LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
TRANCE Tracks gesucht
Suche aktuellen Club Song mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1865 Besucher und 32 Member online
Members: 392414, Alxx, Angeloke, benoptimaal, Besnik, bluezombie, bryc3, devoskenny@hotmail.com, dhauskins, Dope90s, dxbruelhart, fakeblood, gherkin, hardy125, harleyrules170, Hijinx, Lilli 1, Maria97, Marie-Anna, MichaelSK, miranda10, nana1315, nirvanamusic87, nmr50, Sammyke97, ShadowViolin, Skay, taras9911@mail.ua, Vickytje97, Volker, Voyager2, ystine

HOMEFORUMKONTAKT

INGRID MICHAELSON - THE WAY I AM (SONG)


CD-Maxi
Universal 06025 1792431


TRACKS
28.11.2008
CD-Maxi Universal 06025 1792431 (UMG)
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:15Girls And BoysUniversal
060251792335
Album
CD
05.12.2008
2:13Ö3 Greatest Hits Vol. 44Universal
06007 5314277
Compilation
CD
29.12.2008
2:03Be OKOriginal Signal
OS-10
Album
CD
2008
2:14Liebe ist... Vol. 6Polystar
06007 5315937 (8)
Compilation
CD
06.02.2009
2:14Bravo Hits 64Polystar
06007 5315820
Compilation
CD
06.02.2009
2:15KochplattePolystar
UNI316931
Compilation
CD
27.03.2009
Unplugged @ Hitradio Ö32:04Ö3 Greatest Hits Unplugged!Universal
534 006 0
Compilation
CD
17.08.2012
MUSIC DIRECTORY
Ingrid MichaelsonIngrid Michaelson: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Ingrid Michaelson (2009)
SONGS VON INGRID MICHAELSON
(I'll Be Glad When You're Dead) You Rascal You
Afterlife
All Love
Another Life
Are We There Yet
Be OK
Black And Blue
Blood Brothers
Breakable
Can't Help Falling In Love
Celebrate
Celebrate (Ingrid Michaelson feat. AJR)
Corner Of Your Heart
December Baby
Die Alone
Do It Now
Drink You Gone
End Of World
Everybody
Everyone Is Gonna Love Me Now
Fall To Earth (Andrew Lockington / Ingrid Michaelson)
Far Away
Fire
Ghost
Girls Chase Boys
Giving Up
Glass
Handsome Hands
Have Yourself A Merry Little Christmas
Hell No
Highway
Home
How We Love
I Remember Her
I'm Through
In The Sea
Incredible Love
Keep Breathing
Keep Warm
Lady In Spain
Landline (Greg Laswell feat. Ingrid Michaelson)
Light Me Up
Little Romance
Locked Up
Masochist
Maybe
Men Of Snow
Miss America
Mountain And The Sea
My Darling
Oh What A Day
Old Days
Once Was Love
One Night Town (Ingrid Michaelson feat. Mat Kearney)
Open Hands (Ingrid Michaelson feat. Trent Dabbs)
Over The Rainbow
Over You (Ingrid Michaelson feat. A Great Big World)
Overboard
Palm Of Your Hand
Parachute
Ready To Lose (Ingrid Michaelson feat. Trent Dabbs)
Ribbons
Sky (Joshua Radin feat. Ingrid Michaelson)
Smallest Light
So Long
Soldier
Sort Of
Starting Now
Stay Right Where You Are
Stick
Still The One
The Chain
The Hat
The Way I Am
This Is For
This Is War
Time Machine
Turn To Stone
Warpath
Who Tells Your Story (The Roots feat. Common & Ingrid Michaelson)
Whole Lot Of Heart
Winter Song (Sara Bareilles feat. Ingrid Michaelson)
Wonderful Unknown (Ingrid Michaelson feat. Greg Laswell)
You And I
You Got Me (Ingrid Michaelson feat. Storyman)
ALBEN VON INGRID MICHAELSON
Be OK
Everybody
Girls And Boys
Human Again
Lights Out
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.21 (Reviews: 62)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
nettes liedchen, aber v.a. sehr schön gesungen!
****
ja, das stimmt
****
...
*****
...lockerer Song, schon fast happysoundmässig...gefällt mir sehr gut...dürfte ruhig etwas länger sein....
****
Fast eine 5. Gefällt mir gut, ihre Stimme.
***
wirklich langweilig
****
Hier könnt ihr die "typischer Radiosound"-Sprüche bringen.
****
nee, das ist zu gut fürs radio. schöner song, der ohne große synthi-melodien auskommt. ist aber auch nix, was man lange im gehör behält.
*
Verdammter Dreck!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wann hört das endlich mal auf??? Echt grauenvoll dieser feministische Akustikschmutz...ich kotze brutal ab!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
****
Schön ist der altmodische Kontrabass. Ein dünnes, aber nettes Liedchen.
***
nicht so schlimm, der Refrain ist auf jeden Fall gut gesungen, musikalisch aber völlig belanglos und austauschbar.
****
Finde ich ok, wobei das schon etwas in Richtung Langeweile geht. Und Songs dieser Sorte gibt's ja mittlerweile schon fast wie Sand am Meer. 4*=.
******
Da bekam ich Gänsehaut, vom ständigen Brechen.
|
v
Shame on Me.. :( 2 -> 6
Zuletzt editiert: 07.03.2009 11:52
***
nett, aber dieses "Geklatsche", ich liebe zwar "unplugged" aber das ist mir trotzdem irgendwie zu langweilig
*
Belangloser Mistschleim in der Tradition von Adele, Katie Melua und wie sie noch heissen - weg damit!
*****
Ich finde der Song hat einen angenehmen Rythmus schön zum relaxen. Ich muss sagen der Gesang gefällt mir auch und die Länge des Songs finde ich jetzt persönlich ideal!! 5
****
Red hair and glasses ;-)

Surely not bad.
*****
Guter Track!
Zuletzt editiert: 19.02.2009 15:15
***
etwas zu lahm...
***
Nix neues unter der Sonne
*
zum einschlafen
**
...schwach!...
Zuletzt editiert: 12.10.2009 13:12
***
Mein Gott, keine Ahnung wieso aber der Song geht bei mir voll ab. Gefällt mir saumässig!
----

Ok 6 war schon etwas übertrieben...bin wieder runter vom Trip.
Zuletzt editiert: 20.04.2009 08:17
*
Von sowas werd ich aggressiv
**
seicht wie ein Planschbecken
*
Ich kanns nichtmehr hören!!!!
****
Finde ich gut.
****
.....find ich schön u. angenehm....nicht besonders aufregend aber schön halt...:-)
****
ganz ok.
****
gut
*
Uninteressant. Billig. Kacklangweilig. Anspruchslos... !1!

****
So schlecht ist der Song nicht. Warum tragt ihr so einen Hass in euch? Ums mit nem Ami-Spruch zu legen: "All u haters should get laid!"
Zuletzt editiert: 27.03.2009 23:34
*
Ich hab mich ständig im Auto gefragt, ''Wer ist die, die da ständig aus dem Radio trällert?''. Jetzt weiss ich, dass es Ingrid Michaelson ist und im nächsten Augenblick habe ich alles wieder vergessen. Sowas von nichtssagend. Mitklatschen, kann ich da mal nicht... Radiovergewaltigung par excellance... 1*
*
ey antifrau nimm die nana mouskouri-goaßn-brille runter!
****
...knappe vier Punkte für diesen süssen zerbrechliche Song...
*****
Schöne Melodie, Ingrid Michaelsons schöne Stimme gefällt.
*
unglaublich schwach,zum Glück ist der Song so kurz
*
war anfangs ok, jetzt nervt's
*
Nervig!
****
Die 30-jährige NYerin Ingrid Michaelson gehört zu den Indie-Pop Künstlern, die von Kindesbeinen an Musik machen und gemütlich aber erfolglos vor sich hindoktern - bis ihre Songs plötzlich in einer der großen Serien platziert werden (im vorliegenden Fall Grey's Anatomy und One Tree Hill) und ihre mySpace Seite von heute auf morgen überrannt wird.

"The way I am" war schließlich Begleitsong einer Werbekampagne von Old Navy und platzierte sich schließlich auf Platz 37 der Billboard Hot 100.

Der vorliegende Titel ist gemächlich und blubbert ein wenig im Norah Jones und Colbie Caillat Stil vor sich hin. Er tut nicht weh, fällt aber auch nicht besonders auf... für mich an der Grenze zwischen 3 und 4. Bei den vielen Verunglimpfungen hier bin ich dazu geneigt, Schnittbereinigend aufzurunden.
*
schwach
***
Viiieeel besser als ihre "BE OK Kacke".
**
2+
**
Mmmhhhh.....

2 - 3
***
Angenehm
***
nicht die welt, manchmal einschläfernd wirkend, stört es aber auch nicht.
***
Ø
****
3-4 hier nur
****
Sehr nett.
Richtige Musik, ganz ohne Synthi und PC ist also nix für Sacred.
*****
Populäre, kommerziell erfolgreiche Musik schneidet auf dieser seite gewohnheitsmäßig schlecht ab.
****
...einfach aber schön...4+
****
...gut...
****
Ich mag das Lied
**
Gefällt mir nicht dieses Lied.
*****
Habe das Lied kürzlich in der Folge "Kometen" aus der VOX-Serie "Club der roten Bänder" zum ersten mal gehört und war begeistert.

PS: Die Musikauswahl in dieser Serie ist meiner Meinung nach super gelungen!
**
Um das mal sinngemäß aufzugreifen: "Populäre, kommerziell erfolgreiche Musik schneidet auf dieser Seite gewohnheitsmäßig schlecht ab" ... weil sie es oftmals leider auch ist. Diesem 2007/2008 edierten Lied kann der Franzel nix abgewinnen - nicht, weil ich der Schlagermann Numero Uno dieser Seite bin, sondern weil ich das Lied einfach nicht gut finde. Hat mich schon damals genervt; gesichtsloser geht es kaum.
****

Eine knappe 4 von mir.
****
Kurz und prägnant, damals ein Dauerbrenner im Radio.
****
knappe 4 von mir; plätschert so vor sich hin

CDN: #51, 2007; #73, 2008
USA: #37, 2007
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds