LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Jazzcharts
Chart-Chronologie BEE GEES
Hit-Mix Top 10
techno lied gesucht (teil 2)
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 29 Member online
Members: 777s, actrostom0, Ale Dynasty, Andy2, apolda, AquavitBoy, BingTheKing, Bruurs, Coolneu, Dancefloor-Chunk, gherkin, grumpyoldman, hrzstudio, jof, Kamala, Lefteris, nicolenium, otis, remember, Richard (NL), Roefe, Rootje, staetz, Steffen Hung, Trekker, ultrat0p, Veluwecentraal, Voyager2, Yummi 2

HOMEFORUMKONTAKT

GWEN STEFANI FEAT. EVE - RICH GIRL (SONG)


Cover


Cover


Cover


Cover


Cover

TRACKS
04.03.2005
CD-Single Interscope 06024 9880220 (UMG) / EAN 0602498802205
1. Rich Girl (Album Version)
3:56
2. Gwen Stefani - What You Waiting For? (Live)
3:52
   
07.03.2005
CD-Maxi Interscope 06024 9880219 (UMG) / EAN 0602498802199
1. Rich Girl
3:58
2. Gwen Stefani - What You Waiting For? (Live)
3:43
3. Gwen Stefani - Harajuku Girls (Live)
4:35
Extras:
Rich Girl (Video)
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:57Love.Angel.Music.Baby.Interscope
00750 2103175
Album
CD
19.11.2004
3:56Love.Angel.Music.Baby.Interscope
B0003469-01
Album
12" Picture LP
23.11.2004
Album Version3:56Rich GirlInterscope
06024 9880220
Single
CD-Single
04.03.2005
3:58Rich GirlInterscope
06024 9880219
Single
CD-Maxi
07.03.2005
3:58DRS 3 Hits Vol. 2Universal
983 096-5
Compilation
CD
30.05.2005
3:58Festivalbar Rossa 2005Universal
983 075-1
Compilation
CD
10.06.2005
3:56Bravo Hits 49Sony BMG
82876 69948 2
Compilation
CD
10.06.2005
4:06Bravo Hits 49 [Swiss Edition]Sony BMG
82876 70283 2
Compilation
CD
10.06.2005
Album3:58So Fresh: The Hits Of Winter 2005Sony
82876697812
Compilation
CD
13.06.2005
3:56NRJ R&B 2005NRJ
982 921-1
Compilation
CD
22.06.2005
3:57Hitzone 32SMM
5202943
Compilation
CD
22.07.2005
3:57Now That's What I Call Music! 61Virgin
CDNOW61 / 3360882
Compilation
CD
25.07.2005
3:58Ultimate R&B - 38 Of The Hottest R&B Hits 2006Universal
06024 9842205 2
Compilation
CD
11.08.2006
3:57Het beste uit de Q-music Millennium Top 1000 vol. 4Universal
5346570
Compilation
CD
11.11.2013
MUSIC DIRECTORY
EveEve: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Gwen StefaniGwen Stefani: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite von Gwen''s Band No Doubt
SONGS VON EVE
(No More) What Ifs (Natasha Bedingfield feat. Eve)
1 Thing (Amerie feat. Eve)
All Night (Eve feat. Claude Kelly and Propain)
And I Came To... (Styles feat. Eve & Sheek)
As I Grow
Be Me (Eve feat. Mashonda)
Brotha Part II (Angie Stone feat. Alicia Keys & Eve)
Can You Feel Me? (Will Smith feat. Eve)
Caramel (City High feat. Eve)
Cash Flow (Eve feat. T.I.)
Colpa mia
Cowboy
Cowboy (Fatboy Slim & Eve)
Do The Ladies Run This… (Rah Digga feat. Eve & Sonja Blade)
Double R What (Eve feat. Jadakiss & Styles Of The Lox)
Eve (Eve feat. Miss Kitty)
Eve Of Destruction
Eve-olution
Figure You Out
Forgive Me
Gangsta Bitches (Eve feat. Da Brat & Trina)
Gangsta Lovin' (Eve feat. Alicia Keys)
Girls Just Wanna Have Fun (Shaggy feat. Eve)
Give It To You (Eve feat. Sean Paul)
Got It All (Eve feat. Jadakiss)
Got What You Need (Eve feat. Drag-On)
Gotta Man
Gotta Men
Grigio cenere (EVE)
Grind Or Die
Hey Y'All (Eve feat. Snoop Dogg & Nate Dogg)
Hot Boyz (Missy "Misdemeanor" Elliott feat. Nas & Eve)
I'm Caught Up
Intro "Rendez-vous In Hell" (DJ Laibi feat Eve)
Irresistible Chick
Keep Me From You (Eve feat. Dawn Richard)
Let 'Em Know (Alex 242 feat. Eve)
Let Me Be
Let Me Blow Ya Mind (Eve feat. Gwen Stefani)
Let This Go
Life Is So Hard (Eve feat. Teena Marie)
Like This (Kelly Rowland feat. Eve)
Like This (Kelly Rowland feat. Eve & Sean Paul Of YoungBloodZ)
Love Is Blind
Make It Out This Town (Eve feat. Gabe Saporta of Cobra Starship)
Mama In The Kitchen (Eve feat. Snoop Dogg)
Money In Da Bank (Timati feat. Eve)
Move Right Now (Swizz Beatz feat. Eve and Drag-On)
My Chick Bad (Ludacris feat. Diamond, Trina and Eve)
Neckbones
Never Gone (Eve feat. Chrisette Michele)
No, No, No (Eve feat. Damian & Stephen Marley)
No, No, No
Not Today (Mary J Blige feat. Eve)
One Of The Proud
Party In The Rain (Eve feat. Mashonda)
Patron Tequila (Paradiso Girls feat. Lil Jon & Eve)
Ready 2 Ryde (Snoop Dogg feat. Eve)
Rich Girl (Gwen Stefani feat. Eve)
Ruff Ryders Anthem (Remix) (DJ Clue? feat. DMX, Jadakiss, Styles, Drag-On & Eve)
Ryde Away (Eve feat. Anthony Hamilton)
Ryde Or Die, Chick (The Lox feat. Timbaland & Eve)
Satisfaction
Scream Double R (Eve feat. DMX)
Set It On Fire
Shame (Jill Scott feat. Eve & The A Group)
She Bad Bad
She Bad Bad (Remix) (Eve feat. Juicy J and Pusha T)
So Tired
Speechless (Alicia Keys feat. Eve)
Tambourine
That's What It Is (Eve feat. Styles Of The Lox)
Thug In The Street (Eve feat. The Lox & Drag-On)
Thug In The Street
U Me & She
Wanna Be (Eve feat. Missy Elliott and Nacho)
We're Back (DMX feat. Eve & Jadakiss)
What (Eve feat. Truth Hurts)
Where I've Been (Mary J Blige feat. Eve)
Who's That Girl (Guy Sebastian feat. Eve)
Who's That Girl?
You Ain't Gettin' None
You Had Me, You Lost Me
Zero Below
ALBEN VON EVE
Eveolution
Here I Am
Lip Lock
Ruff Ryders' First Lady
Scorpion
 
SONGS VON GWEN STEFANI
4 In The Morning
All Nighter (Elan Atias feat. Gwen Stefani)
Asking 4 It (Gwen Stefani feat. Fetty Wap)
Baby Don't Lie
Breakin' Up
Bubble Pop Electric (Gwen Stefani feat. Johnny Vulture)
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Candyland
Christmas Eve
Cool
Crash
Danger Zone
Don't Get It Twisted
Early Winter
Fluorescent
Getting Warmer
Go Ahead And Break My Heart (Blake Shelton feat. Gwen Stefani)
Hair Up (Justin Timberlake, Gwen Stefani & Ron Funches)
Happy Anywhere (Blake Shelton feat. Gwen Stefani)
Harajuku Girls
Here This Christmas
Hollaback Girl
I'm Coming Out / Mo' Money Mo' Problems (Zooey Deschanel, Anna Kendrick, Gwen Stefani, James Corden, Walt Dohrn, Ron Funches, Caroline Hjelt, Aino Jawo & Kunal Nayyar)
Jingle Bells
Kings Never Die (Eminem feat. Gwen Stefani)
Kuu Kuu Harajuku
Last Christmas
Let It Snow
Let Me Blow Ya Mind (Eve feat. Gwen Stefani)
Let Me Reintroduce Myself
Long Way To Go (Gwen Stefani feat. André 3000)
Loveable
Luxurious (Gwen Stefani feat. Slim Thug)
Luxurious
Make Me Like You
Me Without You
Misery
Move Your Feet / D.A.N.C.E. / It's A Sunshine Day (Anna Kendrick, Gwen Stefani, James Corden, Walt Dohrn, Caroline Hjelt, Aino Jawo & Kunal Nayyar)
My Gift Is You
My Heart Is Open (Maroon 5 feat. Gwen Stefani)
Naughty
Need You Tonight (Mash Up) (INXS vs. Gwen Stefani)
Never Kissed Anyone With Blue Eyes Before You
Nobody But You (Blake Shelton with Gwen Stefani)
Now That You Got It (Gwen Stefani feat. Damian Marley)
Now That You Got It
Obsessed
Orange County Girl
Rare
Red Flag
Rich Girl (Gwen Stefani feat. Eve)
Rocket Ship
Run Away (Snoop Dogg feat. Gwen Stefani)
Santa Baby
Santa Is Coming To Town
Saw Red (Sublime feat. Gwen Stefani)
Send Me A Picture
Serious
Shine (Gwen Stefani feat. Pharrell)
Silent Night
Slave To Love (Elan Atias feat. Gwen Stefani)
Sleigh Ride
Slow Clap
South Side (Moby feat. Gwen Stefani)
Spark The Fire
Splash
The Rainbow Connection
The Real Thing
The Sweet Escape (Gwen Stefani feat. Akon)
Together (Calvin Harris feat. Gwen Stefani)
Truth
U Started It
Under The Christmas Lights
Used To Love You
War Paint
What U Workin' With? (Gwen Stefani & Justin Timberlake)
What You Waiting For?
When I Was A Little Girl
Where Would I Be?
White Christmas
Wind It Up
Wonderful Life
You Make It Feel Like Christmas (Gwen Stefani feat. Blake Shelton)
You're My Favorite
You're The Boss (Brian Setzer feat. Gwen Stefani)
Yummy (Gwen Stefani feat. Pharrell)
ALBEN VON GWEN STEFANI
Love.Angel.Music.Baby.
The Sweet Escape
This Is What The Truth Feels Like
You Make It Feel Like Christmas
DVDS VON GWEN STEFANI
Harajuku Lovers Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.09 (Reviews: 204)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Die beats sind sowieso super, da sie von Dre produziert wurden!<br>1* abzug gibt's, weil die rap einlage von Eve immer<br>wieder von Gwen Stefani unterbrochen wird, und das nervt total!!!<br>
Zuletzt editiert: 08.01.2005 18:06
****
...noch okay...
****
"Fiddler on the Roof" aus der Sicht eines Mädels.<br>Wird wohl ein Hit.<br>Das meint 50Timm doch wohl nicht im Ernst?!
Zuletzt editiert: 01.02.2005 19:04
****
Schwächerer Song von ihr, aber nicht schlecht!
**
If i was a rich man...... das war das original..... nein nicht mein fall es nervt sehr schnell....
****
gefällt mir noch nicht so gut, das Video ist jedoch sehr cool!
****
Zwei moderne "fiddler on the roof" mit dem jetzt angesagten Einheitsbeat. OK, aber nicht beeindruckend.
*****
sehr eingängig
****
naja wimers nemmt
***
nicht gerade umhauend. wobei ich ihre andere zusammenarbeit um längen besser finde!
****
gefällt mir immer besser
Zuletzt editiert: 03.04.2005 22:27
****
ganz okay!
*****
mir gefällts ganz gut zur Zeit
******
Für mich ist Gwen Stefani eh' der Überflieger schlecht hin. Diese Frau gibt Gas! Und Dr. Dre hat wieder ganze Arbeit geleistet. Das ist die 2. Auskopplung aus ihrem Soloalbum "Love Angel Music Baby", und auch die 2. Zusammenarbeit mit Eve (nach dem Hit "Let me blow ya mind"). Und wieder ist ein Hammer-Track entstanden - perfekte R'n'B-Beats, toll gesungen (und das Piraten-Video dazu ist 10x besser als DJ Bobo's Piraten ... tja!). Für mich ist Gwen Stefani die neue Madonna - und wird's noch weit bringen (sie hat ja sogar in "The Aviator" schon ihr Schauspiel-Debüt gegeben!)
Zuletzt editiert: 10.03.2005 13:34
****
naja, ist schon ganz ok.
*****
...coool...
****
geht ok
****
der Song hat was, Eve's featuring geht auch i.O. - insgesamt guter Sound, knapp keine 5
**
Die Frau fand ich ja schon immer den Hammer (hübsches Gesicht & geile Beine).<br>Mitlerweilen find ich den Song auch etwas mühsam...
Zuletzt editiert: 27.05.2005 15:24
***
Durchschnitt
***
drei weil gwens stimme total nervig ist und die beats von dre sind auch nicht grad so toll. das einzige, was mir wirklich gut an diesem lied gefällt ist eves rap part der aber leider andauernd von der nerivgen miss stefani unterbrochen wird. wenn eve den song alleine gemacht hätte, wär er um einiges besser
****
nananananananannananananananananana... oder so ;)<br><br>der song hat was: gute 4
***
...weniger...
****
naja geht so ok
******
die beiden sind ein unschlagbares team!!!
*****
di gwen ist der wahnsinn
***
Ich kanns mir anhören, aber nicht allzu viel, sonst gehts mir extrem auf die Nerven.
****
nanananana...naja, nicht schlecht!
*****
finds cool.
*****
Ein geiler Song von Gwen Stefani mit den Rap-Einlagen von Eve! Gute Beats.
**
go home!
****
gefällt
****
ist ok
****
Gut gemacht.<br>Diese Dame wird uns noch einige Jahre begleiten.
***
enttäuschend im vergleich zu what you're waiting for
*****
Gut!
*****
cools lied
******
Ein supergeiles Lied!!!!
******
cool vor allem de rap teil de passt total guet zum song... und das passt mega zu de gwen...
*****
gutes lied
***
Ich fand sie früher auch besser! Dieses Lied ist zwar nicht wirklich schlecht, aber gut ist es deswegen auch nicht! Es hat einfach nichts Spezielles an sich.
****
4 Punkte trotz Dauer-Radio-Beschallung
****
Aha, dank euren Kommentaren und den Credits weiss ich jetzt sogar, wieso mir das Ding bekannt vorkam... Aber es war zu befürchten, dass die zweite Single R&B-mässig daherkommen würde. Als ob Gwen Stefani das nötig hätte...
******
tja... wer gwen nicht gut findet... meiner meinung nach ist sie wahrscheinlich eine der wenigsten frauen im biz, die sich selbst ist...<br>hier mal umgekehrt, nun wird sie von eve gefeatured. passt ebenfalls, diese umgedrehte "rich man"-version ist klug ausgedacht. und das video, wie es erneut stylisher nicht zu sein vermag, david la chapelle himself, awesome...<br>
Zuletzt editiert: 06.09.2006 23:11
****
Warum ist das so hoch oben in den Charts? Ist doch nichts Spezielles!
*****
"
****
geht...
*****
2. Singleauskopplung vom Top 20 Album "Love, Angel, Music, Baby". Der Rap von Eve ist echt geil.
Zuletzt editiert: 10.12.2005 09:48
*****
Den "Fiddler om the roof" Sample finde ich sehr gelungen. Irgendwie putzig.
***
<br>Nervige Neueinspielung<br><br>der weltbekannten<br>Ohrwurm-Melodie<br>von Jerry Bock<br>"Wenn ich einmal reich wär'<br>(If I Were A Rich Man)"<br><br>aus dem Musical "Anatevka"<br>(Der Fiedler auf dem Dach),<br>das im Jahre 1964 in New York<br>uraufgeführt wurde.<br>
**
geht mir total auf die nerven, am anfang konnte man es ja noch hören
*****
Najo - 2 Sternchen für die Piratenbraut<br><br>Edit: Gewöhnungsbedürftiger Song, aber ich kann den mittlerweile recht gut leiden -> hoch auf fünf
Zuletzt editiert: 12.11.2006 12:08
***
nanananananana, gefällt mir nicht
******
I love it!! :)) It spent 3 weeks at #1 on my personal chart! Couldn't get enough of it
***
Gefällt mir gar nicht. <br>(Nicht "Wenn ich einmal reich wär'", und auch nicht der Rest).<br>
**
überflüssig...schade - gwen stefani hätte mehr drauf...
*****
Gefällt mir ganz gut! <br><br><br><br><br>Gefällt mir immer besser.
Zuletzt editiert: 25.10.2005 19:31
****
am anfang war das der hammer
***
ohrwurm
**
finde ich sehr schlecht
******
yeahh einfach nur mal geil
****
Ganz OK!
*****
Gefiel mir anfangs nicht wirklich, inzwischen find ich das cool
**
Die Produktion geht mir auch auf die Nerven.<br><br>Interessant und informativ der Beitrag von Alter Junge. 3* bedeutet sonst "Immer wieder hörbar".
**
Grässlich, dieses nicht mehr enden wollende "na na na na na na na ..."!
****
...hat einige Interessante Elemente im Song, deshalb eine aufgerundete vier...
*****
Hübsche Frauen..hübscher Song...passt schon
Zuletzt editiert: 26.09.2005 20:19
*****
Cooler Song...gefällt mir echt gut.
****
ok
*****
Eve nervt ein wenig bei dem Lied sonst wärs ne 6..
******
ganz gut
**
...not good...
Zuletzt editiert: 10.03.2007 16:42
****
ok
****
Danke, Alter Junge, für die Hintergrundinfo.<br>Immerhin, ich wippe mit. Der Song hat seine Momente. Aber der Nervfaktor ist bereits beim ersten Hören zu spüren. Dennoch: Raffiniert gesetzt, der Reggae-Rhythmus...
***
Nei, das isch nüt. D Eve hät mer halt no nie bsunders gfallä und d Gwen Stefani chan definitiv me als me ahand vo dem Lied würd denkä. Enttüschend.
**
Schiisliäd, wer bitte schön lost so öppis?
**
Hat mir von Beginn an nicht gefallen
*****
Auch noch ok,es gab deutlich schlechteres von ihr...!
**
2.5
****
gwen vs roger whittaker...das man sowas miterleben darf!
***
Naja typischer Ami Hip Hop. Ist zwar an einigen stellen ganz nett. Doch wenn Eve zu rappen anfängt geht der Song endgültig den Bach runter.
****
GUT
***
Nichts aufregendes (weder im positiven noch im negativen Sinn).
****
Ja das war dieser Piraten-Klamauk mit Eve. Hätte nicht sein müssen, wie Musicfreak schon gesagt hat: "sie hätte mehr d'rauf". Trotzdem, schlecht ist es nicht, 4* gibt's immer noch!
***
DIE SCHLECHTESTE SINGLE VON GWEN STEFANI!!!<br>Gefällt mir überhaupt nicht!!! Vielleicht liegt's aber auch an dem grottenschlechten Video!! PIRATEN - wer hat sich das ausgedacht!!<br><br>Ein Underground-HipHop-Video würde 100000mal besser passen!!!
******
Was red ich da für einen Mist?! AFFENSTARK!!!
Zuletzt editiert: 16.10.2007 21:44
***
gefällt mir nicht
*****
sehr gut, damals hätte es eine 6 gegeben, heute eine gute 5!
******
Rich Girl ist ein genialer Song. Eves kurzer Part passt einfach wie die Faust auf das Auge, obwohl Gewen ihr noch mehr Spielraum lassen hätte können. Aber sonst ein sehr gelungener Song. :)
****
Mit der Zeit nervtötend ...
****
ohne eve fänd ich es besser!
***
an das original aus anatevka kommt gwen bei weitem nicht heran
****
Ganz knappe 4*. Nicht gerade ein grosser Wurf, aber auf jeden Fall viel besser und melodiöser als ihr anderer "Girl"-Song.
***
Gwen & Eve machen ein bisschen auf Piraten... Alles in allem kann ich mich nicht so richtig für diesen Song erwärmen. Das Video ist aber okay.
*****
Lief bei mir eine zeitlang rauf und runter.....nun schon länger nicht mehr gehört..aber dennoch ein toller Song...mit witzigen Erinnerungen an mein Cousinchen..:D
******
"If I had all the money in the world,<br>If I was a wealthy girl"<br><br>Ja, das war die Zeit in der ich in der Stefani noch die kommende Pophoffnung sah und nicht die Parodie einer Stilikone, die sie jetzt, wissentlich oder gehirngewaschen darstellt, die Fussnote der High Society bei der das Musikalische ganz nebensächlich ist. <br>Es war frisch, es machte süchtig, es war eben ein Ohrwurm. Was für ein Unterschied zu den Sachen aus ihrem derzeitigen Album!<br>Und da sieht man`s mal wieder: Thema gestohlen oder nicht, es ist und bleibt ein Kinderlied genauso wie die anderen Werke meiner ganzen versammelten geliebten Banana & Balla- Sommerpartypeinlichlitanei. Nur ist hier eben ein typischer Ami-Beat als Unterlage und gleich meinen MTV und die ganzen anderen Pseudo-Trend-Institutionen, dass das Stück akzeptabel sei. Was für eine bigotte Heuchelei.<br>Gwen Stefani und Eve entschlossen sich ja, so Letztere im Interview, eine neue Kollaboration anzugehen, als die Rapperin bei der No-Doubt-Frontfrau zu einem Spieleabend eingeladen war und als Stefani sich für eine paar Minuten von ihren Partygästen in den Waschkeller verabschiedete um den Wäschetrockner zu entleeren (es war niemand mehr vom Personal da), folgte sie ihr – und da kam die Idee auf, da es doch schon mal so gut funktionierte.<br>Und es funktionierte, sehr stimmig: Die naive, tolle verspielte Melodik mit einem entspannten karibischen Feeling unterlegt –was, DAS ist die Frontfrau von No Doubt? – ist ein Knaller und auch die Lyrics sind mal persönlichkeitsfördernd: Man muss sich doch immerhin auch mal Gedanken machen was wäre wenn ich dann mal reich bin? Nicht, dass wenn es dann mal eintritt (eine 50 Jahre ältere Millionärin zu heiraten, die es dann nicht mehr lange macht, mein Plan B) man vor lauter Schock unvorbereitet ist und versehentlich immer noch bei H&M einkauft. Schön, dass Gwen mir da Tips gibt! So schön materialistisch *freu*. Dabei ist sie ganz unbescheiden und der "Million Dollar Contract" (siehe erster Solosong)reicht ihr nicht aus, nein sondern sie will ALLES Geld (Sprich sie will die Weltbank sein). Und zusätzlich: So schön grössenwahnsinnig *nochmehrfreu*.<br>Nette Choreographie im Video, Gwen wirkt da zeitweise wie die eine Frau aus der Werbung mit der nassen Hose, die vergessen hat eine Slipeinlage zu tragen. Leider ist sie mal wieder angezogen wie eine Transe zur Fassnacht. Und die Japsen dürfen am Schluss ihre gestörte Kindheit noch ein bisschen mit psychologischen Spielchen wie Puppen ersäufen im Aquarium behandeln und gut is.<br><br>Einer der wenigen Welthits der letzten Zeit, die auch bei mir hoch charteten: Im Frühling/Sommer 2005 17 Wochen in meinen Charts, höchste Position #9.<br>ansonsten:<br>1 Woche #1 in Europa, darunter #4 in UK, #2 in Irland, #2 in Norwegen, #3 in Dänemark, #2 in Faröarna #4 in Belgien-Flandern, #12 in Belgien-Vallonien, #1 in Luxemburg (2 Wochen), #14 in Deutschland, #7 in Italien, #6 in Griechenland, #5 in Polen, #2 in Slowakei #2 in Estland, #4 in Kroatien, #1 in Bulgarien (1 Woche), #1 in der Türkei (3 Wochen), #1 in Libanon (3 Wochen).<br>#7 in den USA, #6 in Kanada, #1 in Argentinien (4 Wochen), #2 in Australien, #5 in Folkrepubliken China.
******
...Cool... Track 2 von L.A.M.B.
Zuletzt editiert: 12.07.2007 22:45
*****
nervt zwar nach ner zeit, aber sonst echt geil!
******
echt genial der song
****
gut
****
"Rich Girl" ist ein recht heißer, stampfender R&B-Song. Und Eves Raps passen da gut mit dazu. <br><br>Sowohl Eve als auch Gwen Stefani dürften nun so ein "Rich Girl" sein vermutlich...
Zuletzt editiert: 14.01.2015 01:57
******
Rich Girl war damals mein absoluter Favorit...und gefällt mir heute immernoch - und wie!<br>Einfach genial!<br><br>6*
******
gefällt mir eigentlich gut!
*****
ganz ok.
***
naja...
****
OK
Zuletzt editiert: 13.02.2009 23:40
*****
super zusammenarbeit der beiden.
****
...gut...
*
müll
******
hammer
*****
Sehr gut.
****
Knapp genügend.
****
fein
****
War nicht schlecht.
*****
...rockiges, gutes Lied..... aber das "na na na..." nervt höllisch und auf den Punkt gebracht hasse ich Gwen Stefani: 5
******
cool
Zuletzt editiert: 27.01.2009 11:08
**
nervt
*****
Nervig, aber geil
****
Interessante Piratenverwurstung vom alten Anatevka-Thema: "Wenn ich einmal reich wär". Tevje hat aber originellere Ideen als Gwen. ; )
****
eve revanchiert sich bei gwen
****
Ist meines Wissens eine Coverversion. Das Original finde ich allerdings ziemlich langweilig, da gefällt mir diese keineswegs perfekte Coverversion doch deutlich besser.
**
Some songs are just a waste of time, like this.
****
...ab und zu ganz ok...
*****
gut aufgezogener und lustiger Clip...bringt Abwechslung in den faden Alltag...
*****
Toll!!!
****
gwen war einfach die Stütze bei No Doubt, dass beweißt sie weil sie alleine noch mehr Erfolg hat, als damals in der Gruppe
**
schwach
****
Naja: der Clip ist recht gut, aber der Song ist eher nervig! Knapp keine 5.
****
ansprechende R&B-Nummer von Gwen Stefani, auch der Part von Eve ist überzeugend. 4*
******
i like it
****
Netter Radiohit. <br><br>CDN: #12, 2005<br>USA: #7, 2004
Zuletzt editiert: 05.07.2013 01:25
***
nur Ø
******
This song is great!
***
I actually don't mind this.
**
Very ordinary and annoying.
*
unglaublich nervtötend
***
okay song
Zuletzt editiert: 11.05.2011 07:47
***
Was tun die Frauen schon lieber, als mit Kohle um<br>sich zu schmeissen (Scherz!:).....<br><br>3 +
****
musical im girlpop-mix. nunja, der erfolg kam für mich eher überraschend. noch 4*.
****
This deserves a 4 really. While I was eagerly awaiting how she'd follow up such an amazing smash hit, this wasn't too disappointing. It is quite catchy but I'll still take 'What You Waiting For?' any day.
Zuletzt editiert: 29.11.2013 12:01
***
OK track. A bit disappointing after 'What You Waiting For', and not as good as 'Let Me Blow Ya Mind'.
*****
Hammer-Single!<br><br>5*
**
Da passiert zu wenig!
*****
Of the four big LAMB singles, this is probably the least memorable. I loved it a lot at the time but it hasn't stood up like the other ones from here.
Zuletzt editiert: 04.06.2017 09:05
****
...Teile von Anatevka da einzubauen ist schon gewagt...
*****
Love it, My fav single off LAMB.
**
alles andere als spannend.<br>aber rich girls sind sie davon bestimmt geworden
******
cool song and video, the featuring is incredible great and it's million times better than let me blow ya mind, simply amazing
*****
5 stars
******
Amazing follow up to "What You Waiting For?". Not as good as that but still damn amazing in its own right. Very catchy and fun and Eve's verse is great imo. Hardly a waste of time.
Zuletzt editiert: 09.04.2014 09:23
**
Von dieser Nummer halte ich nicht viel, nervt irgendwie...
****
i like the lyrics and the production of the song, also eve's verse is great
****
Good track but What You Waiting For is much better than this effort.
******
Überraschen, ehrfürchtig und hervorragende Pop-Nummer.
******
Ich freue mich immer wenn 2 Stars die mir gefallen einen Song zusammen rausbringen, der dann auch noch so toll ist! Alleine das Video ist mir schon 6 Sterne wert. Die beiden sollten nochmal zusammen arbeiten... alle guten Dinge sind drei ;)
Zuletzt editiert: 15.01.2015 13:07
**
Not something I want to hear again.
***
Ihre andere Zusammenarbeit gefiel mir dann doch bei weitem besser...
****
Ja, der groovt ganz gut, aber das ist nicht so meine Musik.
*****
Im Gegensatz zu "Hollaback Girl" ist "Rich Girl" auch jetzt noch ganz nett anzuhören, was an der guten Melodie des Originals und der nicht nervigen Musik liegt, die aber etwas eintönig bleibt. Gerundet von 4.5 auf 5...
*****
great song
*****
gute zweite Single aus dem Mörder-Monster Hit album <br><br>jedoch nicht die beste Single des Albums<br><br>unfassbar der zweite Hit von den zweien. Bis heute ihre letzte Collaboration
******
Coole Combo. Hat schon mit Eve feat. Gwen gepasst und andersrum ist es genau so gut! Eigentlich sogar noch besser!
****
<br>Damals ging mir der Song auf den Zeiger. Heute kann ich ihn wieder hören.
*****
Hat mir damals sehr gefallen.
*****
good<br>
****
War 2005 ein Hit, kann man als passabel ansehen.
****
Ja, eine vier geht in Ordnung.
*****
gut
****
Ihre (Solo-) Musik war ziemlich extravagant. Ordentlicher Song von ihr.
****
Viel besser als ihre erste Zusammenarbeit
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.08 seconds