser Song von Jeanette. Sicherlich einer ihrer besten überhaupt. <br><br>Klingt mal nicht plastikhaft, sondern melodiös u. instrumental super gestylt. Klingt heute noch recht gut, bleibe bei 5*. Sehr angenehm, der letzte Kick fehlt noch.
Zuletzt editiert: 13.12.2015 20:06
****
es gibt bessere Songs, 4* sind genug
***
mässige Popnummer aus 2001 – etwas vom Besseren von ihr –3*...
******
Ich liebe diese Fau
***
könnte schlimmer sein...3-
*****
finde ich super, wie eigentlich alles von Jeanette!<br>
***
Nun, als pubertierender Milchbubi fand ich solche Mucke ja noch ganz toll, aber mittlerweile isses doch eher nichts mehr für mich. Jeanette hat irgendwie etwas ziemlich Nervendes an sich.
Zuletzt editiert: 13.12.2013 22:43
****
... eigentlich 'ne klassische 3,5 ... ich runde mal großzügig auf ...
*****
gesanglich und musisch alles massentauglich.<br>nichts gutes, nichts schlechtes.<br>
Zuletzt editiert: 13.10.2019 14:40
*
... unnötig ...<br>
*
irrelevant
***
@jojo: <br>**<br>naja...das beste von ihr will man fast sagen<br><br>und ich ergänze:<br>deshalb hört man nichts mehr von ihr.
***
Jeanette und Tchaikovsky - geht gar nicht -...
*****
"Großartig" ist, wenn ich mich richtig entsinne, eine von Jeanette selbst häufig benutzte Vokabel. Die lässt sich auch auf diesen Song anwenden. Schöner Groove.
****
grooovvt noch ;)
**
Wegen der kleinen netten Melodie ein Gnadenstern.
****
nettes Stück
***
Okay Popsong..
****
war mein Lieblingssong im Oktober 2001! :)
***
Eben: Sheena meets Britney. Die Melodie wertet die Nummer zwar auf, ist aber trotzdem nicht toll.
*****
Ein Beweis, wie zeitlos manche klassische Melodien doch sein können. Geniale Überführung des Schwanensee in den Pop. Eine meiner Lieblingsnummern von ihr. Ich glaube dem schwulen Tschaikowski hätte es auch gefallen.
*****
das war ihre beste Single und für mich ein Grund die CD Single damals zu kaufen<br><br>die Musik im Hintergrund ist gesampelt. Identisch mit EUROBOY von PET SHOP BOYS (eine B Seite) das vermutlich auch die selbe Musik irgendwo anders sampelte <br><br>Hier kopiert sie mal nicht Britney Spears. Stellenweise erinnert sie mich hier an CHRISTINA MILIAN die sich bereits in dieser Zeit längst einen Namen als songwriterin gemacht hatte
****
Das kann man sich anhören. Die Orientierung an internationalen Größen war ihr Ding und hier durchaus gelungen.
******
jeanette hatte in den ersten jahren ihrer karriere einige gute songs. dieser gehört zu den besten. knackiger 2000er-pop mit klassik-sounds, sehr gut produziert. der refrain sitzt sofort, aber auch die strophen sind richtig toll.
****
Juhu, ich gebe Bewertung #100 ab und da will ich mal gnädig sein! Ne, im Ernst, ich fande das damals nicht mal so schlecht, jedenfalls besser als ihre teilweisen späteren Möchtegern-Rocksongs!
****
Ja es hört sich zusammen geklaut an...Aber wenigstens auf eine gute Art...
Zuletzt editiert: 27.04.2020 21:06
***
gehört zu ihren mäßigen Nummern...wobei-wirklich gut fand ich von ihr nur "Right Now" und "Run With Me"
****
Ganz nette Melodie.
**
Ich mag sie, hilft aber nichts. Ein schwacher Popsong.
****
Den hatte ich ganz vergessen. Ist ein ganz netter Pop-Song.
****
Das Tschaikowsky Sample relativ gut eingesetzt. Einer ihrer besseren Songs.
****
Langweilig und vorhersehbar bis zur Grenze, ohne schlecht zu sein; eben ein typischer Kandidat für die ARD-Hitnacht und den unkaputtbaren Mondeo-Fahrer bei Nacht.
***
Mässig
****
Diese Single fand ich ganz gut von ihr - Ihre Roxette-artigen Singles später gefielen mir aber noch besser (no na)
****
gut
****
Kann ich mir auch heute noch gut anhören. Da gabs wesentlich Schlimmeres in dieser Zeit.
***
Christina? Ah nein Jeanette... 3
*****
Hat mir sehr gefallen
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.67 seconds