LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Altes Profil reaktivieren?
Suche den Namen von dem Lied
Chartbuch
bitte mehr Patriotismus
Between 10th And 11th Album von THE ...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 4 Member online
Members: BillyBrett, bulion, greisfoile, Ökkel

HOMEFORUMKONTAKT

INTELLIGENT MUSIC PROJECT - INTENTION (SONG)


Digital
Intelligent -


TRACKS
06.12.2021
Digital Intelligent -
1. Intention
2:58
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:58IntentionIntelligent
-
Single
Digital
06.12.2021
2:55Eurovision Song Contest - Turin 2022Polystar
060244559811
Compilation
CD
22.04.2022
MUSIC DIRECTORY
Intelligent Music ProjectIntelligent Music Project: Discographie / Fan werden
SONGS VON INTELLIGENT MUSIC PROJECT
Intention
New Hero
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 27)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
megalangweilig
**
Colle Stimme und geniales Gitarren solo,<br>sonst kann ich leider nichts mehr dazu Sagen.<br><br>Der Song geht zwar richtung Rock, ist aber zu wenig Rockig um wirklich in dieses Genre zu gehen, obwohl die Instrumente alle vorhanden sind.<br>Schade, hätte man besser machen können.<br>Wer weiss, vielleicht gibt es ja noch ein Revamp, sonst wird es schwierig, um in`s Finale zu kommen. (Obwohl bis jetzt nur dieser bekannt ist).<br><br>Bei der Comunity kommt der Song auch nicht so ganz an. Mal sehen, wie weit sie es wirklich schaffen
***
sauberes rockstück.<br>erträglich..also gut.<br>aber nicht intelligent, nach einem rock winnersong einen rockigen song ins rennen zu schicken.
**
ESC Bulgarien 2022<br>2+
***
Dieser Titel wird Bulgarien am ESC 2022 in Turin vertreten<br><br>War zu erwarten, dass heuer mehr "Rocktitel" am Start sein werden nach. Die Band wurde bereits 2010 gegründet. Es gab im Lauf der Zeit diverse Gastmusiker in der Bank. Der Beitrag zum ESC ist gefällige Nummer, nicht zu hart, wirkt mit der Zeit dann auch langweilig
**
ESC 2022 - Bulgaria<br><br>Bulgarien zeigte sich zuletzt stark, dieses Jahr lassen sie aber zu wünschen übrig.<br>Nicht mein Sound
***
Hörbar aber recht unspektakulär. Wird 3 Minuten auf der Bühne zu sehen sein und dann wieder verschwinden.
***
Schade, schwaches aus der Rockecke.
**
In den vergangenen Jahren hatten unter anderem Maneskin, Blind Channel und Hatari gezeigt, wie vital Rock und Metal sein können - und wie sehr coole Rock-Kompositionen auch vom europäischen Publikum goutiert werden. Bulgarien versucht sich nach dem offensichtlichen Versuch, mit Victoria an Billie Eilish anzudocken, nun erneut mit Hinterherlaufen eines Trends, wobei man bei dieser Band nun wirklich schon von hinterherhecheln sprechen muss. Eine total fade, gewöhnliche und altbackene Rocknummer, die irgendwo den Charme von "Opa Willi kann ja noch richtig abgehen, wenn er grad klar im Kopf ist" hat, aber viel zu wenig Feuer unterm Hintern hat, um beim ESC irgendeinen Stich zu sehen. Das hier ist ein für diesen Wettbewerb reichlich dummes Musikprojekt und bleibt komplett blass gegenüber den drei genannten vitalen Rock-Acts der Vorjahre.<br><br>Prognose: Wird außer ein paar Altherren-Rocker niemanden aus dem Stuhl hauen und zurecht schon im Halbfinale rausfliegen. Bei den Odds aktuell auf #33.
Zuletzt editiert: 12.04.2022 11:36
***
Ich bin ja grundsätzlich schon nicht der größte Rockfan, aber "Intention" kommt<br>schon etwas lasch daher. Zwar verfügt der Refrain über eine gewisse Eingängigkeit,<br>aber er wird Bulgarien auch nichts ins Finale bringen.
***
Ja, nach einigen sehr erfolgreichen Jahren reiht sich Bulgarien wohl wieder im Tal der Bedeutungslosigkeit beim ESC ein. Dabei finde ich den Titel gar nicht so schlecht. Ich weiß halt bloß nicht, wer dafür abstimmen soll. Es tut mir leid, liebe Social Media-Mitarbeiter von BNT! Hier gibt es absolut nichts zu retten. Da müsst ihr schon ordentlich Geld für professionelle Anrufer und gekaufte Jurymitglieder in ganz Europa ausgeben, um es ins Finale zu schaffen.
**
Schlechter, plumper Rock aus Osteuropa - gähn!
*****
Das find ich persönlich gut! Bulgarien denke ich kann es schaffen in den Final zu kommen. Finalplatz ab Platz 21. Haben es auch nicht in den Final geschafft, schade.
Zuletzt editiert: 11.05.2022 05:41
****
4-, sicherlich nicht sonderlich gut, hebt sich aber positiv von dem anderen Pop-Schrott beim ESC ab.
****
****
***
Mit so einem Rocksong konkurriert man nicht nur mit den anderen ESC-Teilnehmern, sondern mit der kompletten Rockwelt, das sieht es dann mau aus.
****
R'n'R mit Pfiff und recht solidem Gesang - die E-Gitarre wird arg maltraitiert.
***
Wirklich eine schwache Pseudo Rock Nummer, zu Recht raus im 1.ten Semifinale!
***
So schlecht wäre dieser Song gar nicht, wäre da nicht diese fürchterlich schwache Produktion. Den Mixing-Engineer sollte man sofort feuern. Das hat überhaupt kein Druck und tönt produktionstechnisch wie ein Song von 1973.
****
ja why not eigentlich. gibt doch auf wacken auch so mini 300 leute zelte wo man zu sowas spass haben kann..
***
Wenige Sekunden hätte ich das Österreich zugeordnet, was kein Gütezeichen ist.
***
Ein langweiliger Song der gerne Rock wäre, es aber nicht so recht ist - zum scheitern verurteilt und nicht wirklich gut, try again next year Bulgaria
Zuletzt editiert: 25.05.2022 16:36
******
Ich gebs gerne zu: Das war einer meiner persönlichen Favoriten in diesem Jahr - auch wegen des furiosen Gitarrensolos im Mittelteil. Und so kam die frühe Pleite doch recht überraschend. Aber klar, von der Performance her gabs in Turin noch ein paar überzeugendere Auftritte.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2022 Hung Medien. Design © 2003-2022 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.58 seconds